Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 041

Montag, 6.01.2020, 07:17

Christian Früchtl soll laut Sportbild im nächsten Jahr verliehen werden, um Spielpraxis zu bekommen. Er hat jetzt schon einige Zeit herausragendes TW Training bei den Bayern hinter sich und wäre eine Überlegung wert, falls Tego bzw sein Berater weiter pokern möchte.

Beiträge: 7 226

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 042

Montag, 6.01.2020, 08:28

Was Ortega macht ist legitim. Deutlich besser als falsche Lippenbekenntnisse, wie bei vielen anderen Spielern. Wir sind glaube ich ziemlich verwöhnt von der Vereinstreue eines Fabian Klos.

Umgekehrt ist es natürlich genauso legitim, wenn der Verein ihm und sich selbst eine Deadline setzt, bis zu der man Planungssicherheit braucht. Eine Vertragsverlängerung mit Ortega wäre schön, aber Abhängig sind beide Seiten nicht voneinander. Die Frage ist nur, ob man seine Ziele gemeinsam nicht besser erreicht. Ortega sehe ich noch nicht bei einem anderen Club in der ersten Liga und Arminia muss einen neuen Torwart auch erstmal finden.

Letztlich kann man da als Fan nur abwarten was passiert.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

1 043

Montag, 6.01.2020, 14:53

Christian Früchtl soll laut Sportbild im nächsten Jahr verliehen werden, um Spielpraxis zu bekommen. Er hat jetzt schon einige Zeit herausragendes TW Training bei den Bayern hinter sich und wäre eine Überlegung wert, falls Tego bzw sein Berater weiter pokern möchte.

Was soll das bringen? Nach einem Jahr hätten wir dann wieder ein Vakuum.
Ich könnte mir eher einen Timon Wellenreuther gut vorstellen.
Aber erstmal muss sich Ortega entscheiden, ob er bei uns bleiben möchte. Was meine Lieblingsvariante wäre.

1 044

Montag, 6.01.2020, 17:32

Das soll bringen, dass ein sehr guter, hoffnungsvoller TW sich bei uns entwickeln und Spielpraxis in der 2. (oder 1. Liga) sammeln kann. Ähnlich wie Schwolow damals. Und wer weiß, wenn Neuer noch 2-3 Jahre spielt und Nübel 5 Jahre unter Vertrag steht, dann kehrt Früchtl nach einem Jahr Profierfahrung bestimmt nicht als 3. TW nach München zurück.

Ist ja nur so eine Idee, falls das mit Tego nicht in angemessener Zeit klappt. Dieses wäre auch meine bevorzugte Variante, aber nach der Aussage seines Beraters sollte Arabi Optionen prüfen, wenn Tego nicht zeitnah unterschreibt.

Zu Wellenreuther kann ich ehrlich gesagt gar nix sagen, den hab ich überhaupt nicht auf dem Radar.

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 045

Montag, 6.01.2020, 20:10

Hatte auch schon mal an den Früchtl gedacht und finde die Idee gut. Warum denn nicht, wenn er denn besser ist als Zweitliga Torleute, die man fest verpflichten könnte?
Allerdings schließe ich ihn für die Bundesliga aus, denn bei Aufstieg würde Tego sicher bleiben.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 046

Montag, 6.01.2020, 20:46

Theoretisch hast Du Recht, aber die Frage ist, ob Arminia sich mit der Unterschrift eines TW Zeit lassen sollte, bis die Ligazugehörigkeit feststeht. Da sich dieser Tag noch lange hinziehen könnte, meine ich ganz klar NEIN!

1 047

Montag, 6.01.2020, 23:01

Oscar Linner soll laut Transfermarkt.de aus Schweden kommen. Torwart mit Europapokalerfahrung. Marktwert 1,5 Millionen...

1 048

Dienstag, 7.01.2020, 00:16

... Und zwar sofort... Nein, ich will nicht an Isoaoh denken, der war doch auch Nationalkeeper, oder ?

Edith fügt an, Klewin will weg ? Interessant...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 759

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

1 049

Dienstag, 7.01.2020, 04:05

... Und zwar sofort... Nein, ich will nicht an Isoaoh denken, der war doch auch Nationalkeeper, oder ?

Edith fügt an, Klewin will weg ? Interessant...


War der nicht Finne ?? :D :huh:

Ich verlinke hier mal die Seite im bezug auf Linner,der aufm Weg nach Deutschland ist um den Medizincheck zu absolvieren und dann zu unterschreiben..

''Oscar Linnér steht kurz vor dem Verkauf an einen Verein in der Zweiten Bundesliga - und ist nach Angaben von SportExpressen am Montagabend zur ärztlichen Untersuchung abgereist.

Wenn alles nach Plan läuft, wird der AIK-Torhüter bald verkauft - und dann wird AIK den dänischen Torhüter Jacob Haugaard als Ersatz übernehmen.
Artikel teilen
Facebook
zwitschern
E-Mail

Oscar Linnér war in den letzten Jahren einer der besten Torhüter von Allsvenskan, und seine vielen Nullen trugen stark zur Goldmedaille im Jahr 2018 bei. Er war lange Zeit ein Gerüchtemann und mit einer Reihe von Vereinen verbunden, insbesondere nach der Saison 2018.
Bin heute Abend nach Deutschland gereist

Aber der Verkauf war noch nicht abgeschlossen - bis jetzt.

Nach Angaben von SportExpressen reiste Linnér am Montagabend nach Deutschland. AIK einigt sich mit einem Verein der Zweiten Bundesliga auf die Transfersumme und Linnér hat sich der ärztlichen Untersuchung beim Verein unterzogen und, wenn alles nach Plan läuft, auch den Vertrag mit dem deutschen Verein unterschrieben. Alles deutet darauf hin, dass ein Geschäft vor dem Ende der Woche oder Anfang der nächsten Woche abgeschlossen wird.
Nimmt Haugaard als Ersatz

Damit verkauft AIK seinen ersten Torhüter für die Saison 2020. Die Suche nach einem neuen Torhüter ist jedoch grundsätzlich schon vorbei. Danske Jacob Haugaard, der zuvor in Stoke spielte, hat letztes Jahr einige Zeit bei AIK trainiert. Im Falle des Übergangs von Linnér schreibt Haugaard über den Vertrag mit AIK und wird so zur letzten Akquisition von "Gnagets". Der 27-Jährige vertrat den FC Midtjylland, Wigan und Stoke während seiner Karriere und hat 30 Spiele in der dänischen Liga, fünf Spiele in der Premier League und vier Spiele im FA Cup in seinem Lebenslauf.
A-International gemacht

Oscar Linnér feierte 2015 sein Debüt im AIK-Trikot und insgesamt gab es 81 Spiele im schwarz-gelben Trikot. Der 22-Jährige hat auch ein A-Länderspiel für Schweden bestritten, als er am 11. Januar bei der Tournee in Doha, Katar, debütierte, als Schweden 2: 2 gegen Island spielte.

SportExpressen hat AIK-Sportmanager Björn Wesström vergeblich um einen Kommentar gebeten.''



Laut minboll.se soll es sich dabei um Arminia Bielefeld handeln ...
Lassen wir uns überraschen
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

1 050

Dienstag, 7.01.2020, 07:02

Immerhin kommt Bewegung in die Sache und wir werden uns nicht bis März oder gar Mai hinhalten lassen, wie hier angedacht wurde. Sehr schön!
Ich hoffe sehr für Tego, dass er sich nicht verzockt (hat), denn ich würde ihn gerne behalten!
Dass Linner als Ersatz für den wechselwilligen Klewin vorgesehen ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 051

Dienstag, 7.01.2020, 07:48

Die richtige Größe hat Linner schon mal:
Gardemaß 2 m, 22 Jahre und aus Stockholm.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 052

Dienstag, 7.01.2020, 20:03

Ach man, ich sehe die Videos von Linner und hoffe zeitgleich, dass Tego bleibt. Ich glaube wir hatten schon lange nicht mehr so einen guten Torhüter....

1 053

Mittwoch, 8.01.2020, 08:19

Da Bayer bereits in der Sommerpause intensiv nach einer neuen Nummer zwei gesucht hat, und auch bereit war, Geld in die Hand zu nehmen, halte ich einen Wechsel im Winter nicht für gänzlich ausgeschlossen.
Aber abwarten und Tee trinken :P

1 054

Mittwoch, 8.01.2020, 08:22

NW Print bringt neue Details:
Das Verlängerungsangebot des Vereins vor Weihnachten zu verbesserten Konditionen war scheinbar befristet und Ortega hat diese Frist wohl verstreichen lassen. Knackpunkt sei eine Ausstiegsklausel für einen Wech in die Bundesliga für den Fall des Nichtaufstiegs. Arabi habe diese bislang strikt abgelehnt. NW spekuliert aber, dass er die Situation nun ggf deutlich entspannter bewerten dürfte.
Zudem hat wohl Leverkusen Interesse, Ortega als Nr 2 zu verpflichten.

Klingt alles nicht total unseriös, aber wo solche Details nun plötzlich herkommen, verwundert schon sehr.

Wie seht ihr das bzgl einer Ausstiegsklausel? Sollte der Verein auf solche Forderungen eingehen? Bislang sind wir ja ganz gut damit gefahren, dies nicht zu tun.

Beiträge: 178

Dabei seit: 11.03.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 055

Mittwoch, 8.01.2020, 08:29

Wie seht ihr das bzgl einer Ausstiegsklausel? Sollte der Verein auf solche Forderungen eingehen? Bislang sind wir ja ganz gut damit gefahren, dies nicht zu tun.

Ich glaube ein kleiner Verein wie Arminia wird sich vor Ausstiegsklauseln nicht verschliessen können.

Wenn diese eine marktgerechte Ablöse beinhalten und man bei der Klausel ein vernünftiges Zeitfenster definiert (also nicht eine Woche vor Sasionbeginn ), hätte ich keine Probleme damit.

1 056

Mittwoch, 8.01.2020, 08:30



Wie seht ihr das bzgl einer Ausstiegsklausel? Sollte der Verein auf solche Forderungen eingehen? Bislang sind wir ja ganz gut damit gefahren, dies nicht zu tun.

Auf gar keinen Fall!
In nächster Zeit müssen weitere Verträge verlängert werden (Clauss, Prietl, Vogl etc). Eine Ausstiegsklausel für den Fall eines Nichtaufstiegs bei Tego würde Tür und Tor für andere Spieler öffnen.

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 057

Mittwoch, 8.01.2020, 08:52

Schließe mich an. Eine Ausstiegsklausel wäre der Anfang vom Ende. Andere Spieler und Berater würden sich ein Beispiel nehmen und wer sich zurück erinnert, der wird wissen, dass Ortega schon mal kurzfristig seine Sachen gepackt hat (wegen einer Ausstiegsklausel)und nach München gezogen ist. Diese Geschichte darf sich nicht wiederholen, z. B., wenn wir die Relegation Ende Mai verlieren würden( so wie damals). Wir ständen zwar nicht ohne Torwart da, aber die Leistungsstärke von Linner wird sich erst mal noch zeigen müssen. Dazu sollte man also noch einen guten erfahrenen Keeper, der die Liga kennt, in der Hinterhand haben.
Dazu stellt sich die Frage, ob Tego den Rest seiner Karriere auf der Leverkusener Bank verbringen will. Von mir aus, die Kohle wird ja stimmen. Wir brauchen Leute, die ohne wenn und aber zum Verein stehen und nicht Spieler, die sich die Rosinen rauspicken.Das gilt zumindest für Verträge der zweiten Liga. In der Bundesliga bzw. 3. Liga sieht es ggf. anders aus.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 058

Mittwoch, 8.01.2020, 09:19

Diese Einstellung habe ich weitgehend auch. Dem muss man aber entgegenhalten, dass sich die Situation der Spieler im letzten Jahr extrem verbessert hat. Tego, Nilsson und Prietl sind beste in der Kicker Rangliste (Clauss, Vogi und Klos waren noch gar nicht dran) und Pieper und Hartel direkt dahinter. Da ist es auch klar, dass sich die Vorzeichen ändern und die Spieler/Berater eine bessere Verhandlungsposition bekommen. Wäre ja auch unprofessionell, wenn sie diese nicht bestmöglich im Sinne der Spieler ausnutzen.

Vielleicht sind wir da mit der romantischen Einstellung „entweder 100% pro Arminia oder gar nicht“ mittlerweile etwas hinterm Berg. Aber ich bin auch unentschlossen.

Andererseits hat ein Vertrag mit Ausstiegsklausel zu definierten Terminen ja auch etwas gutes. Man weiß genau, woran man ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EwigArmine« (8.01.2020, 09:46)


Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 059

Mittwoch, 8.01.2020, 10:48

Der ganze große Druck auf der T-Positon ist mit der Verpflichtung Linners erst mal raus. Arminia kann nun durchaus abwarten, wie sich die sportliche Situation entwickelt. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich eine Ausstiegsklausel keinesfalls akzeptieren. Am Saisonende sähe es vielleicht anders aus. Steigen wir auf, verlängert Tego und dann , von mir aus auch mit Ausstiegsklausel für die Buli( bei Abstieg). Andernfalls, bei Zweitligaverbleib, kann Ortega gehen und Linner wird die Nr.1. Nur nicht jetzt schon eine Ausstiegsklausel vereinbaren. Das wäre ein schwerer Fehler.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 060

Mittwoch, 8.01.2020, 16:57

Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia: