Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12.10.2003, 21:03

Deutschland Ist Weltmeister!

Die Deutsche Nationalmannschaft ist Weltmeister! Durch ein 2:1 nach Golden Goal holen sich die Deutschen Damen erstmals den Titel als beste Nationalmannschaft der Welt!!!! :respekt: :respekt: :jump:

* * * * R E K O R D A U F S T E I G E R * * *

2

Sonntag, 12.10.2003, 21:15

yesyes!!!

war noch dazu ein klasse spiel :-)

3

Sonntag, 12.10.2003, 21:19

respekt an die deutschen!!!!!

Beiträge: 85

Dabei seit: 17.03.2003

Beruf: Immobilien Kaufmann (Azubi)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12.10.2003, 21:42

freut mich richtig...

...für unsere damen !!!

deutschland will wohl für 2006 üben! lol

weiter so...RESPEKT !!!

w w w . b l a u e r - i n f a r k t . d e

ALLES HAT EIN ENDE - NUR DIESES WAR DAS SCHWERSTE!!!
ONKELZ für immer...

Beiträge: 1 310

Dabei seit: 17.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: k.A.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12.10.2003, 21:48

vorallem in der 2. hälfte war es ein klasse spiel. was die für changen hatten.
herzlichen glückwunsch zum wm titel!
Manche glauben etwas Besseres zu sein. WIR WISSEN ES!

:D

6

Sonntag, 12.10.2003, 22:13

Ja gutes Spiel!

Also mir hat das Spiel auch ganz gut gefallen, obwohl die erste HAlbzeit ja nicht ganz so doll war, aber nicht weil sie ab der 41 Minute mit 0:1 zurücklagen, sondern weil sie kaum einen richtigen Spielaufbau hatten.

De zweite Halbzeit bis zur Hälfte waren die deutschen Damen Spielbestimmend und haben wunderbar kombiniert. Ab der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit ging dann wieder kaum etwas weil das Mittelfeld vollkommen verwaist war und die Schwedinnen kombinieren konnten ohne große Gegenwehr, erinnerte mich ein wenig an die Luschenpartien!*GGG*

Aber letztendlich hat es gereicht und es waren zwei ebenbürtige Mannschaften die da aufeinander getroffen sind, mit dem glücklicheren Gewinner auf deutscher Seite. Im nachhinein hat jede Mannschaft eine Halbzeit dominiert, doch in der Nachspielzeit waren die deutschen wirklich besser, so das der Gewinn der WM vollkommen in Ordnung geht!


SWB Gruß
Bennobarkeeper
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

Beiträge: 1 567

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Dissen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12.10.2003, 22:31

Herzlichen Glückwunsch

der Deutschen Nationalmannschaft.
Spiel ging so,das Halbfinale konnte nicht getoppt werden,aber im Endeffekt auch egal.Wir sind nun auch bei den Damenfussball Weltmeister!

Sie wird es nicht lesen,aber trotzdem eine persöhnliche Gratulation an meine frühe Gegenspielerin Stegi(Stegemann)


SWB Gruss ArBi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArBi« (12.10.2003, 22:31)


Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12.10.2003, 22:40

HGW auch von mir.
Klasse Kopfball zum Goalden Goal.
ArBi, das haben wir gut kommentiert. Leider war ich Dir immer 1 Sek. voraus... ;)

Beiträge: 1 567

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Dissen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12.10.2003, 22:47

@ Sport Freak

als bei Dir die Damen schon Weltmeister waren,musst ich noch etwas über eine Sekunde warten,bis sie das bei mir auch waren :D .
Ja,so ist das,wenn man gerade telefoniert und Sport Freak Kabel Fernsehen hat und meine Wenigkeit über Satelit empfängt :lol: .
Aber war schon genial,wo Du gerade das Tor bejubelt hast,wurde bei mir gerade der Freistoss ausgeführt. :lol:


SWB Gruss ArBi

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12.10.2003, 22:55

@ ArBi

manchmal bin ich schneller als mein Schatten. ;)

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

11

Montag, 13.10.2003, 00:17

Klasse Spiel von beiden Seiten. War recht spannend und auch ein sehr schnelles Spiel. Während die Männer hauptsächlich weite Bälle spielen, laufen die Frauen mehr.

Ach ja die Schiedrichterin war ja blöde. Ob die wohl die gelbe Karte zu Hause vergessen hat?? Die hat ja fast nix gepfiffen. Wir hatten schon überlegt, ob sie nicht zuviel Männerfussball sieht und die Fouls heute als zu harmlos betrachtet :D

Naja was solls, wir sind Weltmeister.
Mich wundert es nur, das nirgends ein Hupkonzert war. Ich dachte am Jahnplatz wäre was los. Aber nix :(

Beiträge: 8 169

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

12

Montag, 13.10.2003, 06:28

Also auch von mir gehen die Glückwünsche an die Deutschen Frauen. Hab mir das Finale gestern ab der 2. Halbzeit auch angesehen und war begeister wie die die Schweden zum Teil hinten eingeschnürt hatten. Als dann in der 90. Minuten plötzlich 2 Schwedinnen komplett frei vor Deutschen Tor standen blieb mir schon das Abendessen im Hals stecken und ich dacht mit jetzt ist alles vorbei. Aber zum Glück sind Schweden vor dem Tor einfach zu blöd!

Aus sicht der Deutschen hätte das Wocheende nicht erfolgreicher sein können. Die Männer qualifizieren sich für die EM, Schumi wird Weltmeister in der Formel 1 und dann werden die Deutschen Frauen auch noch Weltmeister!

13

Montag, 13.10.2003, 07:28

Zitat

Original von DSC4ever
Aus sicht der Deutschen hätte das Wocheende nicht erfolgreicher sein können. Die Männer qualifizieren sich für die EM, Schumi wird Weltmeister in der Formel 1 und dann werden die Deutschen Frauen auch noch Weltmeister!


Doch wenn Schumi nicht Weltmeister geworden wäre und dafür ein Deutscher Motorenhersteller! :baeh: :D

* * * * R E K O R D A U F S T E I G E R * * *

dave schwimmer

unregistriert

14

Montag, 13.10.2003, 16:41

Interessiert mich nicht.

ausserdem dachte ich wir diskutieren hier über fussball und nich über einen sport, der nur so genannt wird

Beiträge: 5 172

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

15

Montag, 13.10.2003, 19:21

mmh NIA KÜNZER FUSSBALLGÖTTIN
»Raju« hat folgendes Bild angehängt:
  • kuenzer.jpeg

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14.10.2003, 00:12

Zitat

Original von dave schwimmer
Interessiert mich nicht.

ausserdem dachte ich wir diskutieren hier über fussball und nich über einen sport, der nur so genannt wird


Bevor du so eine Aussage machst, guck dir erstmal die Frauen an.
Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass wenn du die Spiele gesehen hast nicht sowas geschrieben hättest!

Beiträge: 3 213

Dabei seit: 20.01.2003

Beruf: Profi-Pilger und Lämmerschwanzbändiger

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14.10.2003, 01:22

Selbst ist der Mann...

Zitat

Original von dave schwimmer
ausserdem dachte ich wir diskutieren hier über fussball und nich über einen sport, der nur so genannt wird


Spiel Du erstmal so gut Fußball wie unsere Damen, dann sehen wir weiter... :baeh:

Ciao, Toto
Zweite Liga, wir kommen!

"Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen,
wenn wir vorne ein Tor geschossen hätten."
[Manuel Neuer nach dem 0:0 der U-21 gegen Spanien]


"Wenn man sich mit dem Ball bewegt, ist das das eine,
wenn man sich ohne Ball bewegt, ist das das andere."
[Jürgen Klinsmann, zum damaligen Zeitpunkt Bundestrainer]

Beiträge: 893

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: Medienbranche, Zeitung

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14.10.2003, 01:41

Ich hielt bisher eigentlich von Frauenfussball nicht viel.

Doch muss ich einsehen, dass Technik, Taktik und Athletik im Frauenfussball in den letzten 10 Jahren grosse Fortschritte
gemacht haben.

Früher war es doch so im Frauenfussball, dass man meinte, ein aufgescheuchter Hühnerhaufen renne einem Ball ohne Sinn und Zweck hinterher, :)

... aber nach dem Finalspiel von gestern Abend muss ich mein (Vor)Urteil wohl etwas revidieren. :D

... aber ich bin immer noch der Meinung, dass es ästhetischere Sportarten als Fussball für Frauen gibt :lol:
:)) Arminia - unsere Hoffnung lebt :))

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Endspurt« (14.10.2003, 01:41)


Beiträge: 1 567

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Dissen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15.10.2003, 22:06

aslo ich finde

von der ästhetischen Seite sieht es vielleicht nicht ganz so dolle aus,aber wie Endspurt schon gesagt hat haben sich Technik,Taktik und Athletik ernorm gesteigert und es wird auch noch besser werden,obwol es schon ziemlich gut ist.

Aber ich persönlich finde,das der Frauenfussball im Gegensatz zum Männerfussball noch Sport ist und nicht so eine Geschäftemacherrei.Der Männerfussball wird doch total kaput gemacht mit den vielen Spielen in der Champions League,bald auch noch mit Kruppenspielen im UEFA Cub und und und.Und das alles nur deswegen,weil man mehr Geld benötigt,weil die Gehälter der Lizensspieler ins unermässliche in den letzten Jahren gestiegen ist.Irgendwie ein Fass ohne Boden.


SWB Gruss ArBi

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15.10.2003, 23:15

in der Zeitung wurde neulich ein Herr befragt, was er von Frauenfussball hält. Dieser gab als Antwort: Die Frauen spielen wenigstens vernünftig und zeigen was sie können. Die Männer aber geben nur mit ihrer Kohle an.

...und der Mann hat sich getraut das zu sagen :respekt: