Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

10 181

Samstag, 10.11.2018, 15:01



Köln ähnlich wie Bayern die letzten Jahre. Schlicht konkurrenzlos. Platz 1 und 2 standen vorher fest. Die Relegation wird schon irgendein dem DFB genehmer Club verlieren dürfen.



Mal Ernsthaft, woher kommen diese Verschwörungstheorien?

War denn unser Abstieg in der Relegation gegen die Lilien auch vom DFB initiert?
Oder der Durchmarsch der Paderbirnen in die 1. Liga?
Oder seinerzeit der Aufstieg und die Meisterschaft Kaiserslauterns, (die heute um den Abstieg in Liga 3 kämpfen)?
Oder, oder, oder

Ich frage mich echt woher sowas kommt und wer und warum an sowas wirklich glaubt? :devil:

10 182

Samstag, 10.11.2018, 15:01

Ändert bei Köln aber am Ergebnis auf die Saison gesehen nix. Sie sind arrogant, haben wir auf der Alm gesehen. Sportlich liegt da aber ne Liga zwischen, wenn alle fokussiert sind. Und das ist die einzige Aufgabe, die Köln hat.

Wo das her kommt? Gute Frage. Wir schauen alle Fußball. Und irgendwann glaubt man nicht mehr an Zufälle. Der eine mehr, der andere weniger. Und die Schiri Leistungen sind in der Häufigkeit, bei manchen Namen auch noch öfters, für mich kein Pech oder Zufall mehr.

Spannen wir einen Bogen zu Hoyzer und Co... Warum sind Sportwetten nicht verboten? Warum wächst dieses Geschäft so extrem? Ich zähle da 1 und 1 zusammen. Verschwörung? Vielleicht. Völlig aus der Luft gegriffen? Mag jeder für sich entscheiden.

In diesem Sport ist mittlerweile zu viel Geld unterwegs. Und jeder will was ab.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 334

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

10 183

Samstag, 10.11.2018, 19:40

Zitat

Neidisch schaut man nach PB...Mit kleinerem Etat rocken die die Liga
Nö!!!

man sollte das Spiel nicht vor dem Ende loben. Ein wirklicher Amateurfehler eines Arminia Fans ;)

:jump:

Beiträge: 762

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

10 184

Montag, 12.11.2018, 19:55

Magdeburg entlässt Trainer und Co Trainer der neue wird zeitnah bekannt gegeben.

Beiträge: 9 927

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 185

Montag, 12.11.2018, 20:24

Magdeburg entlässt Trainer und Co Trainer der neue wird zeitnah bekannt gegeben.

Da bin ich aber mal gespannt wer da wohl Nachfolger wird, finanziell sind die ja auch nicht auf Rosen gebettet.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

10 186

Montag, 12.11.2018, 20:42

Und wieder eine dieser Trainer-Entlassungen, die ich nicht wirklich nachvollziehen und vor allem für verfrüht halte.
Die Lage ist nicht aussichtslos und die Möglichkeiten mit diesem Kader begrenzt. Aber vielleicht belehrt mich der Härtel-Nachfolger ja eines Besseren und setzt mit der Mannschaft jetzt zum Höhenflug an. :whistling:
Die FCM-Fans sind auch nicht gerade begeistert, um es mal vorsichtig auszudrücken.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

10 187

Montag, 12.11.2018, 21:20

Jo, verstehe die Entlassung auch nicht. Glaube nicht, dass da viel mehr rauszuholen sein wird. Der Kader der Magdeburger ist nicht wirklich gut.

10 188

Dienstag, 13.11.2018, 12:13

Vielleicht braucht es da aber auch nur einen neuen Impuls, denn die eklatanten Fehler lassen sich mit Sicherheit nicht nur durch den limitierten Kader erklären. Und ein Risiko sehe ich durch den Trainerwechsel nicht, denn viel schlechter laufen kann es ja kaum.
Für immer Arminia!

Beiträge: 474

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

10 189

Dienstag, 13.11.2018, 12:24

Ich finde das in Magdeburg nicht angebracht, genau so wenig wie in Sandhausen. Gerade in Vereinen, bei denen man sich im Klaren sein sollte, dass es bis zum letzten Spieltag um nichts anderes gehen kann, als möglichst auf Platz 15 zu stehen, ist das in meinen Augen verbranntes Geld. Wenn sich bei einer Truppe, dessen Kader eigentlich zu Besserem berufen ist eine Krise nicht mehr bessert, ist ein Trainerwechsel vielleicht sinnvoll, aber auch der beste Trainer der Welt macht aus einem Esel kein Rennpferd.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Danke für alles, Graf von Luxemburg!

10 190

Mittwoch, 14.11.2018, 02:52

Laut Bild heißt der Härtel-Nachfolger Michael Oenning. Der kommt mit der "Empfehlung" im Sommer mit Vasas Budapest abgestiegen zu sein.

10 191

Mittwoch, 14.11.2018, 09:24

Das freut mich wenns so kommt
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 762

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

10 192

Mittwoch, 14.11.2018, 09:52

Laut Transfermarkt ist es fix mit Oenning und Magdeburg.

10 193

Mittwoch, 14.11.2018, 18:07

Finde Oenning jetzt garnicht soo schlecht. Klar wird Magdeburg jetzt nicht im Mittelfeld spielen, aber zumindest besser als Frontzeck und Rehm dürfte er sein. Wird interessant im Abstiegskampft.

Beiträge: 9 927

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 194

Samstag, 17.11.2018, 21:04

Köln

Die rüsten weiter auf: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/tra…sfers-2018/540/

Da bin ich mal gespannt ob sie auch Stürmer abgeben, Boxxum ist ja heiß auf Zoller.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 1 295

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

10 195

Samstag, 17.11.2018, 21:09

Doppelspitze Terrode-Modeste hat natürlich einiges. Bleibt abzuwarten, auf welchem Level sich Modeste nun befindet, aber man kann die Kölner eigentlich nur beglückwünschen, wäre das selbige ohne den Abstieg gelaufen ;)

10 196

Samstag, 17.11.2018, 21:41

Ein 5-Jahres-Vertrag für einen 30-jährigen, der die letzten Monate gar nicht und davor in einer schwachen Liga gekickt hat.
Aber gut, wenn man mit dem selben Spieler zuvor fast 35 Mio € verdient hat, dann kann man sich diese Nostalgie wohl leisten.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 11 921

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 197

Sonntag, 18.11.2018, 08:20

Ein 5-Jahres-Vertrag für einen 30-jährigen, der die letzten Monate gar nicht und davor in einer schwachen Liga gekickt hat.
Aber gut, wenn man mit dem selben Spieler zuvor fast 35 Mio € verdient hat, dann kann man sich diese Nostalgie wohl leisten.

Die Vertragslaufzeit war wahrscheinlich der Ausgleich für ein geringeres Jahresgehalt. Der stand ja bisher noch unter Vertrag und ist deshalb in der Sommerpause nirgendwo unter gekommen. Übrigens kam Dortmunds Belgier Witsel auch aus der chinesischen Liga.

Das wird für die Kölner ein Vorgriff auf den Bundesligaaufstieg sein. Die sind vorne im Sturm eh das Maß aller Dinge, weil sie den Cordoba ja auch noch haben. Im Gegensatz zum HSV sind sie wirtschaftlich gesund und haben insgesamt einen sehr ausgeglichenen und gut zusammen gestellten Kader. Wenn sie aber wieder aufsteigen, dann müssen sie in allen Mannschaftsteilen was tun.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

10 198

Sonntag, 18.11.2018, 14:09

Trotzdem zeigt dieser Transfer, wie abartig es um den Fußball bestellt ist. Das hat doch nix mehr mit Wettbewerb in der 2.Liga zu tun, so weit sind die finanziell weg. Diese Praktiken mit China mal außen vor.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

10 199

Sonntag, 18.11.2018, 14:21

Der stand ja bisher noch unter Vertrag und ist deshalb in der Sommerpause nirgendwo unter gekommen.


Laut den Kölnern ist Modeste sofort spielberechtigt, was nur möglich wäre, wenn er eben keinen gültigen Vertrag mehr gehabt hat.
Modeste hat den Vertrag bei den Chinesen im Sommer wohl aufgrund ausstehender Gehaltszahlungen einseitig gekündigt. Bezüglich der Gültigkeit dieser Kündigung und Anerkennung durch die FIFA gibt es aber offensichtlich unterschiedliche Meinungen. So haben die Chinesen kurz nach der Meldung der Kölner gestern bereits Klage gegen den FC und Modeste angekündigt.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…st-fc-kalt.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Beiträge: 11 921

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 200

Sonntag, 18.11.2018, 16:28

Der stand ja bisher noch unter Vertrag und ist deshalb in der Sommerpause nirgendwo unter gekommen.


Laut den Kölnern ist Modeste sofort spielberechtigt, was nur möglich wäre, wenn er eben keinen gültigen Vertrag mehr gehabt hat.
Modeste hat den Vertrag bei den Chinesen im Sommer wohl aufgrund ausstehender Gehaltszahlungen einseitig gekündigt. Bezüglich der Gültigkeit dieser Kündigung und Anerkennung durch die FIFA gibt es aber offensichtlich unterschiedliche Meinungen. So haben die Chinesen kurz nach der Meldung der Kölner gestern bereits Klage gegen den FC und Modeste angekündigt.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…st-fc-kalt.html
Stimmt. Das hatte ich verdrängt. Aber das war der Hintergrund, warum er im sommer nicht einfach woanders anfangen konnte.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.