Sie sind nicht angemeldet.

481

Freitag, 6.07.2018, 17:28

Und Mbappé mimt den Neymar. Diese Schauspieleinlagen nerven einfach nur noch. :thumbdown:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

482

Freitag, 6.07.2018, 18:54

Die Nanoversiegelung wirkt beim Herrn Bierhoff, jegliche Kritik perlt an ihm ab. Viel Wischi-Waschi, aber keine wahren Eingeständnisse.

Der beste Satz: "Ich hoffe, dass man mir das jetzt glaubt." - O. Bierhoff

483

Freitag, 6.07.2018, 19:27

Was soll Bierhoff denn sagen, wenn Trainer und Spielern ein gemütliches Teamhotel wichtiger ist, als die Leistung auf dem Platz ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

484

Freitag, 6.07.2018, 19:38

Schweigen ist Gold.

Wenn man sich sowieso von allem distanziert, muss man auch keine Interviews führen, die augenscheinliche Nähe und verlorenes Vertauen wieder aufbauen sollen.

Beiträge: 1 289

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

485

Freitag, 6.07.2018, 21:54

Super Belgien!
Brasilien kann es einfach nicht gegen diese Länderfarben ^^

486

Freitag, 6.07.2018, 21:59

Hat Belgien das Zeug für den ganz großen Wurf?

Schön, dass der Ober-Schauspieler nun endlich weg ist. :thumbsup:
Und es wird den 4. europäischen Weltmeister in Folge geben.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

487

Freitag, 6.07.2018, 22:02

Schade, aber wenn man von 26 Torschüssen nur einen reinbringt, darf man sich nicht beschweren.
Dann ist jetzt wohl der Weg frei für Frankreich zum zweiten WM-Titel.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 1 289

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

488

Freitag, 6.07.2018, 22:03

Belgien hat zumindest die Reife, die vor 2 bzw 4 Jahren gefehlt hat. Die individuelle Klasse ist hoch und auch die taktische Ausrichtung heute war ganz gut. Hätten hinten nur ein bisschen besser sein können, aber da hast du nunmal nicht die absoluten Topstars wie Hazard oder de Bruyne. Dafür aber einen absoluten Top-Torwart.

Beiträge: 11 873

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

489

Freitag, 6.07.2018, 22:11

Hat Belgien das Zeug für den ganz großen Wurf?

Schön, dass der Ober-Schauspieler nun endlich weg ist. :thumbsup:
Und es wird den 4. europäischen Weltmeister in Folge geben.

Wenigstens bin ich nicht der einzige, der findet, dass die Brasilianer eine ganz ekelige Truppe sind. Seit wann haben die es nötig, sich ständig schreiend am Boden zu wälzen und ständig KArten zu fordern?
Belgien ist nicht unverdient, aber etwas glücklich weiter gekommen. Ich denke, im Halbfinale am Dienstag gegen Frankreich wird der kommende Weltmeister ausgespielt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

490

Freitag, 6.07.2018, 22:24

Allen voran Neymar nervt einfach nur noch. Das ist so peinlich, was der abzieht und kann einem echt den Spaß an so einem Spiel nehmen.
Wenn vielleicht irgendwann auch gelbe Karten per Video-Beweis verhängt werden dürfen, dann wandelt der regelmäßig am Rande einer gelb-roten Karte.
Umso mehr freut mich der Sieg der Belgier. :baeh:

England und Kroatien sind für mich Morgen die Favoriten.
Auf einem Weltmeister würde ich mich dann aber nicht mehr festlegen. Ich würde dann allen 4 (Frankreich, Belgien, England und Kroatien) den Titel zutrauen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

491

Freitag, 6.07.2018, 22:28

Das ist irgendwie nicht meine WM.
Alle Teams, mit denen ich sympathisiere, sind raus. Bleibt nur noch Rußland als Underdog ...
Ach ja, Schweden ist ja auch noch dabei :)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

492

Freitag, 6.07.2018, 22:59

Und ich könnte mit allen vier als Weltmeister leben.
Da kann man einfach die Spiele genießen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

493

Samstag, 7.07.2018, 01:15

Ich hoffe auf Belgien, denke aber die Franzosen werden es machen. Die wären vor 2 Jahren bei der EM schon dran gewesen und hatten da einfach auch ne Menge Pech. Jetzt sind sie noch besser besetzt, Mbappé bringt nochmal massiv Qualität und Umtiti hat einen riesigen Entwicklungssprung gemacht seit 2016. Belgien hat vorne unglaublich viel Qualität, hinten sah die Altherrenverteidigung aber mitunter wacklig aus gegen Brasilien. Und Lukaku hat bei aller physischen Power und Abschlussqualität einfach technische Schwächen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

494

Samstag, 7.07.2018, 08:11

Das Interview mit Bierhoff hat überdeutlich gezeigt, das sowohl Löw als auch Bierhoff hätten gehen müssen. Aber beim DFB dürfen ja alle scheinbar selber über ihre Zukunft entscheiden. Wahrscheinlich schreiben die auch ihre Verträge selber und setzen das Gehalt ein, was sie so meinen. Was ist dieser Grindel eigentlich für eine Wurst?

Ich freue mich sehr, dass dieser völlig überschätze Fatzke von brasilianischer Peinlichkeit rausgeflogen ist. Auch wenn ich eigentlich Brasiliens Fußball immer bewundert habe, dieser Vollhonk kann sich jetzt endlich wieder in Paris auf dem Rasen wälzen. Der hat nicht annähernd die Klasse eines Ronaldo oder Messi und ist dazu noch eine Witzfigur...peinlich und unsäglich für den Fußball.

Beiträge: 1 289

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

495

Samstag, 7.07.2018, 17:49

Glückwunsch an England!

496

Samstag, 7.07.2018, 18:02

Einer der Gründe warum England um den Titel mitspielt ist, dass sie gefühlt seit Peter Shilton endlich mal wieder einen guten Torwart haben.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

497

Samstag, 7.07.2018, 18:11

Fußball-Funktionäre... :pillepalle:

Falsche Flaschen? Große Diskrepanzen bei FIFA-Strafen

http://www.kicker.de/news/fussball/weltm…fa-strafen.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Beiträge: 634

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

498

Samstag, 7.07.2018, 18:14

Seit Gordon Banks ! Die Briten glauben immer noch, die Deutschen hätten ihm was ins Essen gemischt, so dass Peter Bonetti ins Tor musste, der sich 2 Luschen einfing (Seeler, Müller, glaube ich. :D
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

499

Samstag, 7.07.2018, 22:32

Die Qualität dieses Spiels ist sehr überschaubar, aber spannend, dramatisch ist es auf jeden Fall. Völlig offen, wer da am Ende die Nase vorn haben wird.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

500

Samstag, 7.07.2018, 22:50

Die Qualität des Elfer-Schießens passte zu der des Spiels. :P
Aber Respekt an die Russen, dass sie überhaupt so weit gekommen sind. Hätte ich ihnen nicht zugetraut.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"