Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 501

Sonntag, 6.05.2012, 20:45

Zitat

Original von Exteraner
Und Paderborn gratuliere ich zu einer hervorragenden Saison. Und wenn Arminia schnell wieder die Nr.1 in OWL werden will, dann muss man selbst mal aus dem Quark kommen.


Das sehe ich auch so. Man muss aus seinen Möglichkeiten eben auch etwas machen.

Beiträge: 3 510

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

2 502

Sonntag, 6.05.2012, 20:45

Zitat

Original von Flori
Aachen wird trotz Sieg in München, wegen der Zwietracht absteigen.


Und womit? Mit Recht! :lol:

2 503

Montag, 7.05.2012, 03:21

Man muss einfach neidlos anerkennen, dass Paderborn jahrelang richtig gute Arbeit geleistet und eine sensationelle Saison gespielt hat. Hut ab! Häme kann ich über deren Verpassen des Relegationsplatzes nicht empfinden. Aber ein bisschen erleichtert bin ich denn doch, weil ein eventueller Aufstieg Paderborns (bin mir gar nicht sicher, dass der Karnevalsverein die so einfach weggeputzt hätte) unsere Position in der Region weiter geschwächt hätte.

PB ist mir übrigens um ein etliches lieber als dieser Club der mit PM anfängt und gegen den wir im Juli wieder "Clasico" spielen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

2 504

Montag, 7.05.2012, 11:25

Zitat

Original von René Dörfel
....(bin mir gar nicht sicher, dass der Karnevalsverein die so einfach weggeputzt hätte) ....


Karnevalshochburg Berlin :lol:
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

2 505

Montag, 7.05.2012, 11:28

Ein einziger regionaler Möbelhändler hat mehr hingekriegt als unsere anschubfinanzierenden Möchtegerngönner zusammen. Und sie haben mehr Fußballkompetenz im Vorstand als wir mit unserem dauerabwesenden Sportmoderator. Objektiv gesehen hätte Paderborn die Relegation auf alle Fälle verdient gehabt. Ich glaube aber nicht, daß sie diese sensationelle Saison noch einmal bestätigen können.

2 506

Montag, 7.05.2012, 11:48

St. Pauli hat erstmal Schubert rausgeschmissen. Platz 4 dort scheinbar zu wenig.

Paderborn muss sich nächste Saison komplett neu aufstellen, da die Leistungsträger schon woanders unter Vertrag stehen bzw. evtl. noch wechseln. Glaube nicht, dass Proschwitz in Paderborn bleibt, nach der Saison werden sich bessere Angebote auftun.
Schaffen sie es erneut, einen schlagkräftigen Kader aufzustellen, dann muss man der sportlichen Leitung da schon derbe Respekt zollen. Diese Saison war überragend. Gelingt es ihnen nicht, dann kann es trotz der überragenden Saison auch schnell nach unten gehen.

Weiß gar nicht, wem ich in der Relegation nach oben die Daumen drücken soll. Ich brauche weder den bekloppten Meier mit seinen Schiedsrichterverwöhnten Düsseldorfern (wieviele Elfmeter warens nochmal?) noch Preetz mit seinen Berlinern da oben. Bin da glaube ich dann doch eher für einen versöhnlichen Abschluss von Otto Rehagel.

Odonkor und Streit haben es nicht geschafft, Aachen zu retten, die dann Oberhausen als 3. Westclub in Liga 3 ersetzen. (Dortmund II wird evtl. der Vierte) Mal schauen, wie die sich aufstellen werden. Da ist es ja ähnlich katastrophal wie bei uns letztes Jahr. KSC und Regensburg in der Relegation ist mir eigentlich ziemlich egal.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

2 507

Montag, 7.05.2012, 16:03

Zitat

Original von LeckerKnoppers
St. Pauli hat erstmal Schubert rausgeschmissen. Platz 4 dort scheinbar zu wenig.


MoPo meldet heute erstmal was anderes [URL=http://www.mopo.de/fc-st--pauli/unfassbare-wende-schubert-bleibt-doch-st--pauli-trainer-,5067040,15182838.html]Klick ![/URL]

Bei allem anderen (vor allem wie "egal" die Relegationsspiele sind) hast du mehr als recht....
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

2 508

Montag, 7.05.2012, 16:12

Schubert war Trainer, ist Trainer, bleibt Trainer. Presse braucht scheinbar neue Maulwürfe, taugt ja alles nix da am Kiez :lol:

P.S. Dass es nicht um das Sportliche ging, dürfte aber auch der oberflächlichste Leser mitbekommen haben.

P.P.S. Sehr schön Schuberts Einstieg in die Pressekonferenz: "Damit habt ihr nicht gerechnet, was?" :D
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomy71« (7.05.2012, 16:14)


Beiträge: 844

Dabei seit: 5.12.2011

Wohnort: NOH, jetzt BI

  • Nachricht senden

2 509

Mittwoch, 9.05.2012, 20:23

Die Kogge ist gerettet!!!

Die Rostocker bekommen Steuerschulden in Höhe von 680000€ erlassen, ein Sprtgelände für 530000€ und eine Zuwendung von 750000€. Der FC Hansa Rostock wird also definitiv einer der kommenden Gegner in der nächsten Saison.


http://www.liga3-online.de/rettung-rosto…h-zum-fc-hansa/

Beiträge: 574

Dabei seit: 15.01.2005

Wohnort: Herzebrock-Clarholz

  • Nachricht senden

2 510

Mittwoch, 9.05.2012, 20:41

Find ich gut, schöne Auswärtsfahrt. Aber grundsätzlich schon interessant was in anderen Städten, wie auch Osnabrück, so möglich ist und wie man sich in BI angestellt hat...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DSC Supporter« (9.05.2012, 20:42)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 511

Mittwoch, 9.05.2012, 22:58

Finde ich zum Kotzen. Vereine, die durch Misswirtschaft in eine solche Notlage geraten, müssen die Konsequenzen selber tragen. Wie es bei Hansa dazu kommen konnte, kann ich nicht beurteilen, aber unsere Arminia hat wirklich keinen Cent an öffentlichen Geldern verdient. Das ist hier eindeutig auf eigenem Mist gewachsen und da kann man nicht von der öffentlichen Hand verlangen, dass sie solche Dinge ausbügelt. Da kommts mir direkt hoch. :P

Wobei ich meine, dass die Stadt Rostock gar nicht mal soooo schlecht da steht in Sachen Haushalt. Wie auch immer, ist nicht Aufgabe des Staates, solche Dinge auszubügeln.

Beiträge: 1 119

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

Beruf: Nebelkerzen- und Wasserwaagenblasen- Verkäufer

  • Nachricht senden

2 512

Donnerstag, 10.05.2012, 08:12

Was machen solche Summen schon aus, wenn die Stadt ca. 200.000.000€ Schulden hat?! Die knapp zwei Millionen mehr oder weniger machen den Kohl auch nicht mehr fett.
Du kannst in eine fremde Stadt oder sogar in ein fremdes Land ziehen,
Du kannst deine Freundin verlassen und den Kontakt zu deiner Familie abbrechen,
die Liebe zu deinem Verein bleibt bestehen.
Für immer.
:arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 513

Donnerstag, 10.05.2012, 09:27

Geile Einstellung, die ihren Teil dazu beiträgt, dass es überhaupt erst zu solch hohen Schulden kommt. Aber so ist das eben, wenn man das Geld anderer Leute ausgibt und nicht sein eigenes. Davon mal abgesehen ist 1% zusätzliche Verschuldung ganz schön viel.

Beiträge: 844

Dabei seit: 5.12.2011

Wohnort: NOH, jetzt BI

  • Nachricht senden

2 514

Montag, 14.05.2012, 13:09

Holger Stanislawski wird neuer Trainer beim 1. FC Köln. Am 15. Juni soll er das Training in der Dom-Stadt am Rhein beginnen.

http://www.welt.de/sport/fussball/bundes…1-FC-Koeln.html

Also irgendwie passt er von seiner Persönlichkeit viel besser zum FC als zu den versnobbten Kraichgauern. Mit ihm kannn man sich bestimmt im oberen Mittelfeld etablieren. :D

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 515

Montag, 14.05.2012, 13:46

Stanislawski.. dass der so populär ist. Mit Pauli abgestiegen, dann nach Hoffenheim, dort auch gescheitert.. da gibt es doch reichlich andere Alternativen. Vor allem hat der FC mal wieder rumgepoltert, dass man alles in Abstimmung mit dem neuen Sportdirektor machen wollte. Der ist aber noch nicht vorgestellt. Angeblich ist ja alles abgesprochen.. man man man, was für ein Chaotenverein..

Beiträge: 3 510

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

2 516

Montag, 14.05.2012, 14:09

Vielleicht handelt es sich bei dem neuen Sportdirektor ja um diesen Herrn. ;)
http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…on-schulte.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Count« (14.05.2012, 14:10)


Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

2 517

Montag, 14.05.2012, 16:05

Zitat

Original von Andreas2909
Stanislawski.. dass der so populär ist. Mit Pauli abgestiegen, dann nach Hoffenheim, dort auch gescheitert.. da gibt es doch reichlich andere Alternativen. Vor allem hat der FC mal wieder rumgepoltert, dass man alles in Abstimmung mit dem neuen Sportdirektor machen wollte. Der ist aber noch nicht vorgestellt. Angeblich ist ja alles abgesprochen.. man man man, was für ein Chaotenverein..


Da muss ich widersprechen. Stanislawski ist in Hoffenheim sicher nicht gescheitert, sondern wurde wie Babbel in Berlin grundlos gefeuert.
Hoffenheim steht am Ende schlechter da, als mit Stanislawski.

2 518

Dienstag, 26.06.2012, 11:38

Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonkeyMan« (26.06.2012, 11:39)


Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

2 519

Freitag, 3.08.2012, 12:40

Da geht heute die 2. Liga wieder los, ich möchte ein wenig über Fußball schreiben und was lese ich: Bernd Meier, Ex-Keeper von 1860 ist im Alter von 40 Jahren verstorben. Mach´s gut Mann!
+++ Baustelle +++

Beiträge: 3 510

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

2 520

Montag, 13.08.2012, 19:06

Der MSV ist ganz unten. Nicht nur in der Tabelle, auch was potenzielle Helfer angeht: :D

Zitat

... sonst könnte es für Oliver Reck eng werden. Denn schon werden die ersten Stimmen laut. Eine hat sich direkt an den Verein gewendet. Das 85-jährige Trainer-Urgestein Rudi Gutendorf - mit dem MSV in der ersten Bundesliga-Saison 1963/64 Vizemeister - hat seine Hilfe angeboten: "Ich habe Geschäftsführer Roland Kentsch angerufen, ich traue mir das zu. Ich stelle mir eine Position wie die von Felix Magath vor, um Räson in das Team zu bringen", meinte der Weltenbummler ...


:lol:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…hheb-statt.html