Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 701

Freitag, 1.11.2019, 13:23

Egal ob Spieler, Trainer oder Sportdirektor: Ein Wechsel von Arminia zum FC stellt immer einen beruflichen Aufstieg dar. Schon deshalb, weil die Kölner einfach viel größere finanzielle Möglichkeiten haben als wir. Das lässt sich nicht mit dem "Arminia-Wohlfühlfaktor" wegreden, auch wenn einige das hier versuchen. Auch das unruhigere Umfeld in Köln wird kaum jemanden von so einer Chance abhalten. Sonst dürfte auch keiner mehr zum FC Bayern wechseln.
Arabi zeigt gerade, dass er mit mehr Geld auch mehr leisten kann. Und das weckt nun mal Begehrlichkeiten.
Über alledem steht aber ohnehin die große Frage, ob es überhaupt ein ernsthaftes Interesse aus Köln gibt oder geben wird. Und solange sowas nicht offiziell wird, lohnt sich die Aufregung über dieses Gerücht auch nicht. Daher muss sich Arabi dazu auch gar nicht äußern. Ist eh nicht sein Stil auf sowas zu reagieren.

1 702

Freitag, 1.11.2019, 13:30

Aus Arabis Perspektive: möglicherweise einen Ruf nach Köln zu erhalten stärkt seine Position, warum sollte er das dementieren?
Aus Kölner Perspektive: der FC sieht sich als Klub der 4.größten Stadt in Deutschland eigentlich ganz oben. Da ist Arabi eine etwas zu kleine Nummer.
Italien- wir kommen!

Beiträge: 1 755

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 703

Freitag, 1.11.2019, 15:03

Um beim FC zu bestehen, müsste Arabi erst einmal das Stahlbad des EXPERTEN bei den LABERERN mehrere Monate aushalten.


Das muss ein Medienprofi (wie auch z.B. Effenberg) einfach in seiner Vita nachweisen, wenn er ganz nach oben kommen will. Und Köln ist ganz oben!
Meinen jedenfalls der Vorstand, Podolski und die Fans.

Also ein Manko für Arabi, aber immerhin ist der Draht zu Thomas Helmer da.

Sollte es klappen:
Dann heißen die Themen Sonntags um 11 nicht mehr: Bayern, BVB, DFB, Bayern, Leipzig, BVB, Schalke, Bayern, BVB, Bayern, Gast, Bayern,.................usw.
Sondern Bayern, BVB, DFB, Bayern, Leipzig,.....und Köln und die jetzige Wohlfühloase Arminia!
Jedes mal zur Begrüßung: "Na, Samir, Heimweh nach Bielefeld? " hören zu müssen da muss die Kohle stimmen.

Zumal er dann wohl wirklich Heimweh hätte!
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

1 704

Freitag, 1.11.2019, 15:18

Gäbe es eigentlich eine Ablöse?

1 705

Freitag, 1.11.2019, 16:01

Arabi war glücklicherweise nie Jemand, der immer alles in der Presse kommentiert hat. Trainer, Mannschaft und Führung werden wissen das Arabi bleibt und demnach wird keine Unruhe entstehen, zumindest nicht im Verein und in der Mannschaft, wenn ich hier so lese dann eher bei den Fans ;) . Und das Laufer das Gespräch mit Arabi sucht ist eine Ente des WB, denn es gibt ja nichts zu besprechen.
Es ist gut, dass Laufer sich einbringt. In einem solchen Gespräch können beide Seiten die Perspektive ausleuchten, auch im Fall des Aufstiegs. Eine Ente des WB ist das natürlich nicht, Laufer selbst hat es der Zeitung gesagt.

1 706

Freitag, 1.11.2019, 16:06

Die BILD schreibt, Arabi sei zwischendurch gehandelt worden, aber nicht frei. Top Kandidat ist Hotte Heldt.

Beiträge: 10 918

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 707

Freitag, 1.11.2019, 16:09

Ich sehe hier weder Aufregung noch Unruhe. Woran bitte macht ihr das fest?
Dies ist ein Fussballforum rund um den DSC und da wäre es schon sehr sonderbar, wenn man dieses Gerücht nicht thematisiert. Zum einen ist der Kicker nicht irgendein Käseblatt, zum anderen haben sich diverse Gerüchte im Nachhinein als richtig herausgestellt.
Ich denke auch, dass der Effzeh sich erst mal selbst sortieren muss, ehe er mögliche Kandidaten sondiert und anspricht. Klar ist aber auch, dass, wenn eine offizielle Anfrage käme( die gibts ja bisher nicht), die " inoffiziellen Gespräche" bereits gelaufen sind.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 708

Freitag, 1.11.2019, 17:40

Gäbe es eigentlich eine Ablöse?
Er hat als GF ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (wurde zumindest damals so kommuniziert) mit entsprechender Kündigungsfrist. Hält er die ein, dürfte es keine Ablöse geben. Würde er vorzeitig gehen wollen, müsste man sich auf einen Aufhebungsvertrag einigen. Aber auch da sehe ich keine wirkliche Basis für eine Abfindung.

1 709

Freitag, 1.11.2019, 18:13

Was ist denn wenn der Worst Case eintritt!?
Einfach mal gesponnen, das absolute Horrorszenario, Arabi wechselt im Sommer zum 1.FC Köln und nimmt Uwe Neuhaus gleich mit!
Das wäre ja richtig Scheiße! ?( 8o
Dann würde Neuhaus wieder 2.Liga trainieren.Dachte er wollte es endlich mal in Liga 1 versuchen? :arminia:

1 710

Dienstag, 5.11.2019, 21:57

In der ePaper-Abendausgabe der Neuen Westfälischen steht, dass Samir Arabi bei Arminia bleibt.

Beiträge: 10 918

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 711

Dienstag, 5.11.2019, 22:20

Ist ja mal ne gute Nachricht. Nachdem ich die Kölner Presse in den letzten Tagen verfolgt habe, hatte ich eh den Eindruck, dass die in anderen Dimensionen fischen bzw. meinen dies tun zu müssen. Zudem denke ich, dass es für Arabi in Zukunft sicher bessere Vereine mit einem ruhigeren Umfeld geben wird. Schön, dass er bleibt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 1955« (5.11.2019, 22:35)


Beiträge: 643

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 712

Dienstag, 5.11.2019, 23:40

Ich muss mir zwar selbst auf die Unterlippe beißen, aber in der jetzigen Situation würde ich seinen Verbleib auch begrüßen. Aufregung und Umbruch würden unser aktuelles Vorhaben doch zu arg gefährden.

1 713

Mittwoch, 6.11.2019, 01:46

Ich muss mir zwar selbst auf die Unterlippe beißen, aber in der jetzigen Situation würde ich seinen Verbleib auch begrüßen. Aufregung und Umbruch würden unser aktuelles Vorhaben doch zu arg gefährden.

Du bist ja so lieb zu uns.
Arabis Verbleib wird von dir begrüßt, weil sonst "unser" aktuelles Vorhaben gefährdet wäre. Nur? Was ist denn jenes Vorhaben? Und warum bitteschön unser Vorhaben?

Vermutlich möchtest du eher sagen, dass es aus deiner Sicht besser ist Samir Arabi als temporäres Übel zu akzeptieren. Entsorgen kann man ihn ja später.

Ich möchte dir daher - auch zu frühmorgendlicher Stunde - ein "Lass die Finger von Samir Arabi" entgegenträllern.

Beiträge: 156

Dabei seit: 8.12.2013

Wohnort: Senne I

Beruf: Baupsychologe

  • Nachricht senden

1 714

Mittwoch, 6.11.2019, 11:38

Was will uns der NW Artikel "Arabi-bleibt-bei-Arminia-zumindest-vorerst" denn nun sagen ?
Ich kann ihn leider zum Glück nicht lesen :)

Wenn ihr nach Hause geht, könnt ihr den ganzen Müll bei euren Frauen, Kindern, Freundinnen abladen. (C. Rump)

1 715

Mittwoch, 6.11.2019, 12:16

Mehr oder weniger nichts. Er hat wohl gestern, bei welcher Gelegenheit auch immer, das wiederholt, was er bereits vor zwei Wochen gesagt hat: "Arminia ist mein Thema. Wir haben in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen und in den nächsten Wochen spannende Aufgaben vor uns. Darauf liegt meine ganze Konzentration."
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

1 716

Mittwoch, 6.11.2019, 12:27

Mehr oder weniger nichts. Er hat wohl gestern, bei welcher Gelegenheit auch immer, das wiederholt, was er bereits vor zwei Wochen gesagt hat: "Arminia ist mein Thema. Wir haben in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen und in den nächsten Wochen spannende Aufgaben vor uns. Darauf liegt meine ganze Konzentration."
Ja, das war die einzige "belastbare" Passage in dem Artikel, der Rest war Spekulation der NW. Aber Hauptsache NW+ Artikel... :rolleyes:

1 717

Mittwoch, 6.11.2019, 12:30

Das stimmt natürlich. Ein ganz klares Dementi war das nicht. Möglicherweise will er sich doch noch ein kleines Hintertürchen offen lassen für den Fall, dass es mit den “Wunschlösungen“ (Schröder, Heldt,...) des 1.FC Köln nicht klappen sollte und er dann in engere Wahl käme.

Beiträge: 643

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 718

Mittwoch, 6.11.2019, 16:30

Ich muss mir zwar selbst auf die Unterlippe beißen, aber in der jetzigen Situation würde ich seinen Verbleib auch begrüßen. Aufregung und Umbruch würden unser aktuelles Vorhaben doch zu arg gefährden.

Du bist ja so lieb zu uns.
Arabis Verbleib wird von dir begrüßt, weil sonst "unser" aktuelles Vorhaben gefährdet wäre. Nur? Was ist denn jenes Vorhaben? Und warum bitteschön unser Vorhaben?

Vermutlich möchtest du eher sagen, dass es aus deiner Sicht besser ist Samir Arabi als temporäres Übel zu akzeptieren. Entsorgen kann man ihn ja später.

Ich möchte dir daher - auch zu frühmorgendlicher Stunde - ein "Lass die Finger von Samir Arabi" entgegenträllern.


Ich klammere dich sehr gerne aus dem "unser" aus, so lieb kann ich tatsächlich sein.

Beiträge: 448

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

1 719

Mittwoch, 6.11.2019, 18:34

Das Geschreibe der NW hört sich ein wenig substanzlos an.
Ich denke, dass Samir Arabi nicht nach Köln wechseln wird.
Warum?
Zuerst denke ich das der Heldt Horst dort die erwünschte Person ist und es auch machen wird.
Und dann ist die Maus eben aus. Punkt. So wird es kommen.
Und der Samir weiß genau, dass er in Bielefeld noch nicht zuende hat.
Jetzt geht es erst richtig los!
Samir Arabi bleibt in Bielefeld - und das ist auch gut so!
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

1 720

Mittwoch, 6.11.2019, 19:56

Das man in Köln an Horst Heldt denkt, sollte für Arabi schon das Auschlußkriterium sein.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960