Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 870

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

521

Dienstag, 9.04.2019, 15:06

Ich hatte mich falsch augedrückt. Ich meinte nicht Großchance sondern beim Gegentor... Hab da wohl mehrere Dinge gleichzeitig gemacht :-)

Börner ist an Hochscheid und der legt quer auf Krüger und Krügers Gegenspieler ist Behrendt ist dieser Szene. Nur ist Behrendt halt nicht eng am Mann...
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 3 407

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

522

Dienstag, 9.04.2019, 21:25

Da hat sich Tego ja auch drüber aufgeregt. Die waren gedanklich wohl schon auf dem Zaun. :rolleyes:

Beiträge: 870

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

523

Freitag, 12.04.2019, 08:27

Heute stand im WB ein kurzes Update zu Börner.
Inhaltsangabe aus dem Gedächtnis: Neuhaus und Börner schätzen sich, andere 2-Ligisten und ein ausländischer Verein haben angefragt aber erster Ansprechpartner ist Arminia, Börner will gerne bleiben und es soll in naher Zukunft ein konkretes Gespräch geben.
Ich würde das so deuten: er bleibt.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

524

Freitag, 12.04.2019, 09:30

Würde mich freuen wenn es zeitnah klappt mit der Verlängerung. Vielleicht wird er hier auch besonders kritisch gesehen. Wenn man mal guckt, wie er in anderen Foren von Clubs, die nicht weit unter uns in der Tabelle stehen (Dresden, Darmstadt) quasi abgefeiert wird ("einer der besten IV der 2.Liga..."). ist zwar auch alles subjektiv und sicherlich übertrieben,aber die Konkurrenz würde sich schön freuen, wenn sie einen IV mit der Qualität quasi zum Nulltarif also ohne Ablöse bekommen könnte.

Beiträge: 9 544

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

525

Freitag, 12.04.2019, 09:46

Mit Behrend, Pieper und Börner und mit einem neuen Innenverteidiger, der Stammplatzpotential haben muss, hätten wir vier Leute, die sich um 2 Plätze streiten können. Das könnte funktionieren, wenn der Neue deutlich mehr Qualität aufweist, als die bisherigen. Salger ist da leider, so leid es mir menschlich tut, raus, wenn wir uns verbessern und nicht stagnieren wollen. Es hat sich durch mehrere Saisons gezogen: unsere Abwehr war unsere Achillesferse. Ein weiterer Sprung nach oben wird nur so gelingen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

526

Freitag, 12.04.2019, 10:07

Ich glaube auch, dass mit Börner verlängert wird, da man ihn ob seiner Stärken und Persönlichkeit schätzt. Die Aussage von UN, dass man jemanden mit seiner Qualität, der für Arminia bezahlbar ist, lange suchen muss, spricht eigentlich Bände. Auch wird er neben Klos als einer der Führungsspieler gesehen.

Für mich stehen die Anzeichen klar auf Verlängerung, wenn man sich finanziell einig wird.

Beiträge: 693

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

527

Freitag, 12.04.2019, 10:50

Das, was im WB zu lesen ist, ist in meinen Augen ein klares "Arabi den Ball zuspielen" des Beraters. Mit der Aussage, dass es mehrere Anfragen, auch aus dem Ausland gibt, lockt man noch ein Paar Kröten aus der Tasche, garniert mit dem kleinen Zunder "Arminia bleibt unser erster Ansprechpartner", also anders für: "Wenn Arabi uns zu wenig anbietet, sind NICHT wir Schuld."

Von Vereinsseite wird das wenig ändern. Man hat sich n Limit gesetzt, wird das von Berater- und Spielerseite überschritten, wird man jemand Anderen verpflichten.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 4 604

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

528

Freitag, 12.04.2019, 13:46

Das, was im WB zu lesen ist, ist in meinen Augen ein klares "Arabi den Ball zuspielen" des Beraters. Mit der Aussage, dass es mehrere Anfragen, auch aus dem Ausland gibt, lockt man noch ein Paar Kröten aus der Tasche, garniert mit dem kleinen Zunder "Arminia bleibt unser erster Ansprechpartner", also anders für: "Wenn Arabi uns zu wenig anbietet, sind NICHT wir Schuld."

Von Vereinsseite wird das wenig ändern. Man hat sich n Limit gesetzt, wird das von Berater- und Spielerseite überschritten, wird man jemand Anderen verpflichten.



Das wird nicht passieren. Das Ding ist durch. Nur eine Frage der Zeit. Und Zeit ist Geld wie man weiss.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 10 502

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

529

Samstag, 13.04.2019, 08:58

Nebenan in der Gerüchteküche wird gemunkelt das Börner schon im Winter ein unmoralisches Angebot von den Lilien bekommen hätte, der DSC aber einen Wechsel verhindert hat.

Ist zu diesem Umstand irgendetwas bekannt, denn ich hab von so einer Aktion nirgendwo etwas gelesen?

Ansonsten bleibe ich bei meiner Einschätzung das man mit Julian zu vernünftigen Konditionen verlängern kann, wenn man keinen qualitativ besseren Spieler an der Angel hat.
Mein Heimatverein seit 1966

530

Samstag, 13.04.2019, 09:22

Naja, im Winter hätte man ja noch weniger Zeit gehabt, zu reagieren. Ist ja offensichtlich jetzt schon schwer genug bis unmöglich, eine Verbesserung zu realisieren. Und sooo ‚unmoralisch‘, wie das Angebot aus England damals, wird es bestimmt nicht gewesen sein.

Für mich stehen die Zeichen weiter auf Verlängerung.

Beiträge: 6 907

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

531

Montag, 15.04.2019, 09:54

Wir erleben gerade das übliche Vertragsgeschacher. Nach dem vorletzten Artikel hatte Börner in der Öffentlichkeit eine relativ schlechte Verhandlungsposition. Jetzt hat der Berater da erstmal gegengesteuert. Dass das jetzt so in die Öffentlichkeit drängt liegt halt daran, dass die Sache etwas kippelig ist und das große Thema um Fabian Klos vom Tisch ist.

Aus meiner Sicht wäre es optimal, wenn man Börner leistungsbezogen und ohne Binde am Arm noch zwei Jahre binden könnte und dazu für Salger (leider) noch einen gestandenen IV mit Stammplatzpotential holt. Ob der Markt das her gibt wird man sehen. Vermutlich ist da gerade die heiße Phase angebrochen und Arminia hat zum Glück bereits jetzt ziemliche Planungssicherheit.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 9 544

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

532

Montag, 15.04.2019, 10:33

Neuhaus hat doch bereits mal gesagt, dass es genug gute Innenverteidiger in Europa gibt. Ich denke, wenn der Markt in Deutschland zu teuer ist, wird Arabi sich im europäischen Auslsnd bedienen. Da hab ich keine Bedenken.Börner verlängern plus ein neuer.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

533

Montag, 15.04.2019, 21:48

Börner ist der Hummels der zweiten Liga. Ein überdurchschnittlich guter Verteidiger, aber immer wieder für Patzer gut. Der Vertrag sollte verlängert werden, da die guten Leistungen bisher überwiegen.

534

Montag, 15.04.2019, 23:31

:lol:

Ähnliche Themen