Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5.09.2006, 19:38

Deutschland! Ein Sommermärchen

Wer den Trailer noch nicht gesehen hat, kann ihn sich hier ansehen

Trailer

Ich freue mich schon riesig auf den Film und ich wette, der bricht alles Rekorde!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 934

Dabei seit: 22.11.2005

Wohnort: Lübbecke

Beruf: Schüler ..

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5.09.2006, 19:54

Gucke ich mir 100pro an...ist eigentlich shcon sicher obs ein Kino- oder TV-Film wird?!

Ich weiß noch wo Klinsi so beim Sieg beim Spiel um Platz 3 da unten von Sönke gefilmt wurden...das wird bestimmt im Film vorkommen! :)
Für den Klimawandel!

3

Dienstag, 5.09.2006, 19:59

Da wird alles vorkommen. Ich freue mich schon besonders auf die Ausschnitte aus der Kabine dem Hotel, Interviews usw. Gänsehaut :)

4

Dienstag, 5.09.2006, 19:59

Am 5.10. kommt er in die Kinos. Angeblich rechnet man in Deutschland mit einem Riesenerfolg!!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kai« (5.09.2006, 20:16)


Beiträge: 934

Dabei seit: 22.11.2005

Wohnort: Lübbecke

Beruf: Schüler ..

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5.09.2006, 20:06

Ach das ist ja schon bald :)

Also wenn der Film kein Erfolg wird weiß ich auhc nciht...ich gehe auf jeden Fall rein!
Für den Klimawandel!

6

Mittwoch, 6.09.2006, 09:52

Ich werde mir für den Donnerstag und den Samstag Karten reservieren.
Ich tippe, daß der Film, der erfolgreichste aller Zeiten wird.

7

Mittwoch, 6.09.2006, 10:38

jau da freu ich mich auch schon drauf :)

was ich aber auch sehr gelungen finde, ist die wm-doku "meine wm" auf premiere. es handelt sich da um einen 60-minütigen zusammenschnitt aus selbst gefilmten zuschauer-einsendungen, kommentiert von einer stimme aus dem off. die stimmung der wm kommt da schon sehr geil rüber. leider hab ich die doku selbst nur zur hälfte gesehen, und der nächste sendetermin ist erst wieder im okotober. unbedingt gucken, wer kann.
The Bastards have landed !!!


Beiträge: 600

Dabei seit: 15.08.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6.09.2006, 14:05

Super, das sieht ja mal richtig klasse aus!
Selbst wenn wir Letzter sind und dauernd verlieren, es wird trotzdem nie geschehen, dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will. Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

Beiträge: 494

Dabei seit: 18.10.2005

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6.09.2006, 14:24

Ist bestimmt ein interesanter Film. Guck ihn mir auch an. Noch einmal etwas von diesem WM-Feeling spüren :)
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!!!

10

Mittwoch, 6.09.2006, 14:59

bei den szenen zum spiel gegen polen ist es mir kalt den rücken runter gelaufen, das war meiner meinung nach aber auch das geilste spiel der wm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ghostwriter« (6.09.2006, 15:40)


Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6.09.2006, 15:39

Zitat

Original von Kai
Am 5.10. kommt er in die Kinos. Angeblich rechnet man in Deutschland mit einem Riesenerfolg!!


Naja, wo auch sonst? Daß es in England, Holland oder Argentinien kein Kassenschlager wird, war wohl schon vor dem ersten Druck auf die "REC"- Taste klar ;)
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

12

Mittwoch, 6.09.2006, 16:49

Bin mal gespannt, ob auf Lehmanns Zettel überhaupt was stand. Oder hat er am Ende doch alle nur verarscht gg
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

13

Mittwoch, 6.09.2006, 19:42

Der Film wird mich dazu bewegen seit geschätzten zehn Jahren mal wieder ins Kino zu gehen!
Für immer Arminia!

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7.09.2006, 10:46

Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7.09.2006, 10:58

Zitat

Original von Horst Stapen
Vielleicht aber auch nicht:

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,435550,00.html


Ach, ist sie nicht wieder niedlich,unsere freie Wirtschaft? Das sind doch bloße hohle Drohungen. "Wenn ihr uns nicht mehr verdienen laßt, dann verdienen wir eben gar nicht, jawohl!" Wow! Naja, wir wissen ja alle, wie unsere Kinos boomen, da fällt es den Betreibern bestimmt leicht, auf so einen popligen Kassenschlager einfach zu verzichten.
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Beiträge: 1 370

Dabei seit: 17.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7.09.2006, 13:29

Zitat

Original von Horst Stapen
Vielleicht aber auch nicht:

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,435550,00.html


:pillepalle:
Dann drohe ich aber mit dem Kinoboykott und dem Ende der mindestens einmal pro woche stattfindenden Kinobesuche.
Meine Fresse bei dem Film wird es den meisten sowas von Latte sein, wann der ins Kino kommt.
Respekt Herr Daudel!
Mit nur 3 Interviews haben sie eine große Chance zu Grabe getragen!

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7.09.2006, 13:42

Von einem solchen Cineasten wie Dir kann man aber eigentlich etwas mehr Verständnis erwarten.

Wenn der Film wie angekündigt Ende November im Fernsehen gezeigt wird, dann kann ihn zB das CinemaxX vom 5. bis 11. Oktober in Kino 8, Kino 7 und Kino 5 zeigen. Vom 12. bis 18. Oktober läuft er in Kino 4, vom 19. bis 25. nur noch in der Spätvorstellung in Kino 3 und danach noch eine Woche im "Astoria". Bei dem, was der Verleih verlangt, ist das dann bestenfalls ein Nullsummenspiel.

Bleibt es bei der nur fairen Regelung mit der Sechs-Monats-Frist,läuft der Film wie "Ice Age" vier Wochen lang in Kino 8 und kommt erst nach der 10. Woche ins Astoria => das Kino macht Gewinn damit.

Wer schaut sich denn Anfang November einen Film an, der Ende November im Fernsehen gezeigt wird?
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



Beiträge: 1 370

Dabei seit: 17.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7.09.2006, 13:57

Na sicher ist das für die Kinos wünschenswert.
Klar machen sie so weniger Geld.

Aber ich denke auch, dass das bei dem Preis den die Kinos zahlen schon eine Rolle spielt. Wie gesagt hier kann ich die Kinos schon verstehen aber is halt die Frage ob man darum ganz darauf verzichten will seinen Kunden den Film anzubieten. Ich denke man wird schon immernoch Gewinn damit machen und mal wieder Leute - wie Exteraner - ins Kino locken, die man da ewig nicht mehr gesehen hat.

Das Argument, dass dann jeder so eine Sonderbehandlung verlangen könnte kann ich wiederum nun überhaupt nicht nachvollziehen. Dieser Film ist nunmal einfach was vollkommen anderes als das was sonst im Cinestar und Cinemaxx läuft. Alle anderen Filme die einfach mal nicht Mainstream sind laufen doch eh nicht länger als 1-2 wochen, oder auch garnicht in den großen Kinos. Wenn ich mir zum Beispiel filme wie "Good night and good Luck" oder American Dreamz angucke find ich das allgemein traurig, dass man solche Filme - besonders im Cinemaxx fast nicht zu sehen bekommt.


Also wie gesagt kann ich nen Teil der Argumente natürlich verstehen, diese reichen aber nicht aus um den film am Ende nicht zu zeigen. Allerdings hab ich Verständnis dafür, dass die Kinos jetzt versuchen noch möglichst viele wochen rauszuschlagen, solange sie den film am ende zeigen.
Respekt Herr Daudel!
Mit nur 3 Interviews haben sie eine große Chance zu Grabe getragen!

19

Donnerstag, 7.09.2006, 14:15

Zitat

Von einem solchen Cineasten wie Dir kann man aber eigentlich etwas mehr Verständnis erwarten.

Wenn der Film wie angekündigt Ende November im Fernsehen gezeigt wird, dann kann ihn zB das CinemaxX vom 5. bis 11. Oktober in Kino 8, Kino 7 und Kino 5 zeigen. Vom 12. bis 18. Oktober läuft er in Kino 4, vom 19. bis 25. nur noch in der Spätvorstellung in Kino 3 und danach noch eine Woche im "Astoria". Bei dem, was der Verleih verlangt, ist das dann bestenfalls ein Nullsummenspiel.

Bleibt es bei der nur fairen Regelung mit der Sechs-Monats-Frist,läuft der Film wie "Ice Age" vier Wochen lang in Kino 8 und kommt erst nach der 10. Woche ins Astoria => das Kino macht Gewinn damit.

Wer schaut sich denn Anfang November einen Film an, der Ende November im Fernsehen gezeigt wird?


Ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jud0« (7.09.2006, 14:16)


20

Donnerstag, 7.09.2006, 14:18

Also ich würd ihn mir in jedem Fall zuerst im Kino anschauen wollen! Allein die Vorstellung all die Emotionen nochmal mit mehreren Hundert Gleichgesinnten im Kinosaal zu verfolgen macht schon was her!

Ne DVD würde sich aber dann wohl kaum einer kaufen wenn der Film fast zeitgleich im TV kommen soll!