Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

1

Montag, 6.12.2004, 13:16

cristiano s. de lima junior

Zitat

Der indische Fußball ist am Sonntag von einem Todesfall
überschattet worden. Während des Federationen-Cup-Finales
brach der Brasilianer Cristiano de Lima Junior von
Demo Sports Club zusammen, nachdem der 24-Jährige
Sekunden zuvor das 2:0 für seinen Verein erzielt hatte
und dabei mit dem gegnerischen Torwart zusammengeprallt war.

Erste Wiederbelebungsversuche als auch die Maßnahmen
im Hosmat-Krankenhaus blieben erfolglos. Die genaue
Todesursache kann aber erst nach der Autopsie mitgeteilt werden.


QUELLE.
SPORT1.DE
INDIANFOOTBALL.COM





mehr hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raju« (6.12.2004, 13:16)


  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

2

Montag, 6.12.2004, 14:48

Das ist hart. Sowas passiert aber auch nicht gerade selten!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

3

Montag, 6.12.2004, 14:52

Nee sowas ist alltäglich.

Was du dir bei deinen Postings denkst weiss auch kaum ein Mensch.

Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4

Montag, 6.12.2004, 15:01

finde heftig wie der auf den Bildern liegt...is schon scheiße :/:

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

5

Montag, 6.12.2004, 16:32

Zitat

[DSC-Lage] Basti
Nee sowas ist alltäglich.

Was du dir bei deinen Postings denkst weiss auch kaum ein Mensch.

Mein Beileid an die Hinterbliebenen.



Es passiert oftmals im Jahr das in den Profiligen plötzlich einfach ein Spieler tot umkippt, das ist schon sehr oft passiert, was du dir bei dem posting denkst weiß ich auch nicht!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

6

Montag, 6.12.2004, 16:48

Einfach nur schlimm.
Erinnert mich an die Bilder von Marc-Vivien Foé.

Eine Schande dass sowas passiert.

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

7

Montag, 6.12.2004, 16:50

Tod auf dem Platz

Zitat


Dezember 1994
Der ehemalige Bundesliga-Profi Bruno Pezzey bricht während
eines Eishockey-Juxspiels mit Kreislaufproblemen zusammen
und stirbt an Herzversagen.

September 1996
In Frankreich erliegen mit Franck Sarrabayrouse (25) und
William Disciullo (29) an einem Spieltag zwei Amateurspieler
auf dem Spielfeld einem Herzinfarkt.

August 1997
Der Nigerianer Emmanuel Nwanegbo vom Regionalligisten
SSV Reutlingen bricht während der Partie gegen den
SC Weismain bewusstlos zusammen und stirbt kurz darauf
an einem Herzinfarkt.

Juli 1999
Der 23-jährige Stefan Vrabioru vom rumänischen Erstligisten
Astra Ploiesti erliegt nach einem Zusammenprall mit einem
Gegenspieler einem Herzstillstand.

Februar 2000
Der 17-jährige Nigerianer John Ikoroma stirbt während eines
Freundschaftsspiels in den Vereinigten Arabischen Emiraten
an einem Herzinfarkt.

August 2000
Innerhalb von zwei Wochen brechen im hessischen Fußball-Kreis
Waldeck drei Amateurspieler auf dem Platz tot zusammen.
Ein 16-Jähriger stirbt beim Training, ein 30-Jähriger und ein 42-Jähriger
während eines Spiels.

Oktober 2000
Der rumänische Nationalspieler Catalin Haldan (24) von Dinamo Bukarest
erleidet während eines Freundschaftsspiels einen Gehirnschlag und stirbt.

April 2001
Der englische Schiedsrichter Mike North bricht drei Minuten
vor der Halbzeitpause mit einem Drittligaspiel mit einem Herzinfarkt
auf dem Platz zusammen und stirbt.

Juni 2002
Zyperns Zweitligaspieler Michael Michel (32) erleidet auf dem
Spielfeld einen Herzinfarkt, nachdem der Schiedsrichter ein
Foul gegen einen Mitspieler gepfiffen hat.

Dezember 2002
Der Mazedonier Stefan Toleski kollabiert während eines Meisterschaftsspiels
mit seinem Klub FK Napredok und stirbt an den Folgen einer Herz-Attacke.

Juni 2003
Kameruns Nationalspieler Marc-Vivien Foe bricht im Halbfinale
um den Confederations Cup in Lyon gegen Kolumbien zusammen
und stirbt wenig später.

Januar 2004
Der ungarische Nationalspieler Miklos Feher bricht im Spiel der portugiesischen
Meisterschaft zwischen Vitoria Guimaraes und Benfica Lissabon
zusammen und stirbt wenig später.

Oktober 2004
Der brasilianische Abwehrstar Serginho von Sao Caetano
bricht während des Spitzenspiels beim FC Sao Paulo mit Herz-
und Atemstillstand zusammen. Der 30-Jährige stirbt später im Krankenhaus.

Dezember 2004:
Der Brasilianer Cristiano S. de Lima Junior bricht beim Finale
um den Federationen-Cup in Indien zusammen, nachdem er zuvor
für seinen Verein Demo Sports Club das 2:0 erzielt hatte und dabei
mit dem gegnerischen Torwart zusammengeprallt war.
Erste Wiederbelebungsversuche auf dem Platz waren ebenso erfolglos
wie die anschließenden Maßnahmen im Krankenhaus.

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

8

Montag, 6.12.2004, 16:53

So Herr Dsc-Lage Basti, Subs hats da hingeschrieben glaubste es jetzt? :wall:
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

9

Montag, 6.12.2004, 17:04

Zitat

Original von Stone
So Herr Dsc-Lage Basti, Subs hats da hingeschrieben glaubste es jetzt? :wall:


äähm, er hat doch nur bestätigt was du sagtest :hi:

Zitat

Original von Stone
Sowas passiert aber auch nicht gerade selten!


Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
Nee sowas ist alltäglich.

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

10

Montag, 6.12.2004, 20:11

Ja aber was er darunter geschrieben hat....
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

11

Montag, 6.12.2004, 20:28

Fussball soll Sport sein und kein Mord... echt traurig sowas... aber es war ja keine Absicht vom Torwart.....
Wunschspieler für den Neuanfang!

Kléber Pereira

Mark Uth

Nick Proschwitz

Erik Bekoe

Moritz Hartmann

Linus Hallenius

Johan Voskamp

David Pisot

Marius Helle

Chiukepo Msowoya

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

12

Montag, 6.12.2004, 21:15

Mord???

Ich denke Mord war es sicher nicht! Sowas kann dir allerdings überall passieren das hat nicht mit Fußball zu tun oder überhaupt Sport!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

13

Montag, 6.12.2004, 23:24

In Griechenland verlor am Wochenende Jemand seinen Finger. Er ist nach einem Tor auf den Zaun gestiegen und beim runtersteigen mit dem Ring, den er am Finger trug, hängengeblieben. Wenn man sich das bildlich vorstellt, läufts mir kalt den Rücken runter.

In Deutschland ist es glücklicherweise Pflicht, Ringe abzunehmen oder zu überkleben.

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9.12.2004, 14:56

Zitat

Original von Marcio
In Griechenland verlor am Wochenende Jemand seinen Finger. Er ist nach einem Tor auf den Zaun gestiegen und beim runtersteigen mit dem Ring, den er am Finger trug, hängengeblieben. Wenn man sich das bildlich vorstellt, läufts mir kalt den Rücken runter.

In Deutschland ist es glücklicherweise Pflicht, Ringe abzunehmen oder zu überkleben.


ist doch schon in der wilden liga letztes jahr passiert
da war er aber selbst schuld, ist nicht wie jeder andere
durch die tür im zaun gegangen, sondern ist über den
zaun geklettert um den ball wiederzuholen...


Zitat

Original von Stone
Ja aber was er darunter geschrieben hat....


das war glaube ich an mich gerichtet...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Raju« (9.12.2004, 15:16)


  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9.12.2004, 15:06

Zitat

Was du dir bei deinen Postings denkst weiss auch kaum ein Mensch.



Das???
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9.12.2004, 15:15

Zitat

Original von Stone

Zitat

Was du dir bei deinen Postings denkst weiss auch kaum ein Mensch.



Das???


jap oder was meintest du?!

17

Donnerstag, 9.12.2004, 16:27

ich denke er meint stone!
"Nee sowas ist alltäglich."

ist vllt etwas ironisch, da es nicht wirklich "alltäglich" ist
jedoch nehmen die fälle zu, in der letzten zeit gabs ja einige tote auf dem sportplatz (zB nach Herztod)
:spam: :spam: :spam: :spam:

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25.01.2005, 16:31

Indischer Torhüter nach Todesfall gesperrt

Zitat

Eine dreimonatige Sperre hat der Todesfall im indischen Pokalfinale
für Subrata Pal, Torhüter von Mohun Bagan Kalkutta, zur Folge.
Pal hatte mit einem Foul den Tod von Cristiano da Lima Junior mitverantwortet.
Eine Mitverantwortung trägt Subrata Pal, Torhüter des indischen
Pokalfinalisten Mohun Bagan Kalkutta, am Tod des Brasilianers
Cristiano da Lima Junior. Drei Wochen nach einem dramatischen
Zwischenfall am 5. Dezember beim Cup-Endspiel zwischen Kalkutta
und Dempo FC sperrte die Disziplinar-Kommission des indischen
Fußballverbandes den 20-Jährigen für drei Monate. Dem nach einem
Zusammenstoß mit Junior nicht vom Schiedsrichter verwarnten Keeper
wurde zu Gute gehalten, das er keine Verletzungsabsicht gehabt habe.

Bei einer Abwehraktion war Junior von Pal im Gesicht getroffen worden,
als er mit seinem zweiten Tor das 2:0 für Dempo markierte.
Der 24-Jährige fiel nach dem Zusammenprall bewusstlos zu Boden
und starb an Herzversagen, wie später eine Autopsie ergab.
Gesperrt vom Verband wurde auch der Schiedsrichter, der die Situation
unterschätzt und nicht sofort ärztliche Hilfe geholt hatte.


mmh, weiss nicht was ich davon halten soll... :/:

  • »dsc03« wurde gesperrt

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 8.11.2003

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25.01.2005, 17:01

So traurig die geschichte wahrlich ist, aber deshalb leute zu sperren, ist wirklich bescheuert...