Sie sind nicht angemeldet.

541

Donnerstag, 12.07.2018, 10:21

Nach dem desaströsen Abschneiden unserer Nationalmannschaft, habe ich mir einmal die Mühe gemacht, die Marketing-Tätigkeiten des DFB rund um "Die Mannschaft" zu analysieren.

Schaut mal rein:

"Die Mannschaft - Ein Marketing-Missverständnis"

542

Donnerstag, 12.07.2018, 10:48

Bestraft wird, was bestraft werden muss. Es ist mir ein Rätsel warum man das Spiel in den letzten Minuten aus der Hand gegeben hat.

Hauptsache man gewinnt am Samstag das Spiel gegen die Russen. Dann ist’s zumindest der dritte Platz.

Beiträge: 431

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

543

Donnerstag, 12.07.2018, 10:50

Spiel um Platz 3 ist aber Belgien-England.

Und somit das erste Spiel um Platz 3 der Geschichte, welches viel interessanter ist als das Finale.

Hauptsache, Frankreich wird nicht Weltmeister...
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

544

Donnerstag, 12.07.2018, 11:39

Mea culpa, da habe ich mich verschrieben.

Ich hoffe auch, dass die Kroaten die WM gewinnen.

545

Donnerstag, 12.07.2018, 12:16

Nach dem desaströsen Abschneiden unserer Nationalmannschaft, habe ich mir einmal die Mühe gemacht, die Marketing-Tätigkeiten des DFB rund um "Die Mannschaft" zu analysieren.

Schaut mal rein:

"Die Mannschaft - Ein Marketing-Missverständnis"

Sehr guter Artikel!

546

Sonntag, 15.07.2018, 17:37

Elfmeter für so einen Scheiß??? Unfassbar!!! Schafft diesen Dreck wieder ab!!! :pillepalle:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

547

Sonntag, 15.07.2018, 17:44

Wieso, der Schiri hat sich das in Ruhe angesehen und sich dann autonom für den Elfer entschieden? Nur weil er es im normalen Ablauf nicht wahrgenommen hätte?

Ob man für so etwas dann überhaupt einen Elfer geben muss, daß steht auf einem ganz anderen Blatt und ich hätte ihn auch nicht gegeben.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

548

Sonntag, 15.07.2018, 17:47

Hä? Nur weil er sich nochmal angeguckt hat, darf er etwas pfeifen, was nach den Regeln niemals ein Elfer ist? Was ist denn das für eine absurde Logik? :lol:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

549

Sonntag, 15.07.2018, 17:48

Kann mal einer diesen rethy entlassen..?

Was für ein Schwätzer

550

Sonntag, 15.07.2018, 17:51

Hä? Nur weil er sich nochmal angeguckt hat, darf er etwas pfeifen, was nach den Regeln niemals ein Elfer ist? Was ist denn das für eine absurde Logik? :lol:

Nein, natürlich nicht deswegen. Nach den Regeln ist eine Vergrößerung der Körperfläche und/oder Absicht ein Elfer, daß wird er dann wohl so bewertet haben.

Ach so, mit der Schwätzer Bela Rethy stimme ich Dir sowas von zu.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

551

Sonntag, 15.07.2018, 17:59

Hä? Nur weil er sich nochmal angeguckt hat, darf er etwas pfeifen, was nach den Regeln niemals ein Elfer ist? Was ist denn das für eine absurde Logik? :lol:

Nein, natürlich nicht deswegen. Nach den Regeln ist eine Vergrößerung der Körperfläche und/oder Absicht ein Elfer, daß wird er dann wohl so bewertet haben.

Regel 12:

Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand oder dem Arm berührt.
Folgendes ist zu berücksichtigen:
- die Bewegung der Hand zum Ball (nicht des Balls zur Hand),
- die Entfernung zwischen Gegner und Ball (unerwarteter Ball),
- die Position der Hand (das Berühren des Balls an sich ist noch kein Vergehen)

Da steht nichts von Vergrößerung der Körperfläche, dieser Spruch ist eine reine Erfindung.
Und bei Absicht gibt es auch kein oder, diese muss zwingend da sein, damit ein Schiedsrichter überhaupt pfeifen darf.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

552

Sonntag, 15.07.2018, 18:06

Da hat Gernot Rohr gerade im TV etwas Anderes gesagt, was ihnen (Nigeria) vor der WM von den Schiris erklärt wurde: Ist die Hand nicht angelegt, dann wird Elfer gepfiffen. Hier wird es nach Urs Siegenthaler, auch eben im TV, wohl eine Bewegung von der Hand nach außen gewesen sein, welche den Ausschlag gegeben hat.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

553

Sonntag, 15.07.2018, 18:10

Beim Handspiel wirds immer Diskussionen geben, wenn man das ändern will bliebe nur die Möglichkeit grundsätzlich jede Ballberührung mit der Hand abzupfeifen.
Für mich war das zwar auch kein Elfer, aber ich kann dem Schiri jedenfalls keine glasklare Fehlentscheidung unterstellen.
Für immer Arminia!

554

Sonntag, 15.07.2018, 18:11

Völlig egal was irgendwelche "Experten" erzählen, entscheidend ist, was in der Regel steht. Und diese ist auch vor der WM nicht verändert worden.
Wenn ein Spieler sich selbst an den ausgestreckten Arm köpft ist es kein Elfer, weil ja keine Absicht vorliegt. Aber wenn ein Spieler aus kürzester Entfernung, dazu noch verdeckt, den Ball an Hand bekommt, dann ist es einer? :pillepalle:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

555

Sonntag, 15.07.2018, 18:13

Eigentor und geschenkter Elfmeter - Die Franzosen führen, wissen aber wahrscheinlich nicht mal selbst warum. :nein:

556

Sonntag, 15.07.2018, 18:15

Ich will keinen Streit und auch nicht auf meiner Meinung beharren. Mir ging es lediglich darum das der Schiri die Szene nochmal per VB überprüft hat und dann erst sein Urteil gefällt hat. Einer der TV-Experten war übrigens der Nationaltrainer von Nigeria und der hat von der offiziellen FIFA-Schulung vor der WM berichtet.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

557

Sonntag, 15.07.2018, 18:20

Mir ging es lediglich darum das der Schiri die Szene nochmal per VB überprüft hat und dann erst sein Urteil gefällt hat.


Der Schiedsrichter bei Saudi-Arabien-Ägypten hat sich seine beiden Witz-Elfer-Entscheidungen auch nochmal angeschaut und trotzdem hat er sie gegeben. :rolleyes:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

558

Sonntag, 15.07.2018, 18:28

Völlig egal was irgendwelche "Experten" erzählen, entscheidend ist, was in der Regel steht. Und diese ist auch vor der WM nicht verändert worden.
Wenn ein Spieler sich selbst an den ausgestreckten Arm köpft ist es kein Elfer, weil ja keine Absicht vorliegt. Aber wenn ein Spieler aus kürzester Entfernung, dazu noch verdeckt, den Ball an Hand bekommt, dann ist es einer? :pillepalle:
Falsch! Entscheidend ist, wie der Verband vorgibt, wie die Regel ausgelegt werden soll. Und wenn dem Schiri gesagt wird: "Hör mal, eine solche Haltung definieren wir als absichtliche Bewegung", dann ist dem so.

559

Sonntag, 15.07.2018, 18:42

Völlig egal was irgendwelche "Experten" erzählen, entscheidend ist, was in der Regel steht. Und diese ist auch vor der WM nicht verändert worden.
Wenn ein Spieler sich selbst an den ausgestreckten Arm köpft ist es kein Elfer, weil ja keine Absicht vorliegt. Aber wenn ein Spieler aus kürzester Entfernung, dazu noch verdeckt, den Ball an Hand bekommt, dann ist es einer? :pillepalle:
Falsch! Entscheidend ist, wie der Verband vorgibt, wie die Regel ausgelegt werden soll. Und wenn dem Schiri gesagt wird: "Hör mal, eine solche Haltung definieren wir als absichtliche Bewegung", dann ist dem so.


Dann wirst du mir auch sicher erklären können, warum bei dieser WM Handspiele so unterschiedlich bewertet werden.
Ach nee, ist nicht nötig. Weil die Regel halt so schwammig ist, dass sie einen viel zu großen Interpretationsspielraum zulässt, sodass dann letztendlich doch jeder Schiri auch bei der WM so pfeift, wie er es für richtig hält. Von wegen einheitlich... :whistling:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

560

Sonntag, 15.07.2018, 19:04

Weil Schiedsrichter Menschen sind und Menschen Fehler machen. Aber in dieser Situation hat der Schiedsrichter nach FIFA-Vorgabe alles richtig gemacht. Das größere Problem war definitiv die Schwalbe zum 1:0