Sie sind nicht angemeldet.

701

Donnerstag, 13.12.2018, 14:30

Wäre es nicht sinnvoll, den sehr selten genutzten Darts-Thread zu schließen und die Beiträge hier mit rüber zu ziehen? Das wäre auch mal eine willkommene Abwechslung zum Thema American Football. ;)

702

Donnerstag, 13.12.2018, 19:21

Darts-Thread? Den habe ich vor lauter Spinnweben gar nicht gesehen. :D

Dann wollen wir doch gleich mal schauen, ob Martin Schindler es diesmal in die 2. Runde schafft.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

703

Donnerstag, 13.12.2018, 23:14

Wäre es nicht sinnvoll, den sehr selten genutzten Darts-Thread zu schließen und die Beiträge hier mit rüber zu ziehen? Das wäre auch mal eine willkommene Abwechslung zum Thema American Football. ;)


Bitte nicht auch noch den Darts-Fred hier rüber. Football reicht, schnarch.................

704

Freitag, 14.12.2018, 00:03

Das war dann leider nix für Martin Schindler. Kein gutes Spiel von ihm.

Lisa Ashton hat sich recht wacker geschlagen - Respekt.


Bitte nicht auch noch den Darts-Fred hier rüber. Football reicht, schnarch.................

Ja stimmt. Ein eigener Thread für eine Sportart über die hier 3 Wochen im Jahr geschrieben wird macht natürlich Sinn.
Zumal es über Weihnachten und den Jahreswechsel so furchtbar viele andere große Sportveranstaltungen gibt, über die hier massenhaft geschrieben wird.
:rolleyes:

Beiträge: 1 295

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

705

Freitag, 14.12.2018, 13:14

Zum Beispiel die Vierschanzentournee?

706

Freitag, 14.12.2018, 14:22

Zum Beispiel die Vierschanzentournee?

Und wie viele Beiträge zu diesem Thema findest du hier in diesem Thread? ;)

Hier hatte sich Wilhelm mal an der Vierschanzentournee probiert (s.u.).
Wie ich finde, ist das ein sehr gutes Beispiel dafür, dass sich Threads zu einzelnen Sportarten hier nicht wirklich lohnen und sie in einem Sammel-Thread deutlich besser aufgehoben sind:

Vierschanzentournee 2014/2015 ! Wer gewinnt, wer verliert? Und andere Nordische Sportarten mit Springern.

707

Freitag, 14.12.2018, 20:32

Die Chargers schicken sich seit gestern an, den Nummer 1 Seed der AFC zu attackieren. Überragendes Finish gestern Nacht. Entscheidung für 2 zu gehen belohnt.

Apropos, wie geil war das Ding in Miami letzte Woche?

Letzte Woche Lehrgang gehabt, daher letzte Woche nicht viel gesehen, ab diese Woche zum Start in die entscheidende Phase der NFL wieder dabei...

... Um mal wieder auf die wichtigen Themen zu kommen. ;)

(Dart zwischendurch ist auch ok ;) )
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 913

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

708

Freitag, 14.12.2018, 20:34

Die Chargers schicken sich seit gestern an, den Nummer 1 Seed der AFC zu attackieren. Überragendes Finish gestern Nacht. Entscheidung für 2zu gehen belohnt.

Apropos, wie geil war das Ding in Miami letzte Woche?

Letzte Woche Lehrgang gehabt, ab diese Woche Start in die entscheidende Phase der NFL...

... Um mal wieder auf die wichtigen Themen zu kommen. ;)

(Dart zwischendurch ist auch ok ;) )

So ist es.
Und übrigens,die Packers haben die Falcons geputzt :baeh:

Aber das wichtigste war heute unsere Arminia in Kiel :saufen:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

709

Freitag, 14.12.2018, 20:43

Ganz ehrlich. Die Falcons sollen ruhig noch weiter verhunzen. So steigt die Chance auf neue Coaches und nem guten Draft Pick.

Umso bitterer, dass die NFC insgesamt eingebrochen ist und 9 Siege für die Wild Card vermutlich reichen. Selbst die Packers haben ja ich minimale Chancen.

Sah anfangs anders aus, aber die Dominanz der NFC schwindet. Auch die Saints und Rams lassen leicht nach, aber da evtl auch die sicheren Playoffs im Hinterkopf.

In der AFC wird es ein Hauen und Stechen um die 2. Wild Card. Die erste geht ja sicher nach LA oder Kansas, je nachdem wer da Zweiter wird.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 913

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

710

Freitag, 14.12.2018, 20:48

Auf jeden Fall kommt jetzt die geilste Zeit in der NFL :thumbsup:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

711

Samstag, 15.12.2018, 02:37

Bitte bitte liebe Admins. Befreit uns doch endlich. Macht einen Football-Thread auf. Dieses Zugemülle in diesem Fred nervt einfach nur noch und sehr interessante Meldungen gehen unter.

712

Samstag, 15.12.2018, 09:47

Worüber magst du denn gerne reden?

Mal im Ernst. Entweder man spricht hier halt völlig durcheinander oder die Sportarten kriegen die eigenen Threads. Und zwar völlig Wurscht, wieviel da los ist. In der NFL ist zwischen Februar und September Pause, da wird es dann ruhiger. Über Darts wird wohl auch primär jetzt in der Weihnachtszeit gesprochen.

Das liegt halt in der Natur der Sache.

Ich würde mich hier allerdings hüten, gegen eine Sportart, die mich nicht interessiert, zu meckern. Macht den Thread nur voller und ist in meinen Augen schlechter Stil. Soll doch jeder gucken, was er will. Ist doch reine Geschmackssache.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

713

Samstag, 15.12.2018, 10:03

Schon komisch. Der Name dieses Threads sagt doch bereits aus, dass hier "ALLES" an Sport außerhalb des Fußballs diskutiert werden darf. Da sind die NFL und Darts hier im Sinne des Forums genau richtig aufgehoben. Unabhängig davon, ob man etwas mit der jeweiligen Sportart anfangen kann oder nicht.

Ich würde jedoch jederzeit - gewissermaßen als Kompromißlösung - "meinen" angestaubten Skisport Fred zur Verfügung stellen. :D

Beiträge: 2 913

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

714

Samstag, 15.12.2018, 10:52

Danke für deinen Einsatz. :hi:

Kram den Thread doch mal wieder hervor,bald ist Vierschanzentournee ,da kann man auch immer gerne drüber diskutieren.

Zu dem Rest sage ich nichts mehr.

Als ich um den NFL-Thread bat wurde ich(u.a. per PN) angemault dass ich mir zu fein wäre dieses Thema im Allgemein-Thread zu posten.

Kaum posten wir aber in diesem Thread ist es wieder falsch.
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

715

Samstag, 15.12.2018, 11:14

Schon komisch. Der Name dieses Threads sagt doch bereits aus, dass hier "ALLES" an Sport außerhalb des Fußballs diskutiert werden darf. Da sind die NFL und Darts hier im Sinne des Forums genau richtig aufgehoben. Unabhängig davon, ob man etwas mit der jeweiligen Sportart anfangen kann oder nicht.


Ich mag Football nicht, ich mag Darts nicht...also wenn man hier jede Sportart raus nimmt, die nur ein User nicht mag, dann bleibt hier irgendwann nichts mehr übrig.
Dann hat man wieder viele unübersichtliche Einzel-Threads, die früher oder später alle wieder einschlafen werden bzw. nur auf äußerst spärliche Resonanz stoßen.
Das kann auch nicht wirklich der Sinn sein, oder?

Und so wie es scheint, gibt es dann auch nur 2 User, die hier sehr regelmäßig über Football diskutieren wollen.
Warum sie dieses nicht in einem Football-Forum tun wollen, muss sich einem vielleicht nicht erschließen.
Aber es dürfte doch kein Problem sein, hier über die Beiträge dieser beiden hinweg zu lesen, wenn einen dieses Thema nicht interessiert.
Das macht man bei den Fußball-Themen bei dem ein oder anderen User vielleicht ja auch schon. ;)
Und wenn einer von den beiden mal nicht schreibt, gibt es auch keine Football-Diskussion, aber vielleicht ist der NFL-Spieltag am letzten Wochenende auch einfach nur ausgefallen. :P



Ich würde jedoch jederzeit - gewissermaßen als Kompromißlösung - "meinen" angestaubten Skisport Fred zur Verfügung stellen. :D


Ich hoffe, es ist bei dir nicht falsch angekommen, dass ich das als Beispiel genannt habe.
Ich finde es gut, wenn hier auch mal andere Sportarten angesprochen werden.
Vor allem wenn ich das nicht selbst bin, sondern auch mal andere auf ein interessantes Event hinweisen.
Von daher solltest du dir keinen Zwang antun und der Vierschanzentournee hier vielleicht nochmal eine Chance geben, ist ja bald wieder soweit.
Mit Didi hättest du sogar schon einen Fan. :D


Und für alle Dart-Fans und auch Dart-Hasser dann noch der Hinweis, dass heute Nachmittag gleich 2 deutsche Spieler ins WM-Geschehen eingreifen werden.
Mal gucken, vielleicht gelingen ihnen ja ein paar Touchdowns. :D

716

Samstag, 15.12.2018, 11:39

Sorry, aber mit der Argumentation (diskutiert woanders) kannst du den Thread hier in Gänze schließen. Und 4 oder 5 NFL Interessierte habe ich schon gezählt.

Und dann schlafen die Threads halt irgendwann ein, who cares. Gibt's hier genug von. Monologe werden zum Teil auch beim internationalen Fußball und Jogis Jungs geführt. Trotzdem völlig ok. Sehe da nicht zwingend das Problem.
Es sei denn, man will eins draus konstruieren.

Für einzelne News aus der Welt des Sports sei dort dann kicker, spox und Co. ans Herz gelegt.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

717

Samstag, 15.12.2018, 11:50

Es gibt hier für alles mögliche Gedöns einen Fred und ich persönliche finde, dass das das navigieren deutlich erleichtert. Warum also nicht für Football?

Es geht mir auch gar nicht darum, dass ich Football oder Dart oder Skispringen oder weiß ich was hasse, oder mich nervt, dass sich Leute hier darüber austauschen. Geschweige denn darum, was hier diskutiert werden "darf". Ich finde es in dieser Form einfach nur unpraktisch und häufig eben auch ätzend rumzuscrollen, um zu schauen, ob es etwas interessantes gibt.

Klar ist Vielfalt wünschenswert, aber man kann es doch sinnvoll strukturieren, oder?

Beiträge: 2 913

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

718

Samstag, 15.12.2018, 12:11

Sorry, aber mit der Argumentation (diskutiert woanders) kannst du den Thread hier in Gänze schließen. Und 4 oder 5 NFL Interessierte habe ich schon gezählt.

Und dann schlafen die Threads halt irgendwann ein, who cares. Gibt's hier genug von. Monologe werden zum Teil auch beim internationalen Fußball und Jogis Jungs geführt. Trotzdem völlig ok. Sehe da nicht zwingend das Problem.
Es sei denn, man will eins draus konstruieren.

Für einzelne News aus der Welt des Sports sei dort dann kicker, spox und Co. ans Herz gelegt.

Genauso ist es!

Es gab hier am Anfang 5 Leute die diskutiert haben , die dann aber abgesprungen sind weil hier nur noch über das Thema gemault wurde...

Neue Leute kann man unter diesen Umständen wohl kaum dazu gewinnen......
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 2 913

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

719

Samstag, 15.12.2018, 12:12

Es gibt hier für alles mögliche Gedöns einen Fred und ich persönliche finde, dass das das navigieren deutlich erleichtert. Warum also nicht für Football?

Es geht mir auch gar nicht darum, dass ich Football oder Dart oder Skispringen oder weiß ich was hasse, oder mich nervt, dass sich Leute hier darüber austauschen. Geschweige denn darum, was hier diskutiert werden "darf". Ich finde es in dieser Form einfach nur unpraktisch und häufig eben auch ätzend rumzuscrollen, um zu schauen, ob es etwas interessantes gibt.

Klar ist Vielfalt wünschenswert, aber man kann es doch sinnvoll strukturieren, oder?
Da gebe ich dir absolut recht
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

720

Samstag, 15.12.2018, 16:46

Zitat von »LeckerKnoppers«

Sorry, aber mit der Argumentation (diskutiert woanders) kannst du den Thread hier in Gänze schließen. Und 4 oder 5 NFL Interessierte habe ich schon gezählt.


Das kannst du doch gar nicht miteinander vergleichen.

Bis ihr mit eurem Football hier angefangen habt, wurde in diesem Thread immer nur über einzelne, größere und zeitlich begrenzte Sportveranstaltungen diskutiert. Und dafür ist solch ein Sammel-Thread geradezu ideal. Auch deshalb, weil dadurch eine gewisse Vielfalt und Abwechslung vorhanden ist.

Wenn man aber (abgesehen vom Fußball) nur über eine einzige Sportart wie Football diskutieren will und das ausgiebig und regelmäßig, dann sollte man vielleicht doch besser ein entsprechendes Forum aufsuchen. Zumal dort die Chance auf Gleichgesinnte deutlich höher sein dürfte als hier. Dann bräuchtet ihr beide euch die Leute, die hier vielleicht ab und zu mal einen Kommentar zum Thema Football abgeben auch nicht schönzurechnen.
Ich käme als Fußball-Fan niemals auf die Idee z.B. in einem Handball-Forum ständig über Fußball zu quatschen oder dort sogar einen eigenen Fußball-Thread zu fordern.

Dies hier ist ein Fußball-Forum. Dass hier auch mal über andere Sportarten diskutiert wird, ist eine feine Sache. Nur sollte man nicht vergessen, dass diese anderen Sportarten nur ein Rand-Thema sind und auch bleiben werden.

Es gab hier am Anfang 5 Leute die diskutiert haben , die dann aber abgesprungen sind weil hier nur noch über das Thema gemault wurde...
Neue Leute kann man unter diesen Umständen wohl kaum dazu gewinnen......

Das sind lediglich zwei Behauptungen von dir, mehr nicht.
Ich habe dir schon mal gesagt, dass deine Erwartungshaltung in Sachen Football-Interesse bezüglich dieses Fußball-Forums vielleicht einfach nur viel zu groß war. Auch wenn dich dieses nun enttäuschen mag.
Und man könnte es auch genauso andersherum auslegen. Nämlich dass einige aufgrund des dauernden Football-Geredes in diesem Thread hier, die Lust verloren haben über anderen Sportarten zu diskutieren.


Aber das Beste wäre es wohl, den beiden ihren Football-Thread zu geben. Nicht weil sie es so wollen, sondern damit endlich diese unsägliche Diskussion endet und man hier wieder über andere Sportarten lesen und schreiben kann.