Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 061

Freitag, 11.07.2014, 06:17

NW Print schreibt das heute Robert Tesche zum Training erwartet wird, der sich wohl in Bielefeld fit hält... Außerdem soll noch ein weiterer Testspieler zur Mannschaft stoßen. Schwolow hat laut NW eine Bauchmuskelverletzung und fällt möglicherweise länger aus :(
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

1 062

Freitag, 11.07.2014, 08:28

Wir haben weder eine besonders junge noch eine besonders alte Mannschaft. Wo ist das Problem?

Und man darf eins nicht vergessen: Wenn es mal richtig flunzen sollte, also mal mit ein paar Spielen, in denen man mal mit zwei, drei Toren Vorsprung führt, dann ist es viel einfacher, jungen Spieler Einsätze zu geben und sie ranzuführen. Diesen Luxus hatten wir aber doch selbst in der Aufstiegssaison eigentlich nie - wenn man jetzt einen Kader zusammenstellt, mit dem die Chancen auf mehr souveräne Spielverläufe steigt, steigt daher auch die Chance der Jungen, mal zum Einsatz zu kommen, ohne dass sie gleich die Kohlen aus dem Feuer holen müssen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

1 063

Freitag, 11.07.2014, 10:07

Wir haben weder eine besonders junge noch eine besonders alte Mannschaft. Wo ist das Problem?

Und man darf eins nicht vergessen: Wenn es mal richtig flunzen sollte, also mal mit ein paar Spielen, in denen man mal mit zwei, drei Toren Vorsprung führt, dann ist es viel einfacher, jungen Spieler Einsätze zu geben und sie ranzuführen. Diesen Luxus hatten wir aber doch selbst in der Aufstiegssaison eigentlich nie - wenn man jetzt einen Kader zusammenstellt, mit dem die Chancen auf mehr souveräne Spielverläufe steigt, steigt daher auch die Chance der Jungen, mal zum Einsatz zu kommen, ohne dass sie gleich die Kohlen aus dem Feuer holen müssen.
Und wenn genau das Gegenteil der Fall ist, wir also 2:0 hinten liegen, sind wir froh, dass wir erfahrene Leute dabei haben, die den Karren aus dem Dreck ziehen können! Ich bin auch optimistisch!
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

1 064

Freitag, 11.07.2014, 11:17

Also vielleicht ist mein letzter Kommentar einfach negativer rübergekommen als er eigentlich sollte! Auf keinen Fall wollte ich Dick als zu schlecht für uns darstellen. Natürlich wird ein Florian Dick

- Von wahrscheinlich allen Drittligisten mit Kusshand genommen
- eine wichtige Stütze in der 3.Liga sein
- mit viel Erfahrung punkten

Ich glaube, da werden alle zustimmen und ich habe ja auch gesagt, dass ich durchaus Verständnis habe, auf der RV Position Erfahrung zu holen. Dennoch denke ich (und dies ist nur meine persönliche Meinung), dass man von einem Spieler wie Dick nicht mehr die Riesen-Weiterentwicklung in den kommenden Jahren sehen wird. Angeblich soll er ja einen 3-Jahresvertrag bekommen. Wenn er diesen erfüllt und vielleicht noch ein Jahr dranhängt, ist er 3-4 Jahre hier, Ablöse wird man mit ziemlicher Sicherheit nicht erzielen können, ist aber auch nicht die Motivation hinter dem möglichen Transfer (von daher bin ich auch mehr als skeptisch, was den MW von 1,2 Mio betrifft). Was die Qualitäten von Appiah und Dick angeht, das ist natürlich Ansichtssache. Ich denke, Appiah hat gehobene Drittliga- bis untere Zweitligaqualität und Dick mittlere Zweitligaqualität, denn er hatte ein wenig „Glück“ bei einer sehr offensivstarken Truppe zu spielen, die eigentlich rein vom Kader her den Aufstieg hätte schaffen müssen (Notenschnitt 3,65 : 3,75 für Dick). Wenn man bedenkt, dass Appiah Vorbereitung + Trainingslager hätte mitmachen können und auch ein wenig als Identifikationsfigur taugt, hätte ich in Summe eher mit ihm weitergemacht, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Ich bin ein großer Verfechter, dass man eine Mannschaft über eine gewisse Zeit weiterentwickelt und einige Spieler, wie z.B. bei Klos gelungen, zwischen 20 und 24 dazuholt und dann über 3 bis 4 Jahre entwickelt und besser macht, um dann entweder eine gute Ablöse zu kassieren oder der Mannschaft ein Gesicht zu geben. Hemlein könnte diesmal so einer sein, Börner und Schwolow auf Grund der Vertragsgestaltung eher nicht. Bei Testroet hatte ich so etwas eigentlich auch erhofft / erwartet, aber den ganz großen Durchbruch hat er bei uns bislang noch nicht geschafft. Jetzt läuft der Vertrag noch ein Jahr und es könnte durchaus sein, dass wir dann mit leeren Händen dastehen, wenn er eine richtig gute Saison spielt. Da ist in meinen Augen also durchaus noch Steigerungspotential nach oben gegeben!

Also seht das ganze bitte lieber als konstruktive Kritik und nicht als Motzerei auf hohem Niveau! Ich bin doch der erste, der einem Florian Dick zujubelt, wenn er absoluter Leistungsträger werden sollte und seinen Teil zum Aufstieg beiträgt. Wahrscheinlich ist es sogar kurzfristig erfolgversprechender zu einem Großteil auf erfahrene Kräfte in der Startelf zu setzen und wir haben momentan durch finanzielle Zwänge (noch) nicht die Möglichkeit eine langfristige Strategie umzusetzen, die auch finanziell erfolgreicher sein könnte. Nur sollte man sich im Klaren sein, dass wir mit diesem Transfer auch den absoluten Topfavoriten geben müssten und das könnte sich auch schnell als Bürde herausstellen. Da war er wieder, der Bremser in mir ;-)

Beiträge: 10 456

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 065

Freitag, 11.07.2014, 11:28

Zitat

Also vielleicht ist mein letzter Kommentar einfach negativer rübergekommen als er eigentlich sollte! Auf keinen Fall wollte ich Dick als zu schlecht für uns darstellen. Natürlich wird ein Florian Dick

- Von wahrscheinlich allen Drittligisten mit Kusshand genommen
- eine wichtige Stütze in der 3.Liga sein
- mit viel Erfahrung punkten

Ich glaube, da werden alle zustimmen und ich habe ja auch gesagt, dass ich durchaus Verständnis habe, auf der RV Position Erfahrung zu holen. Dennoch denke ich (und dies ist nur meine persönliche Meinung), dass man von einem Spieler wie Dick nicht mehr die Riesen-Weiterentwicklung in den kommenden Jahren sehen wird. Angeblich soll er ja einen 3-Jahresvertrag bekommen. Wenn er diesen erfüllt und vielleicht noch ein Jahr dranhängt, ist er 3-4 Jahre hier, Ablöse wird man mit ziemlicher Sicherheit nicht erzielen können, ist aber auch nicht die Motivation hinter dem möglichen Transfer (von daher bin ich auch mehr als skeptisch, was den MW von 1,2 Mio betrifft). Was die Qualitäten von Appiah und Dick angeht, das ist natürlich Ansichtssache. Ich denke, Appiah hat gehobene Drittliga- bis untere Zweitligaqualität und Dick mittlere Zweitligaqualität, denn er hatte ein wenig „Glück“ bei einer sehr offensivstarken Truppe zu spielen, die eigentlich rein vom Kader her den Aufstieg hätte schaffen müssen (Notenschnitt 3,65 : 3,75 für Dick). Wenn man bedenkt, dass Appiah Vorbereitung + Trainingslager hätte mitmachen können und auch ein wenig als Identifikationsfigur taugt, hätte ich in Summe eher mit ihm weitergemacht, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Ich bin ein großer Verfechter, dass man eine Mannschaft über eine gewisse Zeit weiterentwickelt und einige Spieler, wie z.B. bei Klos gelungen, zwischen 20 und 24 dazuholt und dann über 3 bis 4 Jahre entwickelt und besser macht, um dann entweder eine gute Ablöse zu kassieren oder der Mannschaft ein Gesicht zu geben. Hemlein könnte diesmal so einer sein, Börner und Schwolow auf Grund der Vertragsgestaltung eher nicht. Bei Testroet hatte ich so etwas eigentlich auch erhofft / erwartet, aber den ganz großen Durchbruch hat er bei uns bislang noch nicht geschafft. Jetzt läuft der Vertrag noch ein Jahr und es könnte durchaus sein, dass wir dann mit leeren Händen dastehen, wenn er eine richtig gute Saison spielt. Da ist in meinen Augen also durchaus noch Steigerungspotential nach oben gegeben!

Also seht das ganze bitte lieber als konstruktive Kritik und nicht als Motzerei auf hohem Niveau! Ich bin doch der erste, der einem Florian Dick zujubelt, wenn er absoluter Leistungsträger werden sollte und seinen Teil zum Aufstieg beiträgt. Wahrscheinlich ist es sogar kurzfristig erfolgversprechender zu einem Großteil auf erfahrene Kräfte in der Startelf zu setzen und wir haben momentan durch finanzielle Zwänge (noch) nicht die Möglichkeit eine langfristige Strategie umzusetzen, die auch finanziell erfolgreicher sein könnte. Nur sollte man sich im Klaren sein, dass wir mit diesem Transfer auch den absoluten Topfavoriten geben müssten und das könnte sich auch schnell als Bürde herausstellen. Da war er wieder, der Bremser in mir ;-)


Florian Dick braucht auch keine Entwicklung mehr machen, denn er hat auf konstant hohem Niveau gespielt. Hält er das, wäre es die perfekte Verstärkung. Zudem ist er auch ein ganz großer Kämpfer. Er weiß, was er in den entscheidenden Situationen zu tun oder zu lassen hat. Und ich hoffe dabei nicht auf solche Aussetzer wie bei Appiah. Kluge ist ein eben solcher Spieler, der unser Spiel kontrollieren muss, bzw. kann.
Nur eines ist auch klar. Ein Selbstläufer wird der Aufstieg nicht. Es heißt weiterhin "rennen und kämpfen", aber dann könnte es klappen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 066

Freitag, 11.07.2014, 14:40

Zitat

Also vielleicht ist mein letzter Kommentar einfach negativer rübergekommen als er eigentlich sollte! Auf keinen Fall wollte ich Dick als zu schlecht für uns darstellen. Natürlich wird ein Florian Dick

- Von wahrscheinlich allen Drittligisten mit Kusshand genommen
- eine wichtige Stütze in der 3.Liga sein
- mit viel Erfahrung punkten

Ich glaube, da werden alle zustimmen und ich habe ja auch gesagt, dass ich durchaus Verständnis habe, auf der RV Position Erfahrung zu holen. Dennoch denke ich (und dies ist nur meine persönliche Meinung), dass man von einem Spieler wie Dick nicht mehr die Riesen-Weiterentwicklung in den kommenden Jahren sehen wird. Angeblich soll er ja einen 3-Jahresvertrag bekommen. Wenn er diesen erfüllt und vielleicht noch ein Jahr dranhängt, ist er 3-4 Jahre hier, Ablöse wird man mit ziemlicher Sicherheit nicht erzielen können, ist aber auch nicht die Motivation hinter dem möglichen Transfer (von daher bin ich auch mehr als skeptisch, was den MW von 1,2 Mio betrifft). Was die Qualitäten von Appiah und Dick angeht, das ist natürlich Ansichtssache. Ich denke, Appiah hat gehobene Drittliga- bis untere Zweitligaqualität und Dick mittlere Zweitligaqualität, denn er hatte ein wenig „Glück“ bei einer sehr offensivstarken Truppe zu spielen, die eigentlich rein vom Kader her den Aufstieg hätte schaffen müssen (Notenschnitt 3,65 : 3,75 für Dick). Wenn man bedenkt, dass Appiah Vorbereitung + Trainingslager hätte mitmachen können und auch ein wenig als Identifikationsfigur taugt, hätte ich in Summe eher mit ihm weitergemacht, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Ich bin ein großer Verfechter, dass man eine Mannschaft über eine gewisse Zeit weiterentwickelt und einige Spieler, wie z.B. bei Klos gelungen, zwischen 20 und 24 dazuholt und dann über 3 bis 4 Jahre entwickelt und besser macht, um dann entweder eine gute Ablöse zu kassieren oder der Mannschaft ein Gesicht zu geben. Hemlein könnte diesmal so einer sein, Börner und Schwolow auf Grund der Vertragsgestaltung eher nicht. Bei Testroet hatte ich so etwas eigentlich auch erhofft / erwartet, aber den ganz großen Durchbruch hat er bei uns bislang noch nicht geschafft. Jetzt läuft der Vertrag noch ein Jahr und es könnte durchaus sein, dass wir dann mit leeren Händen dastehen, wenn er eine richtig gute Saison spielt. Da ist in meinen Augen also durchaus noch Steigerungspotential nach oben gegeben!

Also seht das ganze bitte lieber als konstruktive Kritik und nicht als Motzerei auf hohem Niveau! Ich bin doch der erste, der einem Florian Dick zujubelt, wenn er absoluter Leistungsträger werden sollte und seinen Teil zum Aufstieg beiträgt. Wahrscheinlich ist es sogar kurzfristig erfolgversprechender zu einem Großteil auf erfahrene Kräfte in der Startelf zu setzen und wir haben momentan durch finanzielle Zwänge (noch) nicht die Möglichkeit eine langfristige Strategie umzusetzen, die auch finanziell erfolgreicher sein könnte. Nur sollte man sich im Klaren sein, dass wir mit diesem Transfer auch den absoluten Topfavoriten geben müssten und das könnte sich auch schnell als Bürde herausstellen. Da war er wieder, der Bremser in mir ;-)


Florian Dick braucht auch keine Entwicklung mehr machen, denn er hat auf konstant hohem Niveau gespielt. Hält er das, wäre es die perfekte Verstärkung. Zudem ist er auch ein ganz großer Kämpfer. Er weiß, was er in den entscheidenden Situationen zu tun oder zu lassen hat. Und ich hoffe dabei nicht auf solche Aussetzer wie bei Appiah. Kluge ist ein eben solcher Spieler, der unser Spiel kontrollieren muss, bzw. kann.
Nur eines ist auch klar. Ein Selbstläufer wird der Aufstieg nicht. Es heißt weiterhin "rennen und kämpfen", aber dann könnte es klappen.
Zudem scheint er eine Identifikationsfigur zu sein. Also einer der voran geht, was von den Lauterer Fans geschätzt wurde.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

1 067

Freitag, 11.07.2014, 15:24

Zitat

Also vielleicht ist mein letzter Kommentar einfach negativer rübergekommen als er eigentlich sollte! Auf keinen Fall wollte ich Dick als zu schlecht für uns darstellen. Natürlich wird ein Florian Dick

- Von wahrscheinlich allen Drittligisten mit Kusshand genommen
- eine wichtige Stütze in der 3.Liga sein
- mit viel Erfahrung punkten

Ich glaube, da werden alle zustimmen und ich habe ja auch gesagt, dass ich durchaus Verständnis habe, auf der RV Position Erfahrung zu holen. Dennoch denke ich (und dies ist nur meine persönliche Meinung), dass man von einem Spieler wie Dick nicht mehr die Riesen-Weiterentwicklung in den kommenden Jahren sehen wird. Angeblich soll er ja einen 3-Jahresvertrag bekommen. Wenn er diesen erfüllt und vielleicht noch ein Jahr dranhängt, ist er 3-4 Jahre hier, Ablöse wird man mit ziemlicher Sicherheit nicht erzielen können, ist aber auch nicht die Motivation hinter dem möglichen Transfer (von daher bin ich auch mehr als skeptisch, was den MW von 1,2 Mio betrifft). Was die Qualitäten von Appiah und Dick angeht, das ist natürlich Ansichtssache. Ich denke, Appiah hat gehobene Drittliga- bis untere Zweitligaqualität und Dick mittlere Zweitligaqualität, denn er hatte ein wenig „Glück“ bei einer sehr offensivstarken Truppe zu spielen, die eigentlich rein vom Kader her den Aufstieg hätte schaffen müssen (Notenschnitt 3,65 : 3,75 für Dick). Wenn man bedenkt, dass Appiah Vorbereitung + Trainingslager hätte mitmachen können und auch ein wenig als Identifikationsfigur taugt, hätte ich in Summe eher mit ihm weitergemacht, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Ich bin ein großer Verfechter, dass man eine Mannschaft über eine gewisse Zeit weiterentwickelt und einige Spieler, wie z.B. bei Klos gelungen, zwischen 20 und 24 dazuholt und dann über 3 bis 4 Jahre entwickelt und besser macht, um dann entweder eine gute Ablöse zu kassieren oder der Mannschaft ein Gesicht zu geben. Hemlein könnte diesmal so einer sein, Börner und Schwolow auf Grund der Vertragsgestaltung eher nicht. Bei Testroet hatte ich so etwas eigentlich auch erhofft / erwartet, aber den ganz großen Durchbruch hat er bei uns bislang noch nicht geschafft. Jetzt läuft der Vertrag noch ein Jahr und es könnte durchaus sein, dass wir dann mit leeren Händen dastehen, wenn er eine richtig gute Saison spielt. Da ist in meinen Augen also durchaus noch Steigerungspotential nach oben gegeben!

Also seht das ganze bitte lieber als konstruktive Kritik und nicht als Motzerei auf hohem Niveau! Ich bin doch der erste, der einem Florian Dick zujubelt, wenn er absoluter Leistungsträger werden sollte und seinen Teil zum Aufstieg beiträgt. Wahrscheinlich ist es sogar kurzfristig erfolgversprechender zu einem Großteil auf erfahrene Kräfte in der Startelf zu setzen und wir haben momentan durch finanzielle Zwänge (noch) nicht die Möglichkeit eine langfristige Strategie umzusetzen, die auch finanziell erfolgreicher sein könnte. Nur sollte man sich im Klaren sein, dass wir mit diesem Transfer auch den absoluten Topfavoriten geben müssten und das könnte sich auch schnell als Bürde herausstellen. Da war er wieder, der Bremser in mir ;-)


Florian Dick braucht auch keine Entwicklung mehr machen, denn er hat auf konstant hohem Niveau gespielt. Hält er das, wäre es die perfekte Verstärkung. Zudem ist er auch ein ganz großer Kämpfer. Er weiß, was er in den entscheidenden Situationen zu tun oder zu lassen hat. Und ich hoffe dabei nicht auf solche Aussetzer wie bei Appiah. Kluge ist ein eben solcher Spieler, der unser Spiel kontrollieren muss, bzw. kann.
Nur eines ist auch klar. Ein Selbstläufer wird der Aufstieg nicht. Es heißt weiterhin "rennen und kämpfen", aber dann könnte es klappen.
Zudem scheint er eine Identifikationsfigur zu sein. Also einer der voran geht, was von den Lauterer Fans geschätzt wurde.

gibt es denn gesicherte Erkenntnisse das er zu uns kommt? Halte ihn im Übrigen für eine Topp Verpflichtung

1 068

Freitag, 11.07.2014, 15:46

Das gesichertste ist seine eigene Aussage in einem Interview auf Sport1.de indem er sagt dass es eine Hochinteressante Aufgabe hier in Bielefeld sei und er denkt dass er es machen werde.
Sprich es ist noch nichts entschieden scheint aber schon recht konkret zu sein.
Der Link sowie eine Kurzzusammenfassung des Sport1-Interviews sind auf der vorherigen Seite zu finden, daher hab ich das jetzt nicht nochmal extra kopiert.

Beiträge: 10 456

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 069

Freitag, 11.07.2014, 17:19

Zitat

Das gesichertste ist seine eigene Aussage in einem Interview auf Sport1.de indem er sagt dass es eine Hochinteressante Aufgabe hier in Bielefeld sei und er denkt dass er es machen werde.
Sprich es ist noch nichts entschieden scheint aber schon recht konkret zu sein.
Der Link sowie eine Kurzzusammenfassung des Sport1-Interviews sind auf der vorherigen Seite zu finden, daher hab ich das jetzt nicht nochmal extra kopiert.


Hundertprozentige Sicherheit gibts erst bei Unterschrift, das ist ja wohl klar. Aber das Interview hört sich sehr vielversprechend an. Dick scheint jemand zu sein, dem es auch ums Umfeld "Fans, Tradition, Stadion und Perspektive geht", anstatt z. B. bei Sandhausen vor wenig Zuschauern zu spielen.

Für mich stellt sich weiterhin die Frage, was mit der linken Offensivposition passiert. Kommt noch ein Neuer oder solls mit Lorenz und Schuppan abgedeckt sein?
Meier redete ja auch von einem Mittelfeld Allrounder, den er noch haben möchte. Robert Tesche halte ich für nicht notwendig, da wir auf dieser Position ausreichend besetzt sind. Zudem steht sein Gehalt in keinem Verhältnis zu seiner Leistung. Ben Sahar fände ich natürlich noch gut. Weiß jemand, was er macht?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (11.07.2014, 18:01)


1 070

Samstag, 12.07.2014, 03:23

Sollte Schwolow länger ausfallen, rückt Jarno Peters nach. Die Verantwortlichen
würden zudem noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv werden, um einen weiteren
Schlussmann zu verpflichten.

[...]

Nur noch eine Frage der Zeit scheint die Verpflichtung von Rechtsverteidiger Florian Dick (zuletzt
Kaiserslautern) zu sein, der ineinem Interview von guten Gesprächen
mit den DSC-Verantwortlichen berichtete: »Ich denke, dass ich es machen werde.« Arminias
Sportchef Samir Arabi konnteam Freitag noch keinen Vollzug vermelden: »Am Zustand hat sich
nichts verändert.« Ein neues Gesicht tummelte sich bereits auf dem Trainingsgelände.Ex-Armine Robert Tesche (27), dessen Vertrag beim Hamburger
SV ausgelaufen ist, trainierte Freitag mit. Von einer Verpflichtung wollte Norbert Meier aber nichts
wissen: »Ich kenne Robert aus Düsseldorf. Er will sich bei uns fithalten.« Unter die Lupe nehmen
die Arminen in den nächsten Tagen aber Testspieler Samuel Piette (19, zuletzt Fortuna Düsseldorf
II, defensives Mittelfeld).

Quelle: Westfalen Blatt Print



-------------------------


ick ist ab heute ein DSC-Kicker
ARMINIA: Tesche und Piette Trainingsgäste / Sonntag in Wattenscheid

Bielefeld (frz). Die nächste Neuverpflichtung wird Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld an diesem Wochenende präsentieren. Gestern Abend trafen sich Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi und Dieter Heimen, Berater des 29 Jahre alten Rechtsverteidigers Florian Dick, zu abschließenden Gesprächen. "Wir sind schon sehr weit", bestätigte Heimen.

Dick, der von 2008 bis 2014 185 Spiele für den 1. FC Kaiserslautern bestritt und zehn Tore erzielte, sei von den Gesprächen mit Arabi und Trainer Norbert Meier stark beeindruckt gewesen, betonte Heimen. "Die Bielefelder Verantwortlichen wissen, was sie wollen und vermittelten uns eine reizvolle Perspektive", bekräftige der Berater, der 1987 zwei Bundesligaeinsätze als Schalker Keeper bestritt.
[...]

Quelle: NW Print
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

1 071

Samstag, 12.07.2014, 04:39

Abgesehen davon, dass das natürlich eine weitere Transfersensation wäre:

Mich würde einfach mal brennend interessieren, mit welcher "Perspektive" Arabi und Meier die Neuzugänge da immer überzeugen. Mit welcher Perspektive, außer dem Faktor Kohle, kann Bielefeld denn locken? Das Ziel, sich in der 2. Liga zu etablieren? Reicht das, um Spieler wie Kluge oder Dick zum Kommen zu bewegen? Oder ist doch, und zwar schon mittelfristig, der Durchmarsch nach ganz oben geplant?

Weil, was anders soll sonst mit "Perspektive" gemeint sein, bei einem Club mit unserer jüngeren Geschichte und unserem Schuldenstand?
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 2 041

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

1 072

Samstag, 12.07.2014, 08:40

Im Falle von Dick, denke ich dass es sich um seine persönliche Perspektive, in Form von 3 Jahre, ggf bis zum Karriereende nochmal ein festes Gehalt zu beziehen handelt ;-)

Dennoch ist es IMO ein TOP Transfer und auch eine "Type" die sehr gut nach Bielefeld passt. Tesche fände ich übrigens auch sehr gut, allerdings sollte sein Gehalt an das durchschnittsniveau angepasst sein, ggf mit einer %len Beteiligung an einer Ablöse später.

Insgesamt kann ich die Meinung anderer Teilen. "Auf dem Papier" haben wir einen stärkeren Kader, als in der Aufstiegssaison mit Krämer.
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


1 073

Samstag, 12.07.2014, 08:49

Vielleicht hat man sich vorgenommen diesmal bis ins DFB-Pokakfinale zu kommen?

Nein im ernst, es kann nur mit Kohle zusammenhängen. Möglicherweise hat Gerry weitere, finanzielle Zusagen über die jetzige Saison hinaus gemacht. Das verpackt in einen Schön bunten Masterplan mit Erstliga-Perspektive in ein paar Jahren könnte schon beeindrucken.

Zudem ist Meier an sich schon ein guter Name und mit seiner Erfahrung durchaus glaubwürdig, wenn er solche Wege zusammen mit Arabi vortragen würde. Seine introvertierte Art macht ihn mir nicht sympathischer, scheint aber ein Glücksgriff für den Verein zu sein. Wenn das alles jetzt so klappt, keiner beim ersten Sturm das Schiff verläßt und sich dann der Erfolg mit einem Aufstieg einstellen würde, wäre mir das wiederum sehr sympathisch.

Florian Dick fände ich auch klasse, wobei hingegen sich mir der Sinn des Testens eines weiteren DM nicht erschließt. Auf der Position haben wir nun am wenigsten Bedarf, so dass ich leider auch wenig Einsatzchancen für Mainka sehe. Und durch Dick wird sich die Einsätze für den jungen Strifler auch nicht unbedingt erhöhen.

Alles in allem eine vielversprechende Kaderzusammenstellung, die mich auf eine erfolgreich Saison hoffen läßt. Und jetzt fix aufs Krad, morgen soll schon wieder Mistwetter sein!
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 074

Samstag, 12.07.2014, 08:58

Dick scheint nur noch Formsache zu sein, da sich Dick und Arabi gestern wohl getroffen haben. Wenn Tesche wirklich nicht zum "fit halten" hier ist, wie es Reisinger vor kurzer Zeit war, denn angeblich soll er wohl im Testspiel ran, wäre es eine sehr sehr gute Verpflichtung. Er ist im MF variabel einsetzbar und könnte ggf auch auf den Flügeln spielen. Kluge könnte ja auch das ein oder andere Mal ausfallen, er ist ja keine 27 mehr und so hätte man Ersatz auf der 6. Ich könnte mir ihn aber eher im OM vorstellen und dann vielleicht Müller nach links.
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

1 075

Samstag, 12.07.2014, 09:05

Nachschlag: Für Schwolow würde es mir sehr leid tun, wenn er jetzt länger ausfallen würde. Es sollte dadurch aber immer noch keine Chance für Plate entstehen, dass Thema wird unter Meier endgültig durch sein.

Und Tesche als DM brauchen wir jetzt bei dieser Besetzung nicht, zumal ja ein jungen Testspieler da ist. Dann eher doch Reisinger für die Bank, weil es im Sturm noch etwas dünn ist. Wobei da Klos, Testroet und Hemlein den MS geben können.

Bleibt nur noch die Baustelle LA, dann würde frühzeitig und unaufgeregt ein starker Kader gebildet worden sein. Für mich wieder ein klasse Job von Samir Arabi, mit Unterstützung vom Trainer.
Mein Heimatverein seit 1966

1 076

Samstag, 12.07.2014, 09:43

Ich gehe davon aus, das der Piette von Düsseldorf nicht fürs aktuelle DM gedacht ist, sondern erstmal auf Hinblick ob er dem Profikader mal nützlich mal sein kann und erstmal für die U23 spielt. Er hat ja bishst A-Bundesliga gespielt. Also wird in meinen Augen der Nachwuchs nicht vernachlässigt was einige hier schon bemängelt haben...
Er ist 19Jahre und hat schon für die kanadische Nationalmannschaft gespielt.

1 077

Samstag, 12.07.2014, 09:51

Wenn dem so wäre, würde es meine vollste Zustimmung erhalten. Die A-Jugend spielt ja weiter Buli und auch Wildschrey gehört ja zum erweiterten Kader der ersten Mannschaft. Fänd ich absolut klasse wenn durch den Namen Meier auch die Nachwuchs Mannschaften profitieren könnten.

Möglicherweise wird ja nach den evt. Schwolow Ausfall noch jemand für die U23 Regel benötigt?
Mein Heimatverein seit 1966

1 078

Samstag, 12.07.2014, 11:20

Ganz klar für mich, es wird nicht zu einer Verpflichtung von Tesche kommen. Was soll der hier? Wir haben vier Leute, die im Defensiven MF spielen können und das sind nicht einmal die billigsten Akteure, das Geld wir Arminia niemals auf dieser Position investieren. Das Geld sollte für einen flexiblen Offensivmann investiert werden. Die Tatsache, dass Tesche im Testspiel auflaufen soll interpretieren hier einige doch stark über. Das kann alles und nicht bedeuten, aber es geht wahrscheinlich nur darum ihm auch ein wenig Spielpraxis zu vermitteln.

Beiträge: 2 794

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

1 079

Samstag, 12.07.2014, 11:24

mmmhh, also wir haben nur noch wenige Testspiele und wir lassen dann jemanden spielen, nur weil wir so gut zu dem verlorenen Sohn sind? Das macht keinen Sinn. Tesche ist ein absoluter Allrounder. Genau so jemand wird gesucht.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 356

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: Delbrück

  • Nachricht senden

1 080

Samstag, 12.07.2014, 11:41

Wieso eigentlich kann Tesche nur auf der 6er Position spielen, wie es einige hier sagen? Der Junge hat damals bei uns meist auf rechts gespielt! Ich denke man wird testen wie variabel Tesche wirklich ist und vielleicht haben wir ihn dann doch schneller wieder hier als man denkt. Ich würde mich freuen.

Ähnliche Themen