Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6.07.2006, 11:19

Hier werden ja einige nicht müde, zu behaupten, dass Italien nur hinten drin steht. Bezieht Ihr Euer Fußballwissen eigentlich ausschließlich aus historischen Quellen? Wart Ihr am Dienstag alle zu besoffen, um das Spiel zu beobachten? Vielleicht hilft es, das schwarzrotgoldene Seitenfensterfähnchen mal kurz aus dem Kopf zu schrauben und sich das Spiel noch einmal unvoreingenommen zu betrachten.Stellt Euch vor, die Weißen wären nicht Deutschland, sondern MSV Duisburg, Erzgebirge Aue oder sonst irgendein Verein, der einem am Arsch vorbei geht. UNd dann bewertet das Spiel der Italiener.
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



22

Donnerstag, 6.07.2006, 11:24

Horst, das ist so als wenn du mit einer Wand sprechen würdest.
Sieh es ein:
Die Italiener sind unverdient im Finale und stehen nur hinten drinne und die Franzosen haben attraktiven Offensivfußball gespielt.

Komm, gib's zu, du findest nur die italienischen Männer schick und kannst das deshalb, ebenso wie ich, gar nicht objektiv beurteilen! Außerdem bist du ebenso wie ich von Dollarzeichen geblendet, die ein Italiensieg bringen würde.
Frieden für Lampukistan!

23

Donnerstag, 6.07.2006, 11:55

Ob die Italiener nur hinten drin stehen oder nicht ist mir wirklich völlig egal. Die Italiener sind mir einfach unsympathisch und deshalb drücke ich auch ganz fest den Franzosen die Daumen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6.07.2006, 12:07

Zitat

Original von Horst Stapen
Hier werden ja einige nicht müde, zu behaupten, dass Italien nur hinten drin steht. Bezieht Ihr Euer Fußballwissen eigentlich ausschließlich aus historischen Quellen? Wart Ihr am Dienstag alle zu besoffen, um das Spiel zu beobachten? Vielleicht hilft es, das schwarzrotgoldene Seitenfensterfähnchen mal kurz aus dem Kopf zu schrauben und sich das Spiel noch einmal unvoreingenommen zu betrachten.Stellt Euch vor, die Weißen wären nicht Deutschland, sondern MSV Duisburg, Erzgebirge Aue oder sonst irgendein Verein, der einem am Arsch vorbei geht. UNd dann bewertet das Spiel der Italiener.


Keiner redet von Dienstag, da standen sie nur etwa 60% der Zeit hinten drin und wurden in der Verlängerung sogar offensiv, weil sie Schiß vor einem Elfmeterschießen hatten.
Es gab bei dieser WM noch ein paar andere Spiele mit italienischer Beteiligung. Da standen sie ca. 80% der Spielzeit hinten drin. Sogar gegen die Ukraine standen sie die meiste Zeit hinten drin.Vielleicht solltest Du mal dein Italienfähnchen aus dem Hirn nehmen.

P.S.: Frankeich spielt allerdings (das Spanienspiel mal ausgenommen) kaum attraktiver. Eine Spitze, die Mühe hat, Bälle zu bekommen. Deshalb würde es mich überraschen, wenn am Sonntag ein attraktives Spiel zustande käme.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »King Kneib« (6.07.2006, 12:14)


Beiträge: 383

Dabei seit: 15.05.2003

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 6.07.2006, 12:08

Die Franzosen sind mir auch sympathischer. Trotzdem glaube ich, dass Italien es machen wird. Vor allem, weil sie einfach mal wieder dran sind. Es wäre einfach ungewöhnlich, wenn Frankreich schon wieder Weltmeister werden würde. Naja, nichts ist unmöglich. Alles kann, nichts muss...bla. Allez les bleus!
"Auf den Alkohol! Den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme!" (Homer Simpson)

Noel Gallagher über "Atemlos": Das ist furchtbar! Gott, können wir das bitte ausmachen? Das ist genau die Popmusik, von der ich spreche. Sie bedroht heute die ganze Welt. Das ist Musik, die absolut nichts mehr bedeutet. Oder noch schlimmer: Das hier ist nicht mal Musik. Das soll in Deutschland das große Ding sein? Unfassbar!

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6.07.2006, 12:14

Die Italiener haben bisher ein wirklich gutes Spiel gemacht bei díeser WM und das war eben das Halbfinale gegen Deutschland.
Vorher haben sie keineswegs überzeugt und sind gegen Australien nur durch einen geschenkten Elfer weitergekommen. Allein deshalb haben sie es nicht verdient Weltmeister zu werden.
Ich hätte zwar ganz klar gedacht, dass Frankreich schon deutlich früher ausscheidet (Vor allem nach den ersten beiden Spielen), aber jetzt bin ich eindeutig für Frankreich.
Allez les Bleus!
Vive la France!

Beiträge: 494

Dabei seit: 18.10.2005

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6.07.2006, 12:21

Frankreich muss am Samstag gewinnen, um uns zu rechen!

Atraktiven Fußball hat aber weder Italien noch Frankreich während der ganzen WM gespielt.

Frankreich erinnert mich irgendwie an Deutschland bei der WM 2002. Keinen Zauber-Fußball aber sehr effektiv und mit viel Leidenschaft.
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!!!

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6.07.2006, 12:23

Zitat

Original von TUS91
Frankreich muss am Samstag gewinnen, um uns zu rechen!


Deutschland muss am Samstag gewinnen, und für den Zustand des Rasens ist die FIFA verantwortlich.
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



29

Freitag, 7.07.2006, 00:31

Frieden für Lampukistan!

30

Freitag, 7.07.2006, 16:24

Allez les vieux! Den alten Franzosen und allen voran Zinedine Zidane würde ich einen Überraschungstitel absolut gönnen. Zidane ist für mich nach Maradona der beste Spieler, seit ich Fußball kucke. Im Spiel gegen Brasilien war der Mann so phänomenal gut, als Spielmacher wie als Kämpfer und als Ballzauberer war Zizou auch der beste Brasilianer aufm Platz. Von daher gibts für mich aus fußballerischen Sympathien nur einen Wunschweltmeister: Zidane und sein Gefolge. Ich befürchte aber dass es wegen diesem alten Clown Barthez im Tor nicht mehr reichen wird.
Als Mannschaft finde ich die Italiener auch bereits seit einiger Zeit sehr stark, souverän und abgezockt. Dass das hier nciht vielen gefällt kann ich durchaus verstehen, aber auch Italien wäre ein würdiger Weltmeister. Dummerweise habe ich leider auch noch irrationale Sympathien für Italien.

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Freitag, 7.07.2006, 16:54

Zitat

Original von 12.Mann
Ich befürchte aber dass es wegen diesem alten Clown Barthez im Tor nicht mehr reichen wird.

Ich verstehe auch nicht, warum sie nicht Coupet ins Tor stellen. Der ist doch eigentlich viel besser.

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

32

Freitag, 7.07.2006, 16:59

Zitat

Original von Suomi
Mafia im Finale


:lol:
Am besten gefällt mir folgender abschnitt:

Zitat

Ein Opfer hat der Skandal schon gefordert. Ein Informant, ein Mitwisser hatte sich aus Italien auf den Weg nach Deutschland gemacht, um uns vor dem Komplott zu warnen. Er wurde kaltblütig erschossen: Bruno, der Bär. Kein Opfer von bayrischen Gebirgsjägern, wie es uns verkauft wurde, sondern hinterrücks erschossen von Scharfschützen der Mafia, vertuscht von bayrischen Behörden. Hat Italien nicht seinen Leichnam gefordert, vermutlich, um die Spuren des Anschlags zu verwischen?

33

Samstag, 8.07.2006, 10:04

Hier ein wunderbarer Artikel von Wolfgang Hettfleisch in der Frankfurter Rundschau von heute

Und wem das nicht reicht: schon deswegen sollte die französische Mannschaft gewinnen:

Italien diskutiert Amnestie als WM-Prämie
Di 13 Jun, 15:00 Uhr

(sid) In Italien sorgt die geplante Motivationshilfe eines Parlamentariers für die "Squadra Azzurra" derzeit für Schlagzeilen: Maurizio Paniz, Parlamentarier der Forza Italia, der Partei unter Kontrolle des ehemaligen Regierungschefs und AC-Mailand-Präsidenten, Silvio Berlusconi, hat eine Amnestie für alle Angeklagten im ausgedehnten Manipulationsskandals im italienischen Fußball gefordert - vorausgesetzt, die italienische Nationalmannschaft erringt bei der WM in Deutschland den Titel.

"Sollten wir die WM gewinnen, müssen wir eine Amnestie im Fußball überlegen", meinte Paniz. Der Vorschlag sorgte für hitzige Reaktionen. "Ich bin auch ein Juve-Fans. Doch ich hoffe, dass der Klub streng bestraft wird, sollten die Schiedsrichterabsprachen bestätigt werden", sagte der Senator der rechtspopulistischen Oppositionspartei, Piergiorgio Stiffoni.
Anzeige

Der Sprecher der Grünen, Paolo Cento, warnte vor einer Amnestie im italienischen Calcio. "Der Fußball braucht strenge Strafen, um wieder an Glaubwürdigkeit zu gewinnen", sagte Cento.

Dutzende von Klubchefs, Schiedsrichter und Spieler sind in den Sog des Manipulationsskandals geraten. Wegen der möglichen Manipulation der Meisterschaft 2004/2005 droht Rekordmeister Juventus Turin sogar der Zwangsabstieg in die Serie B.
Italien- wir kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siese« (8.07.2006, 10:09)


34

Samstag, 8.07.2006, 10:23

:D

Besserer Vorschlag:

Italien gewinnt und Silvio Berlusconi geht in den Knast !

SWB Gruss

35

Samstag, 8.07.2006, 12:32

Noch besserer Vorschlag Frankreich gewinnt, Juve und Milan steigen ab, die guten Spieler kommen nach Deutschland und wir überflügeln Italien in der Uefa Wertung und klauen ihnen die Champions League Plätze ... ;)

:arminia:
Über 4 Millionen Menschen in Deutschland hören Hip Hop.
Schreibt euch nicht ab, lernt reden und gehen ! :hi:

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

36

Samstag, 8.07.2006, 13:23

Zitat

Original von siese
(sid) In Italien sorgt die geplante Motivationshilfe eines Parlamentariers für die "Squadra Azzurra" derzeit für Schlagzeilen: Maurizio Paniz, Parlamentarier der Forza Italia, der Partei unter Kontrolle des ehemaligen Regierungschefs und AC-Mailand-Präsidenten, Silvio Berlusconi, hat eine Amnestie für alle Angeklagten im ausgedehnten Manipulationsskandals im italienischen Fußball gefordert - vorausgesetzt, die italienische Nationalmannschaft erringt bei der WM in Deutschland den Titel.


Wenn ich dass lese, dan glaube ich, dass in dem zuvor geposteten (satirischen) Beitrag von Suomi mehr Wahrheit steckt als wir alle glauben.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

37

Samstag, 8.07.2006, 15:09

Ein Grund mehr warum die Franzosen gewinnen müssen.
Für immer Arminia!

38

Samstag, 8.07.2006, 16:04

Ich denke es wird ein grotten Kick, so wie fast alle Spiele der beiden Teilnehmer bei diesem Turnier! Mir ists egal wer da gewinnt.

Mein Tip: 1:0 für Frankreich!

Gruß MD

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 9.07.2006, 20:11

Wird wohl nichts mit der Amnestie :D
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

40

Sonntag, 9.07.2006, 20:16

Zitat

Original von MethodDan
Ich denke es wird ein grotten Kick, so wie fast alle Spiele der beiden Teilnehmer bei diesem Turnier! Mir ists egal wer da gewinnt.

Mein Tip: 1:0 für Frankreich!

Gruß MD


Zitat

Original von Anturios
Wird wohl nichts mit der Amnestie :D


Na, dann wollen wir doch schon mal den Abpfiff fordern. :D