Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 18

Dabei seit: 18.03.2017

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 6.12.2018, 14:24

Wenn Jeff auf die Frage, warum Stephan nicht dabei ist, mit "kein Kommentar" geantwortet, hätte es doch ein ganz anderes Medien-Echo gegeben. Dann wäre nur noch gemutmaßt worden. Das ein Spieler wegen nicht genügender Leistung nicht im Kader steht gibt es in jeder Liga.

502

Donnerstag, 6.12.2018, 15:57

So unterschiedlich sind die Sichtweisen. Elementar ist für mich der Zeitpunkt. Die Aussage "ich fand Stephan die letzten Wochen ungenügend" kommt in einer Phase, in der ALLE in den letzten Wochen ungenügend waren, inkl. desaströsem Coaching. Das ist mE mindestens mal schlechtes Timing. Saibene könnte durchaus schnallen, das im Fußball keiner allein gewinnt aber vor allem auch keiner alleine verliert.

Und dabei ist es vollkommen egal, ob "ungenügend" im luxemburgischen ne glatte 6, ne 4- oder ne 5 ist. Wieso hält er nicht einfach den Schnabel? Haben vor einem Jahr im Rahmen der Salger-Verbannung doch auch alle getan.

Ich weiß, irgendeiner kommt gleich mit dem Totschlagargument "Profifußball ist doch kein Mädcheninternat", ich bleibe bei meiner Meinung.
Was das angeht ist Saibene bei mir unten durch.

Hoffentlich geht das Salgi im Gegensatz zu mir am allerwertesten vorbei. :lol:
Von mir aus. Meinetwegen.

503

Donnerstag, 6.12.2018, 20:18

Sündenbock? Ich schätze den Spieler, da er lange bei meinen Verein spielt. Aber: Saibene ist unten durch? Der Trainer wird seine Gründe haben. Er wird mit den Spielern Vereinbarungen getroffen haben. Und irgendwann müssen Konsequenzen folgen. Die Profisportler sind erwachsen und müssen mit den Folgen leben.

504

Donnerstag, 6.12.2018, 21:41

In einer zuletzt häufiger indiskutabel aufgetretenen Mannschaft als ungenügend hervorgehoben zu werden, ist glaube ich in jeder Sprache eine zweifelhafte Aussage. Wenn man zudem einbezieht, dass lieber ein Kaderplatz freigelassen wurde, der wird zu der Erkenntnis kommen, dass die Gründe nicht im sportlichen Bereich gelegen haben werden.

Beiträge: 649

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

505

Donnerstag, 6.12.2018, 22:33

Jeder Trainer ist eine Autorität und muss diese auch durchsetzen. Konsequentes Handeln und so. Glaubwürdigkeit. Dass es Salger getroffen hat (über die Art kann man diskutieren, aber Saibene wird nicht spontan gehandelt haben), führt zu diesen vielen Reaktionen, da er bei den Fas beliebt ist und auch schon vorher direkt von der Tribüne in die Startelf kam und seinen Job zur Zufriedenheit verrichtete.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 164

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

506

Freitag, 7.12.2018, 13:26

Hat ihn mal jemand in letzter Zeit beim Training beobachtet? Trainiert er mit und wie ist er in der Mannschaft integriert?

Beiträge: 11 929

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

507

Freitag, 7.12.2018, 16:18

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

508

Freitag, 7.12.2018, 16:24

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!


Ist für manche gefundenes Fressen. Wer suchet der findet.. ;)

509

Freitag, 7.12.2018, 17:54

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!

Kannst du mal ne andere Meinung als die deine akzeptieren? Oder fällt das so schwer? Dein permanentes Besserwisser-Gehabe quer durch alle Threads geht schwer auf die Nerven. Lies im Zweifel einfach weiter. Kopf gegen die Wand etc. erspare ich mir, nicht mein Niveau. Herzlichen Dank.
Von mir aus. Meinetwegen.

510

Freitag, 7.12.2018, 17:56

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!


Ist für manche gefundenes Fressen. Wer suchet der findet.. ;)

Na, nicht ein wenig zugig auf Richies Trittbrett, hmm?
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 11 929

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

511

Freitag, 7.12.2018, 18:29

-
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie« (7.12.2018, 18:50)


512

Freitag, 7.12.2018, 19:30

In der letzten Rückrunde wurde es über Monate kritisiert, dass keine Aussage darüber getroffen wurde warum Salger nicht im Kader ist. Jetzt wird genauso gehandelt, wie es hier von der Mehrheit gefordert wurde und trotzdem ist es wieder falsch! Da hat Richie doch recht, dass hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird.

@68 Du sprichst von "desaströsem Choaching" was vollkommen übertrieben ist. Die meisten Ein-/Auswechslungen, die hier immer wieder kritisiert wurden, sind im Nachhinein erklärt worden (Klos erschöpft, Voglsammer erschöpft ...) und haben so dann auch Sinn ergeben. Auch das neue System war definitiv nicht Schuld an der Krise, man hat gegen Darmstadt doch eindeutig gesehen, dass die Mannschaft gut mit dem System klar kommt. Die Einstellung der Mannschaft war das große Problem der letzten Wochen/Monate! Natürlich hat auch Saibene Fehler gemacht, aber von "desaströs" zu sprechen ist sowas von übertrieben.

Und ja, die ganze Mannschaft hat in der letzten Zeit ungenügende Leistung erbracht, aber was ist mit dem Training? Das wird sicher auch einen Einfluss auf die Entscheidung gehabt haben.

Beiträge: 3 523

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

513

Freitag, 7.12.2018, 22:30

Natürlich hat auch Salger Fehler gemacht, aber von "ungenügend" zu sprechen ist sowas von übertrieben. :baeh:


Wie Du siehst, drehen wir uns im Kreis. Solange wir keine neuen Informationen haben, ist es wohl das Beste, erst einmal Ruhe zu geben und auf wilde Spekulationen zu verzichten. Warten wir doch zumindest erst einmal bis Sonntag, wer dann spielt und wer auf der Bank/Tribüne sitzt!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

514

Samstag, 8.12.2018, 01:49

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!

Kannst du mal ne andere Meinung als die deine akzeptieren? Oder fällt das so schwer? Dein permanentes Besserwisser-Gehabe quer durch alle Threads geht schwer auf die Nerven. Lies im Zweifel einfach weiter. Kopf gegen die Wand etc. erspare ich mir, nicht mein Niveau. Herzlichen Dank.


Kopf gegen die Wand wäre vielleicht auch mal hilfreich. Auch wenn es schmerzt. :hi:

515

Samstag, 8.12.2018, 10:09

Meine Fresse, ihr macht da vielleicht einen von :wall:!

Kannst du mal ne andere Meinung als die deine akzeptieren? Oder fällt das so schwer? Dein permanentes Besserwisser-Gehabe quer durch alle Threads geht schwer auf die Nerven. Lies im Zweifel einfach weiter. Kopf gegen die Wand etc. erspare ich mir, nicht mein Niveau. Herzlichen Dank.


Kopf gegen die Wand wäre vielleicht auch mal hilfreich. Auch wenn es schmerzt. :hi:

Noch einer. Oder auch was zum Thema? Nein? Ach so.

@Arminia 14:
Dieser Mehrheit habe ich damals nicht angehört.

Abschließend:
Wie schon einmal weiter oben erwähnt, „so unterschiedlich sind die Sichtweisen“... vollkommen ok. Jedem seine Meinung, wo kämen wir sonst auch hin.
Alles andere steht geschrieben, dann bis dann.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 3 523

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

516

Sonntag, 9.12.2018, 18:35

Nur so am Rande: Nachdem Börner aus disziplinarischen Gründen nicht im Kader war, saß auch Salger dennoch wieder nur auf der Tribüne. Das kann doch nicht nur an seinen letzten Auftritten in Ingolstadt und gegen den MSV liegen! Außerdem schon merkwürdig, dass Uli Zwetz heute im Interview zwar ausgiebig nach der Personalie Börner fragte, aber kein Wort zu Salger verlor. Das hätte sich in dem Zusammenhang doch eigentlich angeboten! ?(
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)