Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 461

Samstag, 9.05.2020, 19:57

...
Wir hatten auch die Wahl, ob wir unter den gegebenen Umständen weiter arbeiten wollen. Aber ohne selbst krank oder in Quarantäne zu sein heißt die vertragliche Arbeitsleistung nicht zu erbringen. Daher hätte es dann auch kein Geld gegeben.
...


Grundsätzlich ist der Arbeitgeber verpflichtet, dass seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt werden, bzw. die Möglichkeit dazu erhalten. Das sollte also auch bei Dir der Fall sein. Bei uns gibt es Schutzvisiere, Gesichtsmasken, Handschuhe, Desinfektionsmöglichkeiten und andere Hilfsmittel. Ich hatte es bereits an anderer Stelle geschrieben, dass wir seit Wochen die Umkleiden räumlich getrennt und Schichten entzerrt haben. Dabei sind wir "auch nur" ein klassisches Produktionsunternehmen im Bereich der Metallverarbeitung.

Hier kommt es also nicht allein darauf an, dass man sich auf die Disziplin der anderen verlässt. Man kann sich selber nach bestem Wissen und Gewissen schützen. In der Diskussion um Geisterspiele muss ich mich als Einzelner aber darauf verlassen, dass alle Vereine bzw. Spieler hier mit der größtmöglichen Disziplin und Sorgfalt handeln. Da benötigt es auch keinen Kalou, um an der konsequenten Umsetzung zu zweifeln.


Wenn ich mir jetzt so anschaue, was die DFL alles so an Maßnahmen bezüglich "Kontaktverbot" auf dem Spielfeld vorschlägt, dann muss man aber sicherlich schon etwas ins Zweifeln kommen. "Spieleransammlungen" und unnötiger Körperkontakt sollen auf dem Platz möglichst vermieden werden. Wie unter diesen Umständen völlig frei Fußball gespielt werden soll, erschließt sich mir noch nicht ganz. Eine gewisse Schizophrenie muss man bei der Thematik aber sicherlich an den Tag legen. :lol:


Vielleicht erleben wir ja auch den Bluff des Jahrtausends? Anstatt die Saison zum jetzigen Zeitpunkt einzufrieren kicken sich die Herren Fußballer jetzt neun Spieltage lang den Ball schiedlich und friedlich zu. Die Spiele enden allesamt 0:0, damit hat es keine Veränderungen an der Tabellensitution gibt. Die DFL kassiert die TV-Gelder, dazu holen sich die Funktionäre mindestens am ersten Geisterspieltag Mordssummen bei den Wettanbietern ab.

Besser wäre es, zumindest am Konzept der regelmäßigen Tests gibt es weiterhin arge Zweifel. Man mag es auch kaum glauben, es gibt noch andere Kritiker neben Karl Lauterbach.

https://www.sportschau.de/fussball/bunde…igkeit-100.html

1 462

Samstag, 9.05.2020, 20:04

Dresden muss für 2 Wochen in Quarantäne. Wenn das Land dann nicht mitspielt und nur die einzelnen Spieler weg sperrt, dann ist der ganze Plan in der Tat fürn Eimer...

... Nicht jubeln, aber in die Zweikämpfe? Sorry, entweder man schottet die Teams weitesgehend ab und spielt dann auch normal oder man lässt es.

Diese Pseudo Schutzmaßnahmen sind schlicht lächerlich.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 8 762

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 463

Samstag, 9.05.2020, 20:05

-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

1 464

Samstag, 9.05.2020, 20:28

Das könnte es dann auch schon gewesen sein, schade.
Mein Heimatverein seit 1966

1 465

Samstag, 9.05.2020, 20:30

Kommt ja völlig überraschend... :rolleyes:

Beiträge: 2 104

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

1 466

Samstag, 9.05.2020, 21:00

Wenn ALLE getestet wurden, aber nur 2 Positiv waren, versteh ich die Entscheidung nicht. Ganz Ehrlich.

Solange es keine weiteren positiven Tests gibt, also von anderen Vereinen denke ich, wird sich nichts ändern, außer, dass die beiden Partien nachgeholt werden.
...in ehren Stulli + 23.06.09...


<<< Es war hier im Forum schon immer so, dass Diskussionen - wenn es deren Verlauf so ergibt - auch mal kurzzeitig etwas weiter ausholen und vom Thema abweichen können und dürfen. Wir führen hier keine förmliche Parlamentsdebatte. Das sollte eigentlich nachvollziehbar sei... >>>

1 467

Samstag, 9.05.2020, 21:14

Wird lustig die ganzen Spiele dann noch nachholen zu müssen. Das wird ja nicht nur bei dem Fall Dresden so bleiben.

Naja irgendwie wird man die Saison schon durchprügeln. Obs dann noch eine Mehrheit der Leute interessiert bleibt fraglich.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 468

Samstag, 9.05.2020, 21:25

Welches Interesse sollte der Abstiegskandidat Nr 1 haben die Saison zu Ende zu spielen ?

Kommt das ja zur richtigen Zeit.

Ist auch kaum noch nachzuholen... zur Not haben die noch nen Coronafall

1 469

Samstag, 9.05.2020, 21:37

...
Man könnte auch darüber spekulieren, welchem Verein aktuell an einer Wettbewerbsverzerrung gelegen sein könnte?
...


Welches Interesse sollte der Abstiegskandidat Nr 1 haben die Saison zu Ende zu spielen ?
...


Quod erat demonstrandum / Was zu beweisen war!

Beiträge: 683

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 470

Samstag, 9.05.2020, 21:38

Absteiger Nummer eins steht damit fest, Mülltüten in Liga 3 :hi: :hi: :hi:

1 471

Samstag, 9.05.2020, 22:05

Da wäre ich mir nicht so sicher. Lass es noch bei 1-2 Vereinen passieren, dann wird der ganze Quatsch abgebrochen - UNVERANTWORTLICH!! :wall: :wall:

1 472

Samstag, 9.05.2020, 22:19

Da wäre ich mir nicht so sicher. Lass es noch bei 1-2 Vereinen passieren, dann wird der ganze Quatsch abgebrochen - UNVERANTWORTLICH!! :wall: :wall:


Deine Argumentation wird nicht besser, nur weil Du es gebetsmühlenartig wiederholst: Es bleibt einfältig und simpel!

1 473

Samstag, 9.05.2020, 22:27

Bevor man jetzt Kalkül wittert, sollte man eher erneut merken, was für ein lächerlicher Flickenteppich dieses Land im Moment ist.

In Dresden gibt's Quarantäne, in Köln nicht... Mehr oder weniger gefährdet ist man aufgrund des Wohnortes jetzt wohl nicht.

Generell muss man den ganzen Quatsch eh nicht mehr verstehen. Ikea ist wieder auf, Loom und Co auch, Restaurants sollen wieder öffnen... Dann können Sie auch Fußball spielen, sorry. Für die Allgemeinheit geht da von anderen Lockerungen die größere Gefahr aus.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

1 474

Samstag, 9.05.2020, 22:40

Da wäre ich mir nicht so sicher. Lass es noch bei 1-2 Vereinen passieren, dann wird der ganze Quatsch abgebrochen - UNVERANTWORTLICH!! :wall: :wall:


Deine Argumentation wird nicht besser, nur weil Du es gebetsmühlenartig wiederholst: Es bleibt einfältig und simpel!
Danke für Deine Belehrung! Die Argumentation bleibt zwar einfach, aber richtig und wahr. Kannst ja drüber hinweglesen, wenn es Dich stört, Geht mir manchmal bei Deinen Beiträgen genauso. ;)

+++ 22:08 "Mundschutz abnehmen": Demonstranten empören Kölner Polizei +++
Mehrere Hundert Menschen haben in Köln unangemeldet gegen die Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert - ohne den Mindestabstand einzuhalten und ohne Mundschutz. Das teilte die Polizei am Abend mit. "Ein Großteil der Demonstranten hat Unbeteiligte mehrfach dazu aufgefordert, den Mundschutz abzunehmen und ohne Maske die Geschäfte zu betreten. Dafür haben wir absolut kein Verständnis", teilte Polizeipräsident Uwe Jacob mit. "Es ist mir unbegreiflich, wie man so etwas in diesen Zeiten fordern kann."

1 475

Samstag, 9.05.2020, 23:06

...Danke für Deine Belehrung! Die Argumentation bleibt zwar einfach, aber richtig und wahr. Kannst ja drüber hinweglesen, wenn es Dich stört, Geht mir manchmal bei Deinen Beiträgen genauso. ;)
...


Ich würde es mir nicht anmaßen darüber zu entscheiden, ob meine Argumente richtig oder wahr sind.

Es ist aber Grundlage einer jederzeit vernünftigen Diskussion, dass man es auf einer sachlichen Ebene austrägt. Ich selber trete ja auch vehement dafür ein, dass man den Spielbetrieb einstellt. Da bekomme ich sehr vernünftige und ausführliche Antworten.

Wir sind hier alle irgendwie hin- und hergerissen.

1 476

Samstag, 9.05.2020, 23:30

Man kann ziemlich sicher davon ausgehen, dass es bei Saisonabbruch keine Absteiger geben wird.

Genauso gehe ich davon aus, dass im Dresdner Gesundheitsamt in jedem zweiten Büro ein Dynamo Wimpel hängt....

Sehr sehr seltsam.

Irgendwie ahne ich für Arminia nichts gutes...

1 477

Sonntag, 10.05.2020, 07:07

Man kann ziemlich sicher davon ausgehen, dass es bei Saisonabbruch keine Absteiger geben wird.

...


Dann warten wir jetzt mal auf Paderborn und auf Bremen.

Beiträge: 11 164

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 478

Sonntag, 10.05.2020, 07:38

Das so ein Quarantäne Fall auftreten wird, damit konnte man schon rechnen. Insofern wird dieser Fall sicher nicht zum Saisonabbruch führen. Wäre ja auch noch schöner, dass Dünamo so den eigenen Abstieg verhindern könnte.
Klar ist, dass, wenn zu viele Mannschaften in Quarantäne müssen, das Kartenhaus zusammenbricht. Momentan sehe ich es aber noch so, dass die Testungen alle Corona Fälle herausfiltert und das DFL Konzept greift.Insofern muss man es, meiner Meinung nach, auch probieren. Die Alternative heißt Saisonabbruch. Aber was dann? Spielbetrieb bis nächstes Jahr verschieben? Die Folgen wären klar: es droht die Pleitewelle, weil auch die neue Saison logischerweise nicht gestartet werden könnte. Wer also für Abbruch ist, muss sagen, wie es weiter gehen soll. Eine Antwort seid ihr bisher schuldig geblieben.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 479

Sonntag, 10.05.2020, 07:48

Bin jetzt nicht total tief drin, aber das DFL Konzept geht doch davon aus, dass bei positiven Einzelfällen eben nicht die ganze Mannschaft quarantänisiert wird. Siehe Köln.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

1 480

Sonntag, 10.05.2020, 07:58

Bin jetzt nicht total tief drin, aber das DFL Konzept geht doch davon aus, dass bei positiven Einzelfällen eben nicht die ganze Mannschaft quarantänisiert wird. Siehe Köln.


In Köln haben sie sich zu der Zeit noch im lockeren Gruppentraining befunden. Dresden hat wohl seit zwei Tagen wieder ganz regulär mit Kontakt, bzw. Zweikämpfen trainiert.


... Wer also für Abbruch ist, muss sagen, wie es weiter gehen soll. Eine Antwort seid ihr bisher schuldig geblieben.


Meinen Vorschlag dazu gab es am 22.04.

Corona-Virus