Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 701

Mittwoch, 25.11.2015, 23:15

Effe stellt sich jetzt sogar selbst auf :D
http://www.der-postillon.com/2015/11/sc-paderborn-07-stefan-effenberg-stellt.html?m=1
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

4 702

Donnerstag, 26.11.2015, 12:53

Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass Unentschieden in Paderborn mehr zählen als in Bielefeld...

Unentschieden zählen immer dann besonders viel, wenn man von den übrigen Spielen möglichst viele gewinnt. Da haben sowohl Arminia als auch PB diese Saison ihre Probleme mit, und deswegen stehen wir ja auch im Abstiegskampf etwa gleichauf.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

4 703

Donnerstag, 26.11.2015, 21:04

Da die Stichelei mir galt will ich ihm den Gefallen gerne tun. Effenberg hat 2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage. Macht 8 Punkte aus 5 Spielen. Macht auf die Saison gerechnet (in der reinen Theorie) um die 50 Zähler. Von dieser Quote sind wir meilenweit entfernt. Ist im Übrigen nur Stand jetzt und nach 5 Spielen absolut nicht aussagekräftig und für Hochrechnungen noch ungeeignet, aber bei dummen Sprüchen kommen auch entsprechende Antworten.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

4 704

Donnerstag, 26.11.2015, 22:46

The Seven One hat ja aber auch Material zur Verfügung mit dem er deutlich mehr hinkriegen muss, als "Zero-Zero"-Nobbie.

Ich denke der Spot über Effenberg rührt einfach daher, dass man sich einfach freut, dass er wieder ordentlich eingenordet wurde. Seit dem BVB-Spiel geht da eben auch deutlich weniger als den üblichen Effekt, den ein neuer Trainer oft bewirkt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

4 705

Freitag, 27.11.2015, 12:43

Seit dem BVB-Spiel geht da eben auch deutlich weniger als den üblichen Effekt, den ein neuer Trainer oft bewirkt
Naja, also so häufig gibts den "Schubert-Effekt" aber auch wirklich nicht. Die Punktausbeute unter Effe finde ich für Paderborn bis jetzt jedenfalls ganz ok.
Für immer Arminia!

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 706

Freitag, 27.11.2015, 22:35

Heidenheim kriegt zum zweiten mal hintereinander den Knockout in der letzten Minute. Das ist schon mal ein guter Start in den Spieltag.
Wer noch mal ein bißchen seiner Schadenfreude fröhnen will, sollte sich bei der NW das Effe Interview zum Spiel gegen die Löwen antun. Echt lustig. Effe platzt schon fast vor Wut. Wenn das morgen in die Hose geht, ist richtig Feuer unterm Dach der Möbelbude.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

4 707

Samstag, 28.11.2015, 02:04

Hab mir das Interview gerade angeschaut. Ja, da steht einer mächtig unter Strom, keine Frage, Effe halt.

Aber, ganz ehrlich? Die meisten Fragen der Journalisten waren auch unterste Schublade. Hört mal rein - ich denke, die wollen auch gezielt provozieren, weil sie wissen, dass Effe liefert, wenn man ihn triezt.

Wie hier schon geschrieben wurde, hat PB unter Stinkefinger eine positive Bilanz, in der Liga erst einmal verloren (und das in Freiburg), aber es wird in fast jeder Frage gestichelt, als ob die Birnen und nicht Duisburg abgeschlagen auf dem letzten Platz ständen. Der Gipfel war die Frage von dem BILD-Reporter, etwa Mitte des Videos. Wenn man auf so einen diffusen, nicht mal verständlich artikulierten Müll eine vernünftige Antwort geben soll, kann man schon mal zurecht genervt sein.

Der Tenor ist ja, dass alle es so darstellen, als ob PB nach der Verpflichtung von Effenberg unter Garantie sofort alles in Grund und Boden hätte spielen und in der Tabelle kometenhaft nach oben steigen müssen. Und Effes Problem ist vielleicht, dass er das selber auch irgendwie von sich zu erwarten scheint. Abgeklärte Typen wie Meier oder Möhlmann, aber auch Clowns wie Neururer würden mit solchen Pressekonferenzen, wo schon die Fragen der Journalisten das Problem sind, wahrscheinlich besser fertig.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 853

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

4 708

Samstag, 28.11.2015, 11:11

Interessantes Spiel gestern in Fürth. Nach ner Stunde hätte ich (wie wohl die meisten Anderen) keinen Cent mehr auf Lautern gesetzt. Fürth musste "eigentlich" schon 3 oder 4:0 führen. Lautern hat keinen Zugriff auf das Spiel gehabt und ne katastrophale Körpersprache. Das sah echt nach Krise aus. Und dann drehen die das Spiel innerhalb ner Viertelstunde und setzten sogar noch das 4:2 drauf. Echt verrückt ... ?(

(Weiss per Zufall jemand, was es nach ner Stunde für ne Quote auf nen Sieg von Lautern gab??)
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

4 709

Samstag, 28.11.2015, 17:06

Man hätte wohl Heute lieber unseren Nachbarn sich anschauen sollen.

Hätte 60 den Sieg in Unterzahl ja nach 1:3 Rückstand fast gegönnt, bin aber schon froh, dass es noch ein Remis wurde.

Wenn Ddorf Morgen in Frankfurt gewinnen sollte, wird es richtig kuschelig unten.

Remis wäre mir da am Liebsten, da ich denke, dass Frankfurt sich auch noch weiter nach unten positionieren wird
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

4 710

Sonntag, 29.11.2015, 14:14

2:0 für Düsseldorf in Frankfurt. Unser Abstand zu Platz 16 ist nur noch 1 Punkt. :wall:
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 711

Sonntag, 29.11.2015, 14:49

Zitat

2:0 für Düsseldorf in Frankfurt. Unser Abstand zu Platz 16 ist nur noch 1 Punkt. :wall:

Zum einen mußte man nach der Trainerentlassung damit rechnen das Düsseldorf aufdreht, zum anderen kriegt Frankfurt dafür die Bude voll.
Scheiße, und der dumme Feltscher macht das 1:0 für Duisburg.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

4 712

Sonntag, 29.11.2015, 14:56

So ziemlich alles was heute gegen uns laufen kann, läuft gegen uns. Na klasse. :wall:
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 713

Sonntag, 29.11.2015, 14:59

In Frankfurt ist noch nichts entschieden. Der FSV macht Druck. Hab zwar im Tippspiel auf Fortuna gesetzt, ein Remis wäre nicht schlecht.
Was ist denn mit dem Sandhaufen heute los? Die lassen sich gerade von den Zebras schwindlig spielen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

4 714

Sonntag, 29.11.2015, 15:22

Duisburg - Sandhausen 3:0
Frankfurt - Düsseldorf 1:2

Insgesamt ein Spieltag zum vergessen.
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

4 715

Sonntag, 29.11.2015, 15:27

Duisburg - Sandhausen 3:0
Frankfurt - Düsseldorf 1:2

Insgesamt ein Spieltag zum vergessen.

Quatsch.Wir haben doch immerhin Unentschieden gespielt.
Müssen doch nur nächste Woche das Heimpsiel gewinnen und wir sind im Soll. :wall:
Danke Bud.

4 716

Sonntag, 29.11.2015, 15:29

Duisburg - Sandhausen 3:0
Frankfurt - Düsseldorf 1:2

Insgesamt ein Spieltag zum vergessen.
Seh ich nicht ganz so negativ. Für mich ist Frankfurt letztendlich eher ein Konkurrent als Düsseldorf. Sandhaufen hat in Duisburg das bekommen, was sie hier schon hätten kriegen müssen.
Es mir unerklärlich, wie diese Truppe auf 26 (eigentlich ja 29) Punkte gekommen ist :nein:
St. Pauli entwickelt sich ja zum Spezialisten darin, gegen unsere möglichen Abstiegskonkurrenten einzugehen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 717

Sonntag, 29.11.2015, 15:40

Zitat

Duisburg - Sandhausen 3:0
Frankfurt - Düsseldorf 1:2

Insgesamt ein Spieltag zum vergessen.
Seh ich nicht ganz so negativ. Für mich ist Frankfurt letztendlich eher ein Konkurrent als Düsseldorf. Sandhaufen hat in Duisburg das bekommen, was sie hier schon hätten kriegen müssen.
Es mir unerklärlich, wie diese Truppe auf 26 (eigentlich ja 29) Punkte gekommen ist :nein:
St. Pauli entwickelt sich ja zum Spezialisten darin, gegen unsere möglichen Abstiegskonkurrenten einzugehen ...


Sandhaufen hat zwei Schränke hinten drin, einen guten Keeper und die sind eingespielt. Das Konterspiel haben sie bisweilen ziemlich perfektioniert. Bis auf heute :mad:

Sehe es auch so, dass der FSV ein maßgeblicher Konkurrent um die Abstiegsränge seien wird. Die haben nur zwei Punkte mehr als wir. Also in Schlagweite.
Pauli ist völlig überschätzt. Für mich keine wirkliche Spitzenmannschaft. Da sehe ich die Nürnberger eher im Kommen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 789

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

4 718

Sonntag, 29.11.2015, 15:51

Zitat von »Kekstreiber« Duisburg - Sandhausen 3:0
Frankfurt - Düsseldorf 1:2

Insgesamt ein Spieltag zum vergessen.
Quatsch.Wir haben doch immerhin Unentschieden gespielt.
Müssen doch nur nächste Woche das Heimpsiel gewinnen und wir sind im Soll.

Jau. Und das machen wir locker ! :klatschen:
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

4 719

Sonntag, 29.11.2015, 16:27

Vor diesem Spieltag gab es vier Mannschaften, die genauso wenig oder gar weniger Tore erzielt hatten wie wir.
Düsseldorf trifft zweimal, Duisburg dreimal, 1860 und Paderborn je viermal.
Damit stellen wir nun mit dem MSV die schwächsten Offensiven der Liga.
Scheinbar gelingt es anderen Mannschaften im Gegensatz zu uns, ihr schwaches Offensivspiel zu verbessern.
Und dies mit dem bereits vorhandenen Personal.
Stellt sich die Frage, warum uns dies nicht gelingen mag.

4 720

Sonntag, 29.11.2015, 16:28

Pauli ist völlig überschätzt. Für mich keine wirkliche Spitzenmannschaft. Da sehe ich die Nürnberger eher im Kommen.


Jep, Pauli rumpelt sich mit minimalisten Fußall zu Siegen und geht dann teilweise gerne auch mal ordentlich unter.

KSC, Pauli, Frankfurt - 9 Punkte sollten da locker drin sein;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht