Sie sind nicht angemeldet.

5 201

Dienstag, 26.01.2016, 13:39

Am meisten Leid tun mir eigentlich die Fans ... wenn man die vielen Einträge in den Foren und bei Facebook liest sieht man nur noch tiefe Enttäuschung, Wut und Verachtung des eigenen Vereins.
Die gleichen Fans die sich damals in ihren Foren so hämisch gefreut haben das 2 Ligen zwischen Paderdingens und Arminia liegen?


Und? Ist doch menschlich, oder? Hier freut man sich doch jetzt auch hämisch darüber, dass Paderborn nun hinter Arminia steht und es jetzt da ein wenig rund geht. Das sind dann auch z.T. die gleichen Fans, die sich vor gar nicht so langer Zeit über die damalige Vereinsführung tief enttäuscht zeigten.

Vielleicht sollte man auch erstmal abwarten, was jetzt wirklich so alles da passiert ist, bevor man darüber herzieht.

Ich freue mich eben vorallem darüber,weil die Paderborner damals ziemlich großen Mund hatten und sich über unsere Lage gefreut haben.Ähnlich wie mit der Alemannia aus Aachen und den Plakaten und Gesängen damals von wegen nie mehr 2te Liga.
Danke Bud.

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 203

Dienstag, 26.01.2016, 16:25

da hat das aber jemand schön für ihn formuliert :lol:

Beiträge: 10 549

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5 204

Dienstag, 26.01.2016, 17:16

Zitat

Am meisten Leid tun mir eigentlich die Fans ... wenn man die vielen Einträge in den Foren und bei Facebook liest sieht man nur noch tiefe Enttäuschung, Wut und Verachtung des eigenen Vereins.
Die gleichen Fans die sich damals in ihren Foren so hämisch gefreut haben das 2 Ligen zwischen Paderdingens und Arminia liegen?


Und? Ist doch menschlich, oder? Hier freut man sich doch jetzt auch hämisch darüber, dass Paderborn nun hinter Arminia steht und es jetzt da ein wenig rund geht. Das sind dann auch z.T. die gleichen Fans, die sich vor gar nicht so langer Zeit über die damalige Vereinsführung tief enttäuscht zeigten.

Vielleicht sollte man auch erstmal abwarten, was jetzt wirklich so alles da passiert ist, bevor man darüber herzieht.

Ich freue mich eben vorallem darüber,weil die Paderborner damals ziemlich großen Mund hatten und sich über unsere Lage gefreut haben.Ähnlich wie mit der Alemannia aus Aachen und den Plakaten und Gesängen damals von wegen nie mehr 2te Liga.


Wer, wie Paderborn, eine Steilvorlage nach der anderen liefert, darf sich nicht wundern, wenn er den Spott des Nachbarn erntet. Zumal Finke und Co. nicht müde wurden ihren SCP als Nr. 1 in OWL auszurufen und sich jahrelang über uns lustig zu machen als Maulwurf, drohende Insolvenz und Abstieg bei uns auf der Tagesordnung standen.
Das hat sich nun grundlegend geändert und man schaut als Armine ganz entspannt und amüsiert auf das Possenspiel im Erzbistum.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

5 205

Dienstag, 26.01.2016, 17:26

Man sollte allerdings bei der ganzen Lästerei das Augenmaß nicht verlieren. Ich persönlich finde es reicht jetzt, ganz schnell wendet sich das Blatt und ich wäre dann froh wenn der Spott im Rahmen bleiben würde. Wie geschrieben, ich persönlich sehe das so und natürlich entscheide mich ch auch ohne Hilfe was ich lese oder nicht. Das ist ja auch das Gute am Forum, die unterschiedlichsten Ansichten.
Mein Heimatverein seit 1966

5 206

Dienstag, 26.01.2016, 18:30

Ich will gar nicht wissen, was teilweise im Nachtleben bei den ganzen Fußballteams da abgeht. Dass außer in Paderborn überall brave Musterschüler angestellt sind, davon würde ich mal nicht ausgehen. Das Meiste bleibt zum Glück unter Verschluss. Und wer so blöd ist, dass vor versammelter Lokaljournalie zu machen, was auch immer genau passiert ist, der ist halt selbst schuld.

Mal davon ab, dass ein besoffener, schlafender Trainer uns seinerzeit auch nicht den Klassenerhalt gekostet hat. Was zählt, ist ab Anfang Februar aufm Platz und sollten die Paderborner uns hier einen einschenken, dann können wir uns für das momentane Amüsement über die Kollegen nix kaufen. Am Ende gehts nur um die Ergebnisse und wenn die stimmen, dann redet über den Rest keiner mehr.

Könnte natürlich in der Tat passieren, dass Effe hier sein Endspiel kriegt, wenn die ersten beiden Spiele nicht entsprechend laufen. 6 Punkte aus den ersten beiden Heimspielen und ich lehne mich aus dem Fenster, dann bleiben wir drin. Wär schön, wenn wir das hinkriegen würden. Aber dann wärs eigentlich nicht Arminia.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 207

Dienstag, 26.01.2016, 18:50

Ganz Fußballdeutschland geilt sich an der "Schwanzaffaire" auf, ist das nicht herrlich ? Wir haben gar keine Probleme, wir haben ja Paderborn :lol:

5 208

Dienstag, 26.01.2016, 19:38

Wenn wir die Situation mal probieren ein wenig zu vergleichen:

Müllers Fernbleiben ist sicherlich eine Aktion bei der man auch durchaus ein Fass aufmachen kann....
Arminia regelt das aber offensichtlich intern und in aller Ruhe.

Bei Paderborn legt jemand seinen Schniedel aufm Tisch und das Präsidium fühlt sich genötigt sich auf einer PK zu erklären und der Trainer verfasst noch eine Stellungnahme für die Zeitungen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 209

Dienstag, 26.01.2016, 20:40

Richtig, der Müller hat hier noch gefehlt. Schon interessant, wie man den Bogen zwischen " besoffenen Sittenstrolchen" aus PB und Müller spannen kann. Aber ist schon klar, das war erneut nicht gegen MÜ gerichtet und sollte auf keinen Fall Kritik darstellen :lol:

5 210

Dienstag, 26.01.2016, 20:56

Wenn du jedes Mal bei deinem geliebten mü mich total dämlich von der Seite anmachst und dich nicht mal bemühst zu verstehen,was ich sage, liegt so eine Vermutung doch nahe.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 211

Dienstag, 26.01.2016, 21:03

Wenn du jedes Mal bei deinem geliebten mü mich total dämlich von der Seite anmachst und dich nicht mal bemühst zu verstehen,was ich sage, liegt so eine Vermutung doch nahe.


Dämlich angemacht wurde ich in den letzten Wochen von dir, um das mal voranzustellen.
DANN, und das ist wichtig, das war eben überhaupt nicht lustig und anstatt deinen Schwachsinn zu entkräften und evtl eine Entschuldigung auszusprechen, legst du noch nach. Erinner dich mal an deinen Frustspruch über mich. Wer hat Frust ?

5 212

Dienstag, 26.01.2016, 21:05

Wenn du jedes Mal bei deinem geliebten mü mich total dämlich von der Seite anmachst und dich nicht mal bemühst zu verstehen,was ich sage, liegt so eine Vermutung doch nahe.

Man könnte aber auch vermuten das Du den Sparrenburger einfach nur beleidigt hast.

Was ist hier eigentlich los, Fußball nur noch Nebensache? Ich gehe erstmal für heute hier raus, schönen Abend noch.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 1 068

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Nashville

  • Nachricht senden

5 213

Dienstag, 26.01.2016, 21:10

Dieses Forum mutiert zum Kindergarten :kotzen:

:pillepalle:

Lächerlicher geht's wirklich nichtmehr :klatschen:
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Craig« (26.01.2016, 21:15)


5 214

Dienstag, 26.01.2016, 21:10

Dämlich angemacht wurde ich in den letzten Wochen von dir,


Echt? Kannst Du bitte ein paar Zitate raussuchen von den letzten Wochen? Oder knallst Du einfach irgendwas in den Raum um mich zu diskreditieren? Danke für Deine Mühe!

DANN, und das ist wichtig, das war eben überhaupt nicht lustig und anstatt deinen Schwachsinn zu entkräften und evtl eine Entschuldigung auszusprechen, legst du noch nach.


Ich wundere mich nur...ich beziehe meinen einen Post, den du mit "meine Fresse" gekontert hast, nicht ein Stückchen auf Müller und du willst mir unterstellen, dass es auf Müller gemünzt war.
Da würde mir doch noch viel eher eine Entschuldigung von DIR zustehen, findste nicht auch?

Erinner dich mal an deinen Frustspruch über mich.


Klar steh ich zu - Immerhin hast Du es soweit geschafft, dass ich im Gegensatz zu einigen anderen Usern mit Dir etwas verbinde - Puren Frust!

Wer hat Frust ?


Wer mag Mü ganz dolle?

Mod: Ist jetzt mal gut? Könnt ihr nicht mit eurem "Privatkrieg" in den PN-Bereich gehen?
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jögi« (27.01.2016, 08:33)


Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 215

Dienstag, 26.01.2016, 21:12

Ohne Worte, du merkst es echt nicht mehr !

Beiträge: 2 013

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

5 216

Dienstag, 26.01.2016, 23:53

es geht nur um Profis und Promille und das reicht auch!

Zitat

Die 25 skurrilsten Alkohol-Anekdoten der Liga

http://www.tagesspiegel.de/sport/profis-…lle/839754.html

Beiträge: 811

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5 217

Mittwoch, 27.01.2016, 03:20


Wer hat Frust ?


Wer mag Mü ganz dolle?


Ich! Na und?

Mal vorab, mich stört einzig dieses wehemente sticheln gegen die eigenen Spieler, dies vorallem in der Intensivität und deren Wiederholungen, mehr nicht.
Wie sich das für den angesprochenen anfühlt wenn sein ganzes Posting zerpflückt und kommentiert wird, hatten wir beide auch schon, ich erinnere mich das Du nicht sehr begeistert warst, aber egal.

Einen Müller herzunehmen, der aus Angst nicht mit in ein Trainingslager fährt gleichzusetzten mit einem (entschuldigung) Spinner der mal eben Blank zieht, und hinterher auch noch behauptet ihm sei die Hose heruntergezogen worden, das geht nun mal gar nicht. Das wären objektiv zwei Einzelfälle, so sollten sie auch behandelt werden, niemals darf das miteinander verglichen werden.
Dann, mal ganz ehrlich, unsere tollen Nachbarn, die sich auserkoren haben zur Nummer 1 in OWL zu werden, innherhalb der nächsten 3 Jahre, die in einer dreckigen Betonhalle für möchtegern neureiche kicken, und es dazu nicht geschafft haben einen zeitgerechten Lärmschutz zu installieren, gerade die haben Hohn und Spott auf Jahre verdient. Es ist auch weniger eine Konkurrenz-Situation, kein bemitleidenswertes belächeln, das ist ein Resultat des Wind säens...

Mal als Quervergleich, einige, bestimmt auch neutrale Fußball begeisterte haben sich das Spiel Arminia gegen Schalke auf Sport1 angesehen, was genau wird da wieder wie brühwarm berichtet, genau, die Kofferaffäre, die Schmierer von der Alm. Wir sind hier somit gerade am Anfang den Pfeifen da drüben vorzuhalten welch untraditioneller Dreckverein sie sind.

Das geht eindeutig nicht gegen 'Dich als Person, schon allerdings gegen Deine hier verwendete Argumentation.

mfg
NetJay

5 218

Mittwoch, 27.01.2016, 09:15

mich stört einzig dieses wehemente sticheln gegen die eigenen Spieler, dies vorallem in der Intensivität und deren Wiederholungen, mehr nicht.
Wie sich das für den angesprochenen anfühlt wenn sein ganzes Posting zerpflückt und kommentiert wird, hatten wir beide auch schon, ich erinnere mich das Du nicht sehr begeistert warst, aber egal.


Naja, aber doch auch mal die eigenen Spieler kritisch zu beäugen, ist doch nichts Schlimmes? Ich bin hier doch auch nicht der Einzige, der eigene Spieler kritisiert, lege eigentlich immer noch meine imaginäre schützende Hand über die meisten Spieler.
Ich frage mich bei dieser Thematik ja, warum es offensichtlich total okay ist Kluge, Görlitz und Co im 2Wochen-Rhythmus anzugehen, während Mü anscheinend die heilige Kuh hier für den ein oder anderen ist.

Im Übrigen ist bei dieser Debatte hier gegen mich das doch genau der springende Punkt. Jetzt wird mir vorgeworfen, dass ich aus Boshaftigkeit Posts "zerpflücke".
Eigentlich macht man so etwas aus Übersichtlichkeit um auf einen gewissen Punkt direkt antzuworten und nicht einen ganzen Post aus Bequemlichkeit zu zitieren und dann noch in einem riesigen Absatz zu antworten.
Zugegeben hätte ich mir in diesem Fall das letzte Zitat sparen können, vom Prinzip her ist diese Zitierfunktion aber eigentlich einzig und allein zur besseren Übersicht da.
Zumindest ich ärgere mich immer, wenn jemand zitierfaul ist, ich ganze Textblöcke nochmal durchlesen muss, obwohl diese gar nichts mit der Antwort zu tun haben und ich noch dann elendig lange scrollen muß.

Wenn man jetzt aber schon die Mühe und Zeit, die das Zitieren extra kostet, negativ auslegt, dann ist das doch genau der Punkt, der zeigt, dass man einfach nur was Negatives in den Beiträgen anderer rauslesen will.
Denn der Ausgangspunkt dieses Disputs war doch ganz klar und das kann man auch problemlos im Mü-Thread nachlesen, dass lediglich etwas ergänzt wurde und man mich dafür gleich angefahren hat, dass ich es auf Mü gemünzt hätte.....und selbst wenn es so gewesen wäre, wäre das noch kein Grund gewesen mir mit "Meine Fresse.." zu antworten, denn in anderen Foren wurde sofort vermutet, dass Müller evtl noch wechseln wird....

Einen Müller herzunehmen, der aus Angst nicht mit in ein Trainingslager fährt gleichzusetzten mit einem (entschuldigung) Spinner der mal eben Blank zieht, und hinterher auch noch behauptet ihm sei die Hose heruntergezogen worden, das geht nun mal gar nicht. Das wären objektiv zwei Einzelfälle, so sollten sie auch behandelt werden, niemals darf das miteinander verglichen werden.


Klar sind es Einzelfälle und wie ich ja schrieb ging es mir ausschließlich um die Reaktion der jeweiligen Vereine auf diese Vorkommnisse. Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass ich Müllers Verhalten schlimmer finde, als das von Proschwitz.
Jeztt unterstellst Du mir hier quasi auch noch etwas.


Dann, mal ganz ehrlich, unsere tollen Nachbarn, die sich auserkoren haben zur Nummer 1 in OWL zu werden, innherhalb der nächsten 3 Jahre, die in einer dreckigen Betonhalle für möchtegern neureiche kicken, und es dazu nicht geschafft haben einen zeitgerechten Lärmschutz zu installieren, gerade die haben Hohn und Spott auf Jahre verdient. Es ist auch weniger eine Konkurrenz-Situation, kein bemitleidenswertes belächeln, das ist ein Resultat des Wind säens...


Tja, einerseits liest man hier ständig, dass Paderborn ja kein besonderer Gegner sei, dennoch zieht man sich hier genüßlich an deren Problemen hoch. Mache ich auch.
Wenn wir ehrlich sind, haben wir eben schon eine gewisse Rivalität mit denen, auch wenn wir uns immer also so Erhaben fühlen, dass die uns kein bißchen jucken.

Hätte jetzt ein Spieler von Erzgebirge Aue so eine Aktion wie Proschwitz gebracht wäre das hier von einer Person erwähnt worden und das Thema wäre vom Tisch gewesen.
Von daher kann es in meinen Augen auch nicht sien, dass wir uns ausschließlich auf die Probleme unseres Nachbarn stürzen und uns dran hochziehen. Das macht richtig Spaß natürlich, aber dann alles andere ausblenden, was bei uns so los ist, finde ich irgendwie auch komisch!
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

5 219

Mittwoch, 27.01.2016, 17:00

Das kann man ja so nicht stehen lassen. Du siehst dich scheinbar gerne in der Opferrolle. Guck dir deine Reaktion im Müller-Thread auf meine Kritik an der Türkeireise an, vom 20. 01. Da gehst du total aggressiv und provokant zu Werke und das zieht sich durch den Thread durch. Ich habe dich da sogar noch gebeten, mal locker zu bleiben. Aber OK, deine Beleidigung und deine Uneinsicht sprechen Bände.

Die Müller Sache mit Proschwitz zu vergleichen ist einfach falsch. Das eine hat mit dem anderen nicht mal ansatzweise zu tun.

So, Ich hoffe auf eine freitägliche Klatsche für PB und eine für uns erfolgreiche Rückrunde.

5 220

Mittwoch, 27.01.2016, 17:21

Ich fasse mal zusammen:

Du sagst, Müllers Entscheidung (Absage wegen TERRORGEFAHR) ist richtig!
Ich frage dich darauf (zugegeben provokant) ob Du das begründen kannst.

Dann sagst Du, dass es Dir gar nicht um die Terrorgefahr geht (was ja Müllers Begründung ist), sondern um andere Dinge in der Türkei.

Sowas macht für mich dann Diskussionen irgendwie relativ unsinnig, wenn sich der Gegenüber mehr oder weniger windet und sich irgendwas Neues einfallen lässt und nicht auf Fragen eingeht, die gestellt wurden (wie z.B warum Müller der Einzige unter 500 Profis ist, der so gehandelt hat)...

Aber ist auch egal - Ich werde probieren Saint Mü nicht mehr großartig zu erwähnen, immerhin meinte man beim Arminia-Training mal zu mir, dass ich Ähnlichkeit mit ihm hätte :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht