Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

12 061

Donnerstag, 9.01.2020, 09:43

Louis Schaub steht vor Wechsel zum HSV. Ich denke eine echte Verstärkung für die Hecking Truppe. Geld spielt nur eine Nebenrolle.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

12 062

Donnerstag, 9.01.2020, 11:41

War doch klar, dass die nochmal aufrüsten. Hat doch z.B. Köln in der letzten Winterpause auch so gemacht, Auch Stuttgart wird sehr wahrscheinlich einen Teil der Ascaicibar-Mio. wieder investieren denke ich mal.

Beiträge: 1 938

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

12 063

Freitag, 10.01.2020, 02:49

Hals und Beinbruch! :arminia:

12 064

Donnerstag, 16.01.2020, 21:22

Es wirkt so, als ob Martin Kind sich für eine verlorene Klage vor dem Arbeitsgericht damit rächt, Gerhard Zuber sein "volles Vertrauen" auszusprechen und zum Sportdirektor bei Hannover 96 zu befördern.
Sogar der Kicker denkt an einen Aprilscherz:
https://www.kicker.de/767304/artikel
Katastrophentouristen sei das einschlägige Forum empfohlen:
https://forum.hannover96.de/viewtopic.ph…26231&start=160
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

12 065

Donnerstag, 16.01.2020, 22:19

Nur der Frontzeck Thread seinerzeit aus dem Hannoverforum toppt das. :lol:
Danke Bud.

Beiträge: 574

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

12 066

Donnerstag, 16.01.2020, 23:03

Solange Kind nicht abdankt, wird dieser Verein nicht zur Ruhe kommen..

12 067

Freitag, 17.01.2020, 08:29

"Sowas kann man sich nicht ausdenken" ist meine Lieblings-Phrase geworden...
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

12 068

Sonntag, 19.01.2020, 16:19

Kind und der Scheich bei 1860 sind leuchtende Beispiele warum 50+1 so wichtig ist :!:

Als Nicht-Hannoveraner ist das natürlich amüsant, also was da für ein Chaos herrscht :lol:

12 069

Sonntag, 19.01.2020, 19:48

Kind und der Scheich bei 1860 sind leuchtende Beispiele warum 50+1 so wichtig ist :!:
Ich halte das eher für eine ziemliche Verharmlosung des Status Quo. Denn offensichtlich ist es völlig unerheblich ob es nun 50+1 auf dem Papier gibt oder nicht, die Realität lässt doch schon längst quasi alles zu. Ich nenne nur mal als weitere Beispiele für "Einflussnahme von außen" die Clubs aus Wolfsburg, Hoffenheim, Leipzig, Berlin. Und wenn ein Club von den Millionen eines Menschen oder eines Unternehmens abhängig ist, dann hat der natürlich auch viel zu sagen, selbst wenn er auf dem Papier nur 30% irgendwelcher Anteile besitzt.
Oder geht es nur um Clubs, bei denen es sportlich nicht läuft?
Für immer Arminia!

12 070

Sonntag, 19.01.2020, 23:26

Nein, 50+1 ist wichtiger als die aktuelle sportliche Situation. Das ist was grundsätzliches. Klar ist hätte vor 50 Jahren der DFB den Pillendrehern von Bayer Leverkusen den Zutritt zum Profifussball verwehrt müssten wir diese Diskussion nicht führen. Da haben die Schnarchnasen unwissentlich die Büchse der Pandora geöffnet. Und deshalb gibt es diese schleichende "Unterwanderung", weil sich VW, Hopp, die Dosen immer darauf berufen können, da bin ich bei dir.

Aber man kann die Zeit nicht zurückdrehen und so kann man derzeit nur für sich als Club das entscheiden. Ich halte langfristig nichts davon sich von einer Person, oder einem Unternehmen abhängig zu machen. Zu oft ist das schief gegangen und die Liste der abgestürzten Vereine hat mittlerweile einen Bart.

50+1 ist in der DFL nicht in Stein gemeißelt. Sollten die Retortenbabys irgendwann mal an der Mehrheit schnuppern kann man sich sicher sein, dass die Bauern und der BvB dann 50+1 zu Fall bringen würden. Nimmersatt Rummenigge und Lautsprecher Hoeness haben ja schon öfters daran - und nicht nur daran - verbal gerüttelt. Und Watzke & Co. ticken nicht viel anders, die verpacken es nur anders.

Das wäre mir als Armine aber egal. Unser Verein soll weiter den Mitgliedern, den Menschen der Region gehören. Und nicht einem extravaganten Scheich oder als Werbemaßnahme wie bei den Dosen dahinvegetieren. Dafür würde ich auch einen sportlichen Abstieg in die 3. Liga aufgrund der wirtschaftlichen Übermacht der Retortenclubs in Kauf nehmen. Denn langfristig halte ich das eV Modell für das Modell das die Existenz des Vereins am längsten am Leben erhält. Das gilt besonders für einen Fahrstuhlclub wie Arminia.

12 071

Montag, 20.01.2020, 07:06

Genau das ist der Grund, warum ich auch nicht wirklich böse wäre, wenn ein Aufstieg nicht klappt. Wir sind momentan in der 2. Liga richtig gut aufgehoben und sie gefällt mir deutlich besser als die mit Plastikclubs durchzogene 1. Liga, wo man gegen Windmühlen antritt. Nachteil ist allerdings, dass man kein Stück sondern nur einen Krümel vom Kuchen abbekommt. Dessen muss man sich bewusst sein.

12 072

Montag, 20.01.2020, 13:03

Seh ich eigentlich auch so, die Liga kann natürlich auch gänzlich anders aussehen, wenn bspl Haching und Ingolstadt aufsteigen, Nürnberg, Dresden und Hannover (oder so) runtergehen.

Stuttgart und der HSV aufsteigen und aus der 1. Liga und Düsseldorf und Mainz absteigen;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

12 073

Mittwoch, 22.01.2020, 19:16

Dresden hat Koné verkauft. Der einzige Dresdner, der wusste wo das Tor steht. Die steigen ab.

12 074

Mittwoch, 22.01.2020, 19:36

Würde mich nicht im geringsten stören. Hoffentlich bleiben sie lange in der Versenkung.

Beiträge: 1 169

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

12 075

Mittwoch, 22.01.2020, 19:51

Dresden hat Koné verkauft. Der einzige Dresdner, der wusste wo das Tor steht. Die steigen ab.


Dein Wort in Gottes Ohr!
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

12 076

Donnerstag, 23.01.2020, 08:08

Angeblich bekommt Dynamo für Koné 1,5 Mio sofort und die gleiche Summe nochmal, wenn sein neuer Verein die Klasse hält.

Unglückliche Aktion für Dresden, die Wintervorbereitung ist so gut wie vorbei und es bleibt wenig Zeit sich noch adäquat zu verstärken. Mit nur 17 geschossenen Toren, liegt die Schwachstelle eindeutig in der Offensive.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

12 077

Donnerstag, 23.01.2020, 08:18

Tja nen unglücklicher Koné hätte halt wohlmöglich gar nicht mehr genetzt. Dann halt lieber Kohle einsacken und auf Ersatz hoffen. :rolleyes:

Zum Glück bleibt uns so eine prekäre Lage momentan erspart. :saufen:

Beiträge: 2 529

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

12 078

Donnerstag, 23.01.2020, 08:25

Total bescheuert mmn .. beschweren sich mitten in der ersten Hälfte der Saison dass sie vorne so dünn besetzt sind mit Kone und Jeremejeff und was tun sie in der Winterpause? Verkaufen ihren einzigen einsetzbaren Stürmer da Jeremejeff Sprunggelenksprobleme hat. Ob sie das mit der Leihe von Donyoh kompensieren können? Mag ich zu bezweifeln. Da muss auf jeden Fall noch einer kommen. Sonst gehen da schneller die Lichter aus als ihnen lieb ist.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

12 079

Donnerstag, 23.01.2020, 08:55

Der HSV steht vor der Verpflichtung eines neuen Offensivspielers. Heißer Kandidat der Leverkusener Joel Pohjanpalo. Ist zwar bisher auch nicht als Tormonster in Erscheinung getreten, könnte aber trotzdem eine gute Verpglichtung sein.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

12 080

Donnerstag, 23.01.2020, 09:20

Vielleicht stecken bei DD ja auch größere wirtschaftliche Zwänge dahinter, als man vermuten mag.