Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 8.03.2019, 21:26

Grundsätzlich finde ich die Entscheidung nachvollziehbar, von den Helden von 2014 kommt einfach nicht mehr viel, das hat die WM in Russland klar gezeigt. Und Müller hat ohnehin schon ewig keine Leistung mehr in der NM gebracht und hätte schon lange vor Russland sportlich keine Rolle mehr spielen dürfen.

Der Stil ist allerdings beschissen und unwürdig gegenüber Spielern, die immerhin Weltmeister geworden sind im DFB-Trikot. Auch hätte man überlegen können, ob man sich eine Hintertür offen lässt, falls Not am Mann ist. Gerade in der IV ist es ja ein harter Cut, und bis auf Süle und vllt. Tah ist da noch nicht viel nachgekommen und Rüdiger hat in der NM bisher nur selten überzeugt. Auf Müllers Position mache ich mir da weniger Sorgen.
Was ist denn am Stil falsch, wenn man es den Betroffenen in einem persönlichen Gespräch mitteilt? Und du findest die Entscheidung ja grundsätzlich sogar nachvollziehbar. Man kann die Entscheidung durchaus für falsch halten, an der Art und Weise der Kommunikation kann ich aber beim besten Willen nichts stilloses erkennen.
Und gerade Boateng oder Hummels wären sicherlich sehr begeistert gewesen, wenn man ihnen eine Option als "Notnagel" angeboten hätte. ;)
Für immer Arminia!

Beiträge: 6 692

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8.03.2019, 23:33

also ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Löw die Entscheidung alleine getroffen hat und ich denke mal auch, dass sie einen Plan haben und die drei genannten Spieler für den Plan oder auch Zukunft evtl. nicht mehr gebrauchen können. Boateng mit seinen Verletzungen, Müller vielleicht noch mit der Stärkste von den Dreien aber die Gegner haben sich auf ihn eingestellt.

Und was den Hummels angeht, der spielt doch selbst bei Bayern grütze.

Letztendlich ist ein Rauswurf immer doof, aber die Verantwortlichen waren fair und haben es zumindest persönlich mitgeteilt. Sehe da nichts falsches. Wie sollen sie es denn sonst machen?

23

Montag, 11.03.2019, 20:32

Finde gerade keinen passenden Fred.

Habe ich das richtig verstanden? Dieter Hecking will Bundestrainer werden und bringt sich selber ins Gespräch? 8|

Beiträge: 3 650

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

24

Montag, 11.03.2019, 22:17

Finde gerade keinen passenden Fred.

Habe ich das richtig verstanden? Dieter Hecking will Bundestrainer werden und bringt sich selber ins Gespräch? 8|
Besser als Löw allemal...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

25

Dienstag, 12.03.2019, 15:50

Schlechter als Löw geht auch nicht. Ok, Bundestrainer Frontzeck klingt schon sehr schlimm.. :D

Beiträge: 3 650

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

26

Montag, 25.03.2019, 20:01

Schon interessant, dass der Sieg in Holland hier nicht einen einzigen Post ausgelöst hat... Bei einer Niederlage wäre hier sicherlich mehr los gewesen :hi: :P
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

27

Montag, 25.03.2019, 21:21

Ich finde viel interessanter, das nach der wm fast jeder gesagt hat (medien , experten usw) das man etwas ändern müsse bzgl alter Spieler und Löw nichts gemacht hat. Nun hat Löw 3 altgediente nicht mehr berücksichtigt und steht trotzdem in der Kritik. Vll kam es ein wenig zu spät, aber allein die erste Halbzeit gegen Holland hat für vieles entschädigt. Das war Fussball den man sehen möchte.
Besonders Sane hat bestätigt warum er spielen muss. Sowas hat man lange nicht mehr in der Nationalelf gesehen.

Ähnliche Themen