Sie sind nicht angemeldet.

161

Montag, 13.11.2017, 23:44

Nein, ich will die besten Teams dort haben.


Europa hat 14 Plätze, von denen sich die Italiener keinen sichern konnten. Sieht also nicht so aus, als ob sie derzeit zu den Besten gehören würden.

162

Dienstag, 14.11.2017, 08:00

Die Italiener hatten Pech, dass sie mit Spanien in die Gruppe mussten. Nach kurzer Durststrecke finde ich die Spanier wieder extrem stark und sehe sie als Kandidat für das Halbfinale. Dass es in den Play-Offs dann nicht gereicht hat, sollte den Italienern zu denken geben. Da muss jetzt ein Umbruch her, wie er bei anderen Nationen auch stattgefunden hat.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 14.11.2017, 09:01

Ohne Italien/Holland fahrn wir zur WM ?( Zwei Stolpersteine weniger auf dem Weg zum nächsten Titel :D Einerseits ist die Schadenfreude groß, aber andererseits finde ich es auch schade, dass so große Fussballnationen nicht beim Turnier dabei sind.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

164

Dienstag, 14.11.2017, 09:35

Für Buffon tuts mir echt Leid, super Sportsmann und sympathischer Typ.

Ansonsten ist der italienische Fußball doch schon seit Jahren in der Krise. 2010 und 2014 bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Bei der EM 2012 können sie sich immer noch bei Jogi bedanken und wurden dann im Finale von Spanien vorgeführt.

Die EM 2016 war auch kein Glanzstück.

Italien wird sich ebenso komplett erneuern müssen, wie bspl Deutschland es nach der EM 2004 gemacht hat und von der ursprünglichen DNA abrücken. Denn ebenso wie der deutsche Kraft-Fußball nicht mehr zeitgemäß war, ist es das italienische Mauern auch nicht mehr.

Auch die Engländer spielen ja mittlerweile einen ganz anderen Ball.

Ob in Italien natürlich die finanziellen Mittel vorhanden sind um ähnliche Spieler zu entwickeln, wie Frankreich, Spanien und Deutschland wird schon fraglich sein.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

165

Dienstag, 14.11.2017, 12:32

Das ist ja schonmal eine fette Sensation. Aber wenn man sich den Kader dann mal näher anschaut, dann lebte Italien schon länger in der Vergangenheit. Jetzt gibts dort einen Umbruch und dann wird es auch wieder aufwärts gehen.
Für immer Arminia!

166

Dienstag, 14.11.2017, 13:34

Und schon bringt sich Ibrahimovic ins Gespräch: :whistling:

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/st…ic-zurueck.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 14.11.2017, 14:37

Die Überschrift hätte auch vom Postillion stammen können :D
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

168

Dienstag, 14.11.2017, 20:55

Wow! Nach 6 mal 0-0 mal wieder ein Tor in einem Play-off-Spiel.

Die Dänen drehen das mal gerade in 3 Minuten. Flottes Spiel, kann man sich gut anschauen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maskottchen« (14.11.2017, 21:20)


Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 14.11.2017, 22:42

Geilo :klatschen:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Ähnliche Themen