Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

3 541

Samstag, 21.03.2015, 13:36

Und der nächste reiht sich ins Kuriositäten Kabinett ein: Stroh-Engel von Darmstadt 98 schafft es tatsächlich, den Ball aus 2m entfernung am leeren Tor vorbei um den rechten Pfosten zu zirkeln...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

3 542

Montag, 23.03.2015, 14:57

Die zeigen alle Nerven im Aufstiegskampf. Finde die zweite Liga so spannend wie noch nie! Bin gespannt auf das heutige Spiel...

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3 543

Montag, 23.03.2015, 20:58

Ich weiß natürlich das ich keine Ahnung von Fußball habe, sehe aber einen deutlichen Unterschied zwischen Dritt-u. Zweitligafußball im Clubbspiel gegen Boxxum. Ihr auch?
Block4unterderUhrseit1966

3 544

Montag, 23.03.2015, 22:08

Ich weiß natürlich das ich keine Ahnung von Fußball habe, sehe aber einen deutlichen Unterschied zwischen Dritt-u. Zweitligafußball im Clubbspiel gegen Boxxum. Ihr auch?
Den sehe ich genauso wenig, wenn Sandhaufen, Aalen, Aue, Heidenheim, Frankfurt, 1860, St. Pauli, Fürth, Darmstadt, Lautern, Düsseldorf, Karlsruhe , Red Bull oder Ingolstadt (habe ich irgendwen vergessen? ;) ) spielen. Das ist ein einziges Gewürge in der zweiten Liga. Umso trauriger, daß wir da nicht mit ölen können ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3 545

Montag, 23.03.2015, 22:13

Wußte ich doch das ich da falsch liege. Ich hatte mir eingebildet bei dem Spiel würde viel schneller und mit mehr Einsatz und Technik gespielt. Wenn dem nicht so ist sollten wie ja mit unserem Kader bei einem möglichen Aufstieg dort auch keine Probleme bekommen, daß beruhigt.
Block4unterderUhrseit1966

3 546

Montag, 23.03.2015, 22:21

Wußte ich doch das ich da falsch liege. Ich hatte mir eingebildet bei dem Spiel würde viel schneller und mit mehr Einsatz und Technik gespielt. Wenn dem nicht so ist sollten wie ja mit unserem Kader bei einem möglichen Aufstieg dort auch keine Probleme bekommen, daß beruhigt.
So ist es richtig ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 3 304

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 547

Montag, 23.03.2015, 22:34

Wußte ich doch das ich da falsch liege. Ich hatte mir eingebildet bei dem Spiel würde viel schneller und mit mehr Einsatz und Technik gespielt. Wenn dem nicht so ist sollten wie ja mit unserem Kader bei einem möglichen Aufstieg dort auch keine Probleme bekommen, daß beruhigt.
Vielleicht solltest Du da auch nicht ein einziges Spiel zum Maßstab nehmen. Auch in der 3. Liga hat es schon Partien auf allerhöchstem technischen und taktischen Niveau gegeben, daneben aber immer wieder auch Grottenspiele. Und das ist in den höheren Ligen nicht anders. Und als extremstes Beispiel erinnere ich mal an die angebliche Championsleaguepartie Atletico gegen Leverkusen. Da war aber zumindest jedes zweite unserer Heimspiele auf wenigstens gleichem Niveau!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

3 548

Dienstag, 24.03.2015, 10:26

Der Rasen war gestern aber auch feines Geläuf, wenn ich den mit dem Rasen in Stuttgart bei den Kickers vergleiche, da ist einfach nicht viel möglich. Darunter leidet so ein spiel extrem!

Beiträge: 1 222

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

3 549

Dienstag, 24.03.2015, 11:17


Beiträge: 784

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

3 550

Dienstag, 24.03.2015, 11:57



Jetzt geht das Geschachere am grünen Tisch wieder los. War ja auch zu erwarten -- irgendwie. Zettel-Ewald wird es freuen ...
Bin mal gespannt, was da noch so kommt, an Punktabzügen usw. -- Kandidaten gibt es von Liga 1 bis 3 genug (HSV, Bochum, U´haching ...)!? :?:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

3 551

Montag, 6.04.2015, 21:33

Mensch Ewald, was haste mit der Truppe gemacht?? 4:0 gegen Düsseldorf nach 55 Minuten? Respekt... :D

3 552

Montag, 6.04.2015, 21:36

Und die ersten beiden Tore, sowie die Vorlage zum 4:0 von einem 20-jährigen, der sein erstes Spiel macht 8| Nicht dass der so eine Eintagsfliege unter Ewald ist wie unser Hernandez damals gegen Osnabrück.

3 553

Montag, 6.04.2015, 22:39

Da hat es sich für DDorf ja richtig gelohnt, Reck für den Nobody aus der U23 zu entlassen. Schließlich wollten sie nochmal im Aufstiegskampf eingreifen. :wacko:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

3 554

Dienstag, 7.04.2015, 03:04

Endlich mal wieder Erfolg - freut mich für Ewald, gerade nach dieser unglücklichen Slapstick-Niederlage gegen Union! Vielleicht war das ja der Befreiungsschlag

Und für Ortegas Löwen wird es aber mal so richtig eng. Überhaupt, außer Philipp Riese spielen sämtliche Ex-Arminen, die uns letzten Sommer gen 2. Liga verlassen haben, gegen den Abstieg...
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

3 555

Dienstag, 7.04.2015, 08:45

Ein 4:0 gg. einen Aufstiegsaspiranten ist mal ne ordentliche Ansage an die Konkurrenz um den Ligaverbleib. Falls Pauli doch noch runtergeht, sind da sicher auch ein paar junge Talente über, die kein Bock haben auf 3. Liga... :whistling:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 228

Dabei seit: 3.08.2014

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

3 556

Dienstag, 7.04.2015, 09:23

Und für Ortegas Löwen wird es aber mal so richtig eng. Überhaupt, außer Philipp Riese spielen sämtliche Ex-Arminen, die uns letzten Sommer gen 2. Liga verlassen haben, gegen den Abstieg...


Und Philipp Riese ist nicht mal ansatzweise Stammspieler in Heidenheim.

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3 557

Samstag, 11.04.2015, 13:49

Dazu liegen 60 und Fürth schon zurück, Pritsche würde ich wieder nehmen. Bei der 60ern sind wohl die Preise versaut, aber erfahrene IV's gibts nach dieser Saison schon zu kaufen.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3 558

Sonntag, 12.04.2015, 15:13

Bei Schönfeld wird es auch düster, 0:1 gegen Sandhausen. Sandhausen, da war doch mal was....
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

3 559

Sonntag, 12.04.2015, 15:24

Union holt ein 1:1 gg. Ahlen, der Ausgleich durch einen sehr umstrittenen Elfer in der 80. Min
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

3 560

Dienstag, 14.04.2015, 14:00

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop