Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 341

Dienstag, 6.10.2015, 09:41

Für mich kein gutes Ergebnis. Warum?
Mit zwei mikrigen Pünktchen wäre der MSV mausetot. So sind die Zebras wieder im Rennen und schöpfen neuen Mut.
Davon abgesehen war der Sieg des MSV verdient. Und mit Obinna und dem Messi haben sie sich sichtbar verstärkt.
Paderborn wird Gellhaus rausschmeißen und dann da unten rauskommen.


Der MSV mag sich in der Offensive verstärkt haben, die schwache Defensive aber bleibt, inklusive dem wackeligen Keeper. Daher werden die Duisburger unten dabei bleiben.
Und ob es PB unter einem neuen Trainer gelingen wird, sich automatisch zu verbessern? Möglich, aber mehr als zu Mittelmaß mit Blick nach unten und damit in unserer Sichtweite, wird es kaum langen.
Ich sehe es wie 419312, die fetten Jahre sind bei denen vorbei, der graue Zweitliga-Alltag ist zurückgekehrt.

Mit der Verpflichtung von Möhlmann habe ich die Löwen jetzt wieder mehr auf der Rechnung. Genau der Richtige für so eine schwere Aufgabe. Auch wenn weder Mannschaft noch Umfeld auf einen Höhenflug hoffen lassen, aber die Wahrscheinlichkeit auf den Klassenerhalt dürfte sich damit für die Sechziger erhöht haben. Keiner kennt diese Liga so gut wie Benno.

Beiträge: 11 689

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 342

Dienstag, 6.10.2015, 11:31

Tja, die haben halt Bock auf Tore und wollen gewinnen. Trotz Hypothek von -3 Punkten. Dafür bräuchten wir 3 Spiele.

Wären wir nicht um Moment die dümmste Mannschaft der 2. Liga, bräuchten wir wirklich nicht nach unten auf die Tabelle zu schauen. Schade drum.

Paderborn finde ich weiterhin völlig normal. Bis die sich wirklich eingespielt haben, wird die Hinrunde durch sein. Teurer Kader hin oder her. Auf die Saison gesehen dürfen wir die schon hinter uns lassen. Aber da wären wir wieder bei den verschenkten Punkten.

Sorry, bin einfach nur gefrustet ob der letzten Wochen. Denn wenn wir bis zum Ende zittern, dann ist es jetzt schon selbst verschuldet.

Ich kann's bald nicht mehr hören! Wir haben nach dem Spieltag und dem gestrigen Paderborner Husarenstück in Duisburg schon jetzt 5 Punkte Abstand auf den Relegationsplatz und vier Punkte auf unseren Nachbarn. Unser Mitaufsteiger hat am 10. Spieltag das erste Mal überhaupt gewonnen. Düsseldorf und 1860 hatten ganz andere Ambitionen, der KSC stand noch vor wenigen Monaten kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga,... Die hätten im Moment alle gern unsere Probleme!

Ich sehe zwei Spiele, in denen wir definitiv Punkte verschenkt haben - Nürnberg und Duisburg. DA fehlte Cleverness. Alle anderen Spiele waren knapp, aber man hätte sie ebenso gut verlieren können. Gegen 1860 hat die Mannschaft alles gegeben und am Ende wären sie beinahe noch bestraft worden, für den Blödsinn, bei einem 1:1 so zu spielen, als müsste man unbedingt nen Dreier einfahren.

Wer garantiert denn, dass Arminia besser da stehen würde, mit einer anderen Spielweise? Ich sehe KEINE MAnnschaft in der Liga, die Arminia zwingend schlagen MUSS: Dafür ist die Qualität in der zweiten Liga zu hoch!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 543

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

4 343

Dienstag, 6.10.2015, 11:54

Zitat von »LeckerKnoppers« Tja, die haben halt Bock auf Tore und wollen gewinnen. Trotz Hypothek von -3 Punkten. Dafür bräuchten wir 3 Spiele.

Wären wir nicht um Moment die dümmste Mannschaft der 2. Liga, bräuchten wir wirklich nicht nach unten auf die Tabelle zu schauen. Schade drum.

Paderborn finde ich weiterhin völlig normal. Bis die sich wirklich eingespielt haben, wird die Hinrunde durch sein. Teurer Kader hin oder her. Auf die Saison gesehen dürfen wir die schon hinter uns lassen. Aber da wären wir wieder bei den verschenkten Punkten.

Sorry, bin einfach nur gefrustet ob der letzten Wochen. Denn wenn wir bis zum Ende zittern, dann ist es jetzt schon selbst verschuldet.
Ich kann's bald nicht mehr hören! Wir haben nach dem Spieltag und dem gestrigen Paderborner Husarenstück in Duisburg schon jetzt 5 Punkte Abstand auf den Relegationsplatz und vier Punkte auf unseren Nachbarn. Unser Mitaufsteiger hat am 10. Spieltag das erste Mal überhaupt gewonnen. Düsseldorf und 1860 hatten ganz andere Ambitionen, der KSC stand noch vor wenigen Monaten kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga,... Die hätten im Moment alle gern unsere Probleme!

Ich sehe zwei Spiele, in denen wir definitiv Punkte verschenkt haben - Nürnberg und Duisburg. DA fehlte Cleverness. Alle anderen Spiele waren knapp, aber man hätte sie ebenso gut verlieren können. Gegen 1860 hat die Mannschaft alles gegeben und am Ende wären sie beinahe noch bestraft worden, für den Blödsinn, bei einem 1:1 so zu spielen, als müsste man unbedingt nen Dreier einfahren.

Wer garantiert denn, dass Arminia besser da stehen würde, mit einer anderen Spielweise? Ich sehe KEINE MAnnschaft in der Liga, die Arminia zwingend schlagen MUSS: Dafür ist die Qualität in der zweiten Liga zu hoch!


Das sagte ich auch bereits in ähnlicher Form. Wer jetzt einen (klaren) Sieg gegen z.B. Sandhausen erwartet, ist entweder realitätsfremd oder auf dem s-w-b Auge blind. Dafür kann ich mir im Moment auswärts die eine oder andere Überraschung gut vorstellen.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 784

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

4 344

Dienstag, 6.10.2015, 12:03

Uuuund batsch: SCP hat Gellhaus entlassen!!
Der Küchenkönig hat inzwischen eine nur noch sehr, sehr kurze Lunte ...
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 345

Dienstag, 6.10.2015, 12:11

Zitat

Uuuund batsch: SCP hat Gellhaus entlassen!!
Der Küchenkönig hat inzwischen eine nur noch sehr, sehr kurze Lunte ...



War ja irgendwie klar, nachdem die selbsternannte Nr. 1 in OWL kläglich beim Tabellenletzten verloren hat. Das ging ans Ego, Herr Finke.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

4 346

Dienstag, 6.10.2015, 12:15

Ich sehe zwei Spiele, in denen wir definitiv Punkte verschenkt haben - Nürnberg und Duisburg. DA fehlte Cleverness. Alle anderen Spiele waren knapp, aber man hätte sie ebenso gut verlieren können. Gegen 1860 hat die Mannschaft alles gegeben und am Ende wären sie beinahe noch bestraft worden, für den Blödsinn, bei einem 1:1 so zu spielen, als müsste man unbedingt nen Dreier einfahren.


Genau - Wir können uns eigentlich über 4 Punkte beklagen.
Der Rest hätte mehr sein können - Aber Arminia war in keinem dieser Spiele total überlegen.

Geht Freiburg in Führung, verliert man dort wohl.
Heidenheim kann auch auf der Alm in Führung gehen, dann wird es auch sehr schwer.
Das 1:1 gegen Bochum kam eigentlich auch aus dem Nix, auch wenn man sehr couragiert gespielt hat

usw.

Wow, war klar, dass es zur Länderspielpause rund gehen wird - Hoffen wir mal, dass Düsseldorf noch wartet und den Trainer erst nach der Heimniederlage in 10 Tagen entlässt;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

4 347

Dienstag, 6.10.2015, 12:20

Der gellhaus war doch erste Wahl dort.. Also nicht wie zb breitenreiter bei schlacke 04. Grins. Kommt jetzt porno Peter?

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 348

Dienstag, 6.10.2015, 12:25

Zitat

Der gellhaus war doch erste Wahl dort.. Also nicht wie zb breitenreiter bei schlacke 04. Grins. Kommt jetzt porno Peter?


Wenn Porno-Pedder käme, was ich nicht glaube, würde der den Laden mal richtig aufmischen und Paderborn retten. Finke und Pedder- zwei Dinos. Das ginge nicht lange gut.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (6.10.2015, 13:28)


4 349

Dienstag, 6.10.2015, 12:27

Ich glaub auch das sich finke das nicht antut. Der braucht einen unterwürfigen Trainer. Am Ende würde sonst noch rauskommen das er vom fussball doch nicht ganz soo viel Ahnung hat...

4 350

Dienstag, 6.10.2015, 12:51

Ich glaub auch das sich finke das nicht antut. Der braucht einen unterwürfigen Trainer. Am Ende würde sonst noch rauskommen das er vom fussball doch nicht ganz soo viel Ahnung hat...


Eigentlich müsste jetzt ein ein erfahrener Trainer kommen.
Aber wenn man sich mal die PBer Trainer der jüngeren Vergangenheit anschaut, dann fällt doch deutlich auf, dass Finke schon immer auf "No-Names" gesetzt hat: Dotchev, Luhukay, Seitz, Schubert, Roger Schmidt, Stephan Schmidt, Breitenreiter und Gellhaus waren alle zum jeweiligen Zeitpunkt praktisch unbekannt. Einzige Ausnahme war Fach.
Finke steht nicht auf namhafte Trainer oder er kann nicht mit ihnen. Ich tippe auch auf Letzteres. Und von daher würde es mich nicht wundern, wenn er wieder so einen unbekannten holt. Bis jetzt hatte PB immer das Glück, dass nach einer Niete wieder ein Treffer kam. Aber diese Serie könnte ja auch irgendwann mal reißen...

4 351

Dienstag, 6.10.2015, 13:04

Mal sehen wie das so weitergeht, für Paderborn und 1860 kann es ja mit den neuen Trainern eigentlich nur besser werden. Da ist auf jedenfall mehr Potential vorhanden als bisher gezeigt. Arminia braucht das aber nicht zu interessieren, wenn man seine Leistung abruft, dann gelingt auch der Klassenerhalt.
Für immer Arminia!

4 352

Dienstag, 6.10.2015, 13:07

Wirklich bedauerlich, dass der Gellhaus in PB gehen muß - ich war vollkommen überzeugt von ihm :D

@sushinator
Keine Sorge. Der, der Kramer bei Ddorf feuern könnte, wurde gestern selbst gefeuert. Also im Moment hat Kramer den sichersten Trainerjob in ganz Deutschland 8|

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 353

Dienstag, 6.10.2015, 15:17

Bei der NW kann man jetzt abstimmen, wer neuer Trainer bei Paderborn werden soll. Hab natürlich für Lodda gestimmt:D
Obwohl ich Basler auch gut fände:rolleyes:
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

4 354

Dienstag, 6.10.2015, 15:29

Wie Loddar wohl Padderborn ausspräche?


Baddaboan?
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

4 355

Dienstag, 6.10.2015, 16:37

Möhlmann übernimmt 1860.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…-moehlmann.html

Benno ist für mich einer unsere sympatischten Ex Trainer.In diesem Fall allerdings muss ich hoffen das er dieser Trümmertruppe nicht zu neuem Leben verhilft.

Wieso hat er eigentlich keinen eigenen Thread?Selbst Gerland und Gerstner haben einen. :huh:
Danke Bud.

Beiträge: 4 478

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

4 356

Dienstag, 6.10.2015, 21:48

Bei der NW kann man jetzt abstimmen, wer neuer Trainer bei Paderborn werden soll. Hab natürlich für Lodda gestimmt:D
Obwohl ich Basler auch gut fände:rolleyes:
Basler ist genau der Richtige. Der hat schon hier in Oberhausen kläglich versagt. Das wäre eine nahtlose Fortsetzung für PB. ;)

Beiträge: 470

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

4 357

Mittwoch, 7.10.2015, 08:54

Schade, dass der Legat jetzt den FC "Reehmscheid" trainiert. Nachdem ich mir im Netz die im Moment viral verbreitete Trainervorstellung dort im Video angeschaut habe, muss ich konstatieren: Genau diesen Trainer hätte ich eigentlich den Paddelbirnen gewünscht! :D
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

Beiträge: 11 689

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 358

Mittwoch, 7.10.2015, 10:50

Schade, dass der Legat jetzt den FC "Reehmscheid" trainiert. Nachdem ich mir im Netz die im Moment viral verbreitete Trainervorstellung dort im Video angeschaut habe, muss ich konstatieren: Genau diesen Trainer hätte ich eigentlich den Paddelbirnen gewünscht! :D

Er hat aber Taten folgen lassen und das erste Spiel gegen den Tabellenzweiten mit 1:0 gewonnen :D . Ob er dabei seine Eier gezeigt hat, ist bisher nicht überliefert!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

4 359

Montag, 12.10.2015, 23:09

Angeblich wird Stefan Effenberg trainer bei Paderborn :lol:

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 360

Montag, 12.10.2015, 23:18

Zitat

Angeblich wird Stefan Effenberg trainer bei Paderborn :lol:


Wo hast du den denn her geholt? :rolleyes:

Ach, habe es gerade bei der NW gelesen. Das Großmaul und der Möbelfuzi. Datt knallt garantiert irgendwann so laut, das man es in Bielefeld hört.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia: