Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 12 139

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 281

Donnerstag, 18.01.2018, 20:32

Faszinierend würde Mr. Spock wohl zu einigen Kommentaren hier sagen. Der Graf von Lux. hat doch von Miro eine Komplettumstellung seiner Spielweise bis fast zur Selbstverleugnung gefordert. Und Klose hat geliefert. Dass er nun in seiner neuen Rolle nicht mehr so viele Tore schießt war zwangsläufig. Dass nun Kommentare kommen so nach dem Motto "der Klose trifft nimmer, der kann wech" zeugt davon wie wenig manch einer seine neue Rolle verstanden hat, oder es zeugt von wenig Loyalität verdienten Spielern gegenüber.
Das lustige ist, Klos ist in der neuen Rolle sogar ähnlich effektiv ist wie Yabo. Der hatte in 14 Spielen 4 Tore und 4 Vorlagen. Klos kommt in 18 Spielen auf 3 Tore und 5 Vorlagen. Man kann iohm eigentlich nichts vorwerfen, außer dass er die Yabo-Rolle zu 100% ausfüllt. Trotzdem muss man feststellen, er hat in der Hinrunde einiges liegen lassen.

Ich glaube aber auch, dass die Tore von Voglsammer eben auch damit zu tun haben, dass sich die gegnerische Abwehr nicht auf einen Mann fokussieren kann. Auf einen Klos muss man eben immer aufpassen. Das schafft auch Räume für die anderen Spieler. Aus meiner Sicht ist sein wert für die Mannschaft enorm.

Über einen Verkauf denken die aus meiner Sicht nur deshalb nach, weil Klos hier einen Top-Vertrag bekommen hat, mit einer langen Laufzeit und man dieses Geld gern anders einsetzen würde.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 282

Donnerstag, 18.01.2018, 21:33

Einen Spieler mit dem Format von Klose, der sich derart mit dem Verein identifiziert, sollte aus meiner Sicht nicht abgegeben werden. Das gibt es so schnell nicht wieder. Sportlich war das auch keine so ganz schlechte Hinrunde wobei natürlich trotzdem noch deutlich Luft nach oben (beim Abschluss) war.

Beiträge: 707

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

2 283

Freitag, 19.01.2018, 06:26

Braunschweig ist seine Heimat Stadt. .. Ich meine wenn Klos nochmal wechseln möchte von sich aus dann muss man sagen "Danke Fabian für alles. Das kannst du für eine entsprechende ablöse machen auch wenn wir dich vermissen werden"
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 2 617

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

2 284

Freitag, 19.01.2018, 06:49

Ein Mann der sich über Jahre für Arminia den Arsch aufgerissen hat und der auch in schlechten Zeiten zu Arminia gestanden hat, sollte eher zum Bleiben bewegt werden, anstatt ihn zu verkaufen!
Man sprach immer von Arminias Lebensersicherung!
Jetzt freunden sich nicht wenige mit einem möglichen Abschied von Fabian Klos an, das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen!
Wir sollten wie eine Wand hinter ihm stehen und ihn feiern, dann wird er es uns auch weiterhin mit Toren danken!
Sein Herz schlägt für schwarz-weiss-blau, zerreist es ihm nicht!

Beiträge: 980

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

2 285

Freitag, 19.01.2018, 07:27

Ein Mann der sich über Jahre für Arminia den Arsch aufgerissen hat und der auch in schlechten Zeiten zu Arminia gestanden hat, sollte eher zum Bleiben bewegt werden, anstatt ihn zu verkaufen!
Man sprach immer von Arminias Lebensersicherung!
Jetzt freunden sich nicht wenige mit einem möglichen Abschied von Fabian Klos an, das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen!
Wir sollten wie eine Wand hinter ihm stehen und ihn feiern, dann wird er es uns auch weiterhin mit Toren danken!
Sein Herz schlägt für schwarz-weiss-blau, zerreist es ihm nicht!
:arminia: Da bin ich 100% deiner Meinung . :thumbsup:

2 286

Freitag, 19.01.2018, 07:41

Wenn man heute auf der Seite vom Westfalen-Blatt liest, bekommt man den Eindruck, dass man Klos doch noch loswerden möchte. Finde die Aussagen von Saibene befremdlich. Klar, er wird grundsätzlich andere Spielertypen bevorzugen, aber die Verdienste von Klos und seine Bedeutung für die Hierarchie in der Mannschaft wurden herausgestellt. Außerdem frage ich mich, wie man das in der Winterpause kompensieren möchte. Es kann immer noch ein ungemütlicher Abstiegskampf drohen. Dann sagt Klos noch klipp und klar, dass ein Winterwechsel für ihn nicht in Frage kommt und Saibene kann sich das es bei einer Millionen vorstellen.

Die Entwicklung von Voglsammer ist überragend, aber der wird in der Rückrunde mit Sicherheit anders angepackt werden, als noch zu Beginn, wo ihn keiner auf dem Zettel hatte. Auch die Erwartungen von Mitspielern und Fans sind jetzt größer. Brandy bewegt sich immer noch, als wenn er gestern erst zur Mannschaft gestoßen wäre und Quaschner ist vielleicht im März / April wieder ein Thema. Putaro und Massimo sind talentiert, aber eher auf Außen zu finden. Jeder Neuzugang bräuchte erstmal eine Weile.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

2 287

Freitag, 19.01.2018, 08:08

Ich denke, dass Nöthe neben Vogl und Weihrauch auf der 10/HS/"alten Yabo/neuen Klos"-Position getestet wurde hängt in erster Linie mit dem Weggang von Sporar denn einem jetzt geplanten Verkauf von Klos zusammen.
Wenn Voglsammer und Klos anspielten, war Sporar der einzige Qualitätsspieler für die vorderste Position des "Abschlussspielers", daneben "nur" mehrere Junge Wilde, die naturgemäß noch recht schwankende Leistungen haben können. Diese Option fällt nun weg, wird wahrscheinlich auch nicht durch einen Neuzugang wieder geschaffen. Also musste getestet werden, inwieweit Nöthe diese Rolle schon wieder ausfüllen kann. Zudem mussten Alternativen getestet werden, z.B. wenn Klos die Rolle des torgefährlichen Einwechselspielers von Sporar übernehmen soll, inwieweit dann z.B. Weihrauch, Staude, Nöthe, als Startspieler auf der 10/HS fungieren können bzw. ob letztere auch den Einwechselpart übernehmen können, sollte Klos anspielen.
Von daher denke ich auch nicht, dass über einen aktiven Verkauf von Klos nachgedacht wird. Eher wenn Klos selbst wechseln will, evtl. weil ihm eine Rolle wie in der letzten RR bevorstehen könnte, oder weil es doch im Sinne des Rettungspaketes nötig sein sollte, weil doch noch irgendwo Geld fehlt.

2 288

Freitag, 19.01.2018, 08:13

Auch ich warne vor einer Abgabe von Fabian Klos, unserer Vereinsikone. Die Gründe hat Lothar gut dargestellt.

Aber nüchtern betrachtet passt er nicht wirklich zu der Spielidee des Trainers, ist gut bezahlt, in einem Alter wo Angebote selten werden und im Profifußball regiert nun mal das Geld.

Aber egal was da passiert, Klose hat jetzt schon ein Denkmal in den Herzen vieler Fans und das meiner bescheidenen Meinung nach zu Recht.
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (19.01.2018, 10:03)


2 289

Freitag, 19.01.2018, 08:40

Vielleicht ist ein Transfererlös neben dem Stadionverkauf die zweite Kröte, die du zwangsläufig schlucken musst. Ich meine, quasi insolvent und nur mit nem Pflaster aus der Nummer raus kommen ist u. U. auch zu einfach gedacht.

Kann doch sein, das bei dieser ganzen Rechnerei Ablöseeinnahmen in Höhe X mindestens mal "gewünscht" oder "gefordert" werden, von wem auch immer.

Auch hier gilt: Es weiß doch keiner.
Von mir aus. Meinetwegen.

2 290

Freitag, 19.01.2018, 09:31

Ein Mann der sich über Jahre für Arminia den Arsch aufgerissen hat und der auch in schlechten Zeiten zu Arminia gestanden hat, sollte eher zum Bleiben bewegt werden, anstatt ihn zu verkaufen!
Man sprach immer von Arminias Lebensersicherung!
Jetzt freunden sich nicht wenige mit einem möglichen Abschied von Fabian Klos an, das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen!
Wir sollten wie eine Wand hinter ihm stehen und ihn feiern, dann wird er es uns auch weiterhin mit Toren danken!
Sein Herz schlägt für schwarz-weiss-blau, zerreist es ihm nicht!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 291

Freitag, 19.01.2018, 09:46

Ich könnte mir gut vorstellen, dass man mit der Klos Millionen Kerschbaumer verpflichten möchte. Aber doch nicht im Winter, nicht bei dem dünnen Kader und schon garnicht mit unserem ewigen capitano.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcopolo« (19.01.2018, 09:56)


Beiträge: 10 200

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 292

Freitag, 19.01.2018, 09:51

Offensichtlich ist das hohe Gehalt in Kombination mit den Saibenne System der Grund, warum man Klos bereit ist abzugeben. Ich glaube nicht dran. Fabian will den Torrekord und es sollte mich stark wundern, wenn Braunschweig das finanziell stemmen kann.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 293

Freitag, 19.01.2018, 09:55

Vielleicht ist ein Transfererlös neben dem Stadionverkauf die zweite Kröte, die du zwangsläufig schlucken musst. Ich meine, quasi insolvent und nur mit nem Pflaster aus der Nummer raus kommen ist u. U. auch zu einfach gedacht.

Kann doch sein, das bei dieser ganzen Rechnerei Ablöseeinnahmen in Höhe X mindestens mal "gewünscht" oder "gefordert" werden, von wem auch immer.

Auch hier gilt: Es weiß doch keiner.
Das wäre in meinen Augen sehr kurzsichtig. Es kann nicht das Ziel vom Bündnis sein, dass wir eine Saison wie die letzte erleben. Und wenn Klos gehen sollte, dann könnte es nochmal verdammt eng werden. Es müsste sich nur noch Voglsammer verletzen und wir stehen ganz doof da.
Wenn dann die 3. Liga auf uns wartet haben uns Transfererlöse gar nichts gebracht und an das Ziel schuldenfrei zu sein brauchen wir dann erst mal gar nicht mehr denken.

Beiträge: 10 200

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 294

Freitag, 19.01.2018, 09:59

Das Klos Interesse wird übrigens von Marc Arnold, dem sportlichen Leiter der Löwen, eindeutig dementiert.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 295

Freitag, 19.01.2018, 10:13

...

Aber nüchtern betrachtet passt er nicht wirklich zu der Spieldee des Trainers, ist gut bezahlt, in einem Alter wo Angebote selten werden und im Profifußball regiert nun mal das Geld.

...
So sieht es aus, wenn man die Verdienste der Vergangenheit mit aller Liebe, allem Wohlwollen, aller Herzlichkeit und menschlicher Wärme betrachtet.

Da ich nicht genau einordnen kann wie diese Replk gemeint ist, möchte ich hier nochmal deutlich klarstellen das für mich ein Fabian Klos auf Grund seines Werdegangs hier unverzichtbar ist.

Gleichwohl kenne ich aber die sogenannten Gesetze des Profifußballs und möchte ich auch nicht erleben, daß eins meiner langjährigen Idole hier langsam demontiert wird und auf der Tribüne versauert. Dann wünsche ich diesem immer noch sehr wertvollen Fußballspieler lieber einen neuen, langfristigen Vertrag bei einem Verein, der seine Qualitäten wirklich zu würdigen weiß. So langsam tun sich hier Parallelen zu Matze Hain auf und das erzeugt bei mir einen bitteren Beigeschmack in der ganzen Bündniseuphorie.
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (19.01.2018, 10:22)


Beiträge: 1 091

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

2 296

Freitag, 19.01.2018, 10:38

...

Aber nüchtern betrachtet passt er nicht wirklich zu der Spieldee des Trainers, ist gut bezahlt, in einem Alter wo Angebote selten werden und im Profifußball regiert nun mal das Geld.

...
So sieht es aus, wenn man die Verdienste der Vergangenheit mit aller Liebe, allem Wohlwollen, aller Herzlichkeit und menschlicher Wärme betrachtet.

Da ich nicht genau einordnen kann wie diese Replk gemeint ist, möchte ich hier nochmal deutlich klarstellen das für mich ein Fabian Klos auf Grund seines Werdegangs hier unverzichtbar ist.

Gleichwohl kenne ich aber die sogenannten Gesetze des Profifußballs und möchte ich auch nicht erleben, daß eins meiner langjährigen Idole hier langsam demontiert wird und auf der Tribüne versauert. Dann wünsche ich diesem immer noch sehr wertvollen Fußballspieler lieber einen neuen, langfristigen Vertrag bei einem Verein, der seine Qualitäten wirklich zu würdigen weiß. So langsam tun sich hier Parallelen zu Matze Hain auf und das erzeugt bei mir einen bitteren Beigeschmack in der ganzen Bündniseuphorie.


Dem schließe mit jedem Wort an.... Ich bin froh, wenn der 1. Februar ist.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 2 037

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

2 297

Freitag, 19.01.2018, 10:40

BLÖDSINN!
Nicht im Winter...!
Wenn er gehen wil, kann er das im Sommer machen. Der Junge hat sich hier verdient gemacht, und verdient "seinen Rekord" , sein Abschiedsspiel! Dazu ist die Saison noch nicht zuende, wir brauchen IHN!
Danach sollten wir es ihm ermöglichen zu seinem Bro Patsche zu wechseln und um den Aufstieg zu spielen.
Bitte keine Hauruck aktion mit unserem Klosi! :devil: :devil: :devil:

...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 4 914

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

2 298

Freitag, 19.01.2018, 10:53

Kann mich allen Vorrednern Pro Mr. Arminia nur anschließen und dieses ins Schaufenster stellen kotzt mich richtig an, ganz gleich wer das tut !!!!
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

2 299

Freitag, 19.01.2018, 10:56

...oder Patsche Schönfeld wechselt einfach im Sommer zu uns zurück.. ;)

Im Sommer Voglsammer UND Klos abgeben finde ich aber auch schwierig, dann brauchen wir zwei neue Top-Stürmer. Wegen mir "darf" Klos auch gerne noch 2 Jahre hier spielen und macht dann den neuen Arminia-Scout für Norddeutschland.

Beiträge: 7 175

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 300

Freitag, 19.01.2018, 11:02

Es kann doch nur um das Gehalt gehen. Abgesehen von ein paar ausgelassenen Torchancen hat Klos in beiden Rollen (Mittelstürmer und zurückgezogene Spitze) überzeugt, sich voll reingehangen und jede Herausforderung erfolgreich angenommen. Mehr kann man von einem Spieler einfach nicht erwarten. Das ins Schaufenster stellen wird eine mögliche Ablöse sicherlich auch nicht beflügeln und einen Ersatz muss man auch erstmal finden, der all dies - gepaart mit einer bomben Einstellung - zu bieten hat. Da bleibt doch nur das Gehalt übrig.

Ich kann mich El Armino nur anschließen. Die sollen endlich aufhören den Burschen ins Schaufenster zu stellen. Wenn sich etwas passendes ergibt, dann sicherlich nicht wegen dieser dummen Sprüche im Westfalenblatt. Bis dahin sorgt man dafür nur für miese Stimmung. Absolut unprofessionell. :thumbdown:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gönner« (19.01.2018, 22:21)


Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

rundsc