Sie sind nicht angemeldet.

601

Samstag, 21.03.2020, 11:40

Weißrussland hat die neue Saison begonnen. Mit Publikum.
Gestern 4 Spiele, Heute und Morgen dann der Rest des 1. Spieltags.
Gemeldet sind dort 69 infizierte. Bisher keine Geheilte und keine Tote.
Mal sehen, wie es sich dort jetzt entwickeln wird.
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

Beiträge: 10 596

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

602

Samstag, 21.03.2020, 14:07

Als ich eben länger draußen war, musste ich feststellen, dass so ziemlich alles ausgestorben ist. Das konnte man auch schon gestern merken. Offensichtlich hat es bei den allermeisten " klick" gemacht und sie haben es verstanden. Für die Unbelehrbaren geht es wohl nur mit einer Ausgangssperre oder ähnlichem, worunter dann auch diejenigen leiden müssen, die sich dran halten.
Ich hoffe, dass sich die Wirkung der jetzigen Maßnahmen in einem Rückgang der Infektionszahlen für Ende März zeigen werden, denn vorher wird keine Besserung eintreten. Frühestens dann wird man sehen, wohin der Hase läuft.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970, 1978, 1980, 1996, 1999, 2002, 2004
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 278

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

603

Samstag, 21.03.2020, 14:17

Weißrussland hat die neue Saison begonnen. Mit Publikum.
Gestern 4 Spiele, Heute und Morgen dann der Rest des 1. Spieltags.
Gemeldet sind dort 69 infizierte. Bisher keine Geheilte und keine Tote.
Mal sehen, wie es sich dort jetzt entwickeln wird.

Fraglich, ob dort auch wirklich getestet wird und ob die Zahlen auch stimmen. Das böse ende dieser Ignoranz muss an ende die Bevölkerung ausbaden! :nein:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 135

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

604

Samstag, 21.03.2020, 15:07

Ich hoffe die Fallzahlen sinken bis Ende März.
Ansonsten wird es „spaßig“.


In Italien scheint es trotz Ausgangssperre keinen großartigen Einfluss auf neu Infektionen zu haben.

Beiträge: 1 418

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

606

Samstag, 21.03.2020, 17:04

Hier unten in der Schweiz hat der Nachbarkanton Uri gestern eine Ausgangssperre für über 65-Jährige verhängt. Diese dürfen nur noch vor die Tür um Gassi zu gehen. Maximal 2 Stunden am Tag. Oder zu Arztterminen. Einkaufen ist nicht erlaubt, das sollen die Nachbarn übernehmen.
Ich denke es wird nicht lange dauern bis wir solche Zustände überall haben. Die Schweiz verzeichnet stand jetzt ca. 6200 Leute positiv getestet, in DE ca. 21.500 und in Italien 47.000. Wenn man bedenkt, dass die Schweiz nur ca 10% der Einwohner wie DE hat, ist diese Zahl erschreckend hoch.

607

Samstag, 21.03.2020, 19:07

Bin gespannt, wann die Stimmung bei uns kippt. Die Krankenhäuser sind schon kurz davor, obwohl bei uns vergleichsweise noch ein ganz laues Lüftchen weht:

+++ 16:57 Hamburger Krankenhäuser üben heftige Kritik an Spahn +++
Mit heftiger Kritik reagieren die Hamburger Krankenhäuser auf den Entwurf eines Eilgesetzes aus dem Bundesgesundheitsministerium, das in der Corona-Krise ihre Leistungsfähigkeit absichern soll. Die Krankenhäuser seien fassungslos über das Auseinanderklaffen politischer Versprechen und der vorgesehenen Umsetzung, heißt es in einer Mitteilung der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft. Sie vertritt als Dachverband 35 öffentliche und private Krankenhäuser in Hamburg. "Eine erbsenzählerische, kleinkrämerische Erweiterung eines an sich schon dysfunktionalen Finanzierungssystems ist das Gegenteil von dem, was Krankenhäuser jetzt brauchen", erklärt der Vorsitzende Jörn Wessel.

608

Samstag, 21.03.2020, 19:33

Teilweise ist die Stimmung doch schon gekippt...

Ich arbeite seit 25 Jahren in der ambulanten Pflege... So richtig gerne sogar...

Letzte Woche wurde eine von unseren Mädels beim Aussteigen aus dem Wagen von einem Passanten beschimpft, es wäre eine Unverschämtheit, dass wir noch durch die Gegend fahren und die Leute "besuchen" weil wir es ja wären, die dadurch diese Seuche verbreiten würden....

"Wir können eure lieben Omis und Opis auch direkt verrecken lassen....auch ohne Covid-19"


609

Samstag, 21.03.2020, 19:43

Teilweise ist die Stimmung doch schon gekippt...

Ich arbeite seit 25 Jahren in der ambulanten Pflege... So richtig gerne sogar...

Letzte Woche wurde eine von unseren Mädels beim Aussteigen aus dem Wagen von einem Passanten beschimpft, es wäre eine Unverschämtheit, dass wir noch durch die Gegend fahren und die Leute "besuchen" weil wir es ja wären, die dadurch diese Seuche verbreiten würden....

"Wir können eure lieben Omis und Opis auch direkt verrecken lassen....auch ohne Covid-19"
Traurig, dass man sich soetwas anhören muss. :pillepalle: Wer alte Menschen kennt die nicht mehr alleine können weiß wie wichtig es ist dass ihr noch unterwegs seid und hat Respekt vor der Arbeit.

Beiträge: 135

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

610

Samstag, 21.03.2020, 19:59

Angeblich geht den Herstellern von Desinfektionsmittel das Ethanol zur Herstellung aus.

611

Samstag, 21.03.2020, 20:46

Wichtig ist das wir als Arminia Familie zusammenhalten.. EwigArmine und Heimatverein, ich entschuldige mich bei Euch für meine Wortwahl teilweise und habe festgestellt das man mit Euch durchaus gut diskutieren kann!
Das Kompliment gebe ich gern zurück und freue mich nach Deinen ersten gefühlt 250 inhaltslosen, aber provokanten Beiträgen über die konstruktiven und wertvollen Posts in der letzten Zeit! Zeigt doch eigentlich, dass man trotz komplett konträrer Ansichten bei einem speziellen Thema trotzdem gut miteinander auskommen kann. :thumbup:

612

Sonntag, 22.03.2020, 16:49

gibt es eigentlich seitens der Ultras oder anderer Fangruppen Angebote für ältere Menschen einkaufen zu gehen wie es bei anderen
Vereinen bereits der Fall ist?

Beiträge: 150

Dabei seit: 8.12.2013

Wohnort: Senne I

Beruf: Baupsychologe

  • Nachricht senden

613

Sonntag, 22.03.2020, 16:55

Man weiß momentan wirklich nicht mehr was man glauben soll. Dieser Virologe meint das wir uns total falsch verhalten.
Tja, die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen



https://www.deinetube.com/watch?v=tug_W_3WPXY

Wenn ihr nach Hause geht, könnt ihr den ganzen Müll bei euren Frauen, Kindern, Freundinnen abladen. (C. Rump)

Beiträge: 4

Dabei seit: 27.02.2006

Wohnort: ausser Senne

Beruf: Hacker

  • Nachricht senden

614

Sonntag, 22.03.2020, 18:38

Man weiß momentan wirklich nicht mehr was man glauben soll. Dieser Virologe meint das wir uns total falsch verhalten.
Tja, die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen



https://www.deinetube.com/watch?v=tug_W_3WPXY
Nein liegt sie nicht. Es gibt momentan nur Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Zu den Arschlöchern gehören auch die, die Botschaften anderer Arschlöcher weiterverbreiten, so wie dieses Pack hier: https://www.facebook.com/permalink.php?i…409708052525624

615

Sonntag, 22.03.2020, 19:24

Merkel muss nun auch in häusliche Quarantäne. :S

616

Sonntag, 22.03.2020, 19:42

Exakt 2 Wochen hat es gedauert, bis es mir völlig egal war ob die Saison zuende gespielt wird oder nicht. In welcher Liga Arminia in Zukunft spielen wird. Ich weiß, dass die Truppe aufgestiegen wäre.

Aber mittlerweile freue ich mich viel mehr darauf, irgendwann nicht mehr in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt zu werden. Und nach Holland ans Meer fahren zu können, wann und wie ich will.
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

Beiträge: 135

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

617

Sonntag, 22.03.2020, 19:47

Exakt 2 Wochen hat es gedauert, bis es mir völlig egal war ob die Saison zuende gespielt wird oder nicht. In welcher Liga Arminia in Zukunft spielen wird. Ich weiß, dass die Truppe aufgestiegen wäre.

Aber mittlerweile freue ich mich viel mehr darauf, irgendwann nicht mehr in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt zu werden. Und nach Holland ans Meer fahren zu können, wann und wie ich will.
2021 werden wir uns wieder frei bewegen können.
Zeit werden die meisten Menschen dann
eh haben bis dahin sind nämlich 50% der Fimen insolvent.
Meine wahrscheinlich auch.

618

Sonntag, 22.03.2020, 20:26

:pinch: und ich darf morgen wieder ran.
Bin im Einzelhandel, Kontakt zu Kollegen - Lieferanten - Kunden.
Wäre evtl. alles nicht so schlimm wenn ich nicht Ü50 und zur Risikogruppe wegen Einnahme von Immunsuppresive Medikamente gehören würde. So langsam bekomme ich es mit der Angst zu tun....

619

Sonntag, 22.03.2020, 20:32

Aber mittlerweile freue ich mich viel mehr darauf, irgendwann nicht mehr in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt zu werden. Und nach Holland ans Meer fahren zu können, wann und wie ich will.
Das wirst Du jetzt noch eine Weile aushalten müssen, so wie alle anderen auch. Ich bin mir sicher, dass jeder das mal ein paar Wochen aushalten kann. So einschneidend sind die Maßnahmen nicht. Du schaffst das!

Beiträge: 1 754

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

620

Montag, 23.03.2020, 01:08

Unsere gute alte Influenza war immer schon ein böser Killer! Jedes Jahr starben nach RKI daran 2000 bis 20000 Menschen! Es gibt Impfungen und Medikamente und ich kann mich nicht erinnern, dass sich darüber jemand aufgeregt hätte, dass noch vor 3 Jahren die Todesrate so hoch war.
Und heute?
Das RKI meldet265 Influenza Tote für den ganzen Winter!
265, wie kann das sein?
Wird überhaupt richtig gezählt? Werden bei den verstorbenen Influenza Tests gemacht?.
Man könnte auf komische Ideen kommen.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF