Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 253

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

11 001

Montag, 6.05.2019, 21:52

Genug Kraft werden die Kölner haben zum Feiern, so wirklich viel Gegenwehr kommt da nicht von den Kleeblättern. :nein: Richtig schlecht, mal sehen ob die das nächste Spiel auch noch vergurken und dann noch mal richtig kalte Mauken kriegen!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 8 253

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

11 002

Montag, 6.05.2019, 22:00

-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

11 003

Montag, 6.05.2019, 22:24

Ok es war schon vor der Saison erwartbar und das Spiel war jetzt auch nicht so spannend, aber selbst die März- & April-Meisterfeiern der Bayern waren emotionaler als die Aufstiegsparty da in Fürth.

11 004

Dienstag, 7.05.2019, 00:44

Fürth mit seinem beschissenen Torverhältnis wieder in der Verlosung. Das ist auch unten sowas von spannend. Und wir können diese Spannung mal genießen. Herrlich...... :thumbsup:

Das Schlimmste was noch passieren kann, ist dass der Sandhaufen unsere Spieler kaputt tritt. Aber da sei der Fußballgott vor..... :D
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 1 215

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

11 005

Dienstag, 7.05.2019, 09:06

Wie so ein später Trainer Wechsel doch plötzlich alles wieder auf "Anfang" stellen kann.

Die Geißböcke erscheinen heute ja wirklich voller Bock zu sein auf den Sieg.


Vor allem haben sie gestern mal wieder mit einem Spielsystem gespielt, was mehr war als "Möglichst viele der Offensivstars müssen auf den Platz, Formation egal."
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

11 006

Dienstag, 7.05.2019, 09:24

Man gönnt ihnen den Aufstieg kein bisschen, aber trotzdem bin ich froh, dass man die Kölner nächstes Jahr nicht mehr am Kopf haben muss.

Neben Paderborn gegen Hamburg wird dann am Sonntag Union gegen Magdeburg eine ganz heiße Kiste.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 10 554

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

11 007

Dienstag, 7.05.2019, 09:52

Wenn wir nächste Saison oben mitmischen wollen, dann wäre es mit Sicherheit gut, wenn der FC und der HSV hochgehen würden. Der HSV wird auch finanziell so lange powern, bis sie wieder hochgehen.
Paderborn wird einen Aderlass haben, wenn es mit dem Aufstieg nicht klappt. Nürnberg und 96 werden vermutlich auch nicht die Übermannschaften sein wie Köln dieses Jahr.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

11 008

Dienstag, 7.05.2019, 10:15

@Gönner : :lol:

Aber eigentlich auch traurig. Ich meine wir reden hier vom HSV und meinem zweitlieblingsverein. Steigt der HSV nicht auf wird es noch schwerer. Ein Neuaufbau ist machbar aber da sind immer noch Leute am Werkeln, die mehr kaputt machen als den HSV nach vorne zu bringen. Da sehe ich ja uns schon fast eher in Liga 1 als den HSV sofern sie es jetzt nicht schaffen.

Mal sehen, ob der Wolf gegen PB einen Plan hat. Und selbst wenn er den Aufstieg schaffen sollte ist er doch jetzt schon angezählt. Das geht nicht mehr lange gut. Die können sich schonmal drauf einstellen den nächsten Trainer auf die Gehaltsliste zu nehmen.

So oder so bleibt die Liga 2 bis zum Schluß spannend. Da kann Liga 1 nicht mithalten :thumbsup:


Ich denke eigentlich müssten sich die Videoanalysten beim HSV nur unser Spiel gegen Paderborn ansehen: Die ersten ~30 Minuten ging es munter hin und her, da hatte Paderborn mit ihrem Pressing und starken Umschaltspiel mit schnellen Spielern so einige Chancen. Genau das was sie wollen und sie stark macht.
Nach Brunners Verletzung und der Einwechslung von Schütz hat sich das Spiel dahingehend verändert, dass wir das Spiel deutlich beruhigt haben, wodurch die Stärken von Paderborn weniger zur Geltung gekommen sind und wir letztlich verdient gewonnen haben.
Also müssen die Hamburger ein Spiel wie in unseren ersten 30 Minuten vermeiden, immer wieder das Tempo rausnehmen und situativ selbst mit Pressing und gelegentlichen langen Bällen arbeiten. Mit einem derartigen Matchplan sollten die Chancen gegen Paderborn am Größten sein.

11 009

Dienstag, 7.05.2019, 10:55

Wenn wir nächste Saison oben mitmischen wollen, dann wäre es mit Sicherheit gut, wenn der FC und der HSV hochgehen würden. Der HSV wird auch finanziell so lange powern, bis sie wieder hochgehen.
Paderborn wird einen Aderlass haben, wenn es mit dem Aufstieg nicht klappt. Nürnberg und 96 werden vermutlich auch nicht die Übermannschaften sein wie Köln dieses Jahr.
Das allerwichtigste bleibt aber schon noch, dass die eigene Mannschaft über die entsprechende Qualität verfügt. Denn ansonsten würde uns auch eine schwächelnde Konkurrenz nichts helfen.
Für immer Arminia!

11 010

Mittwoch, 8.05.2019, 11:39

Richtig und da sehe ich uns im Moment auch nur bedingt als tatsächlichen Aufstiegskandidaten. Wir sollten Schritt für Schritt denken und uns möglichst in der nächsten Saison in der oberen Tabellenhälfte etablieren.
Daher fände ich es auch eher spannend, was passiert, wenn der HSV tatsächlich nicht aufsteigt ? Wie werden Kühne & Co. reagieren und wie wird dann deren Truppe aussehen ? Und eine ausverkaufte Alm wäre auch garantiert.
Im Abstiegskampf wird sich wohl Ingolstadt als 16. dann gegen Rehm`s Wehen durchsetzen, wenn alles normal läuft.

11 011

Donnerstag, 9.05.2019, 11:13

Zur neuen Saison wird sich das Trainer Karussell in der 2 Liga wieder ordentlich drehen. Beierlorzer von Regensburg wahrscheinlich neuer Trainer in Köln und Walter von Kiel zur Stuttgart.

11 012

Donnerstag, 9.05.2019, 12:30

Kenneth Kronholm wechselt nach Chicago. Kiel wird in diesem Sommer ein zweites Mal hintereinander ihr Tafelsilber inkl. Trainer verlieren. Und trotzdem wird dieser Verein nächste Saison in der oberen Tabellenhälfte landen. Es gibt kaum einen Verein, der in den letzten Jahren mehr richtig gemacht hat als die Störche. Als Regionalligaaufsteiger direkt im oberen Bereich der 3. Liga festgesetzt und das ganze, inkl. Bundesligarelegation, in der 2. Liga wiederholt.

11 013

Donnerstag, 9.05.2019, 12:30

Achim Beierlorzer macht in Regensburg einen super Job.
Er lässt mit einer "billigen" No-Name-Truppe einen sehr ansehnlichen und erfolgreichen Fußball spielen. Auch als Typ kommt er gut rüber, wie ich finde.
Köln wird aber nochmal eine ganz andere Nummer. Ich hoffe, er packt das da.

11 014

Donnerstag, 9.05.2019, 12:31

Dann kann Anfang ja zurück nach Kiel und Herrlich zurück nach Regensburg :D :D
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 515

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11 015

Donnerstag, 9.05.2019, 23:17

Jetzt sind sie ihn los: https://www.sportbuzzer.de/artikel/marku…alke-04-ablose/

Aber dass er nun ausgerechnet neuer Dosen-Sortierer wird, macht ihn nicht unbedingt sympathischer. Zudem schön, dass das noch vor Sonntag bekannt wurde und so u.U. für Unruhe sorgen kann. Ja, ich bin schäbig, ich weiss. :D

Beiträge: 3 859

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

11 016

Freitag, 10.05.2019, 08:40

Ein herber Verlust für unseren Nachbarn.
Auch wenn RB ein Drecksverein ist hat Krösche da nichts falsch gemacht.
Wäre er nämlich nach Schalke gegangen hätte ihn dieser Verein zerstört(wie jeden anderen auch)
Von daher tut mir David Wagner jetzt schon leid
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 1 215

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

11 017

Freitag, 10.05.2019, 09:13

Wow, das ist natürlich ein Sprung für Krösche. Vom Sportdirektor eines kleinen Vereins, mit dem man nur gewinnen kann zum Fußballvorstand eines global agierenden Getränkeherstellers mit Filialen auf der ganzen Welt. Wenn man so will, ist er nun Manager von vielen Vereinen gleichzeitig, dessen Aufgabe es ist, das Geld aus Fuschl am See zu nehmen, jeden jungen Spieler, den er finden kann unter Vertrag zu nehmen und diese so auf RedBull Brasil, RedBull New York, RedBull Salzburg und den FC Liefering zu verteilen, dass möglichst pro Jahr 2-3 Kracher daraus entstehen, um sie für irgendwelche "Ablösen" (Ergo: Umbuchungen) für den Flagship-Store in Leipzig bereit zustellen.

Hach. Wie schön der moderne Fußball doch ist, die tollen Stadien....
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

11 018

Freitag, 10.05.2019, 09:43

Zitat

Wow, das ist natürlich ein Sprung für Krösche. Vom Sportdirektor eines kleinen Vereins, mit dem man nur gewinnen kann zum Fußballvorstand eines global agierenden Getränkeherstellers mit Filialen auf der ganzen Welt. Wenn man so will, ist er nun Manager von vielen Vereinen gleichzeitig, dessen Aufgabe es ist, das Geld aus Fuschl am See zu nehmen, jeden jungen Spieler, den er finden kann unter Vertrag zu nehmen und diese so auf RedBull Brasil, RedBull New York, RedBull Salzburg und den FC Liefering zu verteilen, dass möglichst pro Jahr 2-3 Kracher daraus entstehen, um sie für irgendwelche "Ablösen" (Ergo: Umbuchungen) für den Flagship-Store in Leipzig bereit zustellen.

Hach. Wie schön der moderne Fußball doch ist, die tollen Stadien....
Du hast soeben die komplette RB-Struktur in einem Absatz zusammengefasst. :thumbsup:

Beiträge: 7 267

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11 019

Freitag, 10.05.2019, 10:37

Fehlen nur die ganzen Finten, Rechtsbeugungen und Scheinkredite um diese an sich gegen Verbandsrecht verstoßenden Strukturen aufbauen zu können. Organisierte K… Klubs.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 353

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11 020

Freitag, 10.05.2019, 10:37

Krösches Abgang wird nur der Anfang sein. Viele Spieler, vor allem in der Offensive, stehen bei Erstligisten und ambitionierten Zweitligisten auf dem Zettel. Selbst bei einem Aufstieg werden einige gehen. Und wer weiß, wie begehrt Baumgart sein wird. Ein paar vakante Trainerstellen gibt es ja noch in Fußballdeutschland. Allerdings nehmen die natürlich aus dieser Saison richtig viel Kohle mit.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)