Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

481

Donnerstag, 21.03.2019, 22:10

Ich bin echt froh, dass Du nicht über den Kader zu entscheiden hast, HüntingArmine! Ich kann es mir nicht anmaßen, über einen Spieler zu richten, nur weil er aktuell nicht in eine gut funktionierende Mannschaft reinkommt. Vielleicht weißt Du mehr oder hälst Dich einfach für schlauer, aber sorry, ich finde die Argumentationskette absurd. Das ist ein junger Spieler mit Höhen und Tiefen und momentan läuft es halt nicht. Ich weiß nicht, wie man sich intern darüber abstimmt, was es für Absprachen oder Erwartungen gibt. Deine Meinung sei Dir natürlich unbenommen, aber ich muss sie ja nicht teilen. Für mich hat der Spruch von Jeff „wollt ihr ewig gegen den Abstieg spielen?“ scheinbar bei einigen ganz schön was durcheinander geschüttelt.

482

Donnerstag, 21.03.2019, 22:18

Es ist doch immer dasselbe wenn man versucht mit dir ins Gespräch zu kommen. Du wirst persönlich!
Das hier ist ein Forum. Es geht ums Diskutieren. Ich habe hier lediglich die Frage nach Staude aufgeworfen, weil sie mich umtreibt und in letzter Zeit ist es sehr ruhig um ihn geworden. Tut mir leid, wenn ich dich oder Keanu verletzt habe.

483

Freitag, 22.03.2019, 06:22

Jeder Trainer- und Systemwechsel bringt Gewinner und Verlierer mit sich. Auf der 8 sind andere Spieler einfach besser. Schade, dass Staude letzte Woche krank war, da wäre bei den vielen Ausfällen ein Startplatz drin gewesen. Die Außenbahn ist nicht seine ideale Position. Vielleicht kann er sich dennoch in Abwesenheit von Edmundsson anbieten. Abgeben würde ich ihn nicht. Denke eher, dass er sich und sein Spiel neu erfinden muss.

Grundsätzlich würde ich mir nochmal Aufklärung wünschen, warum die jungen Spieler unter Neuhaus schlechte Karten haben? Sonntag hat Lucoqui den Vorzug vor dem erfahrenen aber formschwachen Hartherz erhalten, zum Beispiel.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

484

Freitag, 22.03.2019, 06:52

Es ist doch immer dasselbe wenn man versucht mit dir ins Gespräch zu kommen. Du wirst persönlich!
Das hier ist ein Forum. Es geht ums Diskutieren. Ich habe hier lediglich die Frage nach Staude aufgeworfen, weil sie mich umtreibt und in letzter Zeit ist es sehr ruhig um ihn geworden. Tut mir leid, wenn ich dich oder Keanu verletzt habe.
Ja sorry, das war etwas barsch formuliert. Wollte Dich nicht angreifen, sondern nur zum Ausdruck bringen, dass ich die Idee überhaupt nicht gut finde und auch gar nicht dahinterkomme, warum man solche Diskussionen um unsere jungen Spieler anfängt. Sorry, wenn das zu persönlich war, ich hätte mich auch ‚angegriffen‘ gefühlt.

Ich hoffe allerdings, dass ich rein inhaltlich auch ein wenig zum Ausdruck bringen konnte, warum ich dagegen bin.

485

Freitag, 22.03.2019, 06:53

Staude spielte meistens auf links. Warum eigentlich? Habe ich nie verstanden und werde ich auch nicht mehr verstehen. Auf rechts ist er vielleicht etwas besser aufgehoben aber letztlich ist er aus meiner Sicht kein typischer Außenbahnspieler. Er hat alle Anlagen, um ein guter 10er zu sein. Leider gibt es diese Position bei uns nicht. Trotzdem hätte er endlich mal eins Chance als offensiver 8er verdient. Er hat bewiesen, dass er ein Unterschiedspieler sein kann.
Dass er angeblich seit 2017 nicht mehr performt hätte, halte ich für eine absolute Wahrnehmungsstörung. Er wurde hier schon vor seiner Sprachnachricht deutlich kritischer gesehen, als alle anderen (Ausnahme zur Zeit vielleicht Julian Börner), danach erst recht. Wenn man sich bspw. mal die Leistungen eines Edmundsson in den letzten Wochen ansieht, war das nun wirklich gar nichts. Hätte Staude diese Leistungen angeboten, wäre er ausgepfiffen und hier verbal von Hof gejagt worden. Ich erinnere auch noch mal an die Letzten Spiele unter Saibenen. Da war er der beste Armine auf dem Platz. Aber egal, wenn er nicht jedes Spiel das Besondere macht, war er wieder nur schlecht. Jeder Abspielfehler wird mit einem Raunen begleitet, jedes fehlgeschlagene Dribbling ebenfalls. Vereinzelte Pfiffe sind auch keine Seltenheit.
Ich kann das nicht begreifen und zweifle dann doch immer an dem Fussballsachverstand dieser Leute. In anderen Vereinen werden solche Spieler aus der eigenen Stadt gefeiert und hier werden sie vom Hof gejagt. Bravo!

486

Freitag, 22.03.2019, 09:21

Beim Thema Staude bin ich ganz genau bei Pasi. Staude ist eher ein offensiver 8er, da kann er seine Technik und Kreativität am besten ausspielen. Außerdem ist er der einzige Ur-Bielefelder im 18er Kader. Mit 22 Jahren immer noch relativ jung, der kann sich auch jetzt noch weiter entwickeln. Kommt in dieser Saison meist von der Bank (10 Ein- 5 Auswechslungen bei 22 Einsätzen) und ist da immer für 1-2 überraschende Aktionen gut (positiv wie negativ). Bei den Kicker-Noten, die für mich zumindest eine grobe Orientierung darstellen, liegt er mit 3,63 in etwa im Bereich von Edmundsson (3,60) und deutlich vor Weihrauch (3,95). Jetzt spielt die Truppe gerade recht erfolgreich, da ist es natürlich immer schwerer, in der Startelf hineinzukommen. Verlängern würde ich mit ihm aber auf jeden Fall.

Beiträge: 3 234

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

487

Freitag, 22.03.2019, 18:16


Dass er angeblich seit 2017 nicht mehr performt hätte, halte ich für eine absolute Wahrnehmungsstörung. Er wurde hier schon vor seiner Sprachnachricht deutlich kritischer gesehen, als alle anderen (Ausnahme zur Zeit vielleicht Julian Börner), danach erst recht.
Das er seitjeher kritisiert wird, liegt glaub ich einfach an seinem unglaublichen Talent.
Er hat alle Fähigkeiten Stammspieler in der 1.Bundesliga zu sein, schafft es aber einfach nicht regelmäßig zu performen. Da ist dann viel "Enttäuschung" dabei, das er dies einfach nicht schafft, weil jeder weiß was für ein Talent er hat. Die Erwartungshaltung ist da im Grunde ziemlich hoch. Und je höher die Erwartungen um so eher wird kritisiert, wenn es nicht hinhaut.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 803

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

488

Freitag, 22.03.2019, 18:53

Heute zeigt er es aber seinen Kritikern !!!
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

489

Freitag, 22.03.2019, 20:00

2 Buden heute waren zumindest schon mal eine gute Antwort.

490

Freitag, 22.03.2019, 20:13

Also. Wenn das so ist, stoße ich hier vor jedem Spiel ne Staude Diskussion an. Aber das meinte ich gestern ja auch. Er kann viel, wirkt aber oft mut-und auch etwas glücklos. Nach der Leistung heute, dann vielleicht Mal nen Startelf Platz? Obwohl Vogl dann auch nicht schlecht war

Beiträge: 405

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

491

Freitag, 22.03.2019, 20:14

Läuft. Kaum wird er hier abgeschrieben, macht er mit zwei Buden auf sich aufmerksam.

Könnt ihr das mal bitte auch mit Schipplock machen?! :D

492

Freitag, 22.03.2019, 22:47

Warte!

493

Freitag, 22.03.2019, 23:38

Gegen eine Truppe wie 96 kann jeder glänzen.
Ich würde mir wünschen, das er eine solche Leistung auch mal gegen echte Gegner auf den Platz bringt ..l
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

494

Samstag, 23.03.2019, 13:45

Zitat

Gegen eine Truppe wie 96 kann jeder glänzen.
Ich würde mir wünschen, das er eine solche Leistung auch mal gegen echte Gegner auf den Platz bringt ..l
Hätte er gestern schlecht gespielt hättest du gesagt : "Wie kann man gegen 96 nur so schlecht spielen" und weil er gestern gut gespielt hat sagst du "er soll das Mal gegen andere machen" ?

Gestern ging es nunmal gegen Hannover, er konnte sich gestern nicht gegen echte Gegner beweisen. Der Junge hat gestern super gespielt und man hat gesehen was er kann.

Ab in die Startelf, Chance geben!

Beiträge: 11 685

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

495

Samstag, 23.03.2019, 14:09

Da sollte dann die Frage erlaubt sein, für wen Staude in die Startelf rutschen soll? Für Vogl, der gerade seine Position auf LA gefunden hat und dort gut spielt? Oder für Clauss, der gerade super in Form ist und wohl Eddy auf RA verdrängen könnte? Da bliebe doch nur ein Platz im ZM neben Yabo und Prietl, da will aber auch Weihrauch und Schütz glänzen. Wobei ich Weihrauch in den letzten Spielen längst nicht so schlecht gesehen habe wie einige hier. Im Gegenteil hat er mir mit seiner Ballsicherheit und Dribbelings recht gut gefallen.

Ist also recht eng im Kader, möchte entscheiden da dann die Trainingsleistung, Tagesform und Sperren/Verletzungen über die Startelf. Ganz so wie es in einem ausgewogenen Kadersein sollte.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 707

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

496

Samstag, 23.03.2019, 14:25

Staude passt voll ins Anforderungsprofil unseres Systems... egal ob 8 oder la... auf rechts fand ich ihn nicht gut weil er nach innen ziehen muss für seinen starken Schuss... Er kann halt das Spiel nicht lenken wie ein yabo oder Seufert... das kann Weihrauch etwas besser als Staude.. Voglsammer könnte von der Bank nochmal richtig Dampf machen wenn Staude auf links anspielt zur Belohnung... und das wir im Moment nur 2 9er haben die einsatzbereit sind ist das vielleicht gar nicht schlecht mit vogl von der Bank...
Lass ma' über Haie reden

497

Samstag, 23.03.2019, 14:39

Zitat

Staude passt voll ins Anforderungsprofil unseres Systems... egal ob 8 oder la... auf rechts fand ich ihn nicht gut weil er nach innen ziehen muss für seinen starken Schuss... Er kann halt das Spiel nicht lenken wie ein yabo oder Seufert... das kann Weihrauch etwas besser als Staude.. Voglsammer könnte von der Bank nochmal richtig Dampf machen wenn Staude auf links anspielt zur Belohnung... und das wir im Moment nur 2 9er haben die einsatzbereit sind ist das vielleicht gar nicht schlecht mit vogl von der Bank...
Seh ich genauso, ein Voglsammer ab der 60. ist für jede Mannschaft absolut ekelhaft.

Und in Anbetracht der nächsten beiden Spiele gegen spielerisch limitierte Mannschaften würde ich Staude bringen da wir gegen die spielerisch zum Erfolg kommen müssen und ich denke dass Staude spielerisch besser ist als Vogl...

498

Samstag, 23.03.2019, 14:39

Zitat

Staude passt voll ins Anforderungsprofil unseres Systems... egal ob 8 oder la... auf rechts fand ich ihn nicht gut weil er nach innen ziehen muss für seinen starken Schuss... Er kann halt das Spiel nicht lenken wie ein yabo oder Seufert... das kann Weihrauch etwas besser als Staude.. Voglsammer könnte von der Bank nochmal richtig Dampf machen wenn Staude auf links anspielt zur Belohnung... und das wir im Moment nur 2 9er haben die einsatzbereit sind ist das vielleicht gar nicht schlecht mit vogl von der Bank...
Seh ich genauso, ein Voglsammer ab der 60. ist für jede Mannschaft absolut ekelhaft.

Und in Anbetracht der nächsten beiden Spiele gegen spielerisch limitierte Mannschaften würde ich Staude bringen da wir gegen die spielerisch zum Erfolg kommen müssen und ich denke dass Staude spielerisch besser ist als Vogl...

Beiträge: 10 163

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

499

Samstag, 23.03.2019, 15:57

In Anbetracht der guten Leistungen Vogls mit seinem mega Hammer Tor gegen Bochum wird Vogl garantiert nicht auf die Bank gesetzt. Das würde jedem Leistungsprinzip widersprechen und wäre nicht nachvollziehbar. Da müsste Staude dann mal für Eddy oder einen anderen in die Elf rutschen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

500

Sonntag, 24.03.2019, 10:56

Obwohl Staude im Vergleich zur letzten Saison wesentlich stärker geworden ist, sehe ich momentan keine Position für ihn. An Voglsammer kommt er derzeit auf links nicht vorbei, auf rechts zwar an Edmundsson aber nicht an Clauss wenn Brunner hinten rechts spielt. Einzig Staude für Seufert wäre derzeit eine Option, der arbeitet aber mehr nach hinten mit und kann einen Prietl, der ohnehin schon viele Kilometer rennt besser entlasten als Staude. Aber Staude in der Form dieser Saison kann noch mal ganz wichtig werden.

Ähnliche Themen