Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

8 161

Sonntag, 2.12.2018, 15:54

...die trillern doch nur gegen den Leipziger Boykott des Stimmungsboykottes... :thumbup:
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

8 162

Sonntag, 2.12.2018, 20:29

Dennoch finde ich es gut dass endlich auch mal Mitglieder des Vereins aufstehen und sich gegen die selbsternannte Heiligkeit stemmen.
Hoeneß hat unglaubliches für den Verein geleistet ist aber auf dem bestem Wege sein eigenes Denkmal einzureißen…..

Schade, das sie gestern gewonnen haben sonst wäre ab heute noch mehr Feuer dort unterm Dach gewesen


Die Rede stammt übrigens von einem TM-User. Die Reaktion von Hoeness sagt mal wieder alles. Ich fand ihn früher tatsächlich eigentlich recht cool und auch recht sozial in vielen Dingen eingestellt.
Der Gefängnisaufenthalt hat ihn aber kein bischen demütig werden lassen - Eigentlich ruiniert er sein Lebenswerk und wird zu einer Art bayerischer Trump.

Bzgl der Sache mit Breitner musste er ja jetzt auch wieder lospoltern.
Der Präsident eines der größten Sportvereine der Welt, sollte tatsächlich deutlich diplomatischer und kritikfähiger sein.
Immerhin ist es unterhaltsam und die FC Holywood-Zeiten sind endgültig wieder da
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 7 786

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

8 163

Samstag, 15.12.2018, 20:49

Zitat

Große Trauer nach dem Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC!

Der Vater von VfB-Kapitän Christian Gentner (33) ist nach dem Spiel in der Mercedes-Benz-Arena verstorben.

Quelle
https://www.sport1.de/fussball/bundeslig…h-zusammenbruch


Ohne Worte...rip :(
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 939

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

8 164

Samstag, 15.12.2018, 22:03

Zitat

Große Trauer nach dem Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC!

Der Vater von VfB-Kapitän Christian Gentner (33) ist nach dem Spiel in der Mercedes-Benz-Arena verstorben.

Quelle
https://www.sport1.de/fussball/bundeslig…h-zusammenbruch


Ohne Worte...rip :(
Sowas macht einen Sprachlos.

Beiträge: 3 731

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

8 165

Sonntag, 16.12.2018, 06:41

Das ist heftig....rip :(
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

8 166

Sonntag, 16.12.2018, 11:04

Ja. Das ist wirklich traurig.
Traurig ist auch wie die Bild das ausschlachtet. Da kommt einem das Kotzen!
Ich hoffe die Familie Gentner findet trotzdem Ruhe und Kraft.

8 167

Dienstag, 18.12.2018, 10:42

Breitenreiter hat in Hannover angekündigt, über die Feiertage trainieren zu lassen, sofern nicht mindestens 3 Punkte aus den restlichen beiden Spielen des Jahres geholt werden.

Er selbst hat von Kind eine Jobgarantie für diese beiden Spiele erhalten.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir hier dann mal tatsächliches Gegen-den-Trainer-Spielen erleben dürfen, wenn die Mannschaft weiß, dass der Trainer zum Jahresende weg sein wird.....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 7 786

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

8 168

Dienstag, 18.12.2018, 21:46

Zimmer...kann man mal so machen! :thumbsup: 2: 0 Düssel!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

8 169

Mittwoch, 19.12.2018, 14:05

Wir werden im postillon erwähnt, dank der BVB-Niederlage;)

https://www.der-postillon.com/2018/12/duesseldorf-bvb.html
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

8 170

Mittwoch, 19.12.2018, 19:16

Das ist interessant. Schalke scheint das Bielefeld der 1. Liga zu sein.

Scheint exakt genauso eine Situation wie bei uns zu sein
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

Beiträge: 939

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

8 171

Sonntag, 23.12.2018, 10:49

Herrlich in Leverkusen entlassen.

Beiträge: 11 388

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 172

Sonntag, 23.12.2018, 10:57

Herrlich in Leverkusen entlassen.

Und schon bekommt Jeff eine neue Perspektive :D
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 939

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

8 173

Sonntag, 23.12.2018, 11:14

Herrlich in Leverkusen entlassen.

Und schon bekommt Jeff eine neue Perspektive :D
Leider nicht Pillenkusen holt Bosz.

8 174

Sonntag, 23.12.2018, 11:42

Beschäftige und interessiere mich zwar null für Leverkusen, aber die Entscheidung find ich schon etwas komisch, vor allem weil es in den letzten Wochen doch schon bergauf ging. Souverän in der EL weitergekommen und der Abstand zu den EL-Plätzen ist doch auch nicht weit entfernt. 4 der letzten 5 Spiele gewonnen...

Bosz erscheint ja jetzt auch nicht die Überlösung zu sein.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

8 175

Sonntag, 23.12.2018, 11:46

Die Leverkusener denken dann wohl eher lang- als kurzfristig. Trotz dem Aufschwung der letzten Zeit ist das abschneiden insgesamt doch schon ziemlich enttäuschend. Mit dem Kader sollte man schon um die CL-Plätze mitspielen.
Für immer Arminia!

8 176

Sonntag, 23.12.2018, 12:50

Ich fand es war bei uns schon keine schöne Art, Saibene morgens auf den Trainingsplatz zu schicken obwohl sein Rausschmiss schon fest stand. Aber einen Trainer noch ein par Spiele da lassen und ihn dann rauszuschmeißen, obwohl ein ganz klarer Aufwärtstrend zu erkennen ist...

Beiträge: 2 388

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

8 177

Mittwoch, 2.01.2019, 10:36

Zitat


Chelsea kauft Pulisic und verleiht ihn an BVB – Drittteuerster Bundesliga-Transfer

Die Ablösesumme für den US-Nationalspieler liegt bei 64 Millionen Euro. Pulisic ist damit nach seinem Ex-Teamkollegen
Ousmane Dembélé (für 115 Mio. Euro zum FC Barcelona) und dem ehemaligen Wolfsburger Kevin De Bruyne (für 76 Mio. Euro zu Manchester City) der drittteuerster Bundesliga-Transfer der Historie.


https://www.transfermarkt.de/chelsea-kau…iew/news/326273


Dortmund macht mMn. zur Zeit ziemlich viel richtig mit ihren Transfers. Um nur mal ein paar Transfers mit Gewinn zu nennen:


Dembele +100 mio. (in einem Jahr)
Pulisic eigene Jugend 64 mio.
Aubameyang 50 mio. (in drei Jahren)
Hummels 31 mio.


Auch wenn nicht viele so denken, finde ich es gut dass die deutsche Liga langsam mehr und mehr eine "Ausbildungs Liga" wird. Man sieht ja dass wir in den großen Ligen immer noch Schritt halten können. Obwohl der Abstand immer größer wird. (s. Bayern gegen Liverpool - lt. vielen wird es ja ein Schlachtfest).

"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fakerr« (2.01.2019, 10:48)


Beiträge: 11 388

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 178

Mittwoch, 2.01.2019, 10:49

Zitat


Chelsea kauft Pulisic und verleiht ihn an BVB – Drittteuerster Bundesliga-Transfer

Die Ablösesumme für den US-Nationalspieler liegt bei 64 Millionen Euro. Pulisic ist damit nach seinem Ex-Teamkollegen
Ousmane Dembélé (für 115 Mio. Euro zum FC Barcelona) und dem ehemaligen Wolfsburger Kevin De Bruyne (für 76 Mio. Euro zu Manchester City) der drittteuerster Bundesliga-Transfer der Historie.


https://www.transfermarkt.de/chelsea-kau…iew/news/326273

Angesichts der möglichen Transfersperre im Sommer gut verhandelt von Zorc. Die Summen bei diesen Transaktionen empfinde ich immer noch als irrwitzig, ermöglicht aber dem BVB jetzt schon ganz anderen Handlungsspielraum bei der Kaderplanung. Das könnte auch Auswirkungen auf deren zweite Mannschaft haben, die dann möglicherweise attraktiver sein könnte als ein durchschnittlicher Zweitligist.
Mein Heimatverein seit 1966

8 179

Mittwoch, 2.01.2019, 11:22

Zitat


Chelsea kauft Pulisic und verleiht ihn an BVB – Drittteuerster Bundesliga-Transfer

Die Ablösesumme für den US-Nationalspieler liegt bei 64 Millionen Euro. Pulisic ist damit nach seinem Ex-Teamkollegen
Ousmane Dembélé (für 115 Mio. Euro zum FC Barcelona) und dem ehemaligen Wolfsburger Kevin De Bruyne (für 76 Mio. Euro zu Manchester City) der drittteuerster Bundesliga-Transfer der Historie.


https://www.transfermarkt.de/chelsea-kau…iew/news/326273


Dortmund macht mMn. zur Zeit ziemlich viel richtig mit ihren Transfers. Um nur mal ein paar Transfers mit Gewinn zu nennen:


Dembele +100 mio. (in einem Jahr)
Pulisic eigene Jugend 64 mio.
Aubameyang 50 mio. (in drei Jahren)
Hummels 31 mio.


Auch wenn nicht viele so denken, finde ich es gut dass die deutsche Liga langsam mehr und mehr eine "Ausbildungs Liga" wird. Man sieht ja dass wir in den großen Ligen immer noch Schritt halten können. Obwohl der Abstand immer größer wird. (s. Bayern gegen Liverpool - lt. vielen wird es ja ein Schlachtfest).



64 Mio bei der Restlaufzeit ist natürlich stark, vor allem wenn man bedenkt, dass Pulisic eigentlich seit gut einer Saison stagniert.
Bayern scheint ja jetzt auch mal probieren ein wenig den Dortmunder Weg zu gehen, allerdings schätze ich, dass Dortmund einfach einen viel besseren Ruf hat bei jungen Talenten entsprechend Einsatzzeiten zu bekommen und den nächsten Schritt zu machen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

8 180

Mittwoch, 2.01.2019, 13:23

Zitat


Chelsea kauft Pulisic und verleiht ihn an BVB – Drittteuerster Bundesliga-Transfer

Die Ablösesumme für den US-Nationalspieler liegt bei 64 Millionen Euro. Pulisic ist damit nach seinem Ex-Teamkollegen
Ousmane Dembélé (für 115 Mio. Euro zum FC Barcelona) und dem ehemaligen Wolfsburger Kevin De Bruyne (für 76 Mio. Euro zu Manchester City) der drittteuerster Bundesliga-Transfer der Historie.


https://www.transfermarkt.de/chelsea-kau…iew/news/326273


Dortmund macht mMn. zur Zeit ziemlich viel richtig mit ihren Transfers. Um nur mal ein paar Transfers mit Gewinn zu nennen:


Dembele +100 mio. (in einem Jahr)
Pulisic eigene Jugend 64 mio.
Aubameyang 50 mio. (in drei Jahren)
Hummels 31 mio.


Auch wenn nicht viele so denken, finde ich es gut dass die deutsche Liga langsam mehr und mehr eine "Ausbildungs Liga" wird. Man sieht ja dass wir in den großen Ligen immer noch Schritt halten können. Obwohl der Abstand immer größer wird. (s. Bayern gegen Liverpool - lt. vielen wird es ja ein Schlachtfest).

Das Beispiel Bayern - Liverpool passt da aber nicht so ganz, denn das ist wohl eher ein temporäres Problem für die Bayern. Finanziell müssen die sich vor Liverpool bestimmt nicht verstecken.
Für immer Arminia!