Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 941

Samstag, 10.04.2010, 14:54

Die Düsseldorfer werden wohl den Aufstieg nicht mehr packen bei ihrer Auswärtsschwäche.
Für immer Arminia!

Beiträge: 753

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

1 942

Samstag, 10.04.2010, 15:07

Nun zeigt sich, welch ein Fehler es war, nach dem 4 Punkte abzug sich quasi aufzugeben....zwei Siege mehr und man wäre noch voll im Rennen.....die anderen lassen auch federn....

1 943

Samstag, 10.04.2010, 15:10

Wobei Düsseldorf ja keinen der Aufstiegsplätze belegt.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

1 944

Samstag, 10.04.2010, 22:33

Zitat

Original von Exteraner
Wobei Düsseldorf ja keinen der Aufstiegsplätze belegt.


Nun mach mit deinen Fakten mal den anderen nicht ihre Träumereien kaputt! :D

P.S. Verloren wurden seit dem Punktabzug die Auswärtsspiele in Cottbus und München. Ob wegen Hängenlassen oder weil man einfach nicht besser ist, wird sich eh nie beweisen lassen ;) Vor der Saison hätte ich Arminia da jedenfalls nicht zwingend 6 Punkte prophezeiht...
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomy71« (10.04.2010, 22:37)


1 945

Montag, 12.04.2010, 20:46

Ist die Stimmung am Millerntor tatsächlich so geil wie es sich bei Sport 1 ;) anhört?

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1 946

Montag, 12.04.2010, 21:07

Von dem was im DSF rüberkommt...puh, da fliegt dir die Birne weg ;)
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

1 947

Montag, 12.04.2010, 22:14

Nun ja, am Millerntor herrscht halt Aufstiegseuphorie - so ziemlich das Gegenteil von der Tristesse und Apathie, die sich auf der Alm ausbreiten.

Da kann man St. Pauli nur noch zum Aufstieg gratulieren. Verdient über die ganze Saison gesehen. Sehr souverän. Augsburg hatte in der 2. Hälfte nix mehr zu melden.

Wenn man sieht, wie St. Pauli in so einem wichtigen Spiel auftritt und das dann mit den Auftritten unserer Kickern vergleicht... :rolleyes: :nein:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (12.04.2010, 22:16)


1 948

Dienstag, 13.04.2010, 07:35

Es ist schon mehr als ernüchternd, wenn man sieht wie "leicht" man in dieser Saison aufsteigen oder zumindest den Relegationplatz erreichen könnte. Da sind die 2.HZ(Arbeitsverweigerung) in Cottbus und der lethargische, teilweise lustlose Auftritt bei 1860 schon doppelt ärgerlich und mehr als nur fahrlässig. Selbst mit dem Punktabzug wäre es theoretisch möglich gewesen, mit entsprechender Leistung, den Relegationsplatz anzupeilen. Augsburg hat ein schweres Restprogramm, D-dorf ist auswärts sehr instabil und schwach(wir hätten D-dorf noch zu hause). Alles Indikatoren, die unsere Resignation nochmal doppelt schmerzhaft macht. Aber bei dieser "Mannschaft" und dem allgemeinen Zustand im Trainerteam bzw. der Vorstandsetage kein Wunder ! Kämpfen und die Ärmel hochkrempeln war gestern... :rolleyes: Auch wenn man mit diesem Team in Liga 1 nix zu suchen hätte oder die Erfolgsaussichten in 2 möglichen Religationsspielen nahe Null tendieren würden, ist es trotzdem möglich das Maximale herauszuholen und nicht den Kopf vorzeitig in den Sand zu stecken. Diese Einstellung hat mit einer professionellen Ausrichtung und Mentalität mal rein gar nix zu tun, man kann sich für diesen "Haufen" und dessen Verantwortungsebene nur noch schämen... Auch wenn die Probleme in diesem Club bereits in anderen Dimensionen(Finanz-Führungschaos) ablaufen, hätte man mit einer von oben vermittelten, intakten Arbeitsmoral, das Auge des Tigers nochmal funkeln lassen können. Spieltag für Spieltag wirft uns die Konkurrenz den Federhandschuh vor die Füße und wir sind nicht fähig wenigstens den Blick auf diesen zu richten. Traurig Arminia !! Alles was diesen Club mal ausgezeichnet hat, wird momentan mit Händen und Füßen bearbeitet und klein gemacht bzw. zerstört. Mit so einer Einstellung(zum Beruf) verliert man auch eine Fangeneration...
I`m forever blowing bubbles

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blauerjunge76« (13.04.2010, 07:37)


1 949

Dienstag, 13.04.2010, 08:13

wie wahr ;(

1 950

Dienstag, 13.04.2010, 10:53

Das traurige ist doch wirklich, das man bei dem 4 Punkte Abzug und dem damaligen Tabellenstand, den Aufstieg abgeharkt hat. Ein großer Teil der Fans (auch hier im Forum) konnte sich nicht vorstellen das es gelingen kann die Punkte aufzuholen. Es wurde über die nächste 2. Liga Saison diskutiert obwohl es mit einem Kraftakt immer noch möglich war aufzusteigen.
Waren es 9 Punkte oder mehr? ich weiß es nicht mehr.
Egal, die Rechnung wird am Ende gemacht.
Richtig schlimm ist auch das der Verein und wohl auch die Mannschaft nicht mehr daran geglaubt hat. Wo die Truppe Charakter hätte zeigen können hat sie jämmerlich versagt, das ist und soll nicht meine Arminia sein. Man muß kämpfen bis rechnerisch nichts mehr geht, nicht aufgeben weil alle es für unmöglich halten.
Das ich Recht habe/hatte zeigt der Blick auf die Tabelle, hätten die Blauen die letzten unötigen Blamagen vermieden ständen wir ganz anders da.
Schämen sollte die Mannschaft sich und uns Fans mit Kampf und Leidenschaft belohnen. Die Fans die dieses lustlose Gekicke mit Zeit, Geld und Tränen auch noch belohnen. Schade Arminia,schade......scheiss Performance echt.

1 951

Dienstag, 13.04.2010, 12:20

Naja...ich bleibe dabei, auch vor den minus 4 Punkten fand ich das mit dem Aufstig mehr als fraglich (bei den eigenen Leistungen) und ich glaube auch nicht, das die Punktausbeute gross anders gewesen wäre als jetzt (ohne die minus 4)...aber hätte, wenn und aber....wir werden es nie klären können... ;)

SWB Gruss

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

1 952

Dienstag, 13.04.2010, 12:36

Ich glaube, in keinem Vereinsforum wird selbst im allgemeinen Liga-Thread soviel über die eigene Mannschaft gesabbelt, wie bei Arminia :D Ihr braucht echt alle mal dringend Urlaub, hoffentlich sind die 8 Wochen WM-Pause genug...
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

1 953

Dienstag, 13.04.2010, 15:55

Putzig wenn man bedenkt das Augsburg 'ne Klatsche bekommt wo wir 1:0 gewonnen haben...
ROCK IT !

Beiträge: 3 151

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 954

Mittwoch, 14.04.2010, 09:04

Zitat

Original von Thomy71
Ich glaube, in keinem Vereinsforum wird selbst im allgemeinen Liga-Thread soviel über die eigene Mannschaft gesabbelt, wie bei Arminia :D Ihr braucht echt alle mal dringend Urlaub, hoffentlich sind die 8 Wochen WM-Pause genug...


Stimmt wir brauchen dringend Urlaub und Ruhe.^^

1 955

Mittwoch, 14.04.2010, 16:52

Wir steigen ja nicht wegen der 4 Punkte Abzug nicht auf, sondern weil dieser Kader nicht die Qualität hat, die uns alle immer weismachen wollen. Ansonsten wären diese 4 Punkte mehr oder weniger egal gewesen. Wir sind einfach zu schlecht bzw. haben wir keinen homogenen Kader, wo bei vielen Spielern die Einstellung nicht stimmt.

Letztendlich kann man es auf 2 Spiele reduzieren, die man hätte gewinnen müssen, um gute Chancen zumindest auf Platz 3 zu haben. Nämlich die 2 direkten Duelle gegen Augsburg und Duisburg. Rechnet bei uns 6 Punkte dazu und zieht Augsburg und Duisburg 3 ab. Düsseldorf hätte man noch.

Der Abstieg letztes Jahr war unnötig und der Nichtaufstieg dieses Jahr auch. So leicht wird es wohl nicht mehr werden.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 309

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

1 956

Mittwoch, 14.04.2010, 19:22

Tja, mit so einem nur auf dem Papier starken Kader sind schon ganz andere Mannschaften gescheitert. Bayern inklusive.

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

1 957

Mittwoch, 14.04.2010, 21:04

Zitat

Original von LeckerKnoppers
So leicht wird es wohl nicht mehr werden.


Das tönt doch jedes Jahr auf's Neue, insbesondere von den Gescheiterten, und im nächsten Jahr sind wieder drei Mannschaften so scheinbar mühelos vorne, wie im Jahr davor ;) Mit Blick auf die inzwischen halbwegs absehbare Fluktation von/nach oben und unten sehe ich derzeit jedenfalls nicht, warum ein Aufstieg nächstes Jahr schwieriger sein sollte. Okay, abgesehen von der Sichtweise, wenn man z.B. ein Verein mit dicken Lizenz-Auflagen ist, der sich im Vorjahr noch mit dem Rauswerfen gar nicht vorrätiger Kohle nach oben hätte durchmogeln können :D
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Beiträge: 2 548

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

1 958

Freitag, 16.04.2010, 18:05

Mit Augsburg-Duisburg
und Koblenz-Karlsruhe gibt es heute 2 interessante Spiele in Liga 2.,sowohl oben als auch unten.
leider kann man sich darauf nicht freuen,die Unsicherheit über die Situation unserer Blauen ist einfach zun gross ;(
Für immer schwarz-weiss-blau :arminia:

Beiträge: 8 167

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1 959

Freitag, 16.04.2010, 20:24

Zumindest eins kann man seit heute sicher sagen, der Aufstieg für uns ist nun endgültig durch. 12 Punkte Rückstand bei noch 12 Punkten und das schlechtere Torverhältnis. Somit dürfte selbst die größen Optimisten jetzt endlich aufhören zu rechnen. :lol:

Beiträge: 3 309

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

1 960

Freitag, 16.04.2010, 20:50

Hoffentlich scheitern diese Wichs-Augsburger wenigstens in der Relegation! Da würde ich ja sogar Boxxum eher den Klassenerhalt wünschen.