Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 719

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

441

Samstag, 30.06.2018, 20:30

Laut Kicker steht der DFB wohl weiterhin uneingeschränkt hinter Löw und will, dass er weitermacht ?( :( :cursing: http://www.kicker.de/news/fussball/natio…r-richtige.html
Ist leider so .......da halten alle zusammen die es verbockt haben. :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anton« (30.06.2018, 20:37)


442

Samstag, 30.06.2018, 20:45

Die Franzosen haben ja auch eine ordentliche Mannschaft am Start und nicht so eine elendige, miese und faule Trümmertruppe, wie der feine Herr Löw zur WM eingepackt hat. Ich bekomme immer noch so einen richtig dicken Hals, wenn ich an die beschissenen, lustlosen Auftritte von diesem 'die Mannschaft'-Haufen denke und sehe, wie toll und klasse sich Spieler anderer Mannschaften reinhängen um ein Spiel zu gewinnen und um weiter zu kommen.

443

Samstag, 30.06.2018, 20:47

Mein Gott sind die Urugayer simulanten. Was für schlechte Schauspieler....

Beiträge: 322

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

444

Sonntag, 1.07.2018, 16:52

Lieber Joachim Löw,
ich schreibe Dir, weil ich sehr dankbar bin.
Du warst unter Klinsmann der Macher.
Danach hast Du unsere Nationalelf zu neuen Höhen geführt!
Alle anderen haben uns beneidet und zurecht!
Und dann der Titel in 2014!
Danke!!
Danke!!!
Und jetzt?
Eine gute Qualifikation gegen zweit- oder drittklassige Mannschaften.
Schlechte Vorbereitungspiele.
Du hättest sehen müssen, wie schlecht es um Deine Mannschaft bestellt war.
Aber wir sind, nein wir waren eine Turniermannschaft. Darauf hast Du vertraut.
Aber Deine ewig gestrigen Spieler haben Dich im Stich gelassen.
Mit einer B-Mannschaft haben wir den Confed-Cup gewonnen.
Un U21 EM sind wir auch. Aber Dir ist es nich gelungen einen Konkurrenzkampf im Kader zu entfachen.
Du hast auf die verdienten aber müden Spieler vertraut - Schade!
Und dein System:
Immer Ballbesitz:
Gegen Südkorea gefühlte 70% - aber die machen zwei Tore!

Den Ball sofort weiterspielen. Und Dribblings?
Kann keiner mehr!!
Bis in den Nachwuchs nicht. Weil Dein System Gesetz war.
Gegen Südkorea hätten wir solche 1:1 Situationen gebraucht.
Aber Deine satten Profis hatten keine Eier!
Und dann dieses ewige 4-2-3-1 - Grüße an Nobbi Meier.
Ein Stürmer. Oder falsche Neun!!
Hat mal funktioniert. Jetzt aber nicht mehr.
Wir brauchen etwas neues.
Ein mutiges 4-4-2 wäre gut.
Da gibt es zwei Stürmer - und mutiges Gegenpressing!!
Ist anstrengend und kraftraubend - aber Profis sollten das schaffen.
Der DFB hat Deinen Vertrag vorzeitig bis 2022 verlängert.
Wie blöd - vor einer WM.
Meine Bitte an Dich:
Mach Platz und trete zurück!
Wir haben Dir viel zu verdanken, aber jetzt hast Du dich selbst überholt.
Lerne aus Deinen Fehlern und mach Pause.
Und danach übernehm' doch einen internationalen Verein.
Die Nationalmannschaft braucht jemand Neuen.
Ich weiß nur nicht wen.
Ersatz wird nicht einfach zu finden sein.
Aber Du bist sicherlich ersetzbar - wie alle anderen auch!
Mach Platz!
Aber nochmals:
Vielen Dank Jogi!
Ein glühender Anhänger des DSC Arminia Bielefeld!!
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

445

Sonntag, 1.07.2018, 19:02

Destruktiver Fußball, aber mit Herzblut, Glückwunsch an Russland, das war verdient!

Tiki Taka kein Erfolgsrezept!

Akinfeev mit Rettungstat wie Schwolow gegen Hertha :arminia:
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (1.07.2018, 19:10)


446

Sonntag, 1.07.2018, 19:25

Mich freuts für die Russen und bei den Spaniern sah es zwar besser aus als bei Deutschland, aber grundsätzlich fehlte da auch einiges zu früheren Jahren.
Für immer Arminia!

447

Sonntag, 1.07.2018, 22:50

Bei dem Elfer-Schießen gerade hat man mal gesehen, was das für ein neumodischer Quatsch mit verzögertem oder gar "verbogenem" Anlauf (der vorletzte Kroate) ist. Gefühlt haben alle verschossen, die das gemacht haben. Normal direkt anlaufen, druff und fertig! Schön altmodisch. :D
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

448

Montag, 2.07.2018, 02:34

Ich hab generell das Gefühl, dass die Quote an verwandelten Elfern in den letzten ~10 Jahren recht drastisch abgenommen hat. Liegt vielleicht daran, dass inzwischen über jeden Spieler bis zur Schuhgröße alles in den Datenbanken steht. Oder Elfmeter werden weniger trainiert. Vielleicht bilde ich es mir aber auch nur ein.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

449

Montag, 2.07.2018, 08:39

Liegt vielleicht auch daran, dass die Torhüter mittlerweile auch schon einen Meter nach Vorne springen, während sie in eine Ecke springen und somit schon mal ihre Chancen erhöhen, wenn sie in der richtigen Ecke sind.

Die Elfer gestern waren gestern teilweise aber schon dumm - schon fast peinlich, dass de Gea die Elfer, die unten in die Mitte geschoben wurden nicht gehalten hat.


Die ersten beiden Achtelfinals am Samstag waren wirklich klasse, insbesondere Frankreich hat sich vom Rumpelfußball der Vorrunde verabschiedet.

Spanien hat eben wie Deutschland gezeigt, dass der Ballgeschiebe-Fußball total antiquiert ist.

Kroatien als Mitfavorit nach der Vorrunde mit einer enttäuschenden Leistung. Dennoch haben sie natürlich sehr gute Chancen bis ins Finale zu kommen, wenn man sich die Gegner anschaut, die im Viertel und Halbfinale warten würden.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

450

Montag, 2.07.2018, 16:59

Das 4. Spiel und Neymar hat die 3. Frisur. Früher haben sich die Spieler bei einer WM noch auf Fußball fokussiert und keine Mode-Schau veranstaltet. Aber vielleicht bin ich einfach nur zu alt, um sowas zu verstehen... :nein:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

451

Montag, 2.07.2018, 17:24

Nachdem die Stars ja fallen wie die Fliegen, hatte hätte ich bis eben die leise Hoffnung, der schwalbenkönig könnte der nächste sein. Sieht leider nicht danach aus.

Vom Kader nun klar Frankreich, Brasilien und Belgien in meinen Augen in der Favoritenrolle und die sind in der gleichen Turnier Hälfte. Aus der anderen Hälfte kommen fürs Finale wohl am ehesten Kroatien und der Sieger morgen aus England/Kolumbien in Frage...da wären wir als Gruppensieger übrigens drin gewesen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

452

Montag, 2.07.2018, 17:29

Nachdem die Stars ja fallen wie die Fliegen, hatte hätte ich bis eben die leise Hoffnung, der schwalbenkönig könnte der nächste sein. Sieht leider nicht danach aus.


Kaum hast du es geschrieben, stirbt er wieder mal eine Runde. :lol:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

453

Montag, 2.07.2018, 17:33

Wegen solcher Szenen macht der Fußball keinen Spaß mehr.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

454

Montag, 2.07.2018, 21:58

Man kann sich in der Nachspielzeit doch nicht so auskontern lassen.
Schade Japan. :wall:
Danke Bud.

455

Montag, 2.07.2018, 22:08

Aber ein geiles Spiel. Zwei Mannschaften, die bis zum Schluss auf Sieg spielen, sieht man auch nicht mehr so oft.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

456

Dienstag, 3.07.2018, 11:01

Laut Bild macht Löw weiter :kotzen:

457

Dienstag, 3.07.2018, 13:13

Ich verstehe es auch nicht, was eigentlich noch falsch laufen muss, damit wir den mal loswerden. Scheinbar müssen wir jetzt noch den Niederländern nacheifern und die EM-Quali verkacken, damit es mal ein Ende hat.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

458

Dienstag, 3.07.2018, 13:29

Das erste was heute aus meinem Radio kam, war das Löw weiter macht.
Die Woche ist schon wieder gelaufen. . . .
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

459

Dienstag, 3.07.2018, 13:40

Sowohl Löw als auch der DFB haben die Zeichen der Zeit nicht erkannt.
Ich werde mir dieses langweilige, ineffektive Ball-Geschiebe unter diesem Bundestrainer sicher nicht mehr anschauen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

460

Dienstag, 3.07.2018, 14:35

Da bin ich mal auf das nächste länderspiel gespannt. Und vor allem, wer da alles mitkicken darf...