Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 921

Dienstag, 6.06.2017, 12:09

Vielleicht erleichtert auch allein die Diskussion um Klos die Verpflichtung eines neuen Stürmers, denn der sieht sich jetzt nicht unbedingt auf der Bank. Danach sollte man die Diskussion allerdings schnell beenden und Klos behalten.
Für ihn muss die Saison schon sehr krass gewesen sein: Anfangs der Saison der unumstrittene Leader, der nach Spielen teilweise grenzwertige Kritik an seinen Kollegen äußert, am Ende dann Einwechselspieler.
Italien- wir kommen!

Beiträge: 265

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

1 922

Dienstag, 6.06.2017, 12:30

Vor drei Stunden brachte der "Kicker" das jetzt auch in seinen Transferticker:

"Verläßt Klos die Arminia?"

Genannt werden die bekannten Verdächtigen, also MSV, Lautern und Pauli.

"Der 29jährige, seit 2011 bei den Ostwestfalen, kann sich einen Wechsel vorstellen."

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…8221-8760-.html
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

1 923

Dienstag, 6.06.2017, 13:48

Da steht, Duisburg, Pauli und Lautern "sollen Interesse haben". Gleich alle drei? Woher stammen solche Infos? Aus dem Umfeld von Klos?
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

1 924

Dienstag, 6.06.2017, 13:59

Der Kicker schreibt doch nur das Gleiche, was die anderen in den letzten Tagen auch geschrieben haben. Ein klares Zeichen dafür, dass keiner wirklich was weiß.
Und zumindest beim Namen Duisburg sollte man mal stutzig werden. Falls Klos uns verlassen sollte (Konjunktiv!), dann wechselt er garantiert nicht zu einem Club, dessen Ambitionen noch unter unseren liegen. Ein klarer Fall von Erfindung der Medien. :whistling:
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 6 593

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 925

Dienstag, 6.06.2017, 14:01

Da schreibt doch nur wieder der eine vom anderen ab.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 8 899

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 926

Dienstag, 6.06.2017, 14:03

Riesen Sommerloch!

Und die Medien schreiben von einander ab und dichten vielleicht noch ein Bisschen dazu.

Zur Erinnerung: Die Ausgangsbasis war eine! Anfrage des WB an den Berater von Klos, Kai Michalke. Der hat lediglich gesagt das Fabian mit seiner jetzigen Jokerrolle nicht zufrieden ist und man reden muss: http://m.westfalen-blatt.de/DSC/2837522-…pitaen-von-Bord

Mehr nicht, oder?
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 4 916

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

1 927

Dienstag, 6.06.2017, 14:23

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: Nix Neues. Der kicker weiß gar nix und trägt auch nur das vor, was hier als Gerücht die Runde machte.

Unter der noch dramatischeren und sinnverfremdenden Überschrift "Klos ist einer der Streichkandidaten", findet sich ein ähnlicher Artikel im gedruckten kicker. Autor ist Jörg Fritz, was den Kreis dann schließt und beweist, dass man gar nicht voneinander abschreiben muss, wenn es immer dieselben Autoren sind. :rolleyes:

Es hat ja schon Tradition, dass der kicker quasi die Woche von Arminia nur aus anderen Quellen zusammenfasst und keinen Primärjournalismus mehr macht, es sei denn zu besonderen Anlässen, wie Spielberichte oder das exklusive Saibene-Interview.

1 928

Dienstag, 6.06.2017, 14:24

Und die Medien schreiben von einander ab und dichten vielleicht noch ein Bisschen dazu.

Zur Erinnerung: Die Ausgangsbasis war eine! Anfrage des WB an den Berater von Klos, Kai Michalke. Der hat lediglich gesagt das Fabian mit seiner jetzigen Jokerrolle nicht zufrieden ist und man reden muss: http://m.westfalen-blatt.de/DSC/2837522-…pitaen-von-Bord

Mehr nicht, oder?
Das Interview von Saibene wurde doch weiter oben schon besprochen. Eine klare Äußerung zu Klos ist er jedenfalls schuldig geblieben. Was mich schon wundert, wenn es um den Kapitän und Leistungsträger geht.
Für immer Arminia!

Beiträge: 4 916

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

1 929

Dienstag, 6.06.2017, 14:34

Das Interview von Saibene wurde doch weiter oben schon besprochen. Eine klare Äußerung zu Klos ist er jedenfalls schuldig geblieben. Was mich schon wundert, wenn es um den Kapitän und Leistungsträger geht.


Welches Interview mit Saibene meinst du? Das im kicker?

1 930

Dienstag, 6.06.2017, 14:44

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: Nix Neues. Der kicker weiß gar nix und trägt auch nur das vor, was hier als Gerücht die Runde machte.

Unter der noch dramatischeren und sinnverfremdenden Überschrift "Klos ist einer der Streichkandidaten", findet sich ein ähnlicher Artikel im gedruckten kicker. Autor ist Jörg Fritz, was den Kreis dann schließt und beweist, dass man gar nicht voneinander abschreiben muss, wenn es immer dieselben Autoren sind. :rolleyes:

Es hat ja schon Tradition, dass der kicker quasi die Woche von Arminia nur aus anderen Quellen zusammenfasst und keinen Primärjournalismus mehr macht, es sei denn zu besonderen Anlässen, wie Spielberichte oder das exklusive Saibene-Interview.


Die Journalisten, die mit Arminia zu tun haben, können einem aber derzeit auch leid tun.
Das Thema Saibene ist vom Tisch. Ansonsten? Nix! Keine Zugänge, keine Abgänge. Keine Spieler, die mit uns in Verbindung gebracht werden, keine Spieler von uns, die mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht werden. Zumindest nichts mit etwas Substanz. Es herrscht gähnende Langeweile.
Da bleibt ja nur noch das Thema Klos. Und obwohl es auch da nicht wirklich etwas zu berichten gibt, versucht man halt irgendwie noch etwas rauszuquetschen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

1 931

Dienstag, 6.06.2017, 16:58

Das Interview von Saibene wurde doch weiter oben schon besprochen. Eine klare Äußerung zu Klos ist er jedenfalls schuldig geblieben. Was mich schon wundert, wenn es um den Kapitän und Leistungsträger geht.


Welches Interview mit Saibene meinst du? Das im kicker?
Das im Westfalenblatt vom Wochenende.
Für immer Arminia!

1 932

Dienstag, 6.06.2017, 17:49

Naja, er hat gesagt, dass er nichts sagt. Es gab also nichts zum "analysieren".
Italien- wir kommen!

1 933

Dienstag, 6.06.2017, 19:32

Naja, er hat gesagt, dass er nichts sagt. Es gab also nichts zum "analysieren".
Du hast schon recht, allerdings hätte ihn ja ein nur minimales Bekenntnis zu Klos nichts gekostet. Und es geht ja doch immerhin um den wohl prominentesten Spieler des Vereins.
Hat aber vielleicht auch gar nichts zu sagen, wir werden es ja bald wissen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 39

Dabei seit: 6.06.2017

Wohnort: im direkten Einflussgebiet vom Dosenverein

Beruf: Medizinstudentin (hört, hört, ich gebe an)

  • Nachricht senden

1 934

Dienstag, 6.06.2017, 19:39

In diesem Thread übertrifft der Grad an Spekulation ja beinahe noch den der ganzen Boulevard-Blätter, die uns hier mit Informationen "füttern". Ich glaube kaum, dass Klos ernsthafte Wechselwünsche hat - der ist maximal bockig und will ein bisschen Druck machen. Allerdings wird das bei Saibene kaum ziehen, der setzt wie mir scheint weniger auf Emotionalität und den Ikonenfaktor und mehr auf die Leistung der Spieler.
Klos hat geleistet, deshalb sehe ich von Saibenes Warte aus auch keinen Grund, ihn weggeben zu wollen - ob man ihn aus spielerischer Sicht halten muss, ist die andere Frage und kommt darauf an, was Le Chef sonst noch für Zugänge geplant hat - so viele Fragezeichen.
Ansonsten ist Klos Armine und ich denke, dass er bis zur Rente auf der Alm bleiben will. Warum Saibene sich nicht voll zu ihm bekannt hat? Der Mann hat sich bisher doch praktisch nie in die Karten schauen lassen und einfach überhaupt nichts gesagt. Auch über die Zeit, in der er angeblich mit seiner Frau über die Verlängerung seines Vertrags gesprochen hat, sagte er im Nachhinein, dass er da eigentlich schon mit Arabi den Kader geplant hat.
Also: Spekulationen bringen niemanden weiter - wenn Klos wirklich gehen will, wird er das tun (und sicher auch genug Angebote haben, da er zu den besten Stürmern der Liga gehört) und wenn er bleiben will, dann bleibt er. Ganz einfach :D
"Wir als Mannschaft glauben an die magische Zahl von 30. Mit 37 Punkten bleiben wir ganz sicher drin." - Markus Schulers am 07.01.2011


Man könnte meinen, Arminia hat dieses Problem öfter... :arminia:

Beiträge: 39

Dabei seit: 6.06.2017

Wohnort: im direkten Einflussgebiet vom Dosenverein

Beruf: Medizinstudentin (hört, hört, ich gebe an)

  • Nachricht senden

1 935

Dienstag, 6.06.2017, 20:16

Gibt es eigentlich schon was Neues zu Klos?

Im Forum bei den Roten Teufeln hatte vor zwei Tagen jemand geschrieben, dass Klos bereits seine Kinder in Kaiserslautern zur Schule angemeldet hat.

... hoffentlich bekommt Fabis Frau das nicht mit.
Und derjenige weiß das, weil er ein zukünftiger Klassenkamerad ist und sie an der Schule rumgeführt hat, oder wie? Die Spekulatoren und Panikmacher waren ja auch schon mal kreativer bzw. glaubwürdiger...
"Wir als Mannschaft glauben an die magische Zahl von 30. Mit 37 Punkten bleiben wir ganz sicher drin." - Markus Schulers am 07.01.2011


Man könnte meinen, Arminia hat dieses Problem öfter... :arminia:

Beiträge: 8 899

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 936

Dienstag, 6.06.2017, 20:26

^Mensch Lia, Du gibst ja richtig Gas hier und das sogar recht kompetent und auch nicht einsilbig. Herzlich willkommen und bitte weiter so. Wie toll das sich hier auch mal wieder eine Frau zu Worte meldet, bringt bestimmt neuen Schwung in den Laden hier.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 39

Dabei seit: 6.06.2017

Wohnort: im direkten Einflussgebiet vom Dosenverein

Beruf: Medizinstudentin (hört, hört, ich gebe an)

  • Nachricht senden

1 937

Dienstag, 6.06.2017, 20:36

Haha, vielen Dank^^
Naja, mir fehlt das Hirnzentrum, das für das komplexe Verständnis von Fußball vonnöten ist, aber ich habe ein bisschen bei meinem Wissen über Mode- und Schminktrends aufgeräumt und versuche, die dort freigewordenen Synapsen bestmöglich zu nutzen :D
Natürlich dürft ihr mich aber jederzeit verbessern, wenn ich Quatsch erzähle - will mich doch auch weiterbilden :rolleyes:
"Wir als Mannschaft glauben an die magische Zahl von 30. Mit 37 Punkten bleiben wir ganz sicher drin." - Markus Schulers am 07.01.2011


Man könnte meinen, Arminia hat dieses Problem öfter... :arminia:

Beiträge: 8 899

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 938

Dienstag, 6.06.2017, 20:52

^Zur Weiterbildung bist hier aber bestimmt falsch, ich zum Beispiel hab überhaupt keine Ahnung vom Fußball und schminken kann ich mich auch nicht. Der Einzige von dem wir hier alle noch etwas lernen können ist der Terrier, bloß was weiß ich noch nicht. 8|

Aber genug OT, der Verweis auf den WB-Artikel mit Michalke hab ich bloß nochmal gemacht um darzustellen das eigentlich nichts passiert ist und trotzdem trommeln alle. Wir werden halt auf eine Reaktion von Klose warten müssen und ich kann mir immer noch nicht vorstellen, daß er denn DSC verlassen könnte.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 3 261

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

1 939

Dienstag, 6.06.2017, 20:53

:lol:

Zum Glück sind die Hirnregionen, die für Fußballverständnis zuständig sind, entgegen der weit verbreiteten Meinung nicht an das Y-Chromosom gebunden.

Beiträge: 790

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

1 940

Dienstag, 6.06.2017, 23:07

Fast die ganze Saison wurde auf den Verantwortlichen rumgehackt, weil sie in Sachen Dick und Brinkmann ein Machtwort gesprochen und den Spielern einen Wechsel nahe gelegt haben.
So könne man ja mit einem verdienten Spieler wie Dick nicht umgehen.

Und nun wird gefordert, dass entweder Klos ein Versprechen gemacht werden soll, dass dann im schlechten Fall nicht gehalten werden kann, bzw. dass ein Machtwort gesprochen wird, dass Klos Vertrag hat und gefälligst bei aller Unzufriedenheit die Jokerrolle zu akzeptieren hat...


:thumbup: So siehts aus! Alle entscheidenden Protagonisten verhalten sich doch dieses mal angemessen zurückhaltend und damit auch der Verein endlich mal erfreulich professionell. Es gab bisher keinerlei Äußerungen, die dieser unsäglichen Diskussion hier ernsthaft Nahrung geben könnten. Geäußert hat sich lediglich der Spielerberater. Und zwar auf Anfrage des WB und obendrein sehr moderat. Außerdem muss man die Weißheit nicht mit Löffeln gefressen haben um dessen Intention passend einordnen zu können.

http://www.westfalen-blatt.de/DSC/283752…pitaen-von-Bord

Man wird sich zum gegebenen Zeitpunkt zusammensetzen. Was auch immer dabei herauskommt werden wir zu akzeptieren haben.

Mich persönlich würde es sehr freuen, wenn uns Fabian Klos erhalten bleibt. Ich kann ihn mir im Saibene-System absolut vorstellen. Von mir aus auch im MF. Die spielerischen Fähigkeiten dazu hat er.

Sofern er aber gehen möchte, gebietet es der Respekt vor seinen Leistungen für unsere Arminia, dass man ihn mit Anstand ziehen läßt.