Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Beitrag von »Maskottchen« (Samstag, 12.05.2018, 17:36) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 20.09.2019, 01:12).

7 982

Samstag, 12.05.2018, 17:40

Der Dittmann war eben Klasse. :lol:
Danke Bud.

7 983

Samstag, 12.05.2018, 17:41

Zitat

Relegation nun Söldnertruppe gegen Dreckstruppe
Ziemlich gut auf den Punkt gebracht...

7 984

Samstag, 12.05.2018, 18:14

Und der nächste schwachsinnige Video-Beweis. :pillepalle:
In meinen Augen war es eindeutig nur Ball gespielt.


Den muss man nicht zwingend geben, aber man kann. Und wenn der Feld-Schiri da pfeift, dann hat sich der Video-Hansel in Köln nicht mehr einzumischen, da es keine klare Fehlentscheidung war.
Aber vielleicht hat man in diesem Moment bei der DFL die Befürchtung gehabt, dass Dortmund die CL verpassen könnte, da hätte ja nur noch ein weiteres Tor für Leverkusen oder Hoffenheim gefehlt.
In der letzten Wiederholung war es für mich persönlich klar kein Elfmeter, aber wenn man etliche Wiederholungen braucht kann man natürlich viel diskutieren. Der Videobeweis ist definitiv noch nicht ausgereift genug für die Praxis.

Beiträge: 12 106

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7 985

Samstag, 12.05.2018, 19:51

Nun hoffe ich mal, dass Kiel die Wolfsburger auch noch runter schiesst. Dann hätten wir eine extrem interessante, zweite Bundesliga. In der ersten Liga ist es doch sowieso Banane.Nürnberg, Düsseldorf und Kiel wären erste Abstiegskandidaten. Dazu Freiburg, Mainz, usw. Da kann sich doch eh kein kleinerer Club auf die DAuer halten.

Bin mal gespannt, ob der HSV nun genug Kohle für eine aufstiegsfähige Mannschaft zusammen bekommt. Die werden sich umgucken, weil sie in jedem Stadion als "FC Bayern der zweiten Liga" empfangen werden und jeder Gegner 120% geben wird. Köln hat damit Erfahrung, der HSV nicht.

Das wird ne geile, neue Saison :hi: !!!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Der Beitrag von »Maskottchen« (Samstag, 12.05.2018, 20:25) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 20.09.2019, 01:05).

7 987

Samstag, 12.05.2018, 20:40

Und der nächste schwachsinnige Video-Beweis. :pillepalle:
In meinen Augen war es eindeutig nur Ball gespielt.


Den muss man nicht zwingend geben, aber man kann. Und wenn der Feld-Schiri da pfeift, dann hat sich der Video-Hansel in Köln nicht mehr einzumischen, da es keine klare Fehlentscheidung war.
Aber vielleicht hat man in diesem Moment bei der DFL die Befürchtung gehabt, dass Dortmund die CL verpassen könnte, da hätte ja nur noch ein weiteres Tor für Leverkusen oder Hoffenheim gefehlt.
In der letzten Wiederholung war es für mich persönlich klar kein Elfmeter, aber wenn man etliche Wiederholungen braucht kann man natürlich viel diskutieren. Der Videobeweis ist definitiv noch nicht ausgereift genug für die Praxis.


Der Feld-Schiri entscheidet aber auch weiterhin ohne zig Wiederholungen und Zeitlupen. Und solange er dabei keine klare Fehlentscheidung fällt, haben die Wichtigtuer in Köln gefälligst ihre Finger von den Knöpfen zu lassen. Tun sie aber nicht und begehen damit genau genommen jedes mal einen Regelverstoß. Das war wieder eine dieser vielen 50/50-Szenen, in denen nur die eine Kann-Entscheidung gegen eine andere Kann-Entscheidung ausgetauscht wurde. Und in der Statistik wird diese Szene dem VB natürlich auch wieder positiv angerechnet werden, obwohl sie auf die negative Seite wandern müsste, weil er auch hier überhaupt nicht hätte angewendet werden dürfen.
Die Regeln lassen auch einfach viel zu viel Spielraum, insgesamt steht der Nutzen des Videobeweises in keinem Verhältnis zu dem, was er kaputt macht. Gutes Beispiel heute auch bei Leipzig: Leipzig erobert den Ball durch ein Foul und schießt dann nach einigen Pässen ein Tor, in einem anderen Spiel war es mal ähnlich und letzten Endes wurde das Tor aberkannt, hier nicht. Willkürlicher gehts nicht.

Beiträge: 2 601

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

7 988

Samstag, 12.05.2018, 21:18

Nun hoffe ich mal, dass Kiel die Wolfsburger auch noch runter schiesst. Dann hätten wir eine extrem interessante, zweite Bundesliga. In der ersten Liga ist es doch sowieso Banane.Nürnberg, Düsseldorf und Kiel wären erste Abstiegskandidaten. Dazu Freiburg, Mainz, usw. Da kann sich doch eh kein kleinerer Club auf die DAuer halten.

Bin mal gespannt, ob der HSV nun genug Kohle für eine aufstiegsfähige Mannschaft zusammen bekommt. Die werden sich umgucken, weil sie in jedem Stadion als "FC Bayern der zweiten Liga" empfangen werden und jeder Gegner 120% geben wird. Köln hat damit Erfahrung, der HSV nicht.

Das wird ne geile, neue Saison :hi: !!!


Wieviel Schulden hat der Laden? Spielt ja bei einigen Vereinen (S04, BVB, ...) keine Rolle.
Nicht nur rote Hosen!

Aber wenn der Kühne den Ismaik macht :lol: :bier:

Freue mich schon auf 18/19 :D
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

7 989

Samstag, 12.05.2018, 22:26

Bin mal gespannt, ob der HSV nun genug Kohle für eine aufstiegsfähige Mannschaft zusammen bekommt. Die werden sich umgucken, weil sie in jedem Stadion als "FC Bayern der zweiten Liga" empfangen werden und jeder Gegner 120% geben wird. Köln hat damit Erfahrung, der HSV nicht.
Entscheidend wird sein, welche Spieler der HSV verpflichten kann, die Vergangenheit zählt da sicherlich nicht so viel. Und am Geld wird es sicherlich nicht scheitern.
Bei den Kölnern scheint ja nach dem Verbleib von Hector, Horn und Co. nur noch die Frage zu sein, mit wie vielen Punkten Vorsprung man sofort wieder aufsteigt. Dabei kommt der Rückstand von Köln auf den HSV diese Saison ja auch nicht von ungefähr.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

7 990

Samstag, 12.05.2018, 23:56

Freue mich schon auf die Klatschen und den Abstiegskampf.

7 991

Sonntag, 13.05.2018, 06:16

Den Abstiegskampf vom HSV meintest Du jetzt, oder?

Beiträge: 10 009

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

7 992

Mittwoch, 30.05.2018, 10:22

" Robert braucht eine Veränderung " sagt sein Berater. Lewandowski zieht es auf die Insel oder an den Eiffelturm. Aber nicht wegen des Geldes. Natürlich nicht.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

7 993

Mittwoch, 30.05.2018, 21:02

Ach, ich kanns schon verstehen, dass Lewandowski wechseln will Er hat dort ja auch nicht mehr erreicht als bei Dortmund.

Bei Dortmund war er allerdings aber noch ein Spieler, der den Unterschied gemacht hat. Bei Bayern hat er doch eigentlich in den entscheidenden Spielen nie eine Rolle gespielt.
Hätte er den Fuß bei Karius reingestellt wie Benzema?

Ich behaupte einfach auch mal, dass Sandro Wagner als Bayerns Nummer 1-Stürmer ähnlich gut getroffen hätte.

Lewandowski ist knapp 30. Wenn da ein Verein tatsächlich irgendwas um 100 Mio bietet, sollte Bayern ihn sofort abgeben.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 995

Donnerstag, 21.06.2018, 17:54

^Das passt ja. Von einem Scheißverein zum nächsten. :kotzen:

7 996

Donnerstag, 21.06.2018, 18:06

Das würde dann auch erklären, warum Leipzig mit Hasenhüttl nicht über 2019 hinaus verlängern wollte. Die hatten Nagelsmann möglicherweise schon länger an der Angel.

7 997

Donnerstag, 21.06.2018, 18:22

Armin E. hat sich mal vertan, die Meldung zu Nagelsmann gehört bestimmt in den Thread zur 2. Bundesliga :D
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

7 998

Donnerstag, 5.07.2018, 07:37

Hier mal ein Lesenswerter Artikel über unser aller Freund Roger Wittmann. Unglaublich, wie der sich Vereinen und Spielern gegenüber verhält. Da gilt nur "ROGON first". :wall:

Beiträge: 1 654

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7 999

Donnerstag, 5.07.2018, 09:29

Hier mal ein Lesenswerter Artikel über unser aller Freund Roger Wittmann. Unglaublich, wie der sich Vereinen und Spielern gegenüber verhält. Da gilt nur "ROGON first". :wall:


Sehr interessanter Beitrag, wäre auch im Thread von Nils Seufert gut aufgehoben!
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 5 085

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

8 000

Samstag, 7.07.2018, 16:19

Hier mal ein Lesenswerter Artikel über unser aller Freund Roger Wittmann. Unglaublich, wie der sich Vereinen und Spielern gegenüber verhält. Da gilt nur "ROGON first". :wall:


Sehr interessanter Beitrag, wäre auch im Thread von Nils Seufert gut aufgehoben!



Oder in Staudes oder Syias? ;)