Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 541

Montag, 8.11.2010, 09:47

Zeigler

Das schönste an dem Spieltag war Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs mit dem inteview Zeigler und Kloppo! Herlich gemacht von beiden das ganze als fast Niederlage und schlechtem Spiel auszugeben. Angucken im Inet lohnt!

3 542

Freitag, 12.11.2010, 21:09

Fußballerisch wenig los im Sig-Idu-Park.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

3 543

Freitag, 12.11.2010, 21:20

Enttäuschende 1. Halbzeit zwischen BVB und HSV bei strömendem Regen und Jaulgesängen. 0:0

Noch jemand in diesem Thread?
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

3 544

Freitag, 12.11.2010, 21:50

Hermann Rieger

Bei der Gelegenheit: Ich wünsche Hermann Rieger (der HSV-"Ikone") alles Gute und eine hoffentlich baldige Genesung !!
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

3 545

Freitag, 12.11.2010, 22:06

Toll herausgespieltes Tor des BVB: Kagawa auf Götze, der auf Großkreuz (!!!!!) zurück auf Barrios - Tor. 2:0.
Da kann man schon mal neidisch werden.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

3 546

Samstag, 13.11.2010, 08:58

Beeindruckend! Das beschreibt so in etwa, was Dortmund da diese Saison in der Liga abzieht.

Und die widerlegen im Moment(bei ner Krise muss man mal schauen!) die These, dass man einen erfahrenen Haudegen im Team/Mittelfeld braucht, es sei denn, man sieht Sahin als solchen an. In erster Linie ist auch das ne Qualitätsfrage und was man aus den Jungs rausholt.

Sahin, Bender, Großkreutz, Kagawa, Götze! Das ist das 5er Mittelfeld beim BVB. Das ist ein Durchschnittsalter von 20,8 Jahren!!!
Mit Hummels und Subotic dazu das jüngste Innenverteidigerduo der Liga. Beide 21, fast 22! Auch Schmelzer Baujahr 88!

Ich bin wahrlich kein Freund der Dortmunder und von Jürgen Klopp gewesen, aber das was die mit dieser jungen Truppe spielen, ist einfach überragend zur Zeit. Mal im Vergleich. Hoffenheim hatte vor 2 Jahren in ihrer Fabelhinrunde nach 17 Spielen 35 Punkte als Herbstmeister. Dortmund hat jetzt schon 31 und noch 5 Spiele. Das ist noch ne ganz andere Sphäre.

Und das Ausscheiden im Pokal und wohl auch in der Euro League ist bei dieser Spielweise evtl. bis ziemlich sicher sogar ein Vorteil.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

3 547

Samstag, 13.11.2010, 10:18

Also ich war gestern mal beim BVB und das is der nackte Wahnsinn wie die Fußball spielen..... ich würde mal sagen so wird man Meister....Hamburg hatte ganze 2 Chancen ein Kopfball durch Petric und ein Schuss von Son. Fetten Respekt es gab nicht einen Moment wo man hätte denken können, dass der HSV das gewinnt.
Wo die Südtribüne sich in die Herzen schreit,
wo Arminia auf der Alm um Tore ringt,
wo um die Sparrenburg ein feuchter Westwind braust,
da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

:arminia: Südland Arminen :arminia:

3 548

Samstag, 13.11.2010, 10:22

War das 'ne scheisse gestern...

Seit wann kann man in Dortmund eigentlich auch nur noch mit Plastik-Geld bezahlen ???

..und vom HSV ? Nix war das, garnix...

Ze als linker Verteidiger völlig verschenkt, Troche und Jarolim als zentrales Mittelfeld völlig überfordert, Demel mehr mit sich und seinen Füssen beschäftigt als mit dem Gegner, Pitroipa stemmt schon nach 20 Minuten seine Hände in die Seite und war böse am pumpen und Petric durfte den 2008'er Wichniarek spielen, wurde einfach irgendwie 10m hinter der Mittellinie hoch bzw. halbhoch "angespielt" und mit den besten Wünschen dann alleine gelassen....

Spielen denn dieses Jahr alle nur noch Rotze, denen ich die Daumen drücke ?
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

3 549

Samstag, 13.11.2010, 13:05

Zitat

Original von OssiNYK
War das 'ne scheisse gestern...

Seit wann kann man in Dortmund eigentlich auch nur noch mit Plastik-Geld bezahlen ???

..und vom HSV ? Nix war das, garnix...

Ze als linker Verteidiger völlig verschenkt, Troche und Jarolim als zentrales Mittelfeld völlig überfordert, Demel mehr mit sich und seinen Füssen beschäftigt als mit dem Gegner, Pitroipa stemmt schon nach 20 Minuten seine Hände in die Seite und war böse am pumpen und Petric durfte den 2008'er Wichniarek spielen, wurde einfach irgendwie 10m hinter der Mittellinie hoch bzw. halbhoch "angespielt" und mit den besten Wünschen dann alleine gelassen....

Spielen denn dieses Jahr alle nur noch Rotze, denen ich die Daumen drücke ?


Zumindest beim HSV ist das ja nicht erst seit dieser Saison so.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

3 550

Samstag, 13.11.2010, 16:57

Zitat

Original von Exteraner

Zumindest beim HSV ist das ja nicht erst seit dieser Saison so.


Naja, zumindest eine gute Hin- ODER Rückrunde haben sie ja meist gespielt, je nach Trainer.
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

3 551

Samstag, 13.11.2010, 20:40

Zitat

Original von Thomy71

Zitat

Original von Exteraner

Zumindest beim HSV ist das ja nicht erst seit dieser Saison so.


Naja, zumindest eine gute Hin- ODER Rückrunde haben sie ja meist gespielt, je nach Trainer.


Ok, aber für die Ansprüche des HSV war das letztlich auch immer zu wenig.
Für immer Arminia!

3 552

Samstag, 13.11.2010, 21:36

So, Mainz kommt langsam aber sicher wieder auf dem Boden an(hab das Spiel nicht gesehen!), Bremen stottert weiter. Stuttgart zu dämlich und Schalke kann sich beim Schiedsrichter bedanken. Was pfeift der Stark momentan eigentlich fürn Mist zusammen? Das geht ja gar nicht!
Meier und Podolski merken in Köln gerade, dass es mit der Europaleague scheinbar doch nix wird, zumindest nicht über die Liga.
Leverkusen im Moment mit glanzlosen, aber wichtigen Siegen. Wenn die mit ner akzeptablen Punktzahl in die Winterpause kommen und die Verletzten zurück sind, dann werden die auch nochmal ganz oben angreifen. Nächste Woche Heimspiel gegen die Bayern! Dürfte interessant werden.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

3 553

Montag, 15.11.2010, 17:30

Zitat

Original von OssiNYK
..und vom HSV ? Nix war das, garnix...

Ze als linker Verteidiger völlig verschenkt, Troche und Jarolim als zentrales Mittelfeld völlig überfordert, Demel mehr mit sich und seinen Füssen beschäftigt als mit dem Gegner, Pitroipa stemmt schon nach 20 Minuten seine Hände in die Seite und war böse am pumpen und Petric durfte den 2008'er Wichniarek spielen, wurde einfach irgendwie 10m hinter der Mittellinie hoch bzw. halbhoch "angespielt" und mit den besten Wünschen dann alleine gelassen....


Tja beim HSV meinen die auch scheinbar wirklich noch, daß sie eine gute Mannschaft haben. Die Realität sieht ja leider so aus, daß sie zu viele Mitläufer und Selbstdarsteller in der Mannschaft haben und dazu noch einen völlig überschätzten Trainer.

Wenn der HSV Erfolg haben möchte, sollte man sich erst mal von Spielern wie Demel, Guerrero, Trochowski, Pitroipa, Kacar und Rincon und ähnlichen durchschnittlichen Spielern trennen und sich dazu endlich mal wieder einen ordentlichen Trainer holen.

So wird das nie was beim HSV!

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

3 554

Samstag, 20.11.2010, 16:19

Nürnberg wird zur Halbzeit böse verprügelt und Bremen entwickelt sich mehr und mehr zur Schießbude.

HSV - HSV 1:1..., Endstand 3:2, fetter Respekt nach Hannover

Der heutige BL-Spieltag ist im Radio mal wieder richtig geil, Tore, Tore, Tore...
Sch... auf Sky, gg. Radio kommen die nicht an...
Da vergißt man glatt für ein paar Minuten das Sorgenkind Arminia Bielefeld...
+++ Baustelle +++

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnapper« (20.11.2010, 17:36)


3 555

Samstag, 20.11.2010, 19:48

Also in Bremen haben sie definitiv ein Riesenproblem. Wenn die anderen "großen Teams" nicht auch schwächeln würden, dann könnten die die Saison fast haken! Hinten offener denn je und vorne trifft man nicht mehr! Seit 4 Pflichtspielen ohne Tor und 6 Pflichtspiele sieglos!

Dortmund gewinnt alles, auch wenns mal nicht so läuft. Wahnsinn!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

3 556

Samstag, 20.11.2010, 20:24

Dortmund hat sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten, Mainz und neun auf den Dritten, Leverkusen.

Die Bayern haben 14 Punkte Rückstand auf Dortmund, das ist schon krass und wenn man dann noch sieht, wie die Dortmunder ihre Spiele gewinnen...

Bin gespannt, ob es ihnen so ähnlich ergeht wie Leverkusen letzte Saison. Super Hinrunde und dann der totale Einbruch. Die haben auch eine junge Truppe, wenn es läuft loben alle wie toll es doch mit den jungen Spielern funktioniert, haben sie aber einen Negativlauf, ist das Alter und die mangelnde Erfahrung ebenfalls schuld. Die Welt ist schon irre...
+++ Baustelle +++

3 557

Samstag, 20.11.2010, 20:26

An einen Dortmunder Einbruch glaube ich nicht. Und wenn die Bayern bis zur Winterpause weiter so rumgurken dann ist die Meisterschaft gelaufen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

3 558

Samstag, 20.11.2010, 20:36

So wie die im Moment die Spiele drehen kann ich mir einen Einbruch auch nicht vorstellen.

Mensch, da hat Arminia auch mal gespielt...heute sind wir selbst für die zweite Liga nur Kanonenfutter, Schlachtvieh, wie auch immer...
+++ Baustelle +++

3 559

Sonntag, 21.11.2010, 10:54

Wenn den Dortmundern noch ne Mannschaft gefährlich wird (langsam darf mans bezweifeln) und man das Spiel gestern Abend gesehen hat, dann ist das eher Bayer Leverkusen als Bayern München (vom nicht gegeben Abseitstor mal abgesehen!), wenn die endlich alle Verletzten wieder mit an Bord haben. Vor allem Kießling fehlt da an allen Ecken und Enden im Sturm. Mit dem hätten die das Ding gestern wohl gewonnen, Klasse wie die da das Mittelfeld überbrücken! Trotz Verletzungen punkten sie sehr ordentlich.

Der Rückrundenauftakt wird da ne kleine Vorentscheidung sein, ob Bayer oben ranschnuppern kann. Der lautet nämlich Leverkusen-Dortmund!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

3 560

Sonntag, 21.11.2010, 11:19

Ich würde es Leverkusen auch gönnen, die haben schon jahrelang begeisternden, offensiven Fußball gespielt ohne irgendeinen Titel (bis auf ´88 ) geholt zu haben.
+++ Baustelle +++

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnapper« (21.11.2010, 12:18)