Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 440

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

7 161

Samstag, 19.11.2016, 21:17

Erstes Spiel und erster Dreier
Walpurgis siegt - bei Norbert Meier
Alter Dichter :respekt:
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

7 162

Samstag, 19.11.2016, 21:19

Da wird die Bundesliga aktuell ja schön durcheinander gewürfelt. Bei den Bayern war Guardiola zwar keiner fürs bayrische Herz, aber dafür hat er dem Team die Dominanz eingeimpft, von der man jetzt ja überhaupt nichts mehr sieht. Und auch wenn sich das natürlich noch ändern kann, aber von den Prognosen das die Bayern quasi für Jahre uneinholbar sind, ist man momentan relativ weit entfernt.

Und für Walpurgis freut es mich, wenngleich da heute natürlich viel Glück dabei war und es auch nur wenige Teams gibt die schwächer als Darmstadt sind.
Für immer Arminia!

Beiträge: 530

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 163

Sonntag, 20.11.2016, 17:40

Nichts gegen unser Schmuckkästchen - aber bei einem Sieg des BVB gegen Bayern wäre ich gern mit 81.000 Zuschauern im Westfalenstadion dabei gewesen .
Das Stadion und die Atmosphäre sind echt faszinierend.:thumbup:

7 164

Montag, 21.11.2016, 11:21

Das Stadion hat schon etwas sehr Faszinierendes und ich möchte nicht wissen, wie es sich anfühlt bei so einem Spiel wie Samstag dabei zu sein im Vergleich zum "Alltag" beim BVB.

Ist dann aber eben wie mit dem Abendessen. Son Filet-Steak ist ab und an ein Highlight, aber die Linsensuppe kann man häufiger essen:-)

Spannende Liga. Bayern wird sich richtig strecken müssen. Leipzig 3 Punkte weg, der BVB jetzt wieder dran und Punktgleich mit drei weiteren Teams.

Leipzig könnte in der Tat ohne die englischen Wochen eine harte Nuss für die Bayern werden. Bayern wird da am 16. Spieltag mal richtig einen raushauen müssen um die Dosen vielleicht ein wenig zu verunsichern.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 165

Montag, 21.11.2016, 12:59

Das Dortmunder Stadion habe ich noch nicht oft besucht. Wenn, dann hat Arminia da einen Punkt mitgenommen, was reichte um 75.000 Dortmunder mundtot zu machen. Mag sein, dass das Westfalenstadion eine besondere Atmosphäre erzeugen kann. Ich selbst habe davon noch nicht viel gesehen.

Bzgl. der Brause-Merchandising-Puschel habe ich schon zu deren Zweitligazeiten eine Wette um einen Kasten Bier abgeschlossen, dass die noch dieses Jahrzehnt deutscher Meister werden. So gesehen überrascht mich die Entwicklung höchsten in Sachen tempo. Von Spannung bin ich da jedenfalls weit entfernt. Im Gegenteil diese Objekte rauben mir die Spannung. Das spannenste ist für mich der Kasten Bier.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

7 166

Montag, 21.11.2016, 13:28

Sorry, aber bei mir ist ein Egal-Effekt für die erste Liga eingetreten.
Ich habe ganze 3 Spiele gesehen (Sky):
- Freiburg - Gladbach: 3-1
- Freiburg - HSV: 1-0
- Bremen - Freiburg: 1-3
Das war es dann aber auch schon mit der ganzen Herrlichkeit.
Ich schaue mir, wenn möglich, die internationalen Spiele an
Aber was die erste Liga, FÜR MICH, hergibt, reizt mich überhapt nicht:
RB
1899
VW
Kusen
Ingolstadt
Augsburg
Und da ich auch schon früher keine allzugroßen Sympatien für Mannschaft wie:
Hertha
F'furt
Bremen
S04
D98
Mainz
Köln
etc. hatte ist mein Interesse aktuell auf dem Tiefpunkt.
Es mag anderen anders gehen, daher sei es euch gegönnt.
LG aus dem Nahen Osten
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

7 167

Montag, 21.11.2016, 13:44

Rattenpisse soll als Aufsteiger diese Saison Deutscher Meister werden? Glaub ich nicht dran. Da müsste dort schon eine unheimliche Eigendynamik entstehen und gleichzeitig die etablierte Konkurrenz patzen. So wie damals mit dem FCK, aber das war ein "Jahrhundertereignis" wo alles zusammen passte. Mit Hoppelheim hatten wir doch schon einmal so ein Projekt was die Hinrunde der BuLi aufmischte. Nach einer schlechten Rückrunde sind die dann im Nirgendwo gelandet. Redbull hat jetzt noch den Vorteil, dass sie gegen jeden Gegner das erste Mal antreten, sozusagen der Überraschungseffekt ist auf ihrer Seite. In der Rückrunde werden sich die Gegner aufgrund der Erfahrungen der Hinrunde deutlich besser auf sie eingestellt haben als jetzt noch. Dann gibts deutlich weniger Punkte für sie. Auch weil dann viele Teams aus den nationalen und internationalen Wettbewerben ausgeschieden sein werden (die Bauern mal ausgenommen) und sich voll und ganz der Liga widmen werden. Und die Bauern bei nur 3 Punkten Rückstand abzuschreiben halte ich auch für mutig, vor allem wenn da mit Ancelotti einer der besten Trainer der Welt an der Seitenlinie sitzt. Ich denke das ist gerade so ein Pressehype, einfach weil nach einer gefühlten Ewigkeit nicht der FCB oder der BvB auf dem Platz an der Sonne sitzt. Aber am Ende kackt die Ente und das wahrscheinlichste Szenario ist das der FCB wieder Meister wird. Und wenn die Bauern es nicht packen, dann ist ihre Ausbildungszentrale vom Borsigplatz zur Stelle.

7 168

Dienstag, 22.11.2016, 14:14

Und wieder sind die Bayern Vorreiter: der erste Bullenjäger der Bundesligageschichte! Viele weitere werden folgen, von daher sollte man das nicht kleinreden
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

7 169

Dienstag, 22.11.2016, 14:32

Ist ja schön, wenn es an der Spitze mal wieder spannender wird. Tangiert mich aber eher weniger, solange da überwiegend Clubs stehen, die mir gepflegt an meinen vier Buchstaben vorbei gehen. Am ehesten gönne ich es noch den Kölnern, allen voran Peter Stöger. Ein super Typ, der den FC nach Jahren des Auf und Ab wieder in die Erfolgsspur gebracht hat. Aber realistisch betrachtet, wird die Euro League das höchste der Gefühle sein.
Dass Leipzig gleich oben mitmischt, überrascht mich überhaupt nicht. Geld schießt eben doch Tore. Aber dass die gleich Meister werden, daran glaube ich nicht. Dafür ist die Truppe noch zu grün und die werden sich sicherlich noch ihre Krise nehmen. Dass es aber nur eine Frage von wenigen Jahren sein wird, bis die ihren ersten Meistertitel einfahren werden, daran habe ich keine Zweifel. Für die Liga ist es sicherlich grundsätzlich gut, wenn die Bayern (mehr) Konkurrenz erhalten. Aber ob nun Pest oder Cholera Meister wird, ist mir ziemlich latte.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

7 170

Dienstag, 22.11.2016, 20:21

In Wolfsburg wird das Geld von VW wohl weniger werden und der hohe Anspruch auf die Spitze ist dann Vergangenheit.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…isengebiet.html
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

7 172

Mittwoch, 23.11.2016, 02:08


7 173

Freitag, 25.11.2016, 22:06

Schwolow ist aber auch noch kein Bundesliga-Keeper...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 7 364

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 174

Samstag, 3.12.2016, 17:17

Leberkusen und die Elfer, eine unendliche Geschichte! Das gibt wieder ein rauschen im Blätterwalde! :baeh: :D :lol:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 7 364

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 175

Samstag, 3.12.2016, 18:34

Poah 19 sek die Schwalbe des Tages vom Leipzischer! Do wirschte do bleed im Schädel! :pillepalle: :wall: :mad:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 877

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 176

Samstag, 3.12.2016, 18:38

Poah 19 sek die Schwalbe des Tages vom Leipzischer! Do wirschte do bleed im Schädel! :pillepalle: :wall: :mad:
Solche Schiedsrichter gehören auf den Mond geschossen. Unfassbar :smokin:

7 177

Samstag, 3.12.2016, 20:39

Hab das Spiel nicht gesehen.
Nur nach dem Spiel gerade reingeschaltet.
Dort zeigen sie die Schwalbe
Red Bull verleiht Flügel
Und der Werner sagte gerade, dass es ihm Leid tut, dass es aussieht wie eine Schwalbe, er aber doch gefoult wurde.
Das steigert meine Sympathien nicht gerade für .....
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

7 178

Samstag, 3.12.2016, 21:42

Ich mag Rb Leipzig eigentlich nicht. Aber die können die Bayern ruhig noch länger ärgern. Vll werden sie ja Meister :D

Beiträge: 7 364

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 179

Samstag, 3.12.2016, 22:20

Da hab ich lieber noch 5 Jahre die Bayern als Meister, bevor ich dem in Dosen gepresstem RetortenScheiss irgendwas gönne. :D Aber ich glaub das eh nicht, die werden noch in der Rückrunde einbrechen, so einen brutalen Tempofussball kannst du nicht eine komplette Saison spielen! Heute hat man auch gesehen, dass sich Schalke ganz gut auf die Leipzischer eingestellt hatte, ohne den Redbull Dosenweitflug und das saudumme Eigentor hätte das anders ausgesehen.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

7 180

Sonntag, 4.12.2016, 00:17

Poah 19 sek die Schwalbe des Tages vom Leipzischer! Do wirschte do bleed im Schädel! :pillepalle: :wall: :mad:
Solche Schiedsrichter gehören auf den Mond geschossen. Unfassbar :smokin:
Der gute alte Bastian Dankert eben...
Und Leipzig... Tja, da muss man schon erstmal schlucken, gell? Denke, mit einem derartigen Durchstarten hat denn doch (noch) keiner gerechnet. Klar werden die auch wieder nachlassen, richtig einbrechen werden sie aber wohl nicht, da ohne internationale Belastung
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.