Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 304

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 14.02.2013, 17:28

Finde ich ein richtiges Zeichen und unterstreicht auch die Wertschätzung für Semir Arabi.

Hoffen wir, dass er sein Netzwerk weiter ausbauen und gewinnbringend für Arminia nutzen kann.
Bisher hat er wirklich gute Arbeit geleistet und das in Zeiten, wo es sicherlich nicht einfach war überhaupt kompetentes Personal aufzutreiben.
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

Beiträge: 10 552

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

502

Donnerstag, 14.02.2013, 18:15

Gute Entscheidung mit der Vertragsverlängerung, denn Arabi hat mit wenig Geld eine gute Mannschaft zusammengestellt.
Ein unbefristeter Vertrag hat doch u.a. auch den Vorteil, dass er uns im Zweifelsfall hohe Abfindungszahlungen erspart. Interessant dürften auch etwaige Ausstiegsklauseln sein, deren Details wir sicher nicht erfahren werden .
Jetzt kann Arabi richtig Gas geben und die auslaufenden Verträge mit Spielern und TRAINER verlängern.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (14.02.2013, 18:44)


Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 14.02.2013, 19:11

Die wichtigste Personalie wurde heute geklärt.
Die Zweitwichtigste wird in den nächsten Tagen folgen.

Läuft... :arminia:
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 2 717

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

504

Donnerstag, 14.02.2013, 22:06

Zitat

Original von 419312
Eine sehr schöne Nachricht. Das was Arabi hier in den letzten 2 Jahren mit wenig Geld geleistet hat ist absolut Top.

*freue mich schon auf Kommentare von einem gewissen Horst52 auf nw-news.de * ;)


Meinste, der alte "Hotte" ist wieder aufgetaucht? Der kommt sicher in Liga 2 wieder :D
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

505

Dienstag, 16.04.2013, 13:00

Man kann seine Arbeit eigentlich gar nicht genug loben. Mit Lorenz und Riese werden im Moment wieder mal zwei Spieler zu Leistungsträgern, die erst gewisse Startschwierigkeiten hatten. Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, Agyemang hat zumindest in der ersten Saison noch wichtige Tore gemacht. Bei Glasner ist es noch zu früh, um nen Fazit zu finden und ansonsten hat wirklich so gut wie jeder Spieler hier schon eine wichtige Rolle gespielt.

Das ist echt erstaunlich, wenn bedenkt, dass er ohne irgendeinen eingespielten Stamm komplett bei 0 anfangen musste bei der Kaderzusammenstellung.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

506

Dienstag, 16.04.2013, 13:30

Zitat

Original von Halbakademiker
Man kann seine Arbeit eigentlich gar nicht genug loben. Mit Lorenz und Riese werden im Moment wieder mal zwei Spieler zu Leistungsträgern, die erst gewisse Startschwierigkeiten hatten. Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, Agyemang hat zumindest in der ersten Saison noch wichtige Tore gemacht. Bei Glasner ist es noch zu früh, um nen Fazit zu finden und ansonsten hat wirklich so gut wie jeder Spieler hier schon eine wichtige Rolle gespielt.

Das ist echt erstaunlich, wenn bedenkt, dass er ohne irgendeinen eingespielten Stamm komplett bei 0 anfangen musste bei der Kaderzusammenstellung.


Gut, ich würde noch sagen, dass man wohl Köse, Hammann und Ahlschwede in die Kategorie Fehleinkäufe einordnen könnte. Aber insgesamt hat er schon eine sehr gute Arbeit abgeliefert.

Aber wenn man sich das folgende Foto anschaut, scheint die Arbeit bei Arminia sehr sättigend zu sein:

Arabi

Ich war beim Sichten des Fotos etwas schockiert, wenn man bedenkt, wie schlank er noch vor war, als er hier anfing.

507

Dienstag, 16.04.2013, 13:32

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Halbakademiker
Man kann seine Arbeit eigentlich gar nicht genug loben. Mit Lorenz und Riese werden im Moment wieder mal zwei Spieler zu Leistungsträgern, die erst gewisse Startschwierigkeiten hatten. Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, Agyemang hat zumindest in der ersten Saison noch wichtige Tore gemacht. Bei Glasner ist es noch zu früh, um nen Fazit zu finden und ansonsten hat wirklich so gut wie jeder Spieler hier schon eine wichtige Rolle gespielt.

Das ist echt erstaunlich, wenn bedenkt, dass er ohne irgendeinen eingespielten Stamm komplett bei 0 anfangen musste bei der Kaderzusammenstellung.


Gut, ich würde noch sagen, dass man wohl Köse, Hammann und Ahlschwede in die Kategorie Fehleinkäufe einordnen könnte. Aber insgesamt hat er schon eine sehr gute Arbeit abgeliefert.

Aber wenn man sich das folgende Foto anschaut, scheint die Arbeit bei Arminia sehr sättigend zu sein:

Arabi

Ich war beim Sichten des Fotos etwas schockiert, wenn man bedenkt, wie schlank er noch vor war, als er hier anfing.


Meinetwegen kann er bald aussehen wie Calmund, wenn er so gute Arbeit ableistet ;)

Beiträge: 575

Dabei seit: 20.03.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 16.04.2013, 13:35

Zitat

Original von Halbakademiker
Man kann seine Arbeit eigentlich gar nicht genug loben. Mit Lorenz und Riese werden im Moment wieder mal zwei Spieler zu Leistungsträgern, die erst gewisse Startschwierigkeiten hatten. Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, Agyemang hat zumindest in der ersten Saison noch wichtige Tore gemacht. Bei Glasner ist es noch zu früh, um nen Fazit zu finden und ansonsten hat wirklich so gut wie jeder Spieler hier schon eine wichtige Rolle gespielt.

Das ist echt erstaunlich, wenn bedenkt, dass er ohne irgendeinen eingespielten Stamm komplett bei 0 anfangen musste bei der Kaderzusammenstellung.


Da stimme ich dir zu. Allerdings hat auch Philipp Heithölter bis zu seiner Verletzung im Frühjahr 2012 eine bedeutende Rolle im Team gespielt. Nun scheint er seit seiner Genesung in der Winterpause nicht mehr im Team berücksichtigt zu werden.

509

Dienstag, 16.04.2013, 15:42

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Halbakademiker
Man kann seine Arbeit eigentlich gar nicht genug loben. Mit Lorenz und Riese werden im Moment wieder mal zwei Spieler zu Leistungsträgern, die erst gewisse Startschwierigkeiten hatten. Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, Agyemang hat zumindest in der ersten Saison noch wichtige Tore gemacht. Bei Glasner ist es noch zu früh, um nen Fazit zu finden und ansonsten hat wirklich so gut wie jeder Spieler hier schon eine wichtige Rolle gespielt.

Das ist echt erstaunlich, wenn bedenkt, dass er ohne irgendeinen eingespielten Stamm komplett bei 0 anfangen musste bei der Kaderzusammenstellung.


Gut, ich würde noch sagen, dass man wohl Köse, Hammann und Ahlschwede in die Kategorie Fehleinkäufe einordnen könnte. Aber insgesamt hat er schon eine sehr gute Arbeit abgeliefert.

Aber wenn man sich das folgende Foto anschaut, scheint die Arbeit bei Arminia sehr sättigend zu sein:

Arabi

Ich war beim Sichten des Fotos etwas schockiert, wenn man bedenkt, wie schlank er noch vor war, als er hier anfing.


Ahlschwede hat ja ein paar Spiele gemacht und wurde dann schon in der WP nach Offenbach abgegeben, von daher werte ich den nicht als Fehleinkauf. Köse und Hammann waren Perspektivspieler für (vermutlich) kleines Geld, die den Sprung halt nicht geschafft haben, also auch nicht dramatisch.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

510

Dienstag, 16.04.2013, 16:07

Einen sportlichen Leiter ohne Fehleinkäufe gibts ja auch gar nicht. Arabi hat aber insgesamt einen überragenden Job gemacht, wenn man bedenkt wie die finanzielle Situation bei Arminia ist.
Für immer Arminia!

Beiträge: 6 704

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

511

Dienstag, 16.04.2013, 16:32

Zitat

Original von Halbakademiker
Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, "Agyemang"


Ich sehe alle drei weniger als Fehleinkäufe. Heithölter ist momentan noch verletzt bzw noch nicht spiel-fähig. Ich weiß nicht wie der Stand da momentan ist. Ackermann hast du ja selber gesagt, dass er schon für das ein oder andere Tor gut war. Kullmann hat so wenig gespielt, dass man ihn wie Glasner kaum einschätzen kann. Wenn er gespielt hat, hat er jedenfalls Leistung abgeliefert.

Man kann halt nicht alle Spieler gleichzeitig aufs Feld schicken. Insgesamt haben wir aber einen sehr breiten Kader und das schöne ist, dass man sich keine Sorgen machen muss, wenn mal einer ausfällt. Das sah vor zwei drei Jahren anders aus.


Zitat

Original von jögi
Ich war beim Sichten des Fotos etwas schockiert, wenn man bedenkt, wie schlank er noch vor war, als er hier anfing.

vielleicht verhandelt er gerade mit Oetker

Beiträge: 12 216

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

512

Dienstag, 16.04.2013, 19:25

Agymang war kein Fehleinkauf. Der hat in seiner ersten Saison immerhin in 26 Spielen 9 Tore gemacht - und dabei kam er 15 Mal von der Bank. Da war er sehr wichtig und es wären sicherlich noch mehr Buden geworden, wenn er an Klos vorbei gekommen wäre.

Kullmann war ein Fehleinkauf, Hamann und Ahlschwede waren Kaderauffüller in der ersten Saison. Sicherlich auch eher Fehleinkäufe, wobei man sicherlich auch immer berücksichtigen muss, dass kein Geld für Einkäufe zur Verfügung stand.

Unter den Bedingungen in Bielefeld macht der Mann einen sensationellen Job!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

513

Mittwoch, 17.04.2013, 09:01

Ahlschwede galt damals als Stammplatzkandidat.

Wenn man alle Spieler, die wenig zum Einsatz kommen, nicht als Fehleinkäufe werten dürfte, dann gäb es relativ wenig Fehleinkäufe in der Fußball-Historie. Wenn ein Spieler nicht eingesetzt wird, hat das schließlich seine Gründe. Und wo ein Kullmann seine Leistung abgeliefert hat, würde mich mal interessieren. Er ist zweimal benotet worden und hat da eine 4 und eine 4,5 bekommen. Da sieht mir nicht unbedingt nach Leistungen bringen aus. Da ich seine Kurzeinsätze in der letzten Saison nicht gesehen habe, kann ich sie an sich nicht beurteilen. Aber nach dem, was hier darüber gepostet wurde, kann das nicht so überzeigend gewesen sein.

Aber letztlich ist das an sich auch egal. Ich sehe es wie Richie. Unter den Bedingungen hat er sensationelle Arbeit geleistet, auch wenn ich seine Außendarstellung für verbesserungswürdig halte.

514

Mittwoch, 17.04.2013, 10:38

Sehe ich genauso. Arabi hat hier bisher, immer an den Umständen gemessen, wirklich sensationelle Arbeit abgeliefert. Hut ab. Die Quote passt.

Wäre in der Vergangenheit auch nur annährend so gearbeitet worden, dann würden wir hier nicht über Heidenheim diskutieren. Außer im Pokal.

Ahlschwede spielt doch aber regelmäßig in Offenbach. Im Pokal gegen Wolfsburg habe ich ihn gesehen. So blind kann er also nicht sein. Hat man vielleicht zu schnell abgegeben.

515

Mittwoch, 17.04.2013, 18:08

Arabi hat eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Was mir aber Sorgen macht: Sein Kumpel Jörg Schmadtke ist seit heute nicht mehr bei Hannover 96!! Nicht, dass der gute Schmaddi seinen Kumpel als Nachfolgeer empfiehlt....

Aus Verträgen kann man raus gekauft werden...

Beiträge: 12 216

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

516

Mittwoch, 17.04.2013, 19:12

Zitat

Original von Mussja
Arabi hat eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Was mir aber Sorgen macht: Sein Kumpel Jörg Schmadtke ist seit heute nicht mehr bei Hannover 96!! Nicht, dass der gute Schmaddi seinen Kumpel als Nachfolgeer empfiehlt....

Aus Verträgen kann man raus gekauft werden...


Womöglich bricht er sich aber auch vorher den Finger in der Nase ab :rolleyes:.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

517

Samstag, 20.04.2013, 00:06

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Original von Halbakademiker
Die einzigen wirklichen Fehlkäufe unter seine Ägide waren eigtl Kullmann und Heithölter, "Agyemang"


Ich sehe alle drei weniger als Fehleinkäufe. Heithölter ist momentan noch verletzt bzw noch nicht spiel-fähig. Ich weiß nicht wie der Stand da momentan ist. Ackermann hast du ja selber gesagt, dass er schon für das ein oder andere Tor gut war. Kullmann hat so wenig gespielt, dass man ihn wie Glasner kaum einschätzen kann. Wenn er gespielt hat, hat er jedenfalls Leistung abgeliefert.

Man kann halt nicht alle Spieler gleichzeitig aufs Feld schicken. Insgesamt haben wir aber einen sehr breiten Kader und das schöne ist, dass man sich keine Sorgen machen muss, wenn mal einer ausfällt. Das sah vor zwei drei Jahren anders aus.


Zitat

Original von jögi
Ich war beim Sichten des Fotos etwas schockiert, wenn man bedenkt, wie schlank er noch vor war, als er hier anfing.

vielleicht verhandelt er gerade mit Oetker



Die Glasner-Verpflichtung darf man schon als eindeutiges Urteil über Kullmann auffassen. So enthusiastisch wie es die Mehrheit hier offenbar tut, sehe ich auch Arabi nicht. Das ist ok so, aber auch nicht viel mehr. Da scheint mir die Wahrnehmung doch auch sehr durch die Vorgänger verzerrt. Arabi hat auch schlicht eine Menge Glück gehabt und zu großen Teilen hört das auf den Vornamen Stefan.

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

518

Samstag, 20.04.2013, 04:31

Ist schon ein interessantes Urteil, daß du die Nieten Arabi unterjubelst und für die Volltreffer Krämer verantwortlich machst... :nein:
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 12 216

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

519

Samstag, 20.04.2013, 10:12

Zitat

Original von Rechtsaussen
Ist schon ein interessantes Urteil, daß du die Nieten Arabi unterjubelst und für die Volltreffer Krämer verantwortlich machst... :nein:


Ich denke nicht, dass er dies so meint. Ich glaube, er will damit nur sagen, dass Krämer aus den (teils nur durchschnittlichen) Spielern das absolute Maximum heraus holt.

Persönlich sehe ich das anders, denn man muss das Potential in einem Lorenz, Riese oder Klos erst mal entdecken. Da hat Arabi in meinen Augen wirklich sensationell gute Arbeit geleistet. In eine Taktik giessen und die Fähigkeiten wecken muss dann der Trainer. Dafür hat man ihn ja schließlich ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

520

Montag, 20.05.2013, 10:48

Auch merken für Liga 2!

Für Samir Arabi gilt das Selbe was ich auch schon zum Trainer geschrieben habe. Bloß nicht wegjagen, wenn es eine Zeit lang nicht läuft. Die Beiden sind ein Bombenteam und Samir hat in meinen Augen mit den Verlängerungen von Schütz u. Klos sein vorläufiges Meisterstück vollbracht.

Talente zu erkennen ist das Eine, sie dann aber auch für kleines Geld zur Arminia zu locken bestimmt eine hohe Kunst. Es wird noch Jahre dauern, bis wir uns ohne die Schuldenlast um Spieler, welche langläufig als Kracher bezeichnet werden, bemühen können. Da werden Klos u. Schütz wohl schon die lautesten gewesen sein.

Macht genau so weiter und bleibt dabei auf dem Teppich in Liga 2.
Mein Heimatverein seit 1966