Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 17.08.2015, 11:30

Das Foul muss er ziehen? Hallo???

Die Situation war am Mittelkreis und Junglas war in der Nähe. Den muss Behrendt foulen lassen!

Ausserdem sind die Duisburger so eine Stolpertruppe, dass selbst ein "durch sein" keine Garantie für ein Tor ist.

42

Montag, 17.08.2015, 11:33

Das er vorher Gelb hat ist halt unglücklich, das Foul zum Platzverweis muss er aber in meinen Augen gehen. Der Duisburger wäre sonst durch gewesen und dann hätte es wieder gehießen "da muss man die Karte auch mal riskieren und den Gegenspieler zu Fall bringen". Man darf mit 10 Mann einfach nicht aufhören Fußball zu spielen, das war das Problem gestern.
Ne er wär nicht durch gewesen, denn es stand noch ein Bielefelder Spieler in der Nähe und sogar noch näher zum Tor. Außerdem hatte der Dusiburger Spieler fast noch die gesamte Bielefelder Hälfte bis zum Tor vor sich. Und da ein Spieler mit Ball in der Regel langsamer als einer ohne Ball ist, muss da nicht unbedingt was rausspringen.

@heimatverein

Ich habe nicht geschrieben, dass er ein Problem hat, sondern dass er ein gewisses Problem zu haben scheint. Und ja, ich beziehe mich dabei auf diejenigen aus dem Wiener Forum, denn die haben ihn ja ein paar Jahre erlebt.
Und ich finde nicht so schnell ein Urteil. Ich habe nur über einen Teilaspekt seines Tuns ausgelassen. Es wurde hier allgemein (und auch im transfermarkt-Forum) und übrigens auch von Norbert Meier von einer überflüssigen gelben Karte gesprochen, die halt aus einem Zweikampf resultiert. Meier hat selber von einem übermotivierten Zweikampf gesprochen, das was ihm auch von Wiener Forenteilnehmern ab und an bei Rapid nachgesagt wurde. Und übermütig und übermotiviert dürften so weit nicht auseinander liegen.

43

Montag, 17.08.2015, 11:45

Auch ich hab jetzt gesehen das da noch einer, ich glaube Salger etwas entfernt, zu verteidigen stand. Fakt ist aber auch das da in Sekundenbruchteilen entschieden werden muss und wenn Behrendt zuerst hingeht kann er nicht wieder wegspringen, weil er schon Gelb hat. Droht dann der Gegenspieler vorbei zu gehen greifen im wahresten Sinne des Wortes hier die Automatismen, sprich die Hände. Nicht clever aber jetzt auch nicht vollständig hirnlos.

Mir geht es hauptsächlich darum den jungen Mann jetzt nicht wegen drei gelber Karten in eine Schublade zu stecken und ihn als Risikospieler abzustempeln. Man sieht an Salger und Börner wie sich die Jungs erst in diese Position und das Mannschaftsgefüge Einspielen müssen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

44

Montag, 17.08.2015, 13:19

Die Situation war am Mittelkreis und Junglas war in der Nähe. Den muss Behrendt foulen lassen!
Das ist aber wirklich arg theoretisch gedacht. Er stand direkt am Mann also hat er auch gehandelt. Das es besser geht, darüber muss man ja nicht sprechen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

45

Montag, 17.08.2015, 13:38

Der Junge hat bis zu seinem Feldverweis super gespielt
und die erste gelbe Karte war, gemessen an anderen Foulspielen,
total überzogen. Und wenn man hier meckert, dann bitte
die Entwicklung zum Platzverweis nicht aussen vor lassen,
da sah der Kollege Hemlein nämlich nicht wie ein
Spieler mit Profiniveau aus !

Beiträge: 445

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

46

Montag, 17.08.2015, 14:47

Bin da ganz bei Sparrenburger.

Die erste Gelbe Karte muss man nicht geben. Und bis zu seinem Platzverweis fand ich Behrendt sehr stark. Hat das hinten bis dahin ziemlich souverän gespielt. Klar war die Aktion, die zum Platzverweis geführt hat, ziemlich supoptimal. Aber im Anschluss stand mit Burmeister ein gestandener IV auf dem Platz, der schon oft bewiesen, das er mit Salger gut kann. Das die Truppe mit nur 10 Mann anschließend wie ein aufgeregter Hühnerhaufen auf dem Platz rumläuft, war so nicht unbedingt zu erwarten.

47

Montag, 17.08.2015, 15:37

Die Defensive scheint bei dieser Mannschaft ein sehr sensibles Konstrukt zu sein, sobald ein IV im Spiel raus muss (siehe auch Börner gegen Hertha und jetzt Behrend) greift ein Rad nicht mehr in das andere :).
Das wird ja hoffentlich nicht immer der Fall sein. Jedenfalls scheint der Platzt neben Salger kein glücklicher zu sein.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 9 332

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

48

Montag, 17.08.2015, 21:33

Zitat

Der Junge hat bis zu seinem Feldverweis super gespielt
und die erste gelbe Karte war, gemessen an anderen Foulspielen,
total überzogen. Und wenn man hier meckert, dann bitte
die Entwicklung zum Platzverweis nicht aussen vor lassen,
da sah der Kollege Hemlein nämlich nicht wie ein
Spieler mit Profiniveau aus !


Es wird nicht gemeckert, sondern doch recht sachlich diskutiert. Und da darf und muss gesagt werden, dass Behrendt so in diesem Stil nicht weiter agieren darf. Auch im anderen Saisonspiel war er rot gefährdet und wurde ausgewechselt. Wie@ jögi schrieb, haben genau davon die User von Austria Wien auch berichtet. Fußball ist ein Mannschaftssport. Das heißt auf der einen Seite der Spieler , in unseren Falle also Behrendt, muss sich so im Griff haben, dass er seinem Team nicht schadet. Auf der anderen Seite darf ein Spieler auch Fehler machen, ohne dass ihm gleich der Kopf abgerissen wird. In der Quintessenz bedeutet dies, dass Meier an Brian eine klare Ansage macht. Damit sollte es dann aber auch gut sein. Wir gewinnen und verlieren miteinander. Es heißt die Fehler zu minimieren und mit mannschaftschaftlicher Geschlossenheit den Klassenerhalt zu schaffen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 332

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

49

Samstag, 29.08.2015, 15:26

Danke Brian. Das war ein absoluter Megahammer. Ich hoffe du bist jetzt in der Mannschaft angekommen. Alles andere ist Schnee von gestern:thumbup:
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

50

Samstag, 29.08.2015, 15:51

Das war heute die richtige Antwort von ihm !

51

Samstag, 29.08.2015, 16:26

Jo, mit Bum Bum Behrendt kann ich leben, sollte er aus den Karten was gelernt haben.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 141

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

52

Samstag, 29.08.2015, 16:43

Vom Deppen zum Helden - das gibt's auch nur bei Arminia...

Werden noch viel Spaß mit ihm haben. Kamper reloaded!

Beiträge: 196

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

53

Samstag, 29.08.2015, 16:46

Vom Deppen zum Helden - das gibt's auch nur bei Arminia...

Werden noch viel Spaß mit ihm haben. Kamper reloaded!

Jo, mit Bum Bum Behrendt kann ich leben, sollte er aus den Karten was gelernt haben.
Das will ich doch schwer hoffen! :head:
"Die Anfield Road Ostwestfalens" Spox.com über die Bielefelder Alm in der Saison 2014/2015 :devil: :arminia:

54

Sonntag, 30.08.2015, 00:42

Wenn man vom oberdummen Platzverweis mal absieht, hat Behrendt in beiden Spielen in denen er von Beginn an durfte, jeweils sehr gute Spiele abgeliefert! Die ersten 60 Minuten von Duisburg waren schon stark und heute fand ich ihn noch ein wenig besser. Gekrönt wurde das natürlich mit diesem Strahl zum 1:1 :thumbup:
Wenn er sich weiter so entwickelt, werden wir an ihm noch sehr viel Freude haben.

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 30.08.2015, 10:12

Er ist eine echte Verstärkung. Da ist zwar spielerisch auch noch Luft nach oben, aber seine langen Bälle und seine Distanzschüsse sind schon richtig stark. Der muss nur ruhiger und abgeklärter werden.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 023

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

56

Montag, 31.08.2015, 08:23

Bisher hat sich alles bewahrheitet was die Wiener über ihn gesagt haben .. holt sich gerne ne gelbe ab und haut gerne einen hammer Strahl raus. Hat man gegen SCP ein paar mal gesehen und den Treffer gegen den HSV sollte man auch nicht vergessen :)

Diese Schüsse aus der zweiten Reihe werden noch Gold-Wert in der laufenden Saison sein.

Top Mann hab von Anfang an nicht an ihm gezweifelt. :hi:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

57

Montag, 31.08.2015, 08:42

Habe die ersten 30 Minuten nicht gesehen. Kann also nicht sagen, wie er da gespielt hat. So ist er mir dann außer bei seinen Fernschüssen nicht großartig aufgefallen. Sein Schuss aus der zweiten Reihe ist natürlich sehr gefährlich. Wurde beim Tor natürlich auch durch Kruses Fehlentscheidung begünstigt, der aus der Torwartecke rausging.

58

Dienstag, 1.09.2015, 06:40

Hat es auch in die Elf des Spieltages beim Licker geschafft, was auch immer das zu bedeuten hat.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 1.09.2015, 07:41

Habe die ersten 30 Minuten nicht gesehen. Kann also nicht sagen, wie er da gespielt hat. So ist er mir dann außer bei seinen Fernschüssen nicht großartig aufgefallen. Sein Schuss aus der zweiten Reihe ist natürlich sehr gefährlich. Wurde beim Tor natürlich auch durch Kruses Fehlentscheidung begünstigt, der aus der Torwartecke rausging.

Man kann natürlich auch einfach mal stehen lassen, dass er gut gespielt hat ;) . Ich stelle gerade bei den defensiven Mittelfeldspielern immer wieder fest, dass die Wahrnehmung im Stadion und im Fernsehen sehr variieren. Im Stadion sieht man einfach besser, wie viel die Spieler laufen und welche Wege sie zustellen, auch wenn der Ball mal nicht in der Nähe ist.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

60

Dienstag, 1.09.2015, 08:50

Habe die ersten 30 Minuten nicht gesehen. Kann also nicht sagen, wie er da gespielt hat. So ist er mir dann außer bei seinen Fernschüssen nicht großartig aufgefallen. Sein Schuss aus der zweiten Reihe ist natürlich sehr gefährlich. Wurde beim Tor natürlich auch durch Kruses Fehlentscheidung begünstigt, der aus der Torwartecke rausging.

Man kann natürlich auch einfach mal stehen lassen, dass er gut gespielt hat ;) . Ich stelle gerade bei den defensiven Mittelfeldspielern immer wieder fest, dass die Wahrnehmung im Stadion und im Fernsehen sehr variieren. Im Stadion sieht man einfach besser, wie viel die Spieler laufen und welche Wege sie zustellen, auch wenn der Ball mal nicht in der Nähe ist.

Da ist sicherlich was dran. Wie gesagt ist er mir nicht großartig aufgefallen (bis auf seine Schüsse), was aber bei einem Sechser auch nicht verkehrt sein muss. Und da er allgemein (auch in den Medien) gelobt wird, will das gerne glauben.

Ähnliche Themen