Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »dsc03« wurde gesperrt

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 8.11.2003

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14.01.2005, 22:45

Manche Leute sollten sich echt mal hinterfragen ob sie nochg ganz fit sind.

Schon mal was von RESPEKT VOR TOTEN gehört?

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

22

Samstag, 15.01.2005, 00:08

Ich weiß nicht, aber vielleicht gab es diese Werbung auch schon vorher... ?(

Beiträge: 4 674

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

23

Samstag, 15.01.2005, 00:21

Zitat

Original von Owo
Ich weiß nicht, aber vielleicht gab es diese Werbung auch schon vorher... ?(


Ich glaub, dass ist keine offizielle Werbung, sondern Fake.

Dies ist zwar auch abartig, aber eine Werbung hätte das ganze wohl noch zusätzlich überzogen.

Cu, Fichte!

24

Samstag, 15.01.2005, 16:36

Zitat

Original von Moon

:nein: ÜBER TOTE SPRICHT MAN NICHT SCHLECHT!!! :nein:


Wenn ich ihn zu Lebzeiten nicht mochte, werde ich meine Meinung auch nicht ändern, wenn er verstorben ist.

Und du hast garantiert auch schon schlecht über Tote gesprochen. Oder hast dich z.B. noch nie negativ über Adolf Hitler geäußert?!? :nein:
Armin' bin ich und will es sein,
So lang mein Auge sieht,
So lange noch ein Tropfen Blut,
Durch meine Adern zieht.

Beiträge: 66

Dabei seit: 13.11.2003

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

25

Samstag, 15.01.2005, 16:51

Zitat

Original von Bielefelder

Zitat

Original von Moon

:nein: ÜBER TOTE SPRICHT MAN NICHT SCHLECHT!!! :nein:


Wenn ich ihn zu Lebzeiten nicht mochte, werde ich meine Meinung auch nicht ändern, wenn er verstorben ist.

Und du hast garantiert auch schon schlecht über Tote gesprochen. Oder hast dich z.B. noch nie negativ über Adolf Hitler geäußert?!? :nein:


Ich denke, du solltest langsam darüber nachdenken, ob es sich lohnt deine wirren Gedanken hier zu posten...
Wie kommst du von Mooshammer zu Hitler???
Mooshammer war ein guter Designer und hat viel für bedürftige Menschen getan und Hitler (ich will ja jetzt nicht auf Moralapostel machen) hat Millionen Menschen töten lassen.
Ist es so verkehrt über einen Massenmörder schlecht zu sprechen???
Kann man über einen homosexuellen Designer, der ein Wohltäter für die einen oder anderen war, schlecht sprechen?
ASC-Rulez

26

Samstag, 15.01.2005, 17:26

Also so langsam geht das gar nicht mehr was der hier loslässt. Hitler mit Moshammer zu vergleichen.
Was da wohl als nächstes kommt...
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

27

Samstag, 15.01.2005, 18:24

Zitat

Original von Bielefelder

Zitat

Original von Moon

:nein: ÜBER TOTE SPRICHT MAN NICHT SCHLECHT!!! :nein:


Wenn ich ihn zu Lebzeiten nicht mochte, werde ich meine Meinung auch nicht ändern, wenn er verstorben ist.

Und du hast garantiert auch schon schlecht über Tote gesprochen. Oder hast dich z.B. noch nie negativ über Adolf Hitler geäußert?!? :nein:


Erst einmal, wie kann man schlecht über jemanden sprechen, den man nicht kennt??? Einzig und alleine die TATEN eines Herren Hitler sind entscheidend und verwerflich!
Wenn auch nur ein Fünkchen Wahheit daran ist, dass R. Moshammer sich Minderjährige vom Strich geholt hat, dann ist das etwas, was ich ebenso entschieden verurteile, wie die Massenmorde, die Hitler initiert hat!

Und dennoch ... ich bin diesem Menschen nie begegnet und somit steht es mir in keiner Form zu über seine Person zu urteilen. Das einzige was ich sagen kann ist, ob mir dieser Mensch symphatisch war oder nicht. Und das ist in dieser Diskussion vollkommen egal!

*chen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*chen« (17.01.2005, 00:29)


Beiträge: 4 674

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

28

Samstag, 15.01.2005, 18:42

Mal was anderes...

Bei ebay gibt es mittlerweile einen Boom von Moshammer Artikeln...

Von Autogrammkarten (die bis zu 30 Euro "bringen") über Fotos zu irgendwelchen Krawatten.


Was ich davon halten soll, weiss ich ehrlich gesagt auch nicht.

Auf der einen Seite, hat dies ja auch irgendie etwas von "Zuspruch" für Mooshammer (- da die Nachfrage so hoch ist...) auf der anderen Seite aber auch irgendwie etwas perverses, finde ich!

Werde jedenfalls meine Mooshammer-Autogrammkarte und das Video mit der Übergabe dieser wohl erstmal für mich behalten, auch wenn ich damit bei Ebay sicherlich reissenden Absatz hätte...

Cu, Fichte!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fichte« (15.01.2005, 18:42)


  • »sashetown« wurde gesperrt

Beiträge: 395

Dabei seit: 17.02.2004

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15.01.2005, 20:13

Das ist immer so Fichte! Jedenfalls bei spektakulären Todesfällen! Als damals Möllemann abgestürzt ist gab es auch Autogramme für über 40 Euro bei ebay und selbst die FDP Flyer brachten richtig Kohle!

Über den Vergleich Hitler-Moshammer möchte ich mir hier gar nicht äußern, da dieser ohnehin jeglicher Grundlage entbehrt und es deshalb gar nicht erst wert ist kommentiert zu werden! Da schüttel ich nur den Kopf!!

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 16.01.2005, 00:19

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (4.09.2008, 19:34)


31

Sonntag, 16.01.2005, 01:18

Zitat

Original von Kai
Also so langsam geht das gar nicht mehr was der hier loslässt. Hitler mit Moshammer zu vergleichen.
Was da wohl als nächstes kommt...

DAS frag ich mich auch. Über einen Teil der Postings hier kann man echt nur den Kopf schütteln. Manche haben wohl nicht laut genug HIER geschrien, als Gott was ganz bestimmtes verteilt hat... :nein:
Frieden für Lampukistan!

32

Sonntag, 16.01.2005, 02:02

Das er tot ist, ist tragisch keine Frage da er viel gutes getan hat

Trotzdem würd auch ich mir nicht verbieten lassen nun meine Meinung die ich schon vor seinem Tode hatte preiszugeben, weil warum sollte ich ihn auf einmal durch den Tod gut oder schlecht finden?

Und der Vergleich Hitler und Moshammer mag nun etwas hinken das gebe ich zu, nur es ging ihm glaub ich nur um die Aussage das man über Tote nicht schlecht spricht, und das hätte man dann ja nun im Falle Hitler auch tun sollen.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 16.01.2005, 10:05

Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
Und der Vergleich Hitler und Moshammer mag nun etwas hinken das gebe ich zu, nur es ging ihm glaub ich nur um die Aussage das man über Tote nicht schlecht spricht, und das hätte man dann ja nun im Falle Hitler auch tun sollen.


Ja ist klar... Hitler ist tot, reden wir also nicht mehr über 50 Millionen Kriegstote, reden wir nicht mehr über sechs Millionen umgebrachte Juden, weil der Täter ja schließlich tot ist und wir könnten damit seine Ehre beflecken. :pillepalle:
Sag mal, gehts noch?
Wie krank muss man in der Birne sein, dass man überhaupt auf die Idee kommt, einen spleenigen Privatmann, der vielleicht schwul, aber nachweislich ein Wohltäter war, mit dem größten Massenmörder der deutschen Geschichte zu vergleichen?
Was bringen die Euch eigentlich in der Schule bei?
Das ist PISA-Versagen in höchster Potenz. Vielleicht hätten sie euch lieber Lesen und Schreiben nicht beibringen sollen, damit wir hier nicht so einen geistigen Dünnpfiff lesen müssen. :kotzen:
Glück für Moosi, dass er das nicht lesen muss. Ende, Aus!
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Kneib« (16.01.2005, 10:05)


34

Sonntag, 16.01.2005, 10:55

Ähm aber du bist besser oder wie ?

Ja nee ist klar ... wer lesen kann ist klar im Vorteil. :wall:

Weiter oben in meinem Post schrieb ich das ich mir meine Meinung über Tote Leute auch nicht verbieten lassen würde, und sie auch aussprechen würde.

Habe mit dem was du da zitiert hast lediglich gesagt, was der "Bielefelder" meines Erachtens damit sagen wollte.

Klasse King Kneib bist ein ganz großer toller, und nun schieb dir dein Finger vor Freunde in den Arsch. :pillepalle:

Zitat

Original von King Kneib

Was bringen die Euch eigentlich in der Schule bei?
Das ist PISA-Versagen in höchster Potenz. Vielleicht hätten sie euch lieber Lesen und Schreiben nicht beibringen sollen, damit wir hier nicht so einen geistigen Dünnpfiff lesen müssen. :kotzen: !


Dir haben sie es ja anscheind nicht richtig beigebracht, und in deinem Fall wäre es wohl besser wenn dein Papa aufs Herd Plättchen .....

:kotzen:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »[DSC-LAGE] Basti« (16.01.2005, 11:05)


  • »sashetown« wurde gesperrt

Beiträge: 395

Dabei seit: 17.02.2004

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 16.01.2005, 11:02

Der Mörder von Moshammer ist wohl gefasst worden! Es soll sich um einen 25-jährigen Iraker handeln der aus dem Strichermilieu stammt! Er wurde wohl auf Grund der DNA überführt und hat wohl schon gestanden! Genaueres gibt die Polizei um 11.30 Uhr an diesem Sonntag in einer PK bekannt (live bei n-tv!)

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 16.01.2005, 11:38

Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
Ähm aber du bist besser oder wie ?

Ja nee ist klar ... wer lesen kann ist klar im Vorteil. :wall:

Weiter oben in meinem Post schrieb ich das ich mir meine Meinung über Tote Leute auch nicht verbieten lassen würde, und sie auch aussprechen würde.

Habe mit dem was du da zitiert hast lediglich gesagt, was der "Bielefelder" meines Erachtens damit sagen wollte.

Klasse King Kneib bist ein ganz großer toller, und nun schieb dir dein Finger vor Freunde in den Arsch. :pillepalle:

Zitat

Original von King Kneib

Was bringen die Euch eigentlich in der Schule bei?
Das ist PISA-Versagen in höchster Potenz. Vielleicht hätten sie euch lieber Lesen und Schreiben nicht beibringen sollen, damit wir hier nicht so einen geistigen Dünnpfiff lesen müssen. :kotzen: !


Dir haben sie es ja anscheind nicht richtig beigebracht, und in deinem Fall wäre es wohl besser wenn dein Papa aufs Herd Plättchen .....

:kotzen:


Wenn Du nicht in der Lage bist, grammatikalisch eindeutige Sätze zu formulieren, dann ist das nicht mein Problem. Der Rest Deines "Postings" spricht für Dich selbst. :lol:
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

37

Sonntag, 16.01.2005, 11:56

Redest dich nicht schlecht aus der Sache muss ich ja sagen ....

Zum einen schreibe ich, ich bedaure auch den Tod.
Dann schreibe ich das auch ich mir nicht meine Meinung verbieten lassen würde über Tote so zu reden wie ich denke.
Dann scheibe ich auch noch das der Vergleich Moshammer und Hitler natürlich hinkt.

Und daraufhin kommen dann Kommentare von dir, wie kann man nur ... dir sollte man lieber kein schreiben beibringen und und und ...


Da sehe ich eher wenig Leseverständnis von dir.

Und was das zuletzt geschriebene angeht, wenn ich mich von dir beleidigen lassen muss, als unterdurchschnittlichen dummen Kerl, lasse ich das mit Sicherheit nicht auf mir sitzen.


Das wars von mir zu diesem Thema.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »[DSC-LAGE] Basti« (16.01.2005, 11:56)


Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 16.01.2005, 12:00

Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
Redest dich nicht schlecht aus der Sache muss ich ja sagen ....

Zum einen schreibe ich, ich bedaure auch den Tod.
Dann schreibe ich das auch ich mir nicht meine Meinung verbieten lassen würde über Tote so zu reden wie ich denke.
Dann scheibe ich auch noch das der Vergleich Moshammer und Hitler natürlich hinkt.

Und daraufhin kommen dann Kommentare von dir, wie kann man nur ... dir sollte man lieber kein schreiben beibringen und und und ...


Da sehe ich eher wenig Leseverständnis von dir.

Und was das zuletzt geschriebene angeht, wenn ich mich von dir beleidigen lassen muss, als unterdurchschnittlichen dummen Kerl, lasse ich das mit Sicherheit nicht auf mir sitzen.


Das wars von mir zu diesem Thema.


Du erwartest nicht ernsthaft eine Antwort??? :lol:
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

39

Sonntag, 16.01.2005, 13:41

Zitat

Original von Suomi

Zitat


Über einen Teil der Postings hier kann man echt nur den Kopf schütteln. Manche haben wohl nicht laut genug HIER geschrien, als Gott was ganz bestimmtes verteilt hat... :nein:


Den kannte ich noch nicht - aber würde gern wissen, was hatte er denn verteilt? ?(

40

Sonntag, 16.01.2005, 14:17

Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
Das er tot ist, ist tragisch keine Frage da er viel gutes getan hat

Trotzdem würd auch ich mir nicht verbieten lassen nun meine Meinung die ich schon vor seinem Tode hatte preiszugeben, weil warum sollte ich ihn auf einmal durch den Tod gut oder schlecht finden?

Und der Vergleich Hitler und Moshammer mag nun etwas hinken das gebe ich zu, nur es ging ihm glaub ich nur um die Aussage das man über Tote nicht schlecht spricht, und das hätte man dann ja nun im Falle Hitler auch tun sollen.




Wer wollte dir denn hier deine Meinung verbieten?
Würde ich mir auch nicht gefallen lassen - völlig klar.

Es ging hier wohl darum, ob man "über Tote schlecht reden darf",
und über unterschiedliche Meinungen dazu.
Wenn man sich immer einig wäre, wäre es doch langweilig.

Nur was ist mit "schlecht reden" gemeint?
"alte Schwuchtel" ist sicher rümpöbeln (keine Ahnung von wem) auf dem Niveau eines 12- Jährigen (egal wie alt man ist). Da bekommt man mitunter heftige Gegenreaktionen. (das macht rumpöbeln für einige vlt. sogar erst interessant - da sollte man sich aber besser seinesgleichen suchen, oder so...).

Ich meine mit "schlecht reden" aber, ob man kritisch über Tote reden darf oder nicht.
Einige meinen hier, man solle das nicht.
Meine Meinung: klar kann man kritisch über Lebende wie Tote reden, wieso auch nicht. Der Ton dabei macht sowieso immer die Musik.

Vom Herrn Moshhammer habe ich bis zu seinem Tod nie was gehört :nein:.
Er berührt mich daher eigentlich gar nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Block9« (16.01.2005, 14:19)