Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

222

Montag, 13.06.2011, 15:27

Gott, wenn ich den Milse schon reden höre... eine einzige Schleimspur....
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

223

Montag, 13.06.2011, 16:03

Zitat

Original von Buschtrommler
Gott, wenn ich den Milse schon reden höre... eine einzige Schleimspur....


Und was wird erwartet von ihm ? 3.500 Leute kommen und er soll schlechte Stimmung verbreiten ?

Die Sachlichkeit wird schon ganz von alleine einziehen,und solche Kommentare werden ihr übriges dazu tun

224

Montag, 13.06.2011, 16:54

Zitat

Original von Bulldozer
Samir Arabi Interview beim Trainingsauftakt:

http://www.DEINEtube.com/watch?v=tdq5iOBLi0c


Erst mal danke ans Bulldozer-TV!

Cooler Typ der Arabi. Erste Frage, er nimmt das Mikro, kümmert sich nicht weiter um die Frage und redet munter drauf los. Oder seine Reaktion auf die Frage, ob Stadion und Fans eine Rolle spielen, wenn es darum geht Spieler zu holen. Arabi: Kunstpause. Kurzes Ja und dann Erläuterung, dass man es mit Profis zu tun hat. Auf freundliche Art und Weise gesagt, dass die Frage Quatsch ist. Würde der Presseabteilung empfehlen ihn, sagen wir wie Uli Hoeneß, vor die Mikros zu setzen.
Italien- wir kommen!

Beiträge: 297

Dabei seit: 4.08.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

225

Freitag, 17.06.2011, 10:57

Das nenne ich wohl einen professionellen sportchef, keine wasserstandsmeldung abgeben und dann geräuschlos uns transfers präsentieren einfach nur klasse wie ruhig er zusammen mit MvA arbeitet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RideWithMe« (17.06.2011, 10:58)


Beiträge: 4 505

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

226

Freitag, 17.06.2011, 11:00

Für mich DER Mann der Stunde. Das man ihn bekommen hat ist wirklich ein absoluter Glücksgriff denke ich. Wer hat den eigentlich Vorgeschlagen?

Beiträge: 164

Dabei seit: 29.04.2011

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

227

Freitag, 17.06.2011, 11:22

Ich meine Schnitzi war es:

Zitat

Bereits am Freitag nach der Vorstellung der Anwärter Samir Arabi und Ronald Maul aber habe Schnitzmeier mit einem Rundruf bei den Aufsichtsrats-Mitgliedern um die Zustimmung für den 32-Jährigen aus Aachen gebeten, so Brinkmann. Schnitzmeiers Argumentation: "Wir wollten nicht Gefahr laufen, dass uns andere Vereine einen solch hochqualifizierten Mann wie Arabi vor der Nase wegschnappen."
Quelle


und...ach ja da war ja was...
http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…pflichtung.html

Da hatte der Herr Köster wohl nicht soo den durchblick ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flooo89« (17.06.2011, 11:23)


228

Freitag, 17.06.2011, 11:33

Von den 14 externen Neuzugängen war lediglich von Klos, Ahlschwede, Riemer und Hübener (bei letzterem als wohl schon alles fix war) in der Presse irgendwas zu lesen. Alle anderen kamen quasi völlig geräuschlos.

229

Freitag, 17.06.2011, 11:36

also nachdem jetzt die kaderplanung offiziell so gut wie abgeschlossen ist kann man wohl sagen dass hier nach jetzigem stand beurteilt recht gut gearbeitet wurde. kein grosses heckmeck um transfers, eine vernünftige mischung aus erfahrenen und jungen spielern, einige spieler dabei die auch hoffnung auf die zukunft machen.

ausserdem wurde die kaderplanung rechtzeitig zum trainingslager abgeschlossen, das hatten wir glaube ich auch schon lange nicht mehr. das war auch sicher nicht ganz einfach, da man ja einen kompletten kader neu holen musste.

rein nominell sieht das gut aus. jetzt warten wir mal ab wie das dann in der praxis aussieht, denn wir wissen ja, entscheidend is aufm platz.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MJockel« (17.06.2011, 11:37)


Beiträge: 193

Dabei seit: 8.11.2010

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

230

Freitag, 17.06.2011, 11:44

Zitat

Original von MJockel
also nachdem jetzt die kaderplanung offiziell so gut wie abgeschlossen ist kann man wohl sagen dass hier nach jetzigem stand beurteilt recht gut gearbeitet wurde. kein grosses heckmeck um transfers, eine vernünftige mischung aus erfahrenen und jungen spielern, einige spieler dabei die auch hoffnung auf die zukunft machen.

ausserdem wurde die kaderplanung rechtzeitig zum trainingslager abgeschlossen, das hatten wir glaube ich auch schon lange nicht mehr. das war auch sicher nicht ganz einfach, da man ja einen kompletten kader neu holen musste.

rein nominell sieht das gut aus. jetzt warten wir mal ab wie das dann in der praxis aussieht, denn wir wissen ja, entscheidend is aufm platz.


da stimme ich Dir zu.
Wie alles bis jetzt gelaufen ist, mein Respekt. Hätte ich so nicht erwartet. Jetzt muß es nur noch sportlich und menschlich passen.
Jetzt ist auch der Trainer gefordert. :arminia:

231

Freitag, 17.06.2011, 11:46

Super gearbeitet von Arabi. Hatte von Anfang an nen gutes Gefühl bei ihm, aber er hat alle Erwartungen nochmal übertroffen. Sicher muss man jetzt erstmal die Spiele abwarten, aber an den Spielern die er geholt hat, gibt es absolut nichts auszusetzen, da ja heute auch die letzte Baustelle geschlossen wird.

Hoffen wir, dass MvA sich als genau so ein Glücksgriff erweist, dann könnten wir diese Saison ne Menge Spaß haben, trotz Liga 3 und der erbärmlichen finanziellen Situation.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 193

Dabei seit: 8.11.2010

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

232

Freitag, 17.06.2011, 11:51

tja, das mit den Finanzen, das macht mir Sorgen.
Wenn es da irgendwann mal positiver verläuft, würde es allen beteiligten gut tun.Wird aber schwer in Liga 3.

233

Freitag, 17.06.2011, 11:52

@MJockel: Exakt, dem ist nichts hinzuzufügen. Heute gings ins Trainingslager und nahezu der komplette Kader ist an Bord. Der Trainer hat alle Möglichkeiten. Hoffen wir, dass wir nun auch noch von Verletzungen verschont bleiben. Arabi macht einen Klasse Eindruck auf mich und hat sich bisher in der Öffentlichkeit gut verkauft. Und scheinbar haben er und MvA ein überzeugendes Konzept erarbeitet, das so manch einen Spieler überzeugt hat (Hat man ja bei fast jeder Verpflichtung gehört, dass der Spieler vom Konzept überzeugt ist). Hoffe wir auch, dass die Mannschaft nun auch so gut harmoniert, wie sich die sportliche Leitung das auf dem Papier vorstellt und wir endlich wieder leidenschaftlichen Fussball sehen und natürlich wieder Siege feiern dürfen.
"Frontzeck ist unser Weihnachtsgeschenk"
"Bei Arminia Trainer zu sein, ist immer noch ein relativ sicherer Job"
[SIZE=7]Reviersport-16.12.2007[/SIZE]

234

Freitag, 17.06.2011, 11:56

Zitat

Original von DieAxtImWalde
@MJockel: Exakt, dem ist nichts hinzuzufügen. Heute gings ins Trainingslager und nahezu der komplette Kader ist an Bord. Der Trainer hat alle Möglichkeiten. Hoffen wir, dass wir nun auch noch von Verletzungen verschont bleiben. Arabi macht einen Klasse Eindruck auf mich und hat sich bisher in der Öffentlichkeit gut verkauft. Und scheinbar haben er und MvA ein überzeugendes Konzept erarbeitet, das so manch einen Spieler überzeugt hat (Hat man ja bei fast jeder Verpflichtung gehört, dass der Spieler vom Konzept überzeugt ist). Hoffe wir auch, dass die Mannschaft nun auch so gut harmoniert, wie sich die sportliche Leitung das auf dem Papier vorstellt und wir endlich wieder leidenschaftlichen Fussball sehen und natürlich wieder Siege feiern dürfen.


Die Spieler wären ja auch schön blöd zu sagen das ihnen das nich passt :D

Aber stimmt schon, macht alles nen guten Eindruck (außer diese unnötige diskussion die jetzt wieder um das Präsidentenamt aufkommt). Aber gut, ist halt immernoch arminia ;)

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

235

Freitag, 17.06.2011, 12:24

Zitat

Original von DSC-Grappa
Von den 14 externen Neuzugängen war lediglich von Klos, Ahlschwede, Riemer und Hübener (bei letzterem als wohl schon alles fix war) in der Presse irgendwas zu lesen. Alle anderen kamen quasi völlig geräuschlos.


Viel wichtiger ist aber, dass es keine Meldungen von kurz bevor stehenden Transfers gegeben hat, die sich dann in Luft aufgelöst haben. Das war in der Vergangenheit, besonders unter TvH, das Hauptproblem.

Beiträge: 5 103

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

236

Freitag, 17.06.2011, 16:59

Zitat

Original von flooo89
Ich meine Schnitzi war es:

Zitat

Bereits am Freitag nach der Vorstellung der Anwärter Samir Arabi und Ronald Maul aber habe Schnitzmeier mit einem Rundruf bei den Aufsichtsrats-Mitgliedern um die Zustimmung für den 32-Jährigen aus Aachen gebeten, so Brinkmann. Schnitzmeiers Argumentation: "Wir wollten nicht Gefahr laufen, dass uns andere Vereine einen solch hochqualifizierten Mann wie Arabi vor der Nase wegschnappen."
Quelle


und...ach ja da war ja was...
http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…pflichtung.html

Da hatte der Herr Köster wohl nicht soo den durchblick ;)


Ähm, ich glaube Schnitzmeier musste auch hier im Forum ziemlich viel einstecken wegen dieser für viele überstürzten Rundrufaktion... (Tenor: "mischt der sich schon wieder ins sportliche ein")...

Beiträge: 2 592

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

237

Sonntag, 19.06.2011, 20:33

Übriegens:

Original aus demKicker

Zitat

Arabi rechtfertigt Schönfeld-Transfer Aufbruchstimmung und Aufatmen bei Arminia: Erst kamen 3500 Fans zum Trainingsauftakt des Zweitligaabsteigers, dann wurde den Bielefeldern vom DFB-Spielausschuss einstimmig die Zulassung für die Drittliga-Saison erteilt. "Diese positive Nachricht hat uns für die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate belohnt", sagt DSC-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier. - Anzeige - Patrick Schönfeld Den Ball und die Karriere fest im Blick: Bielefelds Neuzugang Patrick Schönfeld ist vom sportlichen Konzept der Arminia überzeugt. © imago Zoomansicht Die finanzielle Lage der Arminia ist aber weiterhin angespannt. Insgesamt fast 28 Millionen Euro Verbindlichkeiten lasten auf den Verein, eine Zukunft in der 3. Liga ist über einen längeren Zeitraum nicht zu realisieren. Bielefelds Sportchef Samir Arabi haben derweil Äußerungen von Oberhausens Trainer Theo Schneider nicht gefallen. Der hatte Arminias Transfergebaren kritisiert. "Wir wollen und werden keine Schulden machen und schnallen den Gürtel eng - und Bielefeld gibt wieder reichlich aus", wird Schneider zitiert. Der Hintergrund: Mit Patrick Schönfeld hat sich ein junger RWO-Spieler nach Ostwestfalen verabschiedet und soll dort deutlich mehr Geld erhalten. "Patrick ist sicher nicht wegen des Geldes zu Arminia gekommen", sagt Arabi. "Wir geben definitv nicht mehr aus, als wir haben. Der Spieler ist vom sportlichen Konzept überzeugt und sieht den Wechsel als Karriereschritt." Kurz vor dem Ende seiner Laufbahn steht Arminia-Kapitän Rüdiger Kauf (36). Ob er noch ein Jahr dranhängt, liegt an seinem Knie. "Für ihn steht derzeit ein Platz bereit", betont DSC-Trainer Markus von Ahlen. Genau wie für Stefan Langemann: Der 20-jährige offensive linke Mittelfeldspieler wechselt vom SC Herford zur U 23 des DSC und soll laut Arabi zudem die Möglichkeit erhalten, "sich im Trainingslager der Profis zu zeigen". Carsten Blumenstein
Danke Stefan Krämer :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Fajeth« (19.06.2011, 20:33)


Beiträge: 10 943

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

238

Sonntag, 19.06.2011, 20:46

Eine klare Aussage von Arabi, an deren Wahrheitsgehalt ich auch keine Zweifel habe. Es gibt keine seriöse Alternative zu dem jetzt eingeschlagenen Weg.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 120

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

Beruf: Nebelkerzen- und Wasserwaagenblasen- Verkäufer

  • Nachricht senden

239

Sonntag, 19.06.2011, 21:34

An der Seriösität von SA habe ich auch keinerlei Zweifel.

Diese Sprüche waren doch zu erwarten, oder?
Werden wir in Zukunft sicherlich noch öfter zu hören kriegen, siehe Prxxx bezüglich "Ackermann"
Die Marke "Arminia" hat halt trotz Abstieg in die dritte Liga einen höheren Stellenwert, als z.B. RWO oder Telgte.
Außerdem - wie auch schon von einigen Spielern erwähnt- können wir Trainingsmöglichkeiten bieten, die so in der dritten Liga nicht vorhanden sind.
Uns Fans lasse ich jetzt mal unerwähnt ;)
Du kannst in eine fremde Stadt oder sogar in ein fremdes Land ziehen,
Du kannst deine Freundin verlassen und den Kontakt zu deiner Familie abbrechen,
die Liebe zu deinem Verein bleibt bestehen.
Für immer.
:arminia:

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 19.06.2011, 22:14

Zitat

Original von BlueManGroup
...Uns Fans lasse ich jetzt mal unerwähnt ;)


Was??? Wir haben noch Fans??? :lol:
SWB-Grüße
Micha