Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11 708

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20.03.2010, 11:14

Kader 2010/2011

Ich denke , es ist Zeit einen neuen Thread dafür zu eröffnen. Vor allem, wenn ich diese Meldung lese:

Zitat

FussballTransfers.com

Hertha wildert bei Arminia Bielefeld!

> 19.03.2010 - 12:53 - Stephan Kläsener

Die 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg wird von nicht wenigen Fußballkennern als der K.O.-Schalg für Hertha BSC Berlin angesehen. Die Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt acht Punkte und noch schlimmer: Das Restprogramm ist mörderisch. Es wäre fahrlässig, nicht bereits jetzt für die zweite Liga zu planen. Es gilt, einen finanzierbaren Kader zusammenzustellen, der stark genug ist, den direkten Wiederaufstieg zu schaffen.

Und was liegt da näher, als bei einem potenziellen Konkurrenten im Aufstiegsrennen zu wildern. Wie die Berliner ‚Bild’ in ihrer Printausgabe berichtet, hat Hertha die Fühler nach Arminias Leistungsträger Giovanni Federico und Andre Mijatovic von Arminia Bielefeld ausgestreckt.

An Mijatovic war die Hertha schon im vergangenen Sommer interessiert. Nun soll ein neuer Versuch gestartet werden, den zuverlässigen Innenverteidiger an die Spree zu holen. Mijatovic ist noch bis 2011 vertraglich an die Arminia gebunen, sein Marktwert beträgt rund 1,5 Millionen Euro.

Eine Verstärkung für die Offensive soll Federico werden. Dieser konnte sich bei Borussia Dortmund zwar nicht durchsetzen, stellt allerdings auch in dieser Saison wieder unter Beweis, dass er ein überdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist. Zwölf Tore und neun Assists stehen für Federico zu Buche. Der technisch beschlagene Offensiv-Allrounder stellt wohl für jedes Zweitliga-Team eine Bereicherung dar. Und eine Verstärkung für die zweite Liga wird wohl auch die Hertha für die kommende Saison benötigen.


Interessant ist, dass ein so verschuldeter Club wie Hertha scheinbar problemlos bei einem weniger verschuldeten Club wie uns wildern kann ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie« (20.03.2010, 11:33)


Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20.03.2010, 11:48

Also Federico weg, fände ich super!
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20.03.2010, 11:51

RE: Kader 2010/2011

@ Richie
Interessant ist, dass ein so verschuldeter Club wie Hertha scheinbar problemlos bei einem weniger verschuldeten Club wie uns wildern kann

das kommt doch auf die bei uns da oben an wenn man die Spieler unter Preis gehen lässt da ist das wohl möglich oder wenn man von vornherein nein sagt der geht nicht ist es auch nicht möglich :arminia:

Beiträge: 4 919

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20.03.2010, 11:55

mir schwant ein böses Tauschgeschäft, das uns finanziell nicht weiterbringt...
;)

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20.03.2010, 11:58

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
mir schwant ein böses Tauschgeschäft, das uns finanziell nicht weiterbringt...
;)


wenn du meinst 1-2 gegen A.W. dann solltest doch auch mitbekommen haben wie er sich bei uns verabschiedet hat u. glaube DD hat auch gesagt unter mir nicht

Beiträge: 1 380

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20.03.2010, 12:05

mhhh...also alle schreiben hier immer Federico weg...nicht so schlimm, oder soll ruhig gehen, dabei muss man erstmal sehen das man da auch adäquaten Ersatz holen muss...immerhin hat Federico diese Saison schon 12 Tore gemacht und 9-10 vorbereitet...klar ist er ne Faule Sau aber mir fällt sonst auch keiner im momentanen Kader ein der an diese Quote nur ansatzweise drankommt :hi: ausserdem wohnt seine Familie hier in der nähe...könnte mir gut vorstellen das er bleiben will...was soll er denn bei Hertha?? 2.Liga kann er auch hier spielen und so viel wird er auch nicht verdienen da letztes Jahr unsere finanzielle Situation schon angespannt war.
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 842

Dabei seit: 1.06.2009

Wohnort: Schildsker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20.03.2010, 12:16

RE: Kader 2010/2011

Zitat

Original von Neu Amin
das kommt doch auf die bei uns da oben an wenn man die Spieler unter Preis gehen lässt da ist das wohl möglich oder wenn man von vornherein nein sagt der geht nicht ist es auch nicht möglich


Wir sind doch gar nicht in der Position, „Nein“ zu sagen. Jeder Spieler der Geld in die Kasse bringen würde, kommt auch definitiv unterm Hammer. Ausnahmslos!


Zitat

Original von Richie
...Interessant ist, dass ein so verschuldeter Club wie Hertha scheinbar problemlos bei einem weniger verschuldeten Club wie uns wildern kann


Das frühe Interesse von Hertha sehe ich positiv. Das kann den Marktwert von Federico und Mijatovic nur nach oben schrauben, wenn weitere Interessenten dazu kommen..

Ich würde Herrn Preetz ein „Rundum-Sorglos-Paket“ anbieten. Federico, Mijatovic, Eilhoff und Katongo zum Paketpreis von 4,5 Mille. Dazu gibt es Delura als „Bonus“ oben drauf.

Das holen die alleine mit dem Transfer von Arne Friedrich, locker wieder rein. Und Hertha hätte mit diesem Paket schon eine halbe, zweitligataugliche *hust* Mannschaft zusammen.
Wo einst der große Schwick-Fürst in die Gegend geschaut, wo mit vielen Millionen die Alm ist gebaut, wo man lang nach Kompetenz Ausschau hält, da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

8

Samstag, 20.03.2010, 12:24

Federico spielt einer super Saison. Wenn man ihn finanziell halten kann, muss man sich überlegen, ob das auch Sinn macht. Wenn ich einen federico in der Mannschaft habe, muss ich auch ein System haben in dem er funktioniert. Das er sich in Dortmund nicht durchgesetzt hat, stimmt so ja nicht. Im ersten Jahr war er Stammspieler. Dann kam Klopp und dessen Vorstellung von Fuball beruht auf ständigem Pressing und ist sehr laufintensiv. Dafür kann Du einen Federico nicht gebrauchen. ALso ob man ihn verkauft hängt sicher davon, ob es sich finanziell lohnt. Aber es wird auch darum gehen, welche Art Fußball man spielen will.

Ganz davon ab ich würde mir doppelt überlegen, ob ich zu Hertha gehen würde. Die bekommen kommende Saison meiner Meinung extreme Probleme. Der direkte Wiederaufstieg wird sehr schwer. Es wäre eine Meisterleistung von Preetz einen solchen Kader zusammenzustellen. Der jetzte Kader wird auseinander fallen. Die haben einen extremen Umbruch vor sich. Außerdem kaum einen Fanbasisi, die auch in der zweiten Liga kommt. Wenn dort 15.000 kommen, verlieren die sich in der riesen Schüssel.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20.03.2010, 12:34

@Tutnixzursache

1) du gehst recht großzügig mit den Spielen um und dann noch zu Schleuder Preisen

2) DIE HABEN ABER ALLE Verträge und da sollte man schon schauen das man sie erfüllen kann von beiden Seiten da zu kommt was macht die Wirtschaft ??

Beiträge: 3 276

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20.03.2010, 15:38

Wenn Hertha wirklich an einem (oder beiden) dran sein sollte, sollen sie auf jeden Fall ordentlich Tackos auf den Tisch legen!

Beiträge: 440

Dabei seit: 29.04.2009

Wohnort: Gmhütte

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20.03.2010, 17:27

Fernandez – Engel, Bollmann, xxx, Feick - Risgard, Kerr, Guela, xxx - Fort, Boakye


So könnte es doch aussehen 2010/2011, es gab schon mal eine Saison wo alle Neuzugänge eingeschlagen haben: Brinkmann, Vata, Kauf, Dabrowski und Albayrak, also Klasse statt Masse holen, ist doch ganz einfach Herr GF Sport
Oh pardon, sind Sie der Graf von Luxemburg :P

12

Samstag, 20.03.2010, 18:58

wo nimmst du das geld für boakye her?!
Wir stehen mit Arminia am Ende der Nahrungskette. Da fordere ich nicht etwas, was der Verein nicht erfüllen kann. Das kann mein Nachfolger machen.
(Michael Frontzeck, 17.05.2009)

Beiträge: 1 380

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20.03.2010, 19:00

Zitat

Original von Spitze der Nahrungskette
wo nimmst du das geld für boakye her?!


Ist ablösefrei im Sommer :hi:
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 2 236

Dabei seit: 27.10.2004

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20.03.2010, 19:02

Darin seh ich das Problem:

Spieler kaufen? Fehlanzeige.
Ein Spieler mit ein bisschen was auf dem Kasten wäre kaum finanzierbar.
Federico z. B. werden wir wohl verkaufen müssen.

Also müssen wir entweder Talente holen oder im Ausland einen Treffer landen. Und in DD seh ich den Sportdirektor, der dafür das richtige Händchen hat.

Er ist schon ne arme sau grad. Kriegt den meistern Ärger ab obwohl der Vorstand die Kohle in Sand gesetzt hat. Aber DD kann es eben nicht besser; schon garnicht in der momentanen Situation...


PS: Boakye wäre zwar ablösefrei. Aber was will der an Gehalt?!
:/: Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wildboy« (20.03.2010, 19:03)


Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20.03.2010, 19:06

Gehen wir mal davon aus die JHV verläuft positiv und die Wirtschaft steigt ein, meint ihr man könnte dann die Leistungsträger halten bzw. wäre es zum Zeitpunkt der JHV noch möglich sie zu halten oder bereits zu spät?

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

Beiträge: 2 236

Dabei seit: 27.10.2004

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20.03.2010, 19:08

Kommt drauf an wann die ist.

Aber die Berater wissen was abgeht und sind sicher schon auf der Suche nach neuen Vereinen....
:/: Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid

Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20.03.2010, 19:16

Am 6.6.2010 ist die JHV.
Wann fängt die Transferperiode an?
Ich finde man sollte die JHV in die laufende Saison legen bei der Wichtigkeit dieses Jahr.
So kann man schon für die Saison planen und eventuell auch einige Spieler halten.
Was hilft es uns wenn das Geld der Wirtschaft nach der JHV fließt undf Mijatovic, Eilhoff und Federico bereits bei einem anderen Verein sind.
Gleichwertiger Ersatz würde sicher mehr kosten, als uns die Verkäufe einbringen würden.

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20.03.2010, 19:37

Zitat

Original von Zippy
Am 6.6.2010 ist die JHV.
Wann fängt die Transferperiode an?
Ich finde man sollte die JHV in die laufende Saison legen bei der Wichtigkeit dieses Jahr.
So kann man schon für die Saison planen und eventuell auch einige Spieler halten.
Was hilft es uns wenn das Geld der Wirtschaft nach der JHV fließt undf Mijatovic, Eilhoff und Federico bereits bei einem anderen Verein sind.
Gleichwertiger Ersatz würde sicher mehr kosten, als uns die Verkäufe einbringen würden.


Das Versuche ich schon länger euch klar zu machen auch wenn der jetzige Vorstand einen Trainer verpflichtet u. der neue den nicht möchte oder einen besseren verpflichten kann es ist alle gelaufen

19

Samstag, 20.03.2010, 19:45

edit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jögi« (20.03.2010, 19:50)


20

Sonntag, 21.03.2010, 00:44

Also ich gehe davon aus, dass uns Leistungsträger verlassen werden. Selbst wenn sich die Wirtschaft bei Arminia engagiert.
Wenn ich mir aber die anderen Clubs der zweiten Liga so anschaue, dann sind wir ja nicht die einzigen, die mit weniger Mitteln auskommen müssen.
Und bei Berlin bricht der ganze Kader auseinander. Die werden zwar den höchsten Etat haben aber die müssen erstmal eine vernünftige Mannschaft zusammenstellen.
Für immer Arminia!