Sie sind nicht angemeldet.

2 901

Dienstag, 17.09.2013, 11:59

Mit diesem Kader kann der Aufstieg auch nur das Ziel sein. Und bisher sieht es ja auch gar nicht so schlecht aus. Aber bei den Kölnern ist natürlich eine Schwächephase auch immer drin.
Für immer Arminia!

2 902

Dienstag, 17.09.2013, 12:09

Zitat

Original von almgänger 72
... und bei zwei, drei Niederlagen steht man unten drin...


Fluch und Segen... Gegen Düsseldorf standen wir schon etwas unter Druck um den ordentlichen Start nicht zu vergeuden, auf einmal stehen wir ziemlich oben...

Ich befürchte aber auch, dass es quasi "nur" Mittelfeld in dieser Liga geben wird und sich nach oben und unten nicht viele Teams "absetzen" können.... Wird echt ein Schweinejahr in dem jedes Spiel zählt....
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 903

Dienstag, 17.09.2013, 12:10

Zitat

Original von coppi.reit
Wie?
Nur drei?
:nein:


Ich kenne ja nur drei Leute, das ist das Problem. :D

Also mit der Offensivpower glaube ich nicht, dass die sich das nehmen lassen werden. Helmes ist schon eine Wucht und Ujah scheint das auch zu beflügeln. Überhaupt scheint das die ganze Mannschaft mitzuziehen.

coppi.reit

unregistriert

2 904

Dienstag, 17.09.2013, 13:09

O.k., das erklärt es natürlich. ;)

Helmes ist für die 2.BL natürlich ein absoluter Top-Transfer.
Wenn das eine Mannschaft nicht beflügelt, was denn dann...?

Als er damals von Siegen zum ersten Mal nach Köln gewechselt ist, fand ich ihn irgendwie unsympathisch, hat sich aber längst geändert.
Egal wo er gespielt hat, er hat immer seine Tore gemacht.
Er hat mir bei seinen Kurzeinsätzen in der Nationalelf auch immer gut gefallen, ist immer gefährlich.
Schade, dass er so viel Pech mit schweren Verletzungen gehabt hat.
Man kann ihm nur wünschen, dass er jetzt dauerhaft fit bleibt.
Dann wird der FC noch viel Freude an ihm haben.
Auch wenn der Druck jetzt natürlich nochmal deutlich gestiegen ist.
Der FC muss nun eigentlich mit mindestens 10 Punkten Vorsprung Zweitligameister werden, alles andere wäre völlig inakzeptabel. :D

Beiträge: 7 095

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2 905

Dienstag, 17.09.2013, 13:41

Zitat

Original von Andreas2909

Zitat

Original von weserarmine
nach dem kölner spiel fangen die wahrscheinlich schon an für champions league zu planen. das ist schon ein lustiges völkchen, diese rheinländer ;)


Ich kenne 3 Leute, die heute im FC Trikot ins Büro gefahren sind. Ich glaube das sagt alles. :lol:


:lol: :lol: :lol:

Ich hatte mal einen Schalker Kollegen der hat aber auch wirklich jedes mögliche Vorurteil über Schalker bestätigt... :D :D :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 906

Dienstag, 17.09.2013, 14:28

Zitat

Original von coppi.reit
O.k., das erklärt es natürlich. ;)

Helmes ist für die 2.BL natürlich ein absoluter Top-Transfer.
Wenn das eine Mannschaft nicht beflügelt, was denn dann...?

Als er damals von Siegen zum ersten Mal nach Köln gewechselt ist, fand ich ihn irgendwie unsympathisch, hat sich aber längst geändert.
Egal wo er gespielt hat, er hat immer seine Tore gemacht.
Er hat mir bei seinen Kurzeinsätzen in der Nationalelf auch immer gut gefallen, ist immer gefährlich.
Schade, dass er so viel Pech mit schweren Verletzungen gehabt hat.
Man kann ihm nur wünschen, dass er jetzt dauerhaft fit bleibt.
Dann wird der FC noch viel Freude an ihm haben.
Auch wenn der Druck jetzt natürlich nochmal deutlich gestiegen ist.
Der FC muss nun eigentlich mit mindestens 10 Punkten Vorsprung Zweitligameister werden, alles andere wäre völlig inakzeptabel. :D


Ich mochte Helmes eigentlich auch nie. Habe ihn in seiner Leverkusener Zeit nach dem 34. Spieltag auch mal in Köln beim Feiern getroffen - da hat er den Eindruck eher bestätigt. :P Sein Wechsel nach Leverkusen war ja auch eher eine Farce.

Ich glaube aber, dass er sich sehr verändert hat. Die Tage war über ihn ja auch ein Artikel in der 11Freunde. Dort sagte er, dass ihm die Zeit in Wolfsburg gut getan hätte und auch die Degradierung von Felix Magath in die 2. Mannschaft. Erst dadurch hätte er eine richtige Einstellung zu seinem Beruf gefunden und sich stark verbessert. Man kann ja von Magath halten was man will, aber vielen Spielern scheint er gut getan zu haben. Das ist vielleicht eine Frage der Einstellung. Bzw. lassen sich manche Menschen eben von Dingen motivieren, die auf andere eher leistungshemmend wirken. Ich fand die Aussage von Helmes bemerkenswert und hätte ihm diese Einsicht vor 5-6 Jahren nicht zugetraut. Magath hat solche Erkenntnisse ja auch immer wieder honoriert. Es spricht für Helmes und auch für Magath, dass dieser wieder eine Chance bekommen und diese auch genutzt hat.

Es ist wirklich schade, dass er sich so häufig verletzt hat. Wobei ich nicht glaube, dass er große Chancen bei Jogi Löw hätte. Vom Typ finde ich ihn ziemlich ähnlich wie Kießling. Und der spielt aktuell auf einem noch anderen Level als Helmes. Ein Spieler wie Helmes ist aber immer in der Lage, 15+ Tore in der Bundesliga zu schießen. Das muss eigentlich sein Anspruch sein. Ist es ja vermutlich auch. Ich würde es ihm jedenfalls gönnen, dass er die letzten 5 Jahre seiner Karriere verletzungsfrei bleibt und das machen kann, was er am besten beherrscht, nämlich Tore zu schießen (außer gegen uns!).

Schmitty, ich möchte jetzt ein paar Anekdoten hören! :D

coppi.reit

unregistriert

2 907

Dienstag, 17.09.2013, 15:05

Ein Spieler muss ja auch nicht unbedingt sympathisch sein, er sollte nur gut sein.
Ich finde Fabian Klos jetzt auch nicht so sonderlich sympathisch, also auf dem Platz zumindest nicht.
Privat ist er aber bestimmt ein ganz netter Kerl. :D

Die Liga scheint diese Saison deutlich ausgeglichener zu sein, als man das so erwartet hätte.
Eine Übermannschaft wie letzte Saison Hertha und Braunschweig (in der Hinrunde) gibt es diesmal nicht.
Ich hatte vor der Saison sechs oder sieben Mannschaften auf dem Zettel.
Düsseldorf und Lautern waren und sind noch immer meine Topfavoriten.
Wobei die beiden mal langsam in die Spur kommen müssen, sonst wird es schwer nochmal oben heranzukommen.
Bin daher auch mal gespannt, ob Runajaic das in Lautern hinbekommt.

Auch die vermeintlichen Top-Abstiegskandidaten Sandhausen und Aalen scheinen besser als erwartet zu sein, bisher jedenfalls.
Wobei ich Sandhausen auch schon vor der Saison nicht so schlecht gesehen habe.
Der Kader scheint stärker zu sein als letzte Saison, dazu das erste Zweitligajahr als Erfahrung.

Die Saison wird sicherlich interessant bleiben.
Und verstecken müssen wir uns vor keinem.

2 908

Sonntag, 22.09.2013, 15:42

Nach dem Ergebnis in Frankfurt, könnte es für Kurz jetzt sehr eng werden. Normalerweise dürfte er dort nicht mehr lange durchhalten.
Für immer Arminia!

2 909

Freitag, 27.09.2013, 15:17

http://www.nw-news.de/sport/sc_paderborn…e_noch_nie.html

So ein Knallkopf dieser Typ. Ahnung von gar nichts, aber nach jeder Niederlage gleich in der Presse am rummotzen. :D Ob er dem Kühne nacheifern will? Am besten demontiert er jetzt nochmal den Trainer, hat er beim Vorgänger ja auch schon geschafft.

Gott sei Dank ist die Zeit solcher Selbstdarsteller mit zu viel Geld bei uns vorbei, Gerry Weber hält sich ja in der Öffentlichkeit meist angenehm zurück, sofern er nicht gerade seinen Privatkrieg mit dem OB ausficht.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 390

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 910

Freitag, 27.09.2013, 17:11

Zitat

Original von Halbakademiker
http://www.nw-news.de/sport/sc_paderborn…e_noch_nie.html

So ein Knallkopf dieser Typ. Ahnung von gar nichts, aber nach jeder Niederlage gleich in der Presse am rummotzen. :D Ob er dem Kühne nacheifern will? Am besten demontiert er jetzt nochmal den Trainer, hat er beim Vorgänger ja auch schon geschafft.

Gott sei Dank ist die Zeit solcher Selbstdarsteller mit zu viel Geld bei uns vorbei, Gerry Weber hält sich ja in der Öffentlichkeit meist angenehm zurück, sofern er nicht gerade seinen Privatkrieg mit dem OB ausficht.


Die Situation in Paderborn ist aber auch eine andere. Finke ist der SC Paderborn. Er steckt reichlich Kohle in den Club und ohne ihn wäre 2.Liga nicht möglich. Wenn er jetzt den Trainer entlässt, wäre das schon ein Hammer. Ich sehe eher das spielende Personal in der Verantwortung.
Ich erinnere mich noch gut an Diego Demmes Worte, als er nach langem Streit endlich bei seinem Traumclub angekommen war: " Hier sind die Mitspieler deutlich besser als in Bielefeld" .
Tja Diego, so ändern sich die Zeiten. Und im übrigen vermisst dich bei uns garantiert niemand.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 962

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 911

Freitag, 27.09.2013, 17:20

Wieviele Trainer hat Finke in den vergangenen Jahren eigentlich verschließen? Ich glaube 8-9 in den letzten 7 Jahren oder?

:lol:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 9 390

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 912

Freitag, 27.09.2013, 17:46

Zitat

Original von 419312
Wieviele Trainer hat Finke in den vergangenen Jahren eigentlich verschließen? Ich glaube 8-9 in den letzten 7 Jahren oder?

:lol:


Ein Blick in Arminias Trainerliste beweist, dass es bei uns in den ganzen Jahren auch nicht anders war. Ich erinnere nur an die Posse um Kurzzeittrainer Wolfgang Sittka, MvA oder Berger für ein Spiel. Der SCP hat in den letzten Jahren viel richtig gemacht, aber die Träumerei von der Nr. 1 in OWL sollten sie lassen. Ich freu mich auf die Spiele gegen Paderborn. Von daher können sie von mir aus in
der Liga bleiben.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 962

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 913

Freitag, 27.09.2013, 18:26

Zitat

Original von almgänger 72

Zitat

Original von 419312
Wieviele Trainer hat Finke in den vergangenen Jahren eigentlich verschließen? Ich glaube 8-9 in den letzten 7 Jahren oder?

:lol:


Ein Blick in Arminias Trainerliste beweist, dass es bei uns in den ganzen Jahren auch nicht anders war. Ich erinnere nur an die Posse um Kurzzeittrainer Wolfgang Sittka, MvA oder Berger für ein Spiel. Der SCP hat in den letzten Jahren viel richtig gemacht, aber die Träumerei von der Nr. 1 in OWL sollten sie lassen. Ich freu mich auf die Spiele gegen Paderborn. Von daher können sie von mir aus in
der Liga bleiben.


Weiß ich doch :)

Trotzdem ist es einfach nur witzig, das der sich nach außen Hin so "freundlich und sympatisch" gebene Sc Paderborn in den vergangenen Jahren auch nicht unbedingt mit konstanzer Arbeit glänzen konnte. Es wurde zwar vieles richtig gemacht. Diese 2 Jahre in denen man jeweils 5. wurde hat bei einigen aber den Blick vernebelt.

Ohne Finke würde dort gar nichts laufen und mit den 1-2 Sponsoren die sie haben würden sie maximal in der 3.Liga kicken.

Auch wenn es in den Ohren der Paderborner arrogant klingt.
Aber die meisten Unternehmen orientieren sich eher an Arminia zwecks Sponsoring.
5 Jahre in Folge 2. Bundesliga machen aus einem kleinen Club wie Paderborn, ( für Paderborn könnte man auch Frankfurt,Aalen oder Sandhausen nennen) was sich absolut sehen lassen kann, noch keine große Nummer oder gar zur Nummer 1 in der Region.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 295

Dabei seit: 20.12.2009

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

2 914

Samstag, 28.09.2013, 14:54

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster raus und wage folgende These:

Hätten wir gegen Ingolstadt mindestens einen Punkt geholt, wären die jetzt schon sicher weg.

Was spricht dagegen? ;)

Beiträge: 2 962

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 915

Samstag, 28.09.2013, 15:01

Breitenreiter Entlassung in 3,2,1,....
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 916

Samstag, 28.09.2013, 16:55

Zitat

Original von 419312
Breitenreiter Entlassung in 3,2,1,....


:lol:

Beiträge: 844

Dabei seit: 5.12.2011

Wohnort: NOH, jetzt BI

  • Nachricht senden

Beiträge: 9 390

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 918

Sonntag, 29.09.2013, 16:05

Die Sandhäuser besiegen Bochum in letzter Sekunde. Sandhausens Spielstärke in
den bisherigen Spielen ist echt überraschend . Und der Trainer in Ingolstadt ist jetzt wohl reif. Alles dicht zusammen. Das wird eine spannende Saison.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 11 920

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 919

Sonntag, 29.09.2013, 16:29

Zitat

Original von almgänger 72
Die Sandhäuser besiegen Bochum in letzter Sekunde. Sandhausens Spielstärke in
den bisherigen Spielen ist echt überraschend . Und der Trainer in Ingolstadt ist jetzt wohl reif. Alles dicht zusammen. Das wird eine spannende Saison.


In Ingolstadt machen sie aber auch aus sehr viel Potential sehr wenig zählbares. Unfassbar, wie kann man mit der Mannschaft da unten stehen?

Bochum pendelt sich langsam auf "Neururer - Niveau" ein. Die starke Phase ist vorbei und nun ist der Effekt verpufft. Bin mal gespannt, wie lange er sich da noch halten kann.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 962

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 920

Sonntag, 29.09.2013, 17:12

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von almgänger 72
Die Sandhäuser besiegen Bochum in letzter Sekunde. Sandhausens Spielstärke in
den bisherigen Spielen ist echt überraschend . Und der Trainer in Ingolstadt ist jetzt wohl reif. Alles dicht zusammen. Das wird eine spannende Saison.


In Ingolstadt machen sie aber auch aus sehr viel Potential sehr wenig zählbares. Unfassbar, wie kann man mit der Mannschaft da unten stehen?

Bochum pendelt sich langsam auf "Neururer - Niveau" ein. Die starke Phase ist vorbei und nun ist der Effekt verpufft. Bin mal gespannt, wie lange er sich da noch halten kann.


Was ebenfalls Unfassbar ist, dass ausgerechnet wir in Ingolsstadt verloren haben :rolleyes:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia: