Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 901

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

461

Dienstag, 10.11.2015, 10:37

Als nächstes müsste jetzt mal endlich der Kaiser von seinem Thron kommen. Er ist eine der Schlüsselfiguren. Darauf drängten ja gestern sogar via TV die DFB Bosse. Franzl wird sich nicht dadurch retten können, dass er schweigt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 901

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

462

Dienstag, 24.11.2015, 09:54

Ich bin erstaunt, dass noch niemand auf den Antrag von FC St. Pauli eingegangen ist. Ausschluß der Werksclubs von der Allgemeinvermarktung . Das halte ich für eine Schnapsidee, weil dies letztlich dazu führen würde, dass jeder Club sich selbst vermarkten muss. Bayern und Co. würden noch reicher und die grauen Mäuse wie wir fallen hinten rüber. Das wäre das Ende des Solidarsystems mit der Folge, dass die Spanne zwischen arm und reich noch größer werden würde.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 041

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

463

Dienstag, 24.11.2015, 11:25

Ich weiß gar nicht, was ich von dem St. Pauli-Vorstoß halten soll. Auf der einen Seite ist er inhaltlich absolut nachvollziehbar. Auf der anderen Seite ist die Eigentorgefahr exorbitant hoch. Mein Tipp: Der Antrag wird mit breiter Mehrheit abgelehnt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

464

Dienstag, 24.11.2015, 12:16

Also zum Antrag an sich, zumindest das wenige was ich so über diverse Internetinformationsplattformen davon gelesen habe ist wie Almgänger shcon schrieb auch in meinen Augen völliger Nonsens, da es sich so liest als würde er de facto zur Aufkündigung der Solidargemeinschaft 1.+2. Bundesliga führen.

Auch dem, was auf diesen diversen Platformen von Usern darüber diskutiert wird, kann ich nichts abgewinnen, dort wird mir auch wieder einen Schritt zu kurz gedacht.
Hauptsächlich wird dort erfreut zur Kenntnis genommen, dass durch diesen Antrag die Debatte um eine Veränderung der Verteilungsquoten der TV-Gelder neu entfacht wird und mal wieder die TV-Einschaltquoten als Berechnungskriterium vorgebracht. Aber erstens wie genau bzw. durchsichtig sind die TV-Einschaltquoten, und 2. wo führt das jenseits der reinen Bundesligaspiele hin?
Zu ersterem ergibt sich sofort die Frage, was als Berechnungsrgundlage nehmen, die (wie ich mehrfach gelesen habe) ca. 2 Mio Sky-Kunden, die sichelrich ja nur einen Bruchteil der Fans ausmachen? Wenn ja, einfach nach deren Lieblingsverein fragen, oder deren Schauverhalten analysieren, wie dann Übertragungen im free-TV mit einfließen lassen? Oder Einschaltquoten im free-TV für das free-TV Geld, Einschaltquoten bei Sky für das Geld von Sky? Würde dann aber dazu führen, dass wie zuvor im DFB-Pokal das TV-Geld nahezu ausnahmslos an die Vereine, die ständig zu sehen sind (Bayern München) ausgeschüttet wird, während alle anderen quasi nichts mehr bekommen. Gleiches würde mit dem TV-Geld geschehen, dass unsere internationalen Vertreter einspielen. Momentan wird das doch zumindest zum Teil an alle verteilt. Das würde dann in Zukunft wohl ebenfalls wegfallen, und rein unter denen aufgeteilt, die international spielen, da diese Vereine ja dort für Einschaltquoten sorgen.

Also wie man es dreht und wendet, ergibt sich wohl aus einer Veränderung des Berechnungssystems nahezu immer ein System, wonach die eh schon großen noch mehr profitieren, und die kleinen bzw. grauen Mäuse vollends hinten raus fallen und auf nahezu 0 gedrückt werden.
Ich kann dem nichts abgewinnen...

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

465

Mittwoch, 25.11.2015, 09:29

Wurde glaube auch noch nicht erwähnt:


DFL-Vize Peters bringt Bundesliga-Montagsspiele ins Gespräch | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:

http://www.derwesten.de/sport/fussball/1…id11316407.html
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 7 041

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

466

Mittwoch, 25.11.2015, 16:16

Beim FC Gütersloh drohen schon wieder die Lichter aus zu gehen. KLICK. Ich kenne die Verhältnisse in Gütersloh nicht besonders gut, aber allgemein ist die Bereitschaft der bodenständigen ostwestfälischen Wirtschaft in den Fußball zu investieren wohl nicht besonders hoch. Man braucht sich nur das Foto angucken und sieht den ersten Globalplayer, der lieber mit dem Thema "Rückzug" als mit dauerhafter Planung in die Zeitung kommt. Und so geht Gütersloh vielleicht den gleichen Weg wie Jahrzehnte zuvor schon der SC Herford. Was bleibt sind die Einmannveranstaltungen in Paderborn und Rödinghausen und die Kleinstädte Wiedenbrück und Verl. Achja und die Kirchenmaus Arminia, die selbst verschuldet an einem riesen Berg Schulden herumknabbert und bei jedem Abstieg abzustürzen droht.

Versteht mich nicht falsch. Es gibt etliche Personen und Betriebe die Geld für die lokalen Clubs ausgeben. Allerdings ist die ostwestfälische Bescheidenheit sicherlich nicht zu leugnen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 758

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

467

Samstag, 28.11.2015, 18:21

Dem Nachbarn FC Gütersloh fehlen derzeit noch die finanziellen Mittel zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebes der Ersten Mannschaft in der Oberliga. Es droht der Rückzug eines weiteren Traditionsvereins. Für den nächsten Sonntag (06.12.15) wird zur Unterstützung augerufen mit dem Besuch des Heimspiels gegen Stadtlohn. Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten um ein deutliches Zeichen zu setzen. Da Arminia ja bereits am Samstag spielt, ist dies ja vielleicht für den ein oder anderen Arminen eine gute Gelegenheit mal wieder im Heidewald vorbei zuschauen.

http://www.nw.de/sport/kreis_guetersloh/…Schermbeck.html

468

Dienstag, 1.12.2015, 20:31

Wäre bei unserer "vorsichtigen" Spielweise vielleicht auch mal eine Idee: ;)

50 Kilo Möhren für die Roma-"Angsthasen"

http://www.kicker.de/news/fussball/intli…angsthasen.html

469

Dienstag, 1.12.2015, 23:28

Ich hab heute auch eine Story gelesen, dass ein Diktator irgendeiner Bananen-Republik nach 60 Min einfach ein Spiel hat abbrechen lassen und ein 11m-Schiessen angeordnet hat, weil er so gelangweilt von dem SPiel war.

Auch das wäre eine Möglichkeit für uns :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

470

Freitag, 11.12.2015, 19:50

Interessantes aus dem Regelwerk (für die, die es noch nicht wussten ;) ):

Demütigung per Kopf: Tor hätte nicht zählen dürfen

Was man eigentlich nur vom Bolzplatz kennt, passierte unlängst im französischen Pokal: Anstatt den Ball einfach ins leere Tor zu schießen, ging ein Stürmer auf die Knie und köpft den Ball über die Linie. Der Gegner schäumte - mit Recht: Das Tor hätte nicht zählen dürfen.

http://www.kicker.de/news/fussball/intli…en-duerfen.html

Beiträge: 847

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

471

Freitag, 11.12.2015, 20:12

Wie weilandt Helmut Schröder bei ´nem 7:1 gegen Braunschweig irgendwann in den 80ern ... :lol:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

472

Freitag, 11.12.2015, 20:13

Schon ne eigenartige Regel - Man stell sich vor Ronaldo macht sowas im Übermut beim Classico :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

473

Freitag, 11.12.2015, 21:21

Na ja, also Sinn macht diese Regel schon.
Ich stelle mir diese Szene gerade mal in einem heißblütigem, hitzigen Kreisliga-Kick zwischen zwei Mannschaften vor, die sich ohnehin nicht grün sind...

474

Freitag, 11.12.2015, 22:28

Ich finde diesen Zusatz viel interessanter, dass man einen Fußpass zum Torwart nicht mit dem Kopf am Boden zu einem Kopfpass machen und der Torwart ihn dann aufnehmen darf.
Gibt bestimmt auch ein lustiges Bild ab.

Beiträge: 7 041

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

475

Samstag, 12.12.2015, 13:29

Wenn der Gegner soviel Zeit und Raum hat, dass solche Aktionen funktionieren, dann hat er selbst Schuld. Wenn man wirklich etwas fürs Fair Play tun möchte, dann wäre direkt Rot für klare Schwalben (wegen Unsportlichkeit) oder mehr Karten für Theatralik oder Bedrängen des Schiris sinnvolle Maßnahmen. Auch im Sinne des Amateurfußballs, wegen der Vorbildfunktion.

Oder wer hätte dieses Tor abpfeifen wollen? Lächerlich!

https://youtu.be/CrM4ivLWPAM
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

476

Sonntag, 13.12.2015, 23:44

Thorsten Legat mit einer weiteren legendären PK :D


https://www.you.tube.com/watch?v=54Dq4EHcsQQ
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 847

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

477

Montag, 14.12.2015, 11:19

Jaja, der Legat ... :D

Unvergessen, seine Antwort auf die Frage eines Journalisten, wie er denn zum Bodybuilding gekommen sei:

"Ja, aus´m Stadion ´raus, und immer die Castroper Strasse ´rauf." :lol:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

478

Montag, 14.12.2015, 18:44

"...da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz..." (passiert mir auch ständig )
"...und dann werde ich versuchen da einen adäquaten Ersatz zu erfinden..."


Wenn er nicht zwanghaft Fremdwörter einbauen würde, dann würde es wohl nur halb so dämlich klingen.
Aber lustig ist es trotzdem.

Beiträge: 847

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

479

Montag, 14.12.2015, 19:05

Ein Quell steter und immer wieder neuer Heiterkeit!! :lol:

Gibt es dafür eigentlich hier nen eigenen Fred??
Nur noch zwei für auf den Weg:

"Herr (Jimmy) Hartwig, wo waren Sie, als das Sparwasser-Tor fiel?" -- "Keine Ahnung! Wahrscheinlich habe ich irgendeine Alte gepoxxt ... "

"Es ist immer wieder ein gutes Gefühl, den Roman hinten drin zu haben." Sebastian Kehl (?) nach einem Spiel im Europapokal ...
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

480

Montag, 14.12.2015, 19:18



Einen Witze-Thread gibt es hier.
Aber einer mit guten Sprüchen wäre auch 'ne gute Idee.

Oder lustige Videos:

https://www.you.tube.com/watch?v=72YxLlAFl10