Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 181

Mittwoch, 2.08.2017, 08:35

Da wird er dann ja wohl seine Gründe für haben, und wenn es nur der Spaß an den Wellen in den Medien wäre.
Block4unterderUhrseit1966

2 182

Mittwoch, 2.08.2017, 09:15

Danke @Zecke, Du hast es treffend zusammengefasst! Arabi ist der Knackpunkt und keine Medien.

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 183

Mittwoch, 2.08.2017, 09:25

Danke @Zecke, Du hast es treffend zusammengefasst! Arabi ist der Knackpunkt und keine Medien.

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...

Das wiederum ist eine Henne/Ei-Diskussion, wenn die Presse nicht ewig aus Mangel an News nachfragen würde....
Block4unterderUhrseit1966

2 184

Mittwoch, 2.08.2017, 09:41

... dann könnte Arabi trotzdem klar Stellung beziehen und ihn zum jetzigen Zeitpunkt für "unverkäuflich" erklären. Wenn dann dieses Phantomangebot von X Mio doch noch kommen sollte, hätte wohl jeder Verständnis, wenn die Situation neu überdacht würde. Das gilt aber weder bei 0,6 noch bei 1 noch bei 1,5 Mio!

2 185

Mittwoch, 2.08.2017, 09:48

Ja, könnte er. Aber warum sollte er? Wenn das Thema DSC-intern erledigt ist, muss man sich dazu nicht äußern.
Diese "Diskussion" wird doch ausschließlich in den Medien und Foren geführt. Weder Arabi noch Klos beteiligen sich aktiv daran.

Beiträge: 4 921

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

2 186

Mittwoch, 2.08.2017, 10:33

Das beste ist ja: Viele der hier Schreibenden ist gar nicht bewusst, dass sie selbst es sind, die das Thema hochhalten und nicht der Verein oder Klos. Die Presse springt gerne darauf an, was das Fangemüt (hier) bewegt. Und so drehen sich alle Akteure seit Wochen im Kreis, obwohl es nie echte Neuigkeiten zum Thema gab (außer zu Beginn der ganzen Geschichte ein unruhiger Kai Michalke).

Vermutlich braucht der gemeine Fussball-Forist an spielfreien Tagen seine Dosis Erregung, um nicht in einen Zustand dämmernder Langeweile zu verfallen.

2 187

Mittwoch, 2.08.2017, 11:01

Jetzt wo Barca bald 200 Mio mehr aufm Konto hat, belegt Arabi bestimmt noch fix nen Spanisch-Crashkurs um Klos bei Barca unterzukriegen :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 188

Mittwoch, 2.08.2017, 11:17

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...
Und was hat das mit Klos zu tun? Nur weil ein Spieler ein paar Wochen ausfällt wird ja nicht gleich ein neuer geholt. Und schon gar nicht ein Spieler der so teuer wäre wie Klos.

Wenn Arabi und Klos hier zufällig im Forum lesen, kommen sie vermutlich vor lachen nicht in den Schlaf. :D
Für immer Arminia!

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 189

Mittwoch, 2.08.2017, 11:44

Habt Erbarmen mit den mitlesenden Jungredakteuren hier und hört einfach auf.

Der nächste Beitrag hier sollte über die klasse Leistung und seine Tore in Fürth handeln. :arminia:
Block4unterderUhrseit1966

2 190

Mittwoch, 2.08.2017, 13:03

Es geht doch aktuell gar nicht mehr um die mögliche Wechselwilligkeit von Fabian Klos. Wenn jetzt ein Erstligist plötzlich in Stürmer-Not gerät und bereit wäre für Klos 5 Mio Ablöse hinzulegen, dann wäre Fabi doch irgendwie blöde, wenn er die Chance doch nochmal 1.Liga zu spielen nicht nutzen würde.
Es geht in der aktuellen Diskussion auch nicht um die Medien, bei denen klar war, dass sie das Thema Klos bis zum 31.08. noch mindestens einmal aufgreifen würden.
Es geht nur um die Art und Weise, wie Arabi auf die Fragen der Journalisten reagiert. Er hat es (wieder) verpasst, auf dieses Thema endlich den Deckel drauf zu machen. Und darüber darf man sich doch wohl noch wundern, ärgern oder was auch immer.

Das beste ist ja: Viele der hier Schreibenden ist gar nicht bewusst, dass sie selbst es sind, die das Thema hochhalten und nicht der Verein oder Klos.


Die gilt aber für jeden, der sich an dieser Diskussion jetzt hier beteiligt. Auch für die, die sie eigentlich für überflüssig halten. ;)

2 191

Mittwoch, 2.08.2017, 14:03

Danke, treffend formuliert!

Und wenn die Presse jeden Tag einen anderen Verein ins Spiel bringen würde, es geht um die Art und Weise der Außendarstellung. Und die finde ich trotz aller Arabi-Fans hier einfach nur schlecht und überflüssig!

2 192

Mittwoch, 2.08.2017, 14:49

Ja, könnte er. Aber warum sollte er? Wenn das Thema DSC-intern erledigt ist, muss man sich dazu nicht äußern.
Diese "Diskussion" wird doch ausschließlich in den Medien und Foren geführt. Weder Arabi noch Klos beteiligen sich aktiv daran.


Häääääääää???????????????? Arabi gibt dem WB eine Antwort, die alles andere als eine klare Positionierung pro Klos Verbleib ist. Also wenn das nicht aktiv ist?????

Beiträge: 778

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

2 193

Mittwoch, 2.08.2017, 15:29

@Pragmatiker:

Du interpretierst Arabis Aussage nur in eine (von Dir gewollte) Richtung.

Was soll er Deiner Meinung nach sagen? Klos ist völlig unverkäuflich? Und Morgen tut sich irgendwo auf der weiten Fussballwelt ein Sturmproblem auf, bei dem die dort Verantwortlichen meinen Klos kann es lösen und er würde dadurch Arminia ein deutliches Plus über dem normalen Marktwert bringen? Diese Tür darf man in Arabis Position nicht zuschlagen.

Ich finde er hat sich deutlich positioniert. Man will ihn nicht verkaufen, geht aber jemand über die Schmerzgrenze ist niemand unverkäuflich. Nichts anderes ist für einen Club wie Arminia machbar oder realistisch, egal ob es Dir oder mir so passt.

Ausserdem ist solch eine Aussage auch deutlich glaubhafter und vor allem moralisch vertretbarer als z.B. der Trainerstuhl ist sicher und am nächsten Tag ist er doch entlassen.

Damit sollte diese Pseudodiskussion auch beendet sein.

Ich schließe mich Heimats Wunsch an: Der nächste Post handelt von Fabis Traumtor gegen XY (am besten Fürth).
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 441

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2 194

Mittwoch, 2.08.2017, 15:29

Danke, treffend formuliert!

Und wenn die Presse jeden Tag einen anderen Verein ins Spiel bringen würde, es geht um die Art und Weise der Außendarstellung. Und die finde ich trotz aller Arabi-Fans hier einfach nur schlecht und überflüssig!

In dem Fall stimme ich dir zu 100 % zu, trotzdem ich Arabifan bin.. ;)

Ich verstehe auch nicht, warum er zu dem Thema nicht einfach seine Standardantwort gibt, die er immer parat hat, wenn es um Neuverpflichtungen geht. Keine Wasserstandsmeldung...fertig.

2 195

Mittwoch, 2.08.2017, 15:57

Arabi verhält sich genau so, wie er es in seiner Position im Verein tun muss. Arminias Gläubiger sitzen ihm (wenn auch wahrscheinlich nicht direkt, sondern über den Vorstand) im Nacken, da darf er potentielle Millionen-Erlöse nicht von vornherein verbal ablehnen. So unwahrscheinlich sie auch sein mögen und egal woher sie evtl. kommen könnten.


Ich bezweifel mal ganz stark, dass Arabi sich so verhalten muss.
Nachfolgend mal zwei Aussagen aus unserem Abstiegsjahr 2014, die hier im Forum zitiert wurden. Damals stand ein Verkauf von Klos ebenfalls zur Disposition und finanziell ging es uns da sicher auch nicht besser.
Sie zeigen viel mehr deutlich auf, wie unterschiedlich sich die Verantwortlichen in einer sehr ähnlichen Situation zu solchen Spekulationen wie jetzt gerade wieder, äußern können. Warum Arabi jetzt so ganz anders reagiert als vor 3 Jahren, da kann sich dann jeder seinen eigenen Reim drauf machen:

»Für uns gibt es keine finanzielle Schmerzgrenze, bei der wir Fabian gehen lassen würden«, betonte Sportchef Samir Arabi. Bisher habe sich auch noch kein Klub bei ihm gemeldet, »der eine Million Euro oder mehr zahlen will. Wir wollen eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Und in diesen Planungen spielt Fabian eine große Rolle. Deshalb werden wir ihn nicht abgeben«, erklärte Arabi.

"Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Mannschaft, die stark genug sein soll, um unsere Ziele zu erreichen. Wesentlicher Bestandteil ist dabei ein Verbleib von Fabian Klos beim DSC. Sämtliche derzeit medial ausgetragenen Spekulationen diesbezüglich – auch und besonders im Hinblick auf mögliche „Mindestablöse-Forderungen“ – weisen wir zurück.
(M. Uhlig)
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

2 196

Mittwoch, 2.08.2017, 16:16

Damit sollte diese Pseudodiskussion auch beendet sein.


Wenn dir eine Diskussion nicht gefällt oder du sie für überflüssig hältst, dann musst du ihr auch nicht folgen, geschweige denn dich daran beteiligen. Aber wenn andere diskutieren wollen, dann lass sie doch.
Es gibt sicherlich auch Themen, über die du gerne redest und für die sich wiederum andere nicht interessieren und einfach drüber weg lesen. Jeder/jedem so, wie es ihr/ihm gefällt, oder? ;)

Beiträge: 778

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

2 197

Mittwoch, 2.08.2017, 19:26

Es ist keine Diskussion, eher Spekulation.

Und Recht hast Du diskutieren darf man und wenn es mich nicht interessiert halte ich mich raus....

Aber wir spekulieren
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 198

Mittwoch, 2.08.2017, 20:34

Hier könnte man spekulieren bis der Arzt kommt oder der Fabi Torschützenkönig geworden ist, wenn, ja wenn hier nicht andauernd die Jungredakteure der Zeitungen hier mitlesen und immer öfter neue, nervige mediale Wellen lostreten würden. Die führen dann wieder zu Fragen an Arabi und dessen Antworten provozieren hier wieder Reaktionen. Und so weiter und so fort...

Fabian wird in Fürth einen Auswärts-Doppelpack machen und hier gibt's wieder positive Gründe zu diskutieren.
Block4unterderUhrseit1966

2 199

Donnerstag, 3.08.2017, 06:56

Arabi gibt dem WB eine Antwort, die alles andere als eine klare Positionierung pro Klos Verbleib ist. Also wenn das nicht aktiv ist?
Klar ist das aktiv. Aber nicht aktiv bei der vermeintlichen Diskussion, die wie erwähnt mMn von Vereinsseite sowieso keine mehr ist. Wenn ihn jemand vom WB etwas fragt, antwortet er. Soll er schweigen? Er sagt, wie der Stand ist.
Ich bezweifel mal ganz stark, dass Arabi sich so verhalten muss.
Der Vergleich mit 2014 hinkt etwas. Vor allem, weil Klos zu der Zeit noch seinen alten Vertrag (sprich sein altes Gehalt) bekommen hat. Seit seiner Verlängerung ein Jahr später bekommt er mit Sicherheit nicht weniger, sondern ist höchstwahrscheinlich einer der (wenn nicht sogar DER) Topverdiener der Mannschaft. Zudem war der Kader Ende der Saison 2013/14 mMn nicht so stark und ausgeglichen wie heute, weshalb die Bedeutung von Fabi eine noch größere war.
Sicherlich war die finanz. Situation damals nicht besser als heute. Aber prekär ist sie doch unbetreitbar nach wie vor.

Als Geschäftsführer Sport muss man einfach besonders auch die Finanz-Komponente im Hinterkopf haben. Deshalb denke ich doch, Arabi muss sich so verhalten.


Keiner will Klos wirklich den Verein verlassen sehen. Weder DSC-Offizielle, noch wir als Fans, noch er selbst. Am Ende bleibt es aber leider ein Geschäft. Hoffen wir einfach das Beste und freuen uns auf seinen Doppelpack in Fürth am Sonntag :)

2 200

Sonntag, 6.08.2017, 19:32

Fabian Klos: "Das fühlt sich gut an. Ich wusste schon vorher, dass wir nach dem Spiel mehr Punkte haben werden als vergangene Saison nach zehn Spielen."
8)