Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 441

Montag, 10.12.2018, 22:01

Sabine wird schnell wieder einen neuen Vertrag bekommen ...War ja schon während der Saison woanders im Gespräch

Wenn wir Glück haben, verliert der HSV 5 Spiele in Folge, dann brauchen und kriegen sie diesmal ihren Wunschtrainer.
Who Dares Wins.

1 442

Montag, 10.12.2018, 22:20

Müssen wir neben Saibene und Rump auch immer noch den Kramny bezahlen weil der tatsächlich immer noch vertrag bei uns hat?

Beiträge: 318

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 443

Montag, 10.12.2018, 22:30

Müssen wir neben Saibene und Rump auch immer noch den Kramny bezahlen weil der tatsächlich immer noch vertrag bei uns hat?


Ich fürchte ja. Vorhin schrieb jmd, dass sich der Vertrag dank Klassenerhalt bis Sommer 19 verlängert habe.

1 444

Montag, 10.12.2018, 22:32

Nein, Kramnys Vertrag ist am 1.7.18 ausgelaufen.
Was wir aber nicht wissen: Ob Kramny zu diesem Zeitpunkt eine zweite Nichtabstiegsprämie kassiert hat.
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

Beiträge: 11 002

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 445

Dienstag, 11.12.2018, 13:32

Und mit Jean-Paul deJong hat er laut NW im Vorfeld auch gesprochen. Also war meine Idee doch nicht so weit hergeholt.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 454

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

1 446

Dienstag, 11.12.2018, 13:37

Und mit Jean-Paul deJong hat er laut NW im Vorfeld auch gesprochen. Also war meine Idee doch nicht so weit hergeholt.


Keineswegs :hi:

Wobei ich Uwe Neuhaus für die bessere Entscheidung halte
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 318

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 447

Dienstag, 11.12.2018, 14:32

Und mit Jean-Paul deJong hat er laut NW im Vorfeld auch gesprochen. Also war meine Idee doch nicht so weit hergeholt.


Witzig wäre es ja schon gewesen. Hach ja, gute alte Zeit. Als Jungspund oben auf Block 5 gestanden und skandiert: "De Jong, De Jong, Jean Paul de Jong!"

Aber leider lässt sich mit Witzig nicht die Klasse sichern. :(

Beiträge: 3 214

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 448

Dienstag, 11.12.2018, 14:50

Also manchmal muss man sich Fragen was das hier für Fans sind.

10 Spiele nicht mehr gewonnen da ist es das normalste der Welt das man mal handeln muss.

Egal ob der Trainer toll ist oder nicht.

Es geht hier um den Verein und nix anderes. Ein Abstieg wäre Katastrophe.

Wenn die Mannschaft für den Trainer so sehr gewesen wäre hätte sie das auch mal öfters auf den Platz gebracht.

Ich finde Arabi macht das was er für Möglichkeiten hat.

Dazu kommt das Arabi durch die ganzen Sponsoren gar nicht das alles selber in der Hand hat. Sondern die Geldgeber.

Aber hier sind viele ganz schlaue Herren unterwegs wie so oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Androdinho« (11.12.2018, 15:31)


Beiträge: 779

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1 449

Dienstag, 11.12.2018, 15:44

Um flexibler spielen zu wollen braucht es einfach bessere Spieler.

Osuwu, Shipplock, Christiansen, Clauss, Quaschner, Nöthe, Brandy. Wir kaufen hauptsächlich vom Restposten, da gibt es meistens keine besseren Spieler, nur Personal das bezahlt werden will.

Ja ja, immer das gleiche.
Kein Geld in der Kasse aber bitte erstklassige Leute holen.

Es war keine Rede von erstklassigem Personal. Warum wühlt man aber ständig in der Ramschkiste, statt ein oder zwei Spieler mit ordentlicher Qualität zu verpflichten, denn Leute wie Brandy, Nöthe, Quaschner, Shipplock kosten einzeln betrachtet vielleicht (hoffentlich) nicht viel, aber es summiert sich.


Alleine das der Name Nöthe hier vermehrt auftaucht, zeigt worum es einzig geht. Draufhauen, immer und ganz fest, irgendwann erwischt es schon den richtigen. Das dies eine Vorgehensweise ist die politisch in Deutschland für viel Verunsicherung sorgt, geschenkt, machen wir Sport hier, oder was?

Nöthe hat hier durchaus mehr als nur überzeugt, wurde zuerst nach einem üblen Foul, welches nicht mal die Gelbe Karte nach sich zog schwer am Knie verletzt, kam zurück und wurde im Zweikampf unterlaufen, Schulter im Eimer, plagt sich seitdem mit Verletzungen herum.

Brandy, wurde geholt als Panik rund um, und im, niemals zu erobernden Wald herrschte, hatte bis zur Verletzungspause bei Union niemals lange Ausfälle.

Clauss war ablösefrei und wurde für den vermeintlich schwerer verletzten ablösefreien Brunner nachverpflichtet.

Schipplock war vermutlich ein vorsorglicher Griff, sollte Voglsammer doch zu abwanderungswillig sein. Ist allerdings [meine] Vermutung.

Quaschner war im letzten Sommer (2017) eine Verpflichtung, vielleicht von Hoffnung geprägt, aber aufgrund der Einsatzzeiten nicht zu bewerten.

Wo, wann, wie genau war das jetzt alles Scheisse?

Nicht erwähnt wurden:

Tom Schütz
Fabian Klos
Florian Dick
Christoph Hemlein
Nils Seufert
Stefan Ortega Moreno
Jóan Símun Edmundsson
Konstantin Kerschbaumer
Reinhold Yabo
Julian Börner
Alexander Schwolow
...ach das könnt noch ewig weiter gehen...

Dazu Transferdeals bei Kerschbaumer, Weigelt und Massimo.

Alles mit nem Apfel links in der Tasche und nem harten Brötchen in der Rechten.
Nicht das hier alles richtig gemacht wird, das entgegen, gegen und gegen, basierend auf Thesen, deren faktischer Gehalt einzig 5% der absoluten Wahrheit betrachtet, aber mach mal...

Ramschkiste, wir waren vor einem Jahr tatsächlich, faktisch und in der Tat, Pleite. Nix anderes!
Genau so rennt ein Arabi los und verpflichtet neues Personal, nix zu bieten, aber wir sind ja Arminia.

Wäre hier der ein oder Andere am Ruder, gäbe es uns nicht mehr! Aber richtig einen lospoltern, da sind einige ganz vorn.
Das ist noch deutlich mehr falsch, als bei unserem Verein gehandelt wird. Meint man allerdings einige Fehler würden alles vergessen machen, betrachtet man nicht die Ganzheit, ja dann bitte, es obliegt euch. Dank an dieses Land, bis jetzt, die Meinung zu dulden, bleib bitte so, aber Kräfte erwehren sich...

mfg
NetJay

1 450

Dienstag, 11.12.2018, 15:46

Für den Beitrag hast du dir mindestens einen kasten bier verdient. Top
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 11 002

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 451

Dienstag, 11.12.2018, 15:53

Bravo NetJay, erklärt alles und sehe ich genauso!
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 454

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

1 452

Dienstag, 11.12.2018, 16:00

Super Beitrag , sehe ich genauso
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 833

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

1 453

Dienstag, 11.12.2018, 16:23

Amen, vielen Dank!
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 12 059

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 454

Dienstag, 11.12.2018, 17:27

Endlich sagt es mal einer, danke @Netjay :thumbsup: !
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 403

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

1 455

Dienstag, 11.12.2018, 17:36

Spricht mir aus der Seele. :klatschen:
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

Beiträge: 11 002

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 456

Dienstag, 11.12.2018, 17:46

Herr Stein, der weltberühmte NW-Kolumnist, ist in der aktuellen NW online allerdings anderer Meinung wir hier. Dummes Gebrabbl in einer armseligen Zeitung, hat ist absichtlich nicht verlinkt.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 403

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

1 457

Dienstag, 11.12.2018, 17:57

Ein gewisser Peter N. ist auf Arabi auch nicht gut zu sprechen... :lol:
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

1 458

Dienstag, 11.12.2018, 18:02

Dann muss da ja was drann sein, wenn P.N. sowas sagt.

1 459

Dienstag, 11.12.2018, 18:10

Die ganzen Dampfplauderer unter den Ehemaligen, die, wenn überhaupt, in vergangenen Jahrzehnten mal ihre große Zeit hatten wirken für mich eigentlich alle ziemlich aus der Zeit gefallen und deplatziert, sei das jetzt Basler, Effenberg, Neururer oder hier eben Uli Stein. Bei Hoeneß kann man den Prozess sogar im Amt beobachten. :lol:

Man kann Arabi seinen Umgang mit den Trainern sicherlich vorwerfen, aber gerade die Aussage, der Kader sei schlecht zusammengestellt oder die Transfer zu dieser Saison wären Schuld an der Krise, ist einfach Quark. Bis auf Schipplock hat bisher eigentlich kein Neuzugang enttäuscht, Owusu und Lucoqui haben zumindest Potenzial gezeigt, Edmundsson war super, Seufert zum Start auch, Clauss war ohnehin ein Notnagel und hat durchaus seine Stärken bei der Geschwindigkeit und dem Spiel nach vorne (taktisch in der Defensive leider auch klare Schwächen), Brunner war ebenfalls zu Beginn stark und auch Christiansen scheint langsam anzukommen. Dafür, dass sich Brunner und Eddy verletzt haben und Seufert wohl auch in eine Formkrise geraten ist, kann man Arabi wohl kaum die Schuld geben. Sicherlich sind wir auf einigen Positionen zu dünn besetzt (IV) und gerade für den tödlichen Pass fehlt auch ein Spieler mit der entsprechenden Qualität, aber da muss man auch einfach unsere finanzielle Lage vor der Saison im Blick haben.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

1 460

Dienstag, 11.12.2018, 19:46

Uli Stein soll einfach seinen Mund halten, da spürt man, dass er Arabi einfach nicht mag.

Arabi ist für den Kader verantwortlich, aber Saibene fehlte das Glück. Was ist es nun? Glück? Qualität?

NetJay hat schon alles gesagt.