Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 432

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

541

Sonntag, 1.06.2014, 15:46

...ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass wir Klos zum Saisonauftakt in unserem Dress auflaufen sehen.

Das geht mir ehrlich gesagt genauso. Wäre schön, wenn man ihn halten könnte. Die Frage ist, was er selbst will. Er hat sich klar zu Arminia bekannt und das ist ihm auch zu glauben. Andererseits ist er jetzt 26 und wenn ein etablierter Zweitliga-Verein anklopft, der den Anspruch hat, in der nächsten Saison um den Aufstieg mitzuspielen, könnte man ihm auch nicht verübeln, wenn er wechseln wollte. Dann sollte er uns aber schon ein bisschen mehr als 500 Tsd einbringen.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 799

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

542

Sonntag, 1.06.2014, 16:02

Mein Bauchgefühl sagt er wird bleiben!!! Klos(e) enttäusche mich nicht :Hail:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 1 432

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

543

Sonntag, 1.06.2014, 16:38

Mein Bauchgefühl sagt er wird bleiben!!! Klos(e) enttäusche mich nicht :Hail:

Hoffentlich behält Dein Bauch Recht ! :hi:
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

544

Sonntag, 1.06.2014, 21:34

Keine Panik, soviel Kohle hat Pauli nicht. Die sollen woanders wildern gehen. Maierhofer können sie haben.

Klos steht hier im Wort und wir haben keine akute Notsituation! Es wäre Wahnsinn, ihn abzugeben.

Beiträge: 1 186

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

545

Sonntag, 1.06.2014, 22:32

Auch wenn (extrem) utopisch - der Spieler kann das Spiel auch immernoch umdrehen und sagen: "Hey Leute, ich habe hier noch 2 Jahre Vertrag, ich will weiterhin hier spielen..."

Beiträge: 2 622

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

546

Montag, 2.06.2014, 12:53

Auch wenn (extrem) utopisch - der Spieler kann das Spiel auch immernoch umdrehen und sagen: "Hey Leute, ich habe hier noch 2 Jahre Vertrag, ich will weiterhin hier spielen..."


Dann soll er doch in Trainingsgruppe 2 gehen, der Hampelmann! :D
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Beiträge: 4 916

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

547

Dienstag, 3.06.2014, 08:53

Klos ist einem Transfer zu St. Pauli wohl nicht abgeneigt

naja, was Zeitungen halt so schreiben, solange das Fabi nicht selbst sagt...


"Hamburger Zweitliga-Club pokert um den Stürmer von Absteiger Bielefeld. "Wir haben mit dieser Stadt, dem Stadion und dem Team einiges zu bieten", sagt St. Paulis Sportchef Azzouzi. Etaterhöhung bei Erfolg im Pokal."

"Doch der 26-Jährige strebt den nächsten Karriereschritt an, will wohl nicht noch einmal zurück in die Dritte Liga."

"Sein Vertrag bei den Ostwestfalen läuft bis 2016 (Marktwert 800.000 Euro), weshalb St. Pauli wohl tief in die Tasche greifen müsste. "Ablösesummen von 750.000 Euro oder einer Million können wir nicht zahlen", erklärt Azzouzi, "aber wir sind auch nicht das Armenhaus der Liga. Wir haben mit dieser Stadt, dem Stadion und dem Team einiges zu bieten." Bereits mehrere Zweitligisten haben sich nach Klos erkundigt, darunter auch der FC St. Pauli."



QUELLE

548

Dienstag, 3.06.2014, 09:18

Das hört sich schon nach einem Pokern um die Ablösesumme an und interresanterweise wird in obigem Bericht ja explizit die Spanne von 750.000 bis 1 Mio genannt, die auch hier im Forum als Minimum-Ablöse genannt wurde (könnte folglich auch Arminias VHB sein). Anscheinend setzt Pauli aber darauf, dass Klos unbedingt zu ihnen will und Arminia früher oder später einlenkt, um nicht einen permanent unzufriedenen Spieler zu riskieren.

Dennoch bleibe ich dabei: Ohne Klos ist überhaupt kein Mannschaftsgefüge mehr vorhanden und ich könnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir ins Aufstiegsrennen eingreifen werden. Zudem ist er in meinen Augen ein Spieler, der durchaus als Identifikationsfigur dient und alle Eigenschaften Arminias verkörpert. Somit würde ich als Verein auf einen Verbleib pochen.

Beiträge: 8 969

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

549

Dienstag, 3.06.2014, 09:23

Ich denke, dass Fabian nicht zu halten sein wird. Und man könnte es ihm auch nicht verübeln, wenn er z. B. bei St. Pauli anheuern würde. Er hat sich immer für Arminia aufgeopfert und alles gegeben. Arminia hat Schulden bis zur Unterkante Oberlippe. Heißt also , bei so vielen interessierten Clubs, die Ablöse bei ca. einer Mille festzusetzen. Wir stehen vor einem Totalumbruch und auch wenn wir eine neue, starke Mannschaft bekommen, wäre ich froh, wenn diese halbwegs oben mitspielen könnte. An Aufstieg ist nicht zu denken.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

550

Dienstag, 3.06.2014, 09:24

Ich würde auch lieber sehen, wenn Klos bei uns bliebe!

Wir wissen aber nicht, was Meier für ein Spielsystem vorschwebt. Vielleicht liebäugelt er ja auch mit der "falschen Neun". Dann würde Klos nicht mehr so gut passen und 750.000 € Ablöse wäre sehr hilfreich beim Kaderneuaufbau.

Wir sollten die weitere Entwicklung abwarten!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

Beiträge: 8 969

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

551

Mittwoch, 4.06.2014, 08:31

Hier noch mal der komplette Artikel, in der sich Klose ausführlich äußert. Hört sich, meiner Meinung nach, sehr vernünftig an. Bekommt Arminia ne gute Truppe zusammen, stehen die Chancen auf Verbleib nicht so schlecht.

http://www.westfalen-blatt.de/nachricht/…n-9398573/1299/
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (4.06.2014, 09:42)


552

Mittwoch, 4.06.2014, 08:48

Kann almgänger72 nur zustimmen, Klos kommt auch hier wieder sehr vernünftig rüber. Er sieht ebenso wie einige Schreiber hier die Verantwortlichen in der Pflicht die Kaderplanungen zügig voranzutreiben. Dafür wird nicht mehr viel Zeit bleiben, da Interessenten wie St. Pauli Klos sicher ggf. eine Deadline setzen werden. Wenn er geht, haben sich das unsere Verantwortlichen nach Lage der Dinge selbst zuzuschreiben.

553

Mittwoch, 4.06.2014, 09:45

»Für uns gibt es keine finanzielle Schmerzgrenze, bei der wir Fabian gehen lassen würden«, betonte Sportchef Samir Arabi. Bisher habe sich auch noch kein Klub bei ihm gemeldet, »der eine Million Euro oder mehr zahlen will. Wir wollen eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Und in diesen Planungen spielt Fabian eine große Rolle. Deshalb werden wir ihn nicht abgeben«, erklärte Arabi.

Klarer geht es doch nicht, oder?

Aber wahrscheinlich konstruieren jetzt einige wieder, dass 1 Mio die Schmerzgrenze ist, bei der man sich mit Angeboten beschäftigt.

554

Mittwoch, 4.06.2014, 10:06

Diese klaren Aussagen in Sachen Klos überraschen und erfreuen mich. Im besten Fall ein Anzeichen dafür, dass die OWL-Wirtschaft bereit ist in den Aufstieg zu investieren. Im schlechtesten Fall ein Manöver, um den Preis nach oben zu treiben. Hoffen wir auf ersteres.

Die Bedingungen, die Klos im Westfalen-Blatt stellt sind ja auch angemessen und nachvollziehbar. Hoffentlich gelingt es den Verantwortlichen auch eine entsprechend schlagkräftige Truppe um ihn herum aufzubauen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

555

Mittwoch, 4.06.2014, 10:16

Aber wahrscheinlich konstruieren jetzt einige wieder, dass 1 Mio die Schmerzgrenze ist, bei der man sich mit Angeboten beschäftigt.
Dann bin mal einer der "einigen".

Es ist und bleibt Spekulation. Wenn Arabi das so gesagt hat, warum? Um uns Fans zu beruhigen? Wohl kaum. Um pot. Neuverpflichtungen zu signalisieren, das sich ein Wechsel zu uns lohnt, weil Klos bleibt? Kann er auch telef. machen. Um allen "Billigheimern" zu signalisieren, das sie nicht nerven sondern erst mal die Tasche aufmachen sollen, bevor sie ihn wieder anrufen? Vielleicht auch das.

Und zu Klos, um den geht's hier ja:
Wenn er das ebenfalls wirklich so gesagt hat, dann könnte man die Erwähnung von Jerat und Müller, von wegen noch nicht verlängert, auch als kleine "Drohung" oder kleinen "Erpressungsversuch" interpretieren.

Vertrag ist Vertrag, aber man kann ja mal "anklingen" lassen, wie unzufrieden man ist, wenn nicht dieses oder jenes oder oder...

Wie gesagt, es ist und bleibt fischen im trüben bzw. Spekulation.

Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

556

Mittwoch, 4.06.2014, 10:49

»Für uns gibt es keine finanzielle Schmerzgrenze, bei der wir Fabian gehen lassen würden«, betonte Sportchef Samir Arabi. Bisher habe sich auch noch kein Klub bei ihm gemeldet, »der eine Million Euro oder mehr zahlen will. Wir wollen eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Und in diesen Planungen spielt Fabian eine große Rolle. Deshalb werden wir ihn nicht abgeben«, erklärte Arabi.

Klarer geht es doch nicht, oder?

Aber wahrscheinlich konstruieren jetzt einige wieder, dass 1 Mio die Schmerzgrenze ist, bei der man sich mit Angeboten beschäftigt.

Also ich finde, klarer kann man seine finanzielle Schmerzgrenze indirekt doch gar nicht mitteilen! Falls es tatsächlich keine Grenze geben würde, hätte Arabi doch einfach nur sagen können: "Klos ist unverkäuflich, wir werden ihn unter keinen Umständen abgeben!"

So wird eigentlich recht deutlich, dass

a) eine konkrete Anfrage von Pauli vorliegt (auch Klos bestätigt ja dies)

b) die gebotene Ablösesumme wesentlich unter der in den Raum gestellten liegt

c) Klos sich alle Optionen offen lässt, gleichzeitig aber clevererweise die Chance nutzt, um ein wenig Druck auf Arabi und Co auszuüben, möglichst schnell eine aussichtsreiche Truppe zusammen zu stellen

d) man sich keine Sorgen um Klos Einstellung machen muss, wenn der Verein ihm einen Wechsel verbietet

Alles in allem bedeutet dies, dass Arabi die Schlüsselstellung Klos innerhalb des Teams durchaus einzuschätzen vermag und falls es dazu kommen sollte, was ich nicht hoffe, auch einen entsprechenden Transfererlös erzielen wird.

557

Mittwoch, 4.06.2014, 16:08

Sehe es ähnlich wie TheDude. In Sachen Klos kann es durchaus noch in beide Richtungen gehen, und wir sind alle lang genug Anhänger unserer Arminia um zu wissen, wie oft sich solche Dinge auch noch wenden können. Anders als in ähnlichen Fällen äußert Klos sich aber, und das in durchaus positiver Weise. Wenn er einen Wechsel forciert, weil er die Aufstiegschance im nächsten Jahr nicht gegeben sieht, dann wird er bei einem entsprechenden Angebot auch verkauft werden. Abwarten und Tee trinken - Arabis Statement ist aber alles andere als ein definitives "Basta".

Beiträge: 799

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

558

Donnerstag, 5.06.2014, 07:08

Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

559

Donnerstag, 5.06.2014, 07:56

Das beruht dich nicht auf neuen Infos, sondern ist nur zusammen geschrieben aus den Artikeln in NW und WB und bild-typisch ein bisschen krawalliger geschrieben

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

560

Donnerstag, 5.06.2014, 08:24

Das beruht dich nicht auf neuen Infos, sondern ist nur zusammen geschrieben aus den Artikeln in NW und WB und bild-typisch ein bisschen krawalliger geschrieben

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Weder im WB noch in der NW wird Arabi zitiert, dass man bei einer Millionen anfangen würde zu überlegen. Aber ich gehe mal davon aus, dass es keinen Club geben wird, der eine Million oder mehr für Klos ausgeben würde. Dafür waren seine Leistungen in der letzten Saison zu schwankend.