Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 641

Sonntag, 21.02.2010, 15:51

Zitat

Original von cimbom1984
spätestens wenn sie auf der alm gewinnen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Hoffentlich nicht - nur eins ist unbestritten - den besseren Fussball spielen die allemal ... die scheinen einen Trainer zuhaben der 2 taktische Varianten drauf hat ...

Und Saglik - ja den hätten wir doch auch haben können ...... war doch nicht nötig so einen einfachen Transfer durchzuziehen - nee - ist doch besser wenn DD wochenlang mit Toulouse verhandelt .....

1 642

Sonntag, 21.02.2010, 21:12

Zitat

Original von Flori
Bin gespannt, wann uns Paderborn in der Tabelle überholt.


Ha :D ich dacht ich wäre der erste derauf kommt , ein Glück das andere auch die Paranoia beschleicht :D
ROCK IT !

Beiträge: 3 259

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 643

Montag, 22.02.2010, 09:15

Schon übel das wir vor Paderborn Angst haben müssen, das sie uns in der Tabelle überholen, in der Hinrude hatten wir da ein Lauf und konnten nicht verlieren, heute würde es niemanden überraschen, aber Recht habt ihr, sie spielen deutlich besseren Fussball, da steckt ein Konzept hinter, bei uns naja!^^

Beiträge: 4 496

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 644

Montag, 22.02.2010, 12:12

Zitat

Original von Chucky
... sie spielen deutlich besseren Fussball, da steckt ein Konzept hinter, bei uns naja!^^


Dann erklär mir mal das Konzept, das bei Paderborn so hervorragend funktioniert?!

Beiträge: 3 259

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 645

Montag, 22.02.2010, 12:28

Also jetzt sag nicht das sie keinen guten Ball nach vorne spielen! Da erkennt man die Handschrift des Trainers!

Mit den Mitteln die sie haben, holen sie ziemlich viel raus, findest du nicht? Was machen wir?

Also will Paderborn nicht nach vorne schrein, bin auch kein Paderborn Fan, aber in anderen Foren sind viele von Paderborn beeindruckt, wenn manche von uns sich Sorgen machen, das sie uns vielleicht einholen!^^

1 646

Montag, 22.02.2010, 12:39

Paderborn macht jedenfalls deutlich mehr aus seinen Möglichkeiten als Arminia. Darauf kann man sich wohl einigen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 4 496

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 647

Montag, 22.02.2010, 12:41

Zitat

Original von Exteraner
Paderborn macht jedenfalls deutlich mehr aus seinen Möglichkeiten als Arminia. Darauf kann man sich wohl einigen.


Ja...er hat aber von Konzept gesprochen. Was soll immer dieses gebabbel von "Konzept"? Man guckt, welche Spieler im finanziellen Rahmen liegen und auf welchen Positionen bedarf ist. Viel mehr machen die bei Paderborn doch sicher auchnicht oder?

Und das ist, finde ich, kein wirkliches Konzept, sondern ganz normales tägliches Business.

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 648

Montag, 22.02.2010, 12:56

Zitat

Original von RalfBSM

Zitat

Original von Exteraner
Paderborn macht jedenfalls deutlich mehr aus seinen Möglichkeiten als Arminia. Darauf kann man sich wohl einigen.


Ja...er hat aber von Konzept gesprochen. Was soll immer dieses gebabbel von "Konzept"? Man guckt, welche Spieler im finanziellen Rahmen liegen und auf welchen Positionen bedarf ist. Viel mehr machen die bei Paderborn doch sicher auchnicht oder?

Und das ist, finde ich, kein wirkliches Konzept, sondern ganz normales tägliches Business.


Kein Konzept ?
Da solltest du dich mal vor deiner eigenen Haustür umsehen - bei unserem Ligakonkurenten FSV Frankfurt !

Das ist Konzeptlosigkeit - schau mal nach - wieviele Spieler die in 18 Monaten Zweitligazugehörigkeit verpflichtet haben !

Nach dem Aufstieg 10 Neue - das war alles Sch... - in der Winterpause - um das kurzfristige Ziel Klassenerhalt zu erreichen - nochmal eine Handvoll - vor dieser Saison wurde wiederum die halbe Mannschaft ausgetauscht - und wieder klappt es nicht - jetzt in der Winterpause x-neue Spieler - um erneut nach einer fatalen Fehleinschätzung das Ziel Klassenerhalt zu erreichen .....

Ein Noteinkauf nach dem anderern - aber eine Zukunftsorientiert Mannschaft werden die damit niemals aufbauen .....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greenflora« (22.02.2010, 12:57)


1 649

Montag, 22.02.2010, 12:58

Zitat

Original von RalfBSM

Zitat

Original von Exteraner
Paderborn macht jedenfalls deutlich mehr aus seinen Möglichkeiten als Arminia. Darauf kann man sich wohl einigen.


Ja...er hat aber von Konzept gesprochen. Was soll immer dieses gebabbel von "Konzept"? Man guckt, welche Spieler im finanziellen Rahmen liegen und auf welchen Positionen bedarf ist. Viel mehr machen die bei Paderborn doch sicher auchnicht oder?

Und das ist, finde ich, kein wirkliches Konzept, sondern ganz normales tägliches Business.


Sehe ich genauso. So ähnlich siehts auch bei Lautern und St. Pauli aus. Die haben mit ihren Ausleihaktionen ja wirklich viel erreicht aber wohl hauptsächlich nur weil für alles andere das Geld fehlt.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

1 650

Montag, 22.02.2010, 13:47

Zitat

Original von Exteraner
So ähnlich siehts auch bei Lautern und St. Pauli aus. Die haben mit ihren Ausleihaktionen ja wirklich viel erreicht aber wohl hauptsächlich nur weil für alles andere das Geld fehlt.


Ich weiß nicht, wie's in Lautern ist, aber dem Vernehmen nach anders als bei St.Pauli, wo für alle (beide) derzeitigen Leihspieler eine Kaufoption besteht. Mal davon ab, daß die Leihspieler erst in der Winterpause kamen und mit dem "wirklich viel Erreichten" noch nicht soooviel zu tun haben ;)
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

1 651

Montag, 22.02.2010, 14:04

Zitat

Original von Thomy71

Zitat

Original von Exteraner
So ähnlich siehts auch bei Lautern und St. Pauli aus. Die haben mit ihren Ausleihaktionen ja wirklich viel erreicht aber wohl hauptsächlich nur weil für alles andere das Geld fehlt.


Ich weiß nicht, wie's in Lautern ist, aber dem Vernehmen nach anders als bei St.Pauli, wo für alle (beide) derzeitigen Leihspieler eine Kaufoption besteht. Mal davon ab, daß die Leihspieler erst in der Winterpause kamen und mit dem "wirklich viel Erreichten" noch nicht soooviel zu tun haben ;)


Den größten Unterschied zwischen Pauli und Arminia sehe ich übrigens auf der Trainerbank.
Für immer Arminia!

Beiträge: 440

Dabei seit: 30.07.2008

Wohnort: Bielefeleld

  • Nachricht senden

1 652

Montag, 22.02.2010, 14:10

Zitat

Original von Greenflora

Zitat

Original von RalfBSM

Zitat

Original von Exteraner
Paderborn macht jedenfalls deutlich mehr aus seinen Möglichkeiten als Arminia. Darauf kann man sich wohl einigen.


Ja...er hat aber von Konzept gesprochen. Was soll immer dieses gebabbel von "Konzept"? Man guckt, welche Spieler im finanziellen Rahmen liegen und auf welchen Positionen bedarf ist. Viel mehr machen die bei Paderborn doch sicher auchnicht oder?

Und das ist, finde ich, kein wirkliches Konzept, sondern ganz normales tägliches Business.


Kein Konzept ?
Da solltest du dich mal vor deiner eigenen Haustür umsehen - bei unserem Ligakonkurenten FSV Frankfurt !

Das ist Konzeptlosigkeit - schau mal nach - wieviele Spieler die in 18 Monaten Zweitligazugehörigkeit verpflichtet haben !

Nach dem Aufstieg 10 Neue - das war alles Sch... - in der Winterpause - um das kurzfristige Ziel Klassenerhalt zu erreichen - nochmal eine Handvoll - vor dieser Saison wurde wiederum die halbe Mannschaft ausgetauscht - und wieder klappt es nicht - jetzt in der Winterpause x-neue Spieler - um erneut nach einer fatalen Fehleinschätzung das Ziel Klassenerhalt zu erreichen .....

Ein Noteinkauf nach dem anderern - aber eine Zukunftsorientiert Mannschaft werden die damit niemals aufbauen .....


Konzept hin oder her: der Erfolg gab ihnen Recht, Hinrunde 18. Rückrunde 7.
Wenn der FSV das nächste Spiel gegen Cottbus gewinnt, sind sie auf einem guten Weg, während ich dann für Wollitz schwarz sehe.
Übrigens hat Zachhuber heute in Rostock seinen Job beendet.

Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

1 653

Montag, 22.02.2010, 14:11

Zitat

Original von Exteraner
Den größten Unterschied zwischen Pauli und Arminia sehe ich übrigens auf der Trainerbank.


Stimmt, der Sako ist schon echt ein Riese ;)
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

1 654

Montag, 22.02.2010, 20:41

so, grad noch ne parade von hain nach nem kopfball, aber sam macht wenige minuten später das 1-0.
Wo die Südtribüne sich in die Herzen schreit,
wo Arminia auf der Alm um Tore ringt,
wo um die Sparrenburg ein feuchter Westwind braust,
da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

:arminia: Südland Arminen :arminia:

Beiträge: 463

Dabei seit: 17.05.2008

Wohnort: Lippe

  • Nachricht senden

1 655

Montag, 22.02.2010, 20:52

Hmm...
Pauli scheint die letzten 1,3333333 Spiele nicht mehr ganz so gut drauf zu sein...
Vielleicht geht für uns in Pauli ja doch was... ;)

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 656

Montag, 22.02.2010, 21:27

Das Spiel findet übrigens laut Kicker vor 42 000 Zuschauern statt. Nur mal so ganz allgemein zu den Dimensionen, in denen sich Lautern theoretisch bewegt, im Vergleich zu uns. Von solchen Zahlen träumen viele Erstligisten.

Gegen Pauli hatten wir allerdings auch fast 24 000, der Verein zieht einfach Zuschauer.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

Beiträge: 3 365

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 657

Montag, 22.02.2010, 21:33

Bislang ist St. Pauli aber auch noch nicht Angst einflössend
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1 658

Montag, 22.02.2010, 21:45

Bums - das 2:0 für Lautern.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 3 365

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 659

Montag, 22.02.2010, 21:46

Kaiserslautern macht den Sack zu und ist damit wohl durch.

Ich hoffe, man hat sich angeschaut, wie man Pauli in den Griff bekommen kann (auch wenn das zu Haus eine andere Mannschaft ist).
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delbrücker« (22.02.2010, 21:49)


1 660

Montag, 22.02.2010, 21:54

Sonntag mal nen Arsch in der Hose plus 93 Min.Konzentration und in HH ist auch was drin.