Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

381

Montag, 2.07.2018, 21:42

Alles klar Axt, danke für deine worte,Entschuldigung angenommen :-)

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

382

Montag, 2.07.2018, 21:53

Aber was mich Viel mehr wurmt, das gehört jetz nun wirklich nicht hierher kommt aber jetzt trotzdem, ich hatte einem Aufsichtsrat von Arminia letztes jahr ein vermarktungsprogramm zum verkauf der dauerkarten vorgestellt. Er fand die Idee spannend, aber leider ist auch dies Jahr nichts passiert, mein Vorschlag, ähnlich wie beim küchen kauf oder media markt einen nullprozent kauf der dauerkarten zu starten, der Kunden zahlt monatlich seine karte. Hat den Vorteil für den Fan, er hat keine Raten, für arminia, sie verschenken nicht 2 eintrittskarten, sondern nur 3,9% der Gesamtsumme. Wäre ein besseres geschäft. Ich hätte den Kontakt zum Finanzieren hergestelkt. Verstehe echt nicht warum nur 1-2 Bundeslegisten diese Form der Vermarktung nutzen. Denke so hätte man wesentlich mehr dauerkarten vermarkten können.
Wie gesagt gehört hier nicht hin.

383

Montag, 2.07.2018, 22:35

Dann machst Du dich zwar mitschuldig, dass immer mehr Leute über ihre Verhältnisse leben, aus Vereinssicht aber ein durchaus überlegenswerter Vorschlag, vielleicht mit Rejek jetzt auch ein aufgeschlossenerer Verhandlungspartner in Entscheidungsfunktion.

384

Dienstag, 3.07.2018, 07:04

Vielleicht wurde der Vorschlag nicht umgesetzt, weil Arminia das Geld der DK bisher immer vor der Saison benötigt hat und nicht erst im Laufe der Spielzeit? ?(

Beiträge: 2 768

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

385

Dienstag, 3.07.2018, 07:22

In Zeiten wo man sich nen Toaster mit 0% finanzieren kann sicherlich eine Idee, die auf fruchtbaren Boden fallen würde. Denke auch, dass Arminia auf diese finanzielle Vorleistung derart angewiesen war, dass das bisher nicht denkbar war. Auch ist der Aufwand für die Liquiditätsprüfung und etwaige Zahlungsausfälle zu bedenken. Trotzdem eine interessante Idee, die vielen die Entscheidung erleichtern würde. @Curt ich gehe immer ganz gerne von mündigen Bürgern aus. Für Überschuldung durch zig Verträge und Finanzierungen ist man als erwachsener Mensch letztlich selbst verantwortlich.

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

386

Dienstag, 3.07.2018, 07:23

Beim nullkreditKauf bekommt der Händler sofort die gesamte Kaufsumme abzüglich 3,9 % zinsen.

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

387

Dienstag, 3.07.2018, 07:24

Ist deutlich besseres geschäft als 17 spiele sehen 15 zahlen

Beiträge: 2 768

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

388

Dienstag, 3.07.2018, 07:31

^ Achso, ja das klingt interessant. Könnte man auf jeden Fall als Alternative zu 17 für 15 anbieten. Wer finanziert zahlt dann eben mehr.

389

Dienstag, 3.07.2018, 07:47

Und dann gibt es wieder diejenigen, welche sagen "Warum darf ich nicht auch den niedrigeren Preis finanzieren, wo ist die Gleichheit für alle?" wie beim MItgliederrabatt, Vorkaufsrecht etc. und schon ist entweder Arminia "der Dumme" oder macht ein Verlustgeschäft, wenn sie der Forderung nach einer Möglichkeit, auch die 17 für 15 Karten zu finanzieren, nachgibt.
Sicherlich eine finanziell durchdachte Möglichkeit, um mehr DKs zu verkaufen, birgt aber das Risiko von negativer Publicity.

Beiträge: 2 582

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

390

Dienstag, 3.07.2018, 07:51

Und warum wird das jetzt hier im Voglsammer Threat diskutiert?

391

Dienstag, 3.07.2018, 09:53

Weil Audi angefragt hat, ob sie die 5 Mio per Nullprozentkauf begleichen dürfen... :lol:

392

Mittwoch, 4.07.2018, 01:28

Ich bin überrascht, dass hier nicht - wie andauernd - über den Verkauf von Voglsammer spekuliert wird nach der Verpflichtung von Schipplock.
Dieser Transfer macht ja sonst wenig Sinn, da wir im Angriff breit besetzt sind.
Freistoß Schnier - in die Mauer :wall:

393

Mittwoch, 4.07.2018, 01:46

Naja, laut Arabi ist der Schipplock-Transfer jetzt kein Ersatz für Voglsammer.
Steht auch noch mal so mit Zitat in der NW.

Beiträge: 527

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

394

Mittwoch, 4.07.2018, 05:27

Man kann den Transfer auch als Vorsichtsmaßnahme sehen, fals jemand gegen ende der transferperiode bei vogl zuschlägt und man dann nicht blank steht...

Oder ein vergriffen auf die nächste Saison oder winterpause, weil wenn Voglsammer weiter trifft und ackert wie wir ihn aus der letzten Saison kennen, ist er dann weg
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 9 114

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

395

Mittwoch, 4.07.2018, 09:31

Ingolstadt schöpft mit unserem Schipplock Transfer neue Hoffnung , um Vogl doch noch zu bekommen. Die begreifen es einfach nicht.
Aus dem heutigen Donaukurier:

"Möglicherweise kommt nun auch in die zuletzt festgefahrene Hängepartie mit Andreas Voglsammer wieder Bewegung rein. Nachdem die Bielefelder Sven Schipplock ablösefrei vom Hamburger SV verpflichtetet haben (Vertrag bis 2021), verfügen die Ostwestfalen bereits über sechs potenzielle Mittelstürmer. Zuletzt hatten die Bielefelder das nachgebesserte Angebot des FCI für den 26-jährigen Voglsammer – dem Vernehmen nach haben die Ingolstädter 2,5 Millionen Euro Ablöse geboten, während die Arminen das Doppelte fordern – stets abgelehnt. "
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

396

Mittwoch, 4.07.2018, 11:28

Ingolstadt schöpft mit unserem Schipplock Transfer neue Hoffnung , um Vogl doch noch zu bekommen. Die begreifen es einfach nicht.
Aus dem heutigen Donaukurier:

"Möglicherweise kommt nun auch in die zuletzt festgefahrene Hängepartie mit Andreas Voglsammer wieder Bewegung rein. Nachdem die Bielefelder Sven Schipplock ablösefrei vom Hamburger SV verpflichtetet haben (Vertrag bis 2021), verfügen die Ostwestfalen bereits über sechs potenzielle Mittelstürmer. Zuletzt hatten die Bielefelder das nachgebesserte Angebot des FCI für den 26-jährigen Voglsammer – dem Vernehmen nach haben die Ingolstädter 2,5 Millionen Euro Ablöse geboten, während die Arminen das Doppelte fordern – stets abgelehnt. "
Du kritisierst Ingolstadt, in dem Zitat kommt aber vom Fußballclub niemand zu Wort. Das ist doch nur eine völlig belanglose Mutmaßung der Zeitung.
Und um sich weniger aufzuregen, vielleicht einfach mal den Donaukurier als tägliche Quelle weglassen. ;)
Für immer Arminia!

Beiträge: 9 114

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

397

Mittwoch, 4.07.2018, 11:50

Danke für deine Empfehlung, aber der Sportteil des Donaukuriers gehört solange morgens zu meiner Lieblingslecktüre, bis die Entscheidung um Vogl gefallen ist.
Du solltest mir auch soviel Urteilsvermögen zutrauen, dass ich publzierte Zeitungsartikel von der offiziellen Vereinsmeinung unterscheiden kann. Ist ja nicht so schwer. Der Kern des Artikels ist doch eigentlich, dass genau diese Spekulationen in den Vereinsgremiern um Angelo Vier stattfinden werden. Da braucht nur eins und eins zusammen zählen.
Aufregen? Nö, es amüsiert mich. Und zwar so, dass ich zum Lachen mal gerade zu den anderen Bielefeldern in den Keller muss.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 1955« (4.07.2018, 12:13)


Beiträge: 129

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

398

Mittwoch, 4.07.2018, 12:28

Danke für deine Empfehlung, aber der Sportteil des Donaukuriers gehört solange morgens zu meiner Lieblingslecktüre, bis die Entscheidung um Vogl gefallen ist.


Du sollst die Zeitung lesen und nicht andere Dinge damit tun. :D

399

Mittwoch, 4.07.2018, 14:25

Danke für deine Empfehlung, aber der Sportteil des Donaukuriers gehört solange morgens zu meiner Lieblingslecktüre, bis die Entscheidung um Vogl gefallen ist.
Du solltest mir auch soviel Urteilsvermögen zutrauen, dass ich publzierte Zeitungsartikel von der offiziellen Vereinsmeinung unterscheiden kann. Ist ja nicht so schwer. Der Kern des Artikels ist doch eigentlich, dass genau diese Spekulationen in den Vereinsgremiern um Angelo Vier stattfinden werden. Da braucht nur eins und eins zusammen zählen.
Aufregen? Nö, es amüsiert mich. Und zwar so, dass ich zum Lachen mal gerade zu den anderen Bielefeldern in den Keller muss.
Lass die doch in den Vereinsgremien spekulieren wie sie wollen. Ich kann bisher jedenfalls keine Neuigkeiten bei dem Thema entdecken. Und was vielleicht bei Vier oder anderen Ingolstädtern so im Kopf vor sich geht, kann uns nun wirklich auch ziemlich egal sein.
Bis zum Transferende gibts die Zeit sich zu einigen aber solange die Summe nicht aufgestockt wird, brauchen wir uns keine Sorgen machen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

400

Mittwoch, 4.07.2018, 14:42

Bei Eintracht Frankfurt ist nach vielen abhängen Jovic auch auf dem abspringt... nicht das Eintracht bei vogl anklopft. Laut Aussage von brichhagen , als er noch Eintracht Präsident war.spielt bei Eintracht kein Stammspieler unter 1 Mio.