Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 901

Sonntag, 23.08.2015, 17:23

Die Dortmunder-Fans haben mächtig gute Stimmung - Man darf gespannt sein, ob Dortmund dauerhaft oben mitspielen kann wieder und vielleicht tatsächlich wieder ein ernsthafter Meisterschaftsanwärter wird.

Da zumindest anfangs die EL nicht so an die Substanz gehen sollte, könnte das ein Vorteil sein gegenüber Bayern.

Naja da singen sie schon wieder vonne Meistaschaft :rolleyes:

Der FCI wirkte heute in weiten teilen Überfordert, wenn die Doofmunder nich soviele Chancen verhühnert hätten...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 902

Sonntag, 23.08.2015, 17:31

Ja, die Chancenauswertung ist bei Dortmund bis jetzt wirklich noch ein Manko. Nicht nur Heute. Die Gegner waren natürlich noch nicht der Gradmesser mit Ausnahme von Gladbach vielleicht, aber wenn der BVB noch ne bessere Chancenverwertung hat, wird man auch gegen stärkere Teams sicherlich das Tor oft genug treffen.

Macht Spass dieser BVB momentan, vor allem, da es nicht nur der reine Pep'sche Ballbesitz-Fussball ist, sondern man auch immer noch das alte Klopp'sche Umschaltspiel erkennen kann.

Und man darf noch sehr gespannt auf den jungen Weigl sein
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 903

Sonntag, 23.08.2015, 19:38

Gladbach verkackt zu Hause gegen Mainz. Das nennt man dann wohl Fehlstart.

Beiträge: 9 799

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5 904

Sonntag, 23.08.2015, 23:07

Der Präsident von Eintracht Frankfurt attackiert die Rote Bullen und Co. ziemlich heftig.

http://m.sport1.de/fussball/bundesliga/2…iert-rb-leipzig
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 905

Mittwoch, 26.08.2015, 20:41

Lt. KICKER wechselt de Bruyne für 75 MIO EUR zu Manchester City !
Da nützt WOB das Geld zunächst gar nichts, den Verlust werden sie
bis zum Ende der Transferperiode nicht kompensieren können.
Freut mich für den Kotzbrocken Allofs und auch gut, dass Bayern
das Rennen nicht gemacht hat.

5 906

Mittwoch, 26.08.2015, 20:49

Irrsinnssumme und völlig an der Realität vorbei. Wobei die Briten doch die Einreiseregeln für Ausländer stark verschärfen wollen. Aber wenn's dem Scheich genehm ist, dann machen wir uns die Welt wie sie uns gefällt. Ich glaub ich kann gar nicht so viel essen wie ich gerade kotzen könnte. :kotzen:
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

5 907

Mittwoch, 26.08.2015, 21:00

Die Engländer und ihre Drecks-Plastikliga gehen mir sowas von auf den Sack. Das einzig gute ist, dass bei all den Ausländern ihre eigene Nationalmannschaft beschissen bleibt bis in alle Ewigkeit.

5 908

Mittwoch, 26.08.2015, 21:01

Freut mich für den Kotzbrocken Allofs


Hm, ist für mich der sympathischte "Kotzbrocken" in der Größenordnung, wenn ich da an so Leute wie Horst Heldt denke...Allofs steht zumindest für Erfolg!

und auch gut, dass Bayern
das Rennen nicht gemacht hat.


Ansichtssache - Ich sehe solche Weltklasse-Spieler doch lieber in de Bundesliga - Dieser Transfer ist quasi der Anfang, dass wir hier bald kaum noch Weltklasse-Spieler sehen werden aufgrund der UK-TV-Deals.

Kein guter Tag für die Bundesliga.

Im Übrigen bin ich sicher, dass Wolfsburg nicht unvorbereitet ist - Hat Allofs ja im Doppelpass schon anklingen lassen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 909

Mittwoch, 26.08.2015, 21:13

Die Engländer und ihre Drecks-Plastikliga gehen mir sowas von auf den Sack. Das einzig gute ist, dass bei all den Ausländern ihre eigene Nationalmannschaft beschissen bleibt bis in alle Ewigkeit.


DA hast Du mal so recht! Die Thommys werden in den nächsten 50 Jahren nicht Weltmeister mit Ihrer gammeligen Rumpeltruppe, die seit 66 auf der Stelle tritt. Das hat selbst Lederhaut Watzke so gesagt diese Woche. :thefinger:

Und deren überteuerte Kackliga interessiert mich auch nen Scheiß. Man City und Co. werden immer wieder an Barca, Real, AC Milan oder auch den Bayern scheitern. Zwischendurch wird doch immer mal nen englisches Team die CL gewinnen.

5 910

Mittwoch, 26.08.2015, 21:19

De Bruyne ist zwar nicht eins zu eins zu ersetzen, aber mit 75 Mio. kann man doch schon 2-3 richtige gute Neuzugänge holen und Allofs wird da mit Sicherheit schon vorbereitet gewesen sein.
Und zu den Engländern muss man sagen, dass die ja der Bundesliga in erster Linie nur das gehobene Mittelmaß an Spielern abnehmen und dafür extrem hohe Summen bezahlen.
Für immer Arminia!

5 911

Mittwoch, 26.08.2015, 21:25

DA hast Du mal so recht! Die Thommys werden in den nächsten 50 Jahren nicht Weltmeister mit Ihrer gammeligen Rumpeltruppe, die seit 66 auf der Stelle tritt.


Alter..sprachlos.... :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

5 912

Mittwoch, 26.08.2015, 21:27

DA hast Du mal so recht! Die Thommys werden in den nächsten 50 Jahren nicht Weltmeister mit Ihrer gammeligen Rumpeltruppe, die seit 66 auf der Stelle tritt.
Und selbst haben sie nur durch ein Tor gewonnen das keins war. In meiner Statistik haben die null WM-Titel.

5 913

Mittwoch, 26.08.2015, 21:29

Ich bin erstmal froh dass sich das Thema endlich erledigt hat. Ich konnte den Namen "Kevin De Bruyne" echt nicht mehr hören.

Wenn England meint das Geld aus dem Fenster zu werfen dann müssen die deutschen Clubs ihnen halt so viel wie möglich ausm Kreuz leiern und dieses clever und sinnvoll reinvestieren.
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

5 914

Mittwoch, 26.08.2015, 21:32

Auch wenn mir VW relativ Wurscht ist, so teile ich die Meinung, dass das Signal für die Bundesliga sehr schlecht ist, wenn der beste Spieler der abgelaufenen Saison trotz CL Teilnahme und einem Club, der vermutlich jeden Gehaltswunsch erfüllen könnte (VW ist ja als einer der wenigen Vereine nicht auf die englische Kohle angewiesen), direkt wechselt.

Der Liga hätte es sportlich jedoch genauso wenig gebracht, wenn die Bayern das Rennen gemacht hätten. Wenn alle Weltklasse Spieler bei Bayern spielen, dann wird die Liga insgesamt eher schlechter. Der Trend fällt ja jetzt schon langsam auf. Wenn Leverkusen gleich scheitern sollte, dann wird die CL vermutlich böse. Um Gladbach muss man sich Sorgen machen und Wolfsburg hat den besten Mann verloren. Dazu werden beide aus dem 4. Topf gelost. Erwischt man da nicht St. Petersburg, Eindhoven oder Lissabon aus Topf 1, dann wirds sehr, sehr schwer.

Und ob Allofs jetzt nur für Erfolg steht, dass lasse ich mal dahin gestellt. In Bremen hat er in der Masse zum Schluss eher Schrott verpflichtet. Die paar Treffer, die er über die Jahre da noch hatte, spielten dann erstaunlicher Weise direkt oder auf Sicht bei VW. Naldo, de Bruyne, Diego. Dazu ist es mit unbegrenzt Kohle halt auch nicht soo schwer. Dennoch wird er mehr drauf haben als Held, ohne Frage.

Und was die Nationalteams angeht, da werden auch wir uns in Frankreich derbe umgucken, wenn Löw seine Nominierungstaktik in Bezug auf gewisse Spieler, gerade in der Defensive so beibehält. England wird wohl auch weiter nix holen. Die paar Einzelspieler werdens nicht reißen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

5 915

Mittwoch, 26.08.2015, 21:33

Ich bin erstmal froh dass sich das Thema endlich erledigt hat. Ich konnte den Namen "Kevin De Bruyne" echt nicht mehr hören.


Jep - Ging wahrscheinlich auch de Bruyne selbst so - Er wirkte so, als wenn er überhaupt keinen Einfluss hat...schon traurig....

Wenn England meint das Geld aus dem Fenster zu werfen dann müssen die deutschen Clubs ihnen halt so viel wie möglich ausm Kreuz leiern und dieses clever und sinnvoll reinvestieren.


Auch richtig - Trotzdem mit Verweis auf unsere Buli - Auch das bayerische Festgeld-Konto verliert natürlich mehr und mehr an Wert, wenn in England solche Summen gezahlt werden. Bleibt zu befürchten, dass selbst die Bayern bald irgendwelche Hasneverbeens für x-Mio kaufen müssen, weil alles andere auf die Insel geht...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 916

Mittwoch, 26.08.2015, 21:46

Ich bin erstmal froh dass sich das Thema endlich erledigt hat. Ich konnte den Namen "Kevin De Bruyne" echt nicht mehr hören.


Jep - Ging wahrscheinlich auch de Bruyne selbst so - Er wirkte so, als wenn er überhaupt keinen Einfluss hat...schon traurig....

Wenn England meint das Geld aus dem Fenster zu werfen dann müssen die deutschen Clubs ihnen halt so viel wie möglich ausm Kreuz leiern und dieses clever und sinnvoll reinvestieren.


Auch richtig - Trotzdem mit Verweis auf unsere Buli - Auch das bayerische Festgeld-Konto verliert natürlich mehr und mehr an Wert, wenn in England solche Summen gezahlt werden. Bleibt zu befürchten, dass selbst die Bayern bald irgendwelche Hasneverbeens für x-Mio kaufen müssen, weil alles andere auf die Insel geht...
Nur ums Geld gehts natürlich auch nicht, denn Spieler die die Qualität für Bayern haben wollen auch Titel gewinnen. Und das geht nun mal höchstens bei den Clubs aus Manchester und bei Chelsea.
Für immer Arminia!

Beiträge: 9 799

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5 917

Mittwoch, 26.08.2015, 21:55

Der eine (Star) geht, der andere kommt. Das gabs schon immer und wird auch so bleiben. Ich finde es tut der Bundesliga keinen Abbruch. Für die 80 Mille kann Golfsburg mindestens zwei, drei richtig gute Spieler kaufen. Die Messis und Ronaldos haben schon immer bei Real oder sonstwo gespielt. Trotzdem " zieht " die Bundesliga wie eh und je.
Und das Festgeldkonto der Bayern ist doch gut gefüllt, um weitere Stars zu locken. Auch wenn's etwas teurer wird.
Bayern garantiert eben auch Titel. Das ist persönliches Renommee und nicht in Geld aufzuwiegen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

5 918

Mittwoch, 26.08.2015, 22:02

Und das geht nun mal höchstens bei den Clubs aus Manchester und bei Chelsea.


Hmmmmm...eigentlich doch nicht? Chelsea bedingt, aber mit ManCity gewinnst Du doch selbst weniger Titel als mit Wolfsburg....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 919

Mittwoch, 26.08.2015, 22:04

Meine Fresse, jetzt müssen wir uns aber richtig Sorgen machen um unseren Pokalrausschmeißer-Verein. Zwei Weltklasse-Spieler in einer Woche an Toppklubs verloren, so denn der andere sein Wadenzwicken schnell überwindet...
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 7 008

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

5 920

Donnerstag, 27.08.2015, 07:45

Es wurde ja schon mehrfach geschrieben. Moderner Fußball = Inflation. :smokin:



Nervös sollte man aber nicht werden, weil die Engländer das
ganze Geld jetzt verpulvern. Die machen es nur, wie in der vergangenheit Italien und Co.. Spätestens wenn
der Fußballboom leicht abebbt wird die Blase platzen. Deutschland hat sich bis
dato an den Ablösesummen gesund gestoßen. Viel mehr Anlass zur Sorge geben die
Stimmen in Deutschland die dem auf Teufel komm raus nacheifern wollen. Die
Bundesliga war vielleicht noch nie die beste Liga der Welt, aber die
Konstanteste auf den Plätzen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!