Sie sind nicht angemeldet.

141

Montag, 16.07.2018, 21:23

Du meinst so wie in der letzten Saison, als er 17 mal in Folge gespielt hat, davon 10 mal von Beginn an und trotzdem in keinen Rhythmus kam und offensichtlich kein Selbstvertrauen gesammelt hat, obwohl er in dieser Phase zeitweise sogar Klos vorgezogen wurde?

142

Dienstag, 17.07.2018, 07:06

Ja, weil er nie an das Niveau der Liga rangekommen ist und auch nicht den motiviertesten Eindruck gemacht hat. Das könnte eine Liga tiefer anders aussehen und sich entwickeln, wenn er erstmal in einen positiven "Lauf" kommt.
So wie jetzt, ohne wirkliche Einsatzchance und als Notnagel für LV, was aus meiner Sicht zweifelhaft ist, nutzt es jedenfalls ihm selber, noch der Mannschaft etwas.

143

Dienstag, 17.07.2018, 08:07

Putaro hat sich in den 2 Jahren hier kein Stück weiter entwickelt
Du schreibst es ja selbst- er hat sich HIER kein Stück weiterentwickelt..! Was doch zumindest die Vermutung zulässt, dass er bei einer Luftveränderung doch noch einen Entwicklungssprung zeigen könnte. Offensiv sind wir doch überalle doppelt besetzt, wieso sollte man ihm die Chance auf mehr Spielpraxis nehmen ? Und jetzt verkaufen macht auch irgendwie keinen Sinn, im Moment würden wir doch kein Geld für ihn bekommen.

Beiträge: 750

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 17.07.2018, 14:50

Putaro hat sich in den 2 Jahren hier kein Stück weiter entwickelt
Du schreibst es ja selbst- er hat sich HIER kein Stück weiterentwickelt..! Was doch zumindest die Vermutung zulässt, dass er bei einer Luftveränderung doch noch einen Entwicklungssprung zeigen könnte. Offensiv sind wir doch überalle doppelt besetzt, wieso sollte man ihm die Chance auf mehr Spielpraxis nehmen ? Und jetzt verkaufen macht auch irgendwie keinen Sinn, im Moment würden wir doch kein Geld für ihn bekommen.


Ich werde es noch einmal machen, denn der Tenor, nebst Einschätzung ist doch nich so falsch.
Leandro muss sich in dieser Saison hier beweisen, denn wem nutzt denn eine Leihe eine Liga tiefer, oder weiter runter?
Wen haben wir nochmal an den BvB verliehen?
Wie war noch gleich der Tenor zu einem Mast?
Ein Jopek, sehr talentiert, noch jemandem ein Begriff?

Aus meiner Sicht nutzt es uns null einen potentiellel hoch eingeschätzten Spieler woanders auszubilden, so schlau war bereits Wolfsburg! Hier und genau jetzt ist die Option. Selbst wenn ich mit unseren blauen nicht so gern arg hart ins Gericht gehen mag, oder einen unserer Jungs "abmelden" möchte, letzte Ausfahrt; DSC!

mfg
NetJay

145

Dienstag, 17.07.2018, 15:10

Ist doch schön, dass man hier im Forum leidenschaftlich unterschiedliche Standpunkte sachlich vernünftig austauschen kann. Und ehrlich gesagt hat dass doch auch was von "Luxusproblem", wenn wir uns hier über Stürmer Nr. 5 die Köpfe heiss reden :arminia: .
Letzten Endes wird doch aber auch Putaro selbst (mit-)entscheiden, ob er die Saison hier bleiben und sich durchbeissen will oder es nochmal woanders probieren möchte. Und da schätze ich seinen Kampfgeist als eher niedrig ein, so dass ein Verleih für mich weiter eine realistische Option bleibt.

146

Donnerstag, 16.08.2018, 14:06

Das WB schreibt das Eintracht Braunschweig ihn wohl ausleihen möchte.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 9 331

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

147

Freitag, 17.08.2018, 16:29

Die Leihe ist perfekt. Hier hätte er eh keine große Chance auf Spielpraxis gehabt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

148

Freitag, 17.08.2018, 16:48

Das sehe ich auch so. Von daher von allen Seiten eine gute Entscheidung.

Los Leo, räum die 3. Liga auf!

149

Freitag, 17.08.2018, 16:48

Wahrscheinlich die beste Lösung. Mal schauen, ob er sich in Braunschweig durchsetzt.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

150

Freitag, 17.08.2018, 16:57

Für ihn persönlich wohl auch ein entscheidender Wechsel, setzt er sich in Braunschweig durch und schießt endlich mal Tore am Fließband, wird Jeff mit ihm nächstes Jahr großes vorhaben. Sollte er den Durchbruch nicht schaffen, wird es ihm wohl ähnlich wie Mast, Hober etc. gehen. Ich hoffe, er kann sich endlich mit viel Spielpraxis beweisen!
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 9 749

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

151

Freitag, 17.08.2018, 17:02

Für ihn persönlich wohl auch ein entscheidender Wechsel, setzt er sich in Braunschweig durch und schießt endlich mal Tore am Fließband, wird Jeff mit ihm nächstes Jahr großes vorhaben. Sollte er den Durchbruch nicht schaffen, wird es ihm wohl ähnlich wie Mast, Hober etc. gehen. Ich hoffe, er kann sich endlich mit viel Spielpraxis beweisen!

Das sehe ich auch so, viel Glück Leo: https://m.eintracht.com/aktuelles/eintra…leandro-putaro/
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

152

Freitag, 17.08.2018, 17:06

Dann ist jetzt auch das Bruda-Paar getrennt. Vielleicht auch positiv für Staude.

153

Freitag, 17.08.2018, 22:41

Ich hoffe, er wird in Braunschweig was reißen können. Fußballerisch hat er es allemal drauf. Ich wünsche ihm jedenfalls, dass er Spielpraxis bekommt und letztlich uns auch noch helfen wird können. Ein Verteidiger wird er wohl nicht mehr, von daher ist es wohl die richtige Entscheidung. Manchmal ist es komisch im Fußball; aus meiner Sicht gehört er zu den talentiertesten Spielern, die ich seit Bundesligazeiten hier gesehen habe. Nur leider bringt er sein Talent bisher irgendwie nicht auf den Platz. Vielleicht sollte er sich auch mal mental beraten lassen...?

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

154

Montag, 27.08.2018, 17:59

Der Start in Braunschwieg lief nicht optimal, im dortigen Forum wird er schon kritisch gesehen,


http://www.eintrachtbraunschweig-fanforu…topic=21050.195


aber da wird aktuell alles kritisch gesehen, der Trainer, der sportliche Leiter, das Team und die Historie.............

über das 0:6 sind sie noch nicht weg.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

155

Montag, 27.08.2018, 18:25

Der Start in Braunschwieg lief nicht optimal, im dortigen Forum wird er schon kritisch gesehen,


http://www.eintrachtbraunschweig-fanforu…topic=21050.195


aber da wird aktuell alles kritisch gesehen, der Trainer, der sportliche Leiter, das Team und die Historie.............

über das 0:6 sind sie noch nicht weg.

Wenn er es bei seinem unbestritten vorhandenen Talent jetzt auch in Braunschweig nicht packt, dann ist seine kurze Karriere schon am Ende. Hoffentlich ist ihm das bewusst. Nächste Saison ist er 22 und dann reden wir nicht mehr von jungem, talentierten, Nachwuchs, sondern von einem Spieler, der zu wenig aus seinem Potential macht.
Das große Problem ist nur, Braunschweig hat im Moment so viele Probleme, dass er da kaum Ruhe haben oder ein paar Chancen bekommen wird.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 25.09.2018, 21:12

Putaro heute beim 1:4 gegen Lautern mit dem einzigen, Braunschweiger Tor. In der Mannschaft kann er jedenfalls nicht glänzen, aber er lernt vielleicht endlich mal zu kämpfen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

157

Sonntag, 7.10.2018, 17:20

Inzwischen auch in der 3. Liga nicht einmal auf der Bank:
http://www.eintrachtbraunschweig-fanforum.de/
Suchen nach Putaro!

Hilft ein Psychologe?
Da läuft alles schräg.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (7.10.2018, 17:36)


158

Sonntag, 7.10.2018, 18:06

was ist nur aus dem ehemaligen Hoffnungsträger aus Wolfsburg geworden? Da scheint es ja wirklich massive Probleme zu geben
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

159

Sonntag, 7.10.2018, 19:51

was ist nur aus dem ehemaligen Hoffnungsträger aus Wolfsburg geworden? Da scheint es ja wirklich massive Probleme zu geben

Also Putaro ist jetzt nicht gerade mein Lieblingsspieler, aber da muss man ihn auch etwas in Schutz nehmen. Der wird als 21jähriger zu einem ambitionierten Drittligisten verliehen, der im oberen Drittel mitspielen wollte. Da kannst Du Dich als junger Stürmer eine Liga gut entwickeln.

_
In der Realität spielt er bei einer sorgenbeladenen, uneinigen, spielrisch schwachen Truppe, die nicht intakt ist und den Ansprüchen hinterher läft. Da kannst DU als junger Spieler nur verlieren! scheiss Situation für ihn!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

160

Montag, 8.10.2018, 08:24

Er ist ja noch jung, fängt bestimmt bald an, zu treffen. :rolleyes:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Ähnliche Themen