Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 2.10.2005, 22:50

Ich hoffe Paderborn ist eine Eintagsfliege, die schnellstmöglich wieder aus dem bezahlten Fußball verschwindet. So schön die auch spielen, aber in OWL kann es nur einen Verein geben und das sind wir! Stellt euch mal vor, die halten sich 10 Jahre in der 2. Liga oder steigen sogar in die Bundesliga auf..? Wo gehen noch unentschlossene Fans aus der Umgebung Paderborn wohl hin und wo würden die hingehen, wenn Paderborn in der Regionalliga oder Oberliga spielt..?

62

Montag, 3.10.2005, 14:05

Nun laß denen doch auch mal dieses Gefühl was gaaaanz Großes zu sein. :D
Nein mal im Ernst. Ist doch meistens so, die die hochkommen spielen am Anfang immer super mit bzw. ganz oben, aber die Kunst ist in Liga 2 diese Qualität und das Tempo auch bis zum Ende zu halten. In der 2. ist alles so eng, da biste nach zwei mießen Spielen wieder ganz schnell zurück aufm Boden, siehe auch derzeit bei ...:(

Gestern war ja in Siegen das Aufeinandertreffen zweier alter Arminen. Billy Reina stand ja gleich von Anfang an auf dem Platz. Läuferisch ist der "alte" Mann noch top fit, aber Bälle die er früher ganz abgebrüht reingemacht hat, verschoß er gestern recht amateurhaft. Der andere war Ansgar Brinkmann, der aber nach einer Erkältung erst zur zweiten Halbzeit kam. Er machte gestern einen sehr müden Eindruck, was zeigte das er noch nicht richtig fit ist. Sonst kann man vor diesen beiden eigendlich nur den Hut ziehen, denn in einer Liga bestehend aus jungen Heißspornen muß man ersteinmal so mithalten! :Hail:
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:57)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 11.10.2005, 01:23

Von wegen Paderborn... ich fand folgenden Beitrag auf www.foros.de einfach herrlich:

Zitat

Original von @Gott (www.foros.de)

Zwei Jahre haben sie es vergebens versucht, konnten traditions- und fanreichere Vereine wie RW Essen, der VfL Osnabrück oder eben Dynamo verhindern, dass die Ostwestfalen die Zweite Liga erreichen. Im Mai dieses Jahres war es dann aber doch soweit. Dank eines 4:0-Auswärtsterfolges bei den Amateuren des VfL Wolfsburg stieg die Mannschaft des damaligen Trainers Pavel Dotchev verdientermaßen auf.
Und ganz ehrlich, im Gegensatz zu Braunschweig oder Offenbach hat der SCP das Prädikat besonders bereichernd für Liga 2 nicht wirklich verdient. Ganz im Gegenteil, die Westdeutschen sind der lebende Beweis, dass man in der heutigen Zeit nur noch einen reichen Präsidenten braucht um Erfolg zu haben.
Andere Indikatoren wie Fanpotential oder Tradition spielen keine Rolle mehr.

Apropos Tradition. Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass der Verein seit 1907 besteht und damit doch ein gewisses Maß an Tradition in die Wagschale werfen könnte. Aber kann man wirklich von Tradition reden, wenn der jetzige SC Paderborn 07 aus sage und schreibe 11 Vorläufervereinen entsprungen ist, die innerhalb der letzten 98 Jahre in schönster Regelmäßigkeit fusioniert, sich neu gegründet oder von einander abgespaltet haben ? Die Chronik des Vereins ist dementsprechend auch ellenlang und hat für einen Außenstehenden schon etwas von Provinzposse.
Um die Entwicklung des Paderborner Fussballs zu verfolgen, muss man sich neben der Stadt Paderborn noch deren Ortschaft Schloss Neuhaus zuwenden, deren beider fussballerische Entwicklung parallel lief. Im besagten Jahre
1907 wurde in Neuhaus der SV 07 gegründet, der sich 63 Jahre später mit einem noch kleineren Verein zum TuS 07/10 Neuhaus vereinigte, welcher 1982 gar in die Zweite Liga auf-, nach nur einer Saison aber wieder abstieg.
In Paderborn wurde in der Silvesternacht 1908/09 der FC Preußen gegründet, der sich nach diversen Abspaltungen, Umbenennungen und Fusionen ab 1969 nur noch FC Paderborn nannte. Trotz sportlicher Rivalitäten fusionierten 1985 der TuS 07/10 und der FCP zum TuS Paderborn/Neuhaus. Dieser Verein konnte als größte Erfolge den Gewinn der Westfalenmeisterschaft 1994 und den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Um die Identifikation mit den Menschen der Region zu stärken folgte 1997 die bislang letzte Umbenennung in SC Paderborn 07.
In der vergangenen Saison schaffte der Verein dann also den Aufstieg in das Fussballunterhaus. Vater des Erfolges war der Bulgare Pavel Dotchev, selbst jahrelang Spieler bei den Ostwestfalen. Aber auch in der westdeutschen Provinz gelten alte Sprichwörter, wie beispielsweise „Undank ist der Welten Lohn“. Entgegen des Willens der entsetzten Fans und Spieler wurde Dotchev entlassen und Jos Luhukay als neuer Trainer präsentiert. Schuld daran war Präsident Wilfried Finke, seines Zeichens Mäzen des SC. Der Besitzer der gleichnamigen Möbelkette mit 1100 Mitarbeitern und Stammsitz in Paderborn sowie Brustsponsor der Mannschaft traute dem Bulgaren den Klassenerhalt nicht zu und verpflichtete dafür Luhukay, der unter Huub Stevens Co-Trainer beim 1. FC Köln war.

Wilfried Finke ist der Typ „Nimmersatt“, ein großer Visionär. Die Zukunft seines Vereines sieht er ganz klar in der Bundesliga, spätestens in drei Jahren sollen Bayern München und Schalke 04 dauerhafte Gäste sein. Dafür erbaut Finke derzeit etwas, auf was wir Dresdner neidisch schielen: Ein neues Stadion. Die alte Heimstätte ist mit einem Fassungsvermögen von nicht einmal 10.000 Zuschauer natürlich ungeeignet für erstklassigen Fussball.
Deswegen entsteht derzeit die „paragon-arena“. Dass 15.000 Fans fassende Stadion soll im Januar kommenden Jahres eingeweiht werden.
Wenn die neue Arena steht müssen sich die Paderborner nur noch ein paar Fans backen. Finke prophezeit zwar, dass die Zuschauer dem SCP im neuen Stadion die Türen einrennen werden, aber ob er wirklich daran glaubt ?
Selbst beim viel gepriesenen aber doch fast schon höhnisch klingendem „ewig jungem Traditionsderby“ gegen den LR Ahlen kamen keine 7.000 Zuschauer ins alt-ehrwürdige Hermann-Löns-Stadion. Aber woher sollen die Zuschauer auch strömen ?
Immerhin gibt es in der unmittelbaren Umgebung Erstliga-Fussball in Bielefeld, das Ruhrgebiet mit Dortmund, Schalke, Bochum und Duisburg ist keine 70 km entfernt und selbst Regionalligist Osnabrück, ebenfalls nicht weit von Paderborn gelegen, begrüßt bei Heimspielen fast doppelt so viele Fans. Deswegen wird der SCP in der Region sogar ein wenig verspottet mit Sprüchen wie „Der liebe Gott in seinem Zorn schuf den SC Paderborn“.
Übrigens werden auch für den Sonntag nicht mehr als 15 auswärtige Anhänger erwartet.




... ich bin neidisch... Paderborn hat einen Mäzen... :lol:
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


64

Sonntag, 23.10.2005, 12:43

Also vor den Leistungen des SCP kann man echt nur den Hut ziehen! Wie die in der 2. Liga angekommen sind ist echt respektabel.

Und auch der Zuschauer reagiert drauf. Über 7.000 Zuschauer gegen Braunschweig spricht ja Bände. Und wenn dann erstmal das neue Stadion dort fertig ist und die so weiter spielen wirds sicher das ein oder andere Mal ausverkauft sein!

Vielleicht haben wir ja nächstes Jahr dann erstmals 2 Clubs aus Ostwestfalen in der Eliteliga!! Könnte mir gut vorstellen dass der SCP das schaffen könnte.

Und auf den ein oder anderen Spieler sollte Arminia vielleicht auch mal achten. Ich sag nur Marcel Ndjeng!! Was der so leistet könnte der auch bei Arminia eine gute Rolle spielen!!

65

Sonntag, 23.10.2005, 12:56

Zitat

Original von Herford!!!
Also vor den Leistungen des SCP kann man echt nur den Hut ziehen! Wie die in der 2. Liga angekommen sind ist echt respektabel.

Und auch der Zuschauer reagiert drauf. Über 7.000 Zuschauer gegen Braunschweig spricht ja Bände. Und wenn dann erstmal das neue Stadion dort fertig ist und die so weiter spielen wirds sicher das ein oder andere Mal ausverkauft sein!

Vielleicht haben wir ja nächstes Jahr dann erstmals 2 Clubs aus Ostwestfalen in der Eliteliga!! Könnte mir gut vorstellen dass der SCP das schaffen könnte.

Und auf den ein oder anderen Spieler sollte Arminia vielleicht auch mal achten. Ich sag nur Marcel Ndjeng!! Was der so leistet könnte der auch bei Arminia eine gute Rolle spielen!!

tritt doch gleich den Paddelbirnen bei........... :nein:
Die sollen wieder in die Regionalliga wo sie hingehören............

66

Sonntag, 23.10.2005, 13:21

@ Herford

Die Paddelbirnen sind neu in der Liga, spielen einen für die 2.Liga untypischen Fußball (Regionalliga läßt grüßen) und sind den anderen Mannschaften noch nicht so bekannt. Laß doch erstmal noch paar Spiele vergehen, bzw. die Rückrunde beginnen. Dann kennen die Mannschaften deren Spielweise auch und können sich drauf einstellen. Wie sagt man immer so schön? "Neue Besen fegen gut" ! Und die 7000 Fans kommen auch nur wenn es mal gut läuft. Wirst sehen , paar Niederlagen und der Paderborner zieht wieder sein uriges Wohnzimmer vor. ;)
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:57)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 23.10.2005, 14:30

@Herford: Schau doch mal auf der Website von den Paddelbirnen vorbei. Da gibt's bestimmt ein Formular zum Download, um Mitglied zu werden!

Ich wiederhole nochmal meine Meinung zun den Paddelbirnen:

Wir sind uns aber doch einig, daß Paderborn in Liga 1 nix zu suchen hat!

Die sind überhaupt nur wegen dem Finke da oben - ihrem kettenrauchenden Mäzen. Ohne den würden sie noch auf ewig weiter auf ihrem Sportplatz unter dem Hochspannungsmast kicken!

Und Tradition haben sie schon mal gar nicht, denn auch wenn 07 im Vereinsnamen steht... es handelt sich um einen Verein, der sich ständig immer wieder fusioniert hat. Mir sind auch keinerlei besonderen Vereinserfolge bekannt.

Paderborn hat somit für mich in etwa das Niveau von Ahlen. Und sowas gehört höchstens in Liga 3!

Außerdem dulde ich keinerlei Konkurrenz neben unseren Arminen in der Liga!

Die werden es noch schwer haben in Liga 2, glaubt mir. Erfurt ist letzte Saison auch gut gestartet und am Ende doch abgestiegen. Und die Erfurter gehören für mich eher in Liga 2 als die Paddelbirnen!

Spätestens wenn der Finke wegen seiner Quarzerei abnippelt (Herzinfarkt, Raucherbein usw.) geht's mit den Paderbornern gnadenlos bergab.

Ist schon scheiße, wenn sich der eigene Vereinsmäzen totraucht :lol:
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hitchcock« (23.10.2005, 14:30)


68

Sonntag, 23.10.2005, 16:27

Der Finke07 ist schon überraschend stark gestartet. Kann auch sein, das sie sich 2 oder 3 Jahrein der Liga halten.
Aber ebenso wie LR-Spilker-ahlen gehts mit denen über kurz oder lang wieder runter.
Und auch Hellmich wird Duisburg nicht in der Bundesliga halten können, wobei der MSV doch imerhin ein Traditionsverein ist.
Irgendwie ganz amüsant zu sehen, das solche Versuche doch meistens scheitern.

Als weiteres Beispiel im Kicker von Do. ein Versuch von SAP-Hopp, in die 1. Liga zu kommen: hier klicken

Beiträge: 6 724

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 23.10.2005, 18:21

Was war das denn jetzt? Herford hat doch recht. Wenn die Padderbirnen so gut spielen, dann kan man da doch auch eion paar Rosinen herauspiken für den DSC. Owo lässt grüßen! :D
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

70

Montag, 24.10.2005, 14:35

Zitat

Original von Herford!!!
Und auch der Zuschauer reagiert drauf. Über 7.000 Zuschauer gegen Braunschweig spricht ja Bände.


7.000 Zuschauer sprechen vor allem für die reisefreudige Braunschweiger Meute, denke ich ;) Und wenn man dann noch bedenkt, daß einem Vorbericht zufolge (weiß leider nicht mehr, wo ich den gelesen hab) 10.000 erwartet worden sein sollen, haben sich's wohl noch 3.000 Leute auf dem endlosen Weg von Paderborn nach Schloß Neuhaus anders überlegt und/oder sind bei McDoof hängen geblieben :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomy71« (24.10.2005, 14:35)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

71

Montag, 24.10.2005, 16:32

Zitat

Original von Thomy71

Zitat

Original von Herford!!!
Und auch der Zuschauer reagiert drauf. Über 7.000 Zuschauer gegen Braunschweig spricht ja Bände.


7.000 Zuschauer sprechen vor allem für die reisefreudige Braunschweiger Meute, denke ich ;) Und wenn man dann noch bedenkt, daß einem Vorbericht zufolge (weiß leider nicht mehr, wo ich den gelesen hab) 10.000 erwartet worden sein sollen, haben sich's wohl noch 3.000 Leute auf dem endlosen Weg von Paderborn nach Schloß Neuhaus anders überlegt und/oder sind bei McDoof hängen geblieben :D


Eben! Die Paddelbirnen haben kaum Fans. Und auch ohne den zahlreichen Braunschweiger Anhang sind 7.000 Zuschauer gegen die Löwen eine Enttäuschung, angesichts der Tatsache, daß man unverhofft in Liga 2 oben mitspielt!

Ich warte übrigens sehnlichst auf den endgültigen Spielbericht auf http://www.btsv1895.de/hopblog/

Laut Aussage dort waren 2.000 Braunschweiger anwesend.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hitchcock« (24.10.2005, 16:32)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

72

Montag, 24.10.2005, 20:40

Es läuft mal wieder ein netter Zweitliga-Kick... im Montagsspiel hat Siegen gerade auf 1:2 gegen die 60er verkürzt. Zur Halbzeit hatte es nach 2 Hammertoren der 60er noch 0:2 gestanden. Jetzt kommt bei den Siegener noch einmal Hoffnung auf... noch knapp 40 Minuten to go.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 982

Dabei seit: 30.12.2004

Wohnort: Bielefeld Mitte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

73

Montag, 24.10.2005, 20:54

Hey Hitsch! :hi:

Ich will dir ja nicht die Spannung nehmen, aber klick mal hier

:lol: :P :hi:

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

74

Montag, 24.10.2005, 20:58

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Hey Hitsch! :hi:

Ich will dir ja nicht die Spannung nehmen, aber klick mal hier

:lol: :P :hi:



:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Sorry für die blöden Smileys, aber irgendwie hatte ich gerade einen Lachanfall.

Geniale und zugleich liebenswerte Story.

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

75

Montag, 24.10.2005, 21:15

Booooaah - und ich reg mich auf, warum die plötzlich Werbung im laufenden Spiel bringen!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Stimmt ja: Unter der Woche Pokal ... da ist das 'Montagsspiel' dann schon Vergangenheit ;)

Der Hitch wird langsam alt ... :lol:
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 330

Dabei seit: 19.02.2005

Wohnort: Leopoldshöhe

  • Nachricht senden

76

Montag, 24.10.2005, 23:29

:lol: :lol: :lol: :lol:

Sorry,aber ich musste mich auch gerade tot lachen,als ich das gelesen haben!Hitch mach ja nix!Passiert jeden mal! :lol: :lol: :lol:

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

77

Montag, 24.10.2005, 23:37

... gebe ja zu, daß das ein echter Schenkelklopfer war ;)
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 6 938

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 6.11.2005, 16:10

Siegen - Bxxhum 3:0 in der 51.Min :baeh: :lol: :P :D

Einer geht noch...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (6.11.2005, 16:10)


79

Sonntag, 6.11.2005, 16:13

Zitat

Original von Schmitty1969
Siegen - Bxxhum 3:0 in der 51.Min :baeh: :lol: :P :D

Einer geht noch...


Und sogar Bogusz hat getroffen. :lol:
:arminia: :arminia: :hi:
Es gibt schlechte Noten für gutes Betragen,wir können auch ohne Spaß Alkohol haben ;)

Beiträge: 50

Dabei seit: 31.10.2005

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 6.11.2005, 16:47

wie geil ist das denn!!!!
Die partie scheint entschieden zu sein.
schlechte wochen für bxxchum
im pokal aren sie ja auch so gut
http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2044607
Für eine Wellen mitmachpflicht(*****ß Hauptribüne)
:arminia: :arminia:
.....Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.....