Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Donnerstag, 12.03.2020, 13:33

Zitat

Ja, der DFB berät wohl schon darüber


Gibt es eine Info darüber?
Lief vorhin im Laufband bei ntv
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 467

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 12.03.2020, 13:39

Zitat

Ja, der DFB berät wohl schon darüber


Gibt es eine Info darüber?
Lief vorhin im Laufband bei ntv


Ja gerade gelesen. Aber man bereitet sich wenn darauf vor. Das heißt erstmal spielen bis nix mehr geht. Wo ich denke...

Finanziell hat jeder Verein genug Schaden davon.

205

Donnerstag, 12.03.2020, 13:43


Irgendjemand brachte doch die Tage mal eine 3/4 Regel ins Spiel. Was hatte es damit auf sich?
Diese Regel gibt es im Amateurfußball bei Spielabbruch, sind 3/4 des Spiels um und das Spiel muss abgebrochen werden muss das Spiel nicht wiederholt werden soweit ich weiß. Im Profifußball wird diese Regel aber sicher nicht gelten. Für mich wäre eine Annulierung mit Abstand am unfairsten, das fairste wäre sicher die Aufstockung der Ligen. Aber erstmal abwarten was am Montag rauskommt, bis dahin wird vermutlich eh nichts passieren.

Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 12.03.2020, 13:50

Ist alles noch ein Schuß ins dunkele.
Ob es eine faire Lösung ohne Klagewellen
geben würde wage ich zu bezweifeln.

207

Donnerstag, 12.03.2020, 14:05

CL und EL sind vorerst ausgesetzt...

Und 96 hat das Training vorerst abgesagt, da bei einigen das Testergebnis nicht eindeutig ist. Das wars dann wohl für morgen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gate4« (12.03.2020, 14:14)


Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 12.03.2020, 14:30

Vielleicht sollte jemand der Verantwortlichen im DFB jetzt langsam mal die Reißleine ziehen.

Beiträge: 4 045

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 12.03.2020, 14:49

Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

210

Donnerstag, 12.03.2020, 14:58

Stand jetzt wird heute noch EL gespielt... was für ein Hirnriss..

211

Donnerstag, 12.03.2020, 15:01

Jannes Horn von 96 ist jetzt auch positiv auf Corona getestet werden....

Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 12.03.2020, 15:05

„der letzte schließt bitte ab“

213

Donnerstag, 12.03.2020, 15:25

Nach Informationen des Politikjournals Rundblick sollen die Schulen in Niedersachsen ab dem kommenden Montag geschlossen werden. Das habe ein Krisenstab der Landesregierung beschlossen. Das Kultusministerium in Hannover werde die Entscheidung in Kürze bekanntgeben.

Dauert nicht mehr lange...

Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 12.03.2020, 15:34

Seit gestern soll die Anzahl der Corona
kranken auf 2344 gestiegen sein.
Wären dann ca +800 neue man muß kein Mathematiker sein um sich ausrechnen zu können wie der Stand in einer Woche sein wird.
Zu spät reagiert würde ich sagen.
Bevor ich hier wieder in eine Rechte Ecke
gestellt werde lasse ich die Politik lieber außen vor.

215

Donnerstag, 12.03.2020, 15:41

96 stellt gesamte Mannschaft unter Quarantäne
Beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 gibt es einen zweiten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Spielers. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wurde nach Timo Hübers auch Jannes Horn (beide 23) positiv getestet. Als Reaktion darauf stehen alle Spieler der Profimannschaft von Hannover 96 „ab dem heutigen Donnerstag für die nächsten 14 Tage aus Vorsichtsgründen unter häuslicher Quarantäne“, hieß es in einer Erklärung der Niedersachsen. 96 beantragt den Angaben nach bei der Deutschen Fußball Liga zudem die Absetzung der Zweitligaspiele gegen Dynamo Dresden am Sonntag und eine Woche später beim VfL Osnabrück.

216

Donnerstag, 12.03.2020, 16:08

Nach Informationen der französischen Sportzeitung "L'Equipe" wird die UEFA bei ihrem für Dienstag einberufenen Treffen verkünden, dass Champions und Europa League vorerst ausgesetzt werden - und die EM von 2020 auf 2021 verschoben wird. Damit soll genügend Zeit gewonnen werden, um die Europapokal-Saisons zu Ende zu bringen. Außerdem stehen noch EM-Play-off-Spiele an, die ebenfalls vor der Absage stehen.

Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 12.03.2020, 16:20

Ob sich bis Juni die Lage entspannt
bleibt allerdings abzuwarten.
Bei den neuen Fallzahlen bin ich da mehr als skeptisch.

Beiträge: 901

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 12.03.2020, 16:32

Jau!

Solange dieses unselige wischiwaschi weitergeht sicherlich nicht!

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

219

Donnerstag, 12.03.2020, 16:46

Mal ganz provokant gefragt: Wieso sollte das dumm und unreif sein? Nur weil Du, ich und andere das nicht machen würden?
Die Politik hat doch die Sicher-Unsicher-Grenze bei 1000 Personen gezogen. Und das wohl auch nur, wenn diese sich gleichzeitig und nicht über einen bestimmten Zeitraum wie z.B. an Bahnhöfen oder in Shopping-Centern / Innenstädten aufhalten.
Ich glaube kaum, dass vor dem Stadion mehr als 1000 Personen sein werden und die werden sich danach in der Stadt verteilen, also nach den Maßstäben der Politik samt angeschlossener Experten alles sicher.
Scheinbar hast Du einfach nicht verstanden, worum es geht bei der Absage der Großveranstaltungen: Es geht nicht um die Gefahr für Dich! Es geht darum, Menschenmengen zu vermeiden, damit sich möglichst wenige das Virus einfangen und es so verbreiten. Vielleicht stehst Du morgen vor dem Stadion, fängst es Dir dabei ein und trägst es dann (unwissend) in der Kneipe weiter zu anderen Besuchern, die es dann wiederum an alte und schwache Menschen weitergeben und wohl möglich daran sterben oder schwer erkranken! Darum geht es! Und genau deswegen macht die Absage von Großveranstaltungen und die Vermeidung von größeren Menschenmassen absolut Sinn. Dazu zählt auch die Vermeidung von nicht nötigen Straßenbahnfahrten, Einkaufscenter-Besuchen etc. Dass die Zahl von "1.000" dabei Quatsch ist und etwas willkürlich wirkt, ist wohl jedem klar. Aber irgendeine Grenze muss man ja ziehen...


Um es noch mal klar zu formulieren: Es geht bei dieser ganzen Geschichte nicht um die Einhaltung von Grenzen (1000 Leute) und Bestimmungen, sondern um den eigenen Sachverstand mit einem guten Maß Solidarität zu unseren Mitmenschen. Desto besser wir uns alle daran halten und versuchen im sozialen Bereich mal 2-3 Gänge runterzuschalten, desto schneller ist der ganze Mist überstanden. Laut derzeitigen Hochrechnungen wird die Zahl der Infizierten ansonsten bis Mai auf über 1 Mio ansteigen wovon vielleicht auch 10-20% schwer erkranken und in ein Krankenhaus müssen. Dafür gibt es aber keine Kapzitäten, weshalb zwangsläufig einige auf der Strecke bleiben müssen. Deswegen ist es als Gesellschaft unsere Aufgabe, besonnen und respektvoll mit der Situation umzugehen und dieses Szenario möglichst zu verhindern.

Wer das nicht verstehen will, ist aus meiner Sicht dumm, unreif und egoistisch!

Oha, da habe ich mit meinem bewusst etwas provokanten Post wohl eine reflexartige Reaktion ausgelöst, die ob einiger Aussagen aber mal so gar nicht besonnen scheint. Ist wohl gar nicht so einfach, wenn man erstmal mit einer gewissen Emotionalität in einem Thema drin ist, die eingeforderte Besonnenheit zu bewahren.
Und wenn das hier teilweise schon nicht so einfach ist, wie soll man dann von einer Gruppe, die nun mal ein Spiegel der Gesellschaft und damit mit allen klugen und weniger klugen Geistern gesegnet ist, erwarten, dass sie bei einem für sie höchst emotionalen Thema ebenso geschlossen besonnen agiert? Vielleicht ist es ja gar keine Frage des verstehen wollens sondern des verstehen könnens?
Geschweige denn von der Gesellschaft als ganzes. Da muss wohl leider von Seiten der Politik und Behörden erst zu weiteren, drastischeren Maßnahmen gegriffen werden. Wie anscheinend jetzt von den Städten Bielefeld und Herford, erst einmal ALLE öffentlichen und geschäftlichen Veranstaltungen, unabhängig der Größe, zu untersagen.

Beiträge: 593

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 12.03.2020, 17:05

Wie bereits geschrieben das funktioniert alles bis zu einem gewissen Zeitraum
danach wägt der Mensch instinktiv ab
Gefahr oder nicht für mich.
Da man das Virus weder sehen,schmecken oder riechen kann geht der eine oder andere mit dem Vorsatz „wird schon nicht so schlimm sein“ an die Sache ran.
Keiner kann mir erzählen das er auf unbestimmte Zeit nur zur Arbeit und zurück fährt ab und an einkaufen
und alles Gesellschaftliche links liegen lässt auf Anordnung der Behörden.