Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

741

Samstag, 6.12.2014, 15:43

Tut mir leid, hat ernüchternd. Er ist in aussichtsreicher PosItion den Ball verstolpert und ist dabei zugegebener Maßen noch in die Zange genommen worden. Richtig ist allerdings das er Kapitän ist und auch Identifikationsfigur des heutigen DSC.

Selbstverständlich werde ich nicht die Wichtigkeit von Klos für die Mannschaft in Frage stellen, Kritik an seiner derzeitigen Form sollte aber erlaubt sein. Der wird schon wieder kommen!
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

742

Samstag, 6.12.2014, 16:17

Aufgrund seiner Spielweise und seiner Art halte ich das Kapitänsamt für ihn eher für eine Bürde. Halte ihn nicht für sehr diplomatisch, was ich nicht als Kritik verstanden haben möchte, es ist für einen Stürmer hilfreich. Florian Dick ist für mich der ideale Kapitän. Schön schon jetzt zu beobachten, wie er auf die Truppe einwirkt. Ist leider zu spät dazugestoßen.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

743

Samstag, 6.12.2014, 17:24

Euch ist die Tabellenführung wohl ein bisschen zu Kopf gestiegen, oder? 9 Tore und 3 Assists in 20 Spielen bei laufaufwendiger, teamdienlicher Spielweise sind jetzt nicht mehr gut genug und bei einem souveränen und kaum gefährdeten 2:0 Sieg über ne durchaus formstarke Truppe wird über das Spiel gemotzt. Kommt mal wieder runter, wir sind nicht der Fc Bayern, auch wenn wir gerade mal vorne stehen.

Ich kann an Klos Leistung wenig Negatives empfinden, jeder Stürmer vergibt mal eine Großchance und viel gemotzt und lamentiert hat er schon immer, da sehe ich auch kein Problem drin. Mir ist das allemal lieber, als wenn ihm Fehler einfach am Arsch vorbeigehen und er emotionslos über den Platzt trottet.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

744

Samstag, 6.12.2014, 18:11

Zitat

Aufgrund seiner Spielweise und seiner Art halte ich das Kapitänsamt für ihn eher für eine Bürde. Halte ihn nicht für sehr diplomatisch, was ich nicht als Kritik verstanden haben möchte, es ist für einen Stürmer hilfreich. Florian Dick ist für mich der ideale Kapitän. Schön schon jetzt zu beobachten, wie er auf die Truppe einwirkt. Ist leider zu spät dazugestoßen.


Ich wüßte nicht, warum das Kapitänsamt ne Bürde für ihn sein sollte. Ganz im Gegenteil. Er ist (mit) unserer wichtigster Spieler und auch einer derjenigen, die immerhin schon 4 Jahre dabei sind. Er ist immer Kämpfer und (meistens)Vorbild und sicherlich auch charakterlich geeignet. Einzig seine übermäßige Meckerei und die daraus resultierenden gelben Karten sollte er einschränken.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

745

Samstag, 6.12.2014, 18:34

Euch ist die Tabellenführung wohl ein bisschen zu Kopf gestiegen, oder? 9 Tore und 3 Assists in 20 Spielen bei laufaufwendiger, teamdienlicher Spielweise sind jetzt nicht mehr gut genug und bei einem souveränen und kaum gefährdeten 2:0 Sieg über ne durchaus formstarke Truppe wird über das Spiel gemotzt. Kommt mal wieder runter, wir sind nicht der Fc Bayern, auch wenn wir gerade mal vorne stehen.

Ich kann an Klos Leistung wenig Negatives empfinden, jeder Stürmer vergibt mal eine Großchance und viel gemotzt und lamentiert hat er schon immer, da sehe ich auch kein Problem drin. Mir ist das allemal lieber, als wenn ihm Fehler einfach am Arsch vorbeigehen und er emotionslos über den Platzt trottet.

Hast Du das Spiel und im Besonderen die Leistung von Klos gesehen?
Block4unterderUhrseit1966

746

Samstag, 6.12.2014, 18:43

Klose agierte gestern halt unglücklich und sein lamentieren und rummotzen kennen wir doch schon seit 4 Jahren oder? Besonders wenn er keine Tore macht. Das jetzt aber hier behauptet wird er kann wieder mal das lange Holz aus der Abwehr nicht verwerten halte ich für falsch. Gestern habe ich von Block 4 aus gar nicht so viel langes Holz gesehen. Und die 2 echten Chancen die er rausgepielt hatte, hat er versemmelt. Das passiert aber immer wieder, auch ihm, deshalb find ich das jetzt nicht so wild. In Halle macht er wieder ne Bude und dann ist gut.

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

747

Samstag, 6.12.2014, 18:50

Klos ist Mr. Arminia und unser Dreh- und Angelpunkt in der Offensive. Schwächere Spiele hat jeder mal. Also weitermachen , dann klappt's auch wieder mit der nächsten Bude.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

748

Samstag, 6.12.2014, 22:04

Euch ist die Tabellenführung wohl ein bisschen zu Kopf gestiegen, oder? 9 Tore und 3 Assists in 20 Spielen bei laufaufwendiger, teamdienlicher Spielweise sind jetzt nicht mehr gut genug und bei einem souveränen und kaum gefährdeten 2:0 Sieg über ne durchaus formstarke Truppe wird über das Spiel gemotzt. Kommt mal wieder runter, wir sind nicht der Fc Bayern, auch wenn wir gerade mal vorne stehen.

Ich kann an Klos Leistung wenig Negatives empfinden, jeder Stürmer vergibt mal eine Großchance und viel gemotzt und lamentiert hat er schon immer, da sehe ich auch kein Problem drin. Mir ist das allemal lieber, als wenn ihm Fehler einfach am Arsch vorbeigehen und er emotionslos über den Platzt trottet.

Hast Du das Spiel und im Besonderen die Leistung von Klos gesehen?

Ja, ich mache ja schließlich keine Mottoradtouren, während Arminia spielt. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

749

Samstag, 6.12.2014, 22:24

Gutes Gedächtnis, hab ich aber am Freitag auch nicht gemacht. Ist schon spannend wie unterschiedlich man ein und das selbe Spiel gesehen haben kann. Aber immer gilt das Motto: Jedem seine Meinung.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

750

Samstag, 6.12.2014, 23:17

Was soll s, die Leitung der Mannschaft war doch eh nicht berauschend.
Abgesehen vom Ergebnis: Sieg und nur das zählt.
Schiri hat gepfiffen, weil Kloss blöderweise in die Zange genommen wurde.
Ich stand genau davor direkt am Zaun wie immer.
So schnell habe ich da kein Faul gesehen vor allen Dingen war der Ball eh schon verstolpert und eigentlich weg.

Stolperei und Fehlpässe von allen Beteiligten.
Kaum Bälle auf Fabian egal ob aus der Abwehr oder von der Seite.
Entweder er wurde nicht gesehen oder er war gerade mal wieder woanders (an der Seite)am ackern.
Wurde ja alles schon gesagt, es liegt nicht nur an Einer Person.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

751

Sonntag, 7.12.2014, 00:10

....ich dachte das wäre ein Roller da in Heimatvereins Profilbild
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

752

Sonntag, 7.12.2014, 09:12

....ich dachte das wäre ein Roller da in Heimatvereins Profilbild


Es rollert mit 2300ccm, ca. 140 PS, heißt Rakete und ist neben den DSC ein weiterer Freizeitspaß in meinem Leben. Roller, tz, erst wenn ich mal richtig alt bin.

Was mir noch aufgefallen ist, lieber oemmes: Du schaffst es öfter mit kleinen Beiträgen für Wellen zu sorgen. Ich weiß noch nicht wie ich das so finden soll, es trägt aber zur Lebendigkeit des Forums bei.

Schönen Sonntag noch, auch für den besten Mittelstürmer seit langem.
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (7.12.2014, 09:19)


Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

753

Sonntag, 7.12.2014, 09:14

Was soll s, die Leitung der Mannschaft war doch eh nicht berauschend.
Abgesehen vom Ergebnis: Sieg und nur das zählt.
Schiri hat gepfiffen, weil Kloss blöderweise in die Zange genommen wurde.
Ich stand genau davor direkt am Zaun wie immer.
So schnell habe ich da kein Faul gesehen vor allen Dingen war der Ball eh schon verstolpert und eigentlich weg.

Stolperei und Fehlpässe von allen Beteiligten.
Kaum Bälle auf Fabian egal ob aus der Abwehr oder von der Seite.
Entweder er wurde nicht gesehen oder er war gerade mal wieder woanders (an der Seite)am ackern.
Wurde ja alles schon gesagt, es liegt nicht nur an Einer Person.

Statt "Dauen hoch" Button, genauso war es.
Block4unterderUhrseit1966

754

Sonntag, 7.12.2014, 14:14

Gutes Gedächtnis, hab ich aber am Freitag auch nicht gemacht. Ist schon spannend wie unterschiedlich man ein und das selbe Spiel gesehen haben kann. Aber immer gilt das Motto: Jedem seine Meinung.

Er hat sicherlich kein überragendes Spiel gemacht, aber ihm deswegen eine größere Formkrise anzudichten halte ich für völlig überzogen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

755

Sonntag, 7.12.2014, 14:38

"Größere Fromkriese" kommt nur von Dir und ist auch überzogen. Dr Terrier hat es in Post #750 für das letzte Spiel auf den Punkt gebracht.

Allerdings habe ich ihn auch schon viel stärker gesehen als in den letzten Spielen. Ich denke ihm fehlen einfach die Anspiele von Mü durch die Mitte und auch von Außen kommt nicht wirklich viel zum Verwerten. Ulm macht das halt anders als Mü, steht höher als zweite Spitze und kann damit Klose nicht so in Aktion setzen.

Generell harkt es aber auch im Spielaufbau, schon aus der Verteidigung heraus und dann kann man ganz vorne auch nicht besonders gut aussehen.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 11 732

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

756

Sonntag, 7.12.2014, 14:47

Gutes Gedächtnis, hab ich aber am Freitag auch nicht gemacht. Ist schon spannend wie unterschiedlich man ein und das selbe Spiel gesehen haben kann. Aber immer gilt das Motto: Jedem seine Meinung.

Er hat sicherlich kein überragendes Spiel gemacht, aber ihm deswegen eine größere Formkrise anzudichten halte ich für völlig überzogen.
Also ich hatte die Diskussion ja angestoßen, aber ich habe nie von "Formkrise" gesprochen. Ich hatte mich gefragt, was mit ihm los ist? Er meckert spätestens ab der 30. Minute, hadert mich sich selbst, winkt ab, seine Körpersprache ist schon fast provozierend.

Gegen Asbach hat er nach einem nicht gegebenen Foul an ihm sogar eine viel versprechende Folgeszene von Mast kaputt genacht, weil er kopfschüttelnd im Abseits stehen geblieben ist.

Klos ist wichtig, er rackert, macht und tut, aber mein Eindruck ist, dass er im Moment auf dem Platz mit vielen anderen Dingen beschäftigt ist und deshalb auch gute Chancen vergibt. Entweder fehlt ihm Konkurenz oder er hat andere Sorgen. Aber frei im Kopf scheint er mir nicht zu sein.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

757

Sonntag, 7.12.2014, 15:16

Erstaunlich was Richi alles aus dem Verhalten eines Spielers herauslesen kann 8|

Mal abwarten, in 10 Antworten bekommt Klose hier bestimmt ne Midlife-Crisis angedichtet und in 20 Antworten ist sowieso Meier wieder schuldig :lol:

758

Sonntag, 7.12.2014, 15:31

Es fällt doch nicht nur Richie auf , dass die Körpersprache von Klose eine ganz andere ist als die, die wir von ihm kennen. Gegen Ende der letzten Saison war er der kämpferische Leader wie man ihn kennt. Da sind gerade Welten dazwischen. Irgendwas scheint nicht zu stimmen. Vielleicht Kopfsache, und bestimmt hat es auch taktische Gründe. Ich wundere mich, dass er mindestens genauso viel nach hinten ackern muss wie unter Krämer. Dabei hiess es doch, dass NM ihn davon etwas befreien wollte, damit vorne beim Abschluss Kraft und Konzentration für einen guten Abschluss reichen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

759

Sonntag, 7.12.2014, 15:35

Erstaunlich was Richi alles aus dem Verhalten eines Spielers herauslesen kann 8|

Mal abwarten, in 10 Antworten bekommt Klose hier bestimmt ne Midlife-Crisis angedichtet und in 20 Antworten ist sowieso Meier wieder schuldig :lol:

@Zecke: Lass doch das mit dem Öl ins Feuer gießen und diesen sinnlosen Übertreibungen. Selbst die NW schreibt das Fabian vor der Pause Probleme hatte und wenn selbst die was merken... Von Krise schreibt hier doch keiner und natürlich ist Meier wieder an allem schuld. ;)
Block4unterderUhrseit1966

760

Sonntag, 7.12.2014, 15:40

Also in den letzten beiden Spielen war er an 2 Toren beteiligt, wie ne Formkrise wirkt das auf mich jetzt nicht. Aber mal davon abgesehen, gibts nicht immer wieder Phasen, wo es nicht so läuft?
Für immer Arminia!